Kompetenz im Beratungs- und Patientengespräch

Eine tragfähige zwischenmenschliche Beziehung basiert auf Empathie, achtsamem Zuhören, Hinsehen und Mitfühlen. Das Seminar vermittelt Kompetenzen und Hilfestellungen in der Gesprächsführung. Wie führe ich ein gutes therapeutisch-beratendes Gespräch? Welche verbalen und nonverbalen Signale des Klienten muss ich beachten? Wie gehe ich mit belastenden Gefühlen (Trauer, Wut, Angst, Hilflosigkeit, Ohnmacht) und Gesprächspausen um? Wie spreche ich schwierige Themen an? Wie verhalte ich mich, wenn ich nicht weiter weiß? Wie kann ich auf meine eigenen Grenzen achten?

  • Grundregeln verbaler u. nonverbaler Kommunikation
  • Grundlagen der Gesprächspsychotherapie, innere Haltung im Gespräch, Gesprächsphasen
  • Techniken u. Methoden in der Gesprächsführung (z.B. aktives Zuhören, die Kunst des Fragens, Pacing u. Leading, Paraphrasieren, Verbalisieren, Validieren u.v.m.)
  • Psychohygiene
Durch praktische Übungen (Gespräche, Rollenspiele) und Selbsterfahrung wird das Gelernte umgesetzt und die Sicherheit in der Anwendung erreicht.

Turnus             2x jährl., im Mai bzw. Nov.
Dauer              1 WE (Sa/So 9 - 17 h)
Termine           13./14.05.2017 od.                                     PS-S-13819
                         18./19.11.2017                                           PS-S-14034
Kosten              € 220,- (ZfN-Schüler: € 210,-)
Dozent             Dipl.-Psych., PPT Beata Lauricella
Zielgruppe      HP, HP-Psych., HPA, Berater, Coaches und im Gesundheitswesen Tätige
Info                 Max. 20 TN, Vertiefungsseminar möglich; Thema ist im Psy-Basisjahr bereits beinhaltet

Samstag, 18. November 2017

Kompetenz im Beratungsgespräch

PS-S-14034

Eine tragfähige zwischenmenschliche Beziehung basiert auf Empathie,
achtsamem Zuhören, Hinsehen und Mitfühlen.
Das Seminar vermittelt Kompetenzen und Hilfestellungen in der Gesprächsführung.
Wie führe ich ein gutes therapeutisch beratendes Gespräch?
Welche verbalen und nonverbalen Signale des Klienten muss ich beachten?
Wie gehe ich mit belastenden Gefühlen (Trauer, Wut, Angst, Hilflosigkeit, Ohnmacht) und Gesprächspausen um?
Wie spreche ich schwierige Themen an?
Wie verhalte ich mich, wenn ich nicht weiter weiß?
Wie kann ich auf meine eigenen Grenzen achten?

  • Grundregeln verbaler u. nonverbaler Kommunikation
  • Grundlagen der Gesprächspsychotherapie, Haltung im Gespräch, Gesprächsphasen
  • Techniken u. Methoden in der Gesprächsführung: (z.B.aktives Zuhören, die Kunst des Fragens, Pacing u. Leading,
    Paraphrasieren, Verbalisieren, Validieren u.v.m.)
  • Psychohygiene
Durch praktische Übungen (Gespräche, Rollenspiele)
und Selbsterfahrung wird das Gelernte umgesetzt und
die Sicherheit in der Anwendung erreicht.


Hinweis:
Thema ist im Psy-Basisjahr bereits beinhaltet

"PS-S-14034_details"

Sa, 18.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 19.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 220,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...