TCM / Akupunktur

Nur wer sich auf das chinesische Gedankengut einlässt, kann auch zu einer ganzheitlichen Therapie gelangen. Wir wollen den östlichen Ansatz nicht in westliches Denken hineinzwingen, sondern beide Denkweisen nebeneinander bestehen und sich ergänzen lassen. Der Mensch und das Wissen der Welt sind zu komplex, um es nur aus einer Ecke zu betrachten.

 

Ausbildung TCM und Akupunktur TCM / Akupunktur TCM-Kräuterheilkunde Praktische Pulsdiagnose Frauenheilkunde in der TCM Asiatische Gesichtsdiagnose Japanisches Heilströmen Körperliche Regelkreise und Organbeziehungen Elektroakupunktur (EAV)

CM-S-16769

Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel. Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrundeliegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.
Hinweis: Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.
Die Praxiskurse A und B bauen nicht aufeinander auf. Sie können diese in beliebiger Reihenfolge wählen.

EAV Praxiskurs A

  • Diagnostik und Therapie bei bakteriellen, viralen, mykotischen und parasitären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie bei Krebs-, Autoimmunerkrankungen und Immunschwächen
  • Diagnostik und Therapie bei Umweltgiften und Schadstoffen
  • Erkennen und Interpretation von Störherden in der Messung
  • Bedeutung und Wirksamkeit von Nosoden und deren Einsatz in der EAV
  • Mittels EAV exakt austesten, welche Medikamente sich am besten zur Behandlung eignen
  • Therapiekonzepte mit Homöopathika, Nosoden, Phytotherapie etc.
  • Vertiefung der Punktmessung an Händen und Füßen, Auffinden der Akupunkturpunkte
  • Praktisches Üben am EAV-Testgerät


    Max. Teilnehmer-Anzahl:
    14
    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Grundkurs EAV
    Termine:
    Sa, 01.05.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 02.05.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Dauer:
    1 Wochenende
    Kosten: 280,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 250,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-S-16784

    Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel. Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrundeliegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.
    Hinweis: Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.
    Die Praxiskurse A und B bauen nicht aufeinander auf. Sie können diese in beliebiger Reihenfolge wählen.

    EAV Praxiskurs B

    • Diagnostik und Therapie bei Allergie- und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    • Diagnostik und Therapie bei Kopf- und Zahnherden
    • Diagnostik u. Therapie bei geopathischen Belastungen
    • Mittels EAV exakt austesten, welche Medikamente sich am besten zur Behandlung eignen
    • Therapiekonzepte mit Homöopathika, Nosoden, Phytotherapie etc.
    • Einsatz v. Organpräparaten u. Energiemitteln i. d. EAV
    • Die Seele der Nosoden - energetische Resonanzen von Nosoden
    • Vertiefung der Punktmessung an Händen und Füßen, Auffinden der Akupunkturpunkte
    • Praktisches Üben am EAV-Testgerät

      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      14
      Zielgruppe:
      HP, HPA, Ärzte
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Grundkurs EAV
      Termine:
      Sa, 03.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 04.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 Wochenende
      Kosten: 280,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 250,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-16782

      Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel. Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrundeliegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.
      Hinweis: Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.
      Die Praxiskurse A und B bauen nicht aufeinander auf. Sie können diese in beliebiger Reihenfolge wählen.

      EAV Grundkurs

      • Grundlagen, Möglichkeiten u. Einsatzgebiete der EAV
      • Meridianbezüge und deren Interpretation
      • Auffinden der Akupunkturpunkte und praktisches Üben am EAV-Testgerät
      • Diagnose- und Testmöglichkeiten
      • Testung des Energiezustandes und der Psyche z.B. Stress, Erschöpfung
      • Austesten von Nahrungsmitteln, Medikamenten und Materialien (Schmuck, Piercing, Zahnmaterialien)
      • Austesten akuter und degenerativer Erkrankungen
      • Ursachenfindung von chronischen Prozessen im Körper und psychisch-seelischen Blockaden
      • Vorstellen von Therapiekonzepten aus der Praxis

        <

      Max. Teilnehmer-Anzahl:
      14
      Zielgruppe:
      HP, HPA, Ärzte
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Kenntnisse in Meridianlehre/Regelkreisen
      Termin:
      Mi, 17.03.2021 | 13:00 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      1 Tag
      Kosten: 140,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 125,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-I-16810

      Dong Ching Chang alias Master Tung zählt sicherlich zu den besten und bekanntesten Akupunkteuren des 20. Jahrhunderts. Die höchst effiziente Akupunktur-Lehre von Master Tung gewährt uns einen einzigartigen Einblick in das Geheimnis einer normalerweise nicht extern weitergegebenen chinesischen Familientradition.
      In diesem kostenfreien Infoabend erfahren Sie mehr über die Inhalte der sehr wirksamen Methode der Tung Akupunktur. Wir beantworten Ihnen Fragen zur Organisation der Webinare des Grund- und Aufbaukurses und der Inhalte des Praxistages.
      Für individuelle Fragen zu den Seminarinhalten steht Ihnen Christian Heimüller und für Fragen zur Organisation, Julia Groß vom ZfN sehr gern zur Verfügung.



      Zielgruppe:
      nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
      Hinweis:


      Dieser Infoabend wird aufgezeichnet. ab dem 21.12.2020 finden Sie die Aufzeichnung auch auf www.zfn.de im Bereich TCM / Master Tung
      Termin:
      Fr, 18.12.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      1 Webinarabend
      Kosten: 0,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-16525

      Dieser Kurs baut auf dem Grundkurs auf und erweitert das Wissen v.a. in Richtung Punktlokalisationen und Therapiekonzepte für bestimmte Krankheiten.

      Wir betrachten die verschiedenen Körperabschnitte und lernen die Lage und die Indikationen von wichtigen dort gelegenen Tung-Akupunkturpunkten.

      Wir besprechen häufige praxisrelevante Krankheiten von Kopf (z.B. HNO, Schwindel, Tinnitus, Auge) bis Fuß (z.B. Achillessehne, Plantartarfasciitis, Fersensporn, Knöchel), erarbeiten uns die jeweiligen therapeutischen Grundprinzipien und entwickeln daraus differenzierte Tungsche Akupunkturschemata für die unterschiedlichen Krankheiten.

      Ein weiteres Thema ist das Blutenlassen an bestimmten Akupunkturpunkten oder Körperregionen als wichtiges und oft entscheidendes Therapieverfahren v.a. in chronischen Krankheiten: Wir besprechen Indikationen und Kontraindikationen, Lage der relevanten Akupunkturpunkte und Körperregionen, Technik, praktische Tipps und Anwendungsbeispiele.

      Wir erfahren außerdem in diesem Kurs, welche alternativen Behandlungsmethoden sich bei welchen Beschwerden über die klassische Tungsche Nadelstichtechnik hinaus anbieten (z.B. Dauernadeln, Moxen in verschiedenen Varianten, Manaka-Hammer, Ionen-Pumpen-Kabel, Neuraltherapie, Homöosiniatrie).

      Je nach Zeit und Wunsch können Beispiele aus dem Bereich der Balance-Methode (Meridianausgleich) oder praktische Fälle diskutiert und erläutert werden.




      Zielgruppe:
      nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
      Hinweis:
      Bitte DTV-Akupunkturatlas o.ä. bereithalten.

      Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung dieses Kurses die Möglichkeit sich den Videomitschnitt weitere 3 Monate anzusehen.
      Durch die Nutzung Ihres Mikrofons und Ihrer Kamera haben Sie die Möglichkeit aktiv am Unterricht teilzunehmen.

      Die Webinarzeiten sind Fr. jew. von 18.30-20.30 Uhr.
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Grundkurs
      Termine:
      Fr, 18.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Fr, 25.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Fr, 02.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Fr, 09.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      4 Webinarabende
      Kosten: 240,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Paketpreise
      :
      Grundkurs + Aufbaukurs:
      460 € / ZfN-Schüler*innen: 420 €
      Grundkurs + Aufbaukurs + Praxistag:
      580 € / ZfN-Schüler*innen: 530 €

      Bitte buchen Sie die Kurse einzeln.
      Ihr Paketpreis-Rabatt wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-16843

      Der Präsenznachmittag bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, praktische und einfache kinesiologische Testungen zu den Organzusammenhängen zu erlernen.
      Weitere praxisbezogenen Themenbereiche sind:

      • Demo einer Elektroakupunkturmessung am Gerät zur Integration des Regelkreis Wissens inklusive der Durchführung einer Anamnese
      • heilsame Rituale und Körperübungen für Patienten 
      • Fragen und Fallbesprechungen aus der Praxis, die die Teilnehmer selbst mitbringen können

      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Regelkreise
      Termin:
      Mi, 14.04.2021 | 14:00 - 18:00 Uhr
      Kosten: 85,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 75,00
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-S-16844

      Der Präsenznachmittag bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, praktische und einfache kinesiologische Testungen zu den Organzusammenhängen zu erlernen.
      Weitere praxisbezogenen Themenbereiche sind:

      • Demo einer Elektroakupunkturmessung am Gerät zur Integration des Regelkreis Wissens inklusive der Durchführung einer Anamnese
      • heilsame Rituale und Körperübungen für Patienten 
      • Fragen und Fallbesprechungen aus der Praxis, die die Teilnehmer selbst mitbringen können

      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Regelkreise
      Termin:
      Do, 29.04.2021 | 14:00 - 18:00 Uhr
      Kosten: 85,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 75,00
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-L-16765

      • Regelkreis 1: Leber - Schlüsselstellung als Entgiftungsorgan, Beziehungen zu Zähnen, Augen, Mandeln, Verdauungstrakt etc.
      • Regelkreis 2: Gallenblase - Beziehung zu Leber, Zähnen, Hüftgelenken, Verdauungstrakt etc.
      • Regelkreis 3: Dünndarm - Beziehung zu Herz, Schulter- und Ellbogengelenken, Zähnen etc.
      • Regelkreis 4: Herz - Beziehung zu Dünndarm, Weisheitszähnen, Mandeln, Wirbelsäule etc.

      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Hinweis:
      Die Blöcke können einzeln gebucht werden (einzelne Abende aber nicht)
      Einstieg zu jedem Block möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.

      Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
      Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.
      Termine:
      Mo, 19.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 26.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 03.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 17.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 165,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 150,00

      alle 4 Blöcke / 16 Abende: € 620,00 (ZfN-Schüler: € 560,00)


      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-L-16248

      • Regelkreis 13: Haut- und Bindegewebe: Entgiftung und Krankheitsentstehung auf der Ebene des Bindegewebes, Pischinger Raum, Abgrenzung und Nähe, Zusammenhang zu Dickdarm und Lunge.
      • Regelkreis 14: Organdegeneration: Entstehung von chron. und malignen Erkrankungen, Diagnostik und Therapie.
      • Regelkreis 15: Nervendegeneration: Erkrankungen des Nervensystems erkennen und behandeln, Borreliose, EBV Herpes Gruppe, Stress und Burn-out, Zusammenhang zum Hormonsystem.
      • Regelkreis 16: Gelenkdegeneration: Zusammenhänge zu den Organen, die psychische Ebene der Gelenkserkrankungen, rheumat. Formenkreis, Flexibilität u. Demut.
      <

      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Hinweis:
      Die Blöcke können einzeln gebucht werden (einzelne Abende aber nicht)
      Einstieg zu jedem Block möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.

      Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
      Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.
      Termine:
      Mo, 01.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 08.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 22.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 01.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 155,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 140,00

      alle 4 Blöcke / 16 Abende: € 600,00 (ZfN-Schüler: € 540,00)

      Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      CM-L-16768

      • Regelkreis 13: Haut- und Bindegewebe: Entgiftung und Krankheitsentstehung auf der Ebene des Bindegewebes, Pischinger Raum, Abgrenzung und Nähe, Zusammenhang zu Dickdarm und Lunge.
      • Regelkreis 14: Organdegeneration: Entstehung von chron. und malignen Erkrankungen, Diagnostik und Therapie.
      • Regelkreis 15: Nervendegeneration: Erkrankungen des Nervensystems erkennen und behandeln, Borreliose, EBV Herpes Gruppe, Stress und Burn-out, Zusammenhang zum Hormonsystem.
      • Regelkreis 16: Gelenkdegeneration: Zusammenhänge zu den Organen, die psychische Ebene der Gelenkserkrankungen, rheumat. Formenkreis, Flexibilität u. Demut.
      <

      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
      Hinweis:
      Die Blöcke können einzeln gebucht werden (einzelne Abende aber nicht)
      Einstieg zu jedem Block möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.

      Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
      Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.
      Termine:
      Mo, 13.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 20.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 27.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 04.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Kosten: 165,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 150,00

      alle 4 Blöcke / 16 Abende: € 620,00 (ZfN-Schüler: € 560,00)

      Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Seite 1 von 2

      Kontakt

      Zentrum für Naturheilkunde

      Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

      Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
      Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

      info@zfn.de

      Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

      Impressum und Haftungsausschluss | AGB

      Sie finden uns auch auf:  

      Newsletter

      Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

      Zum Newsletter anmelden

      Behandlung im ZfN

      Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

      Mehr Infos ...

      Stellenangebote

      Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

      Zu den Stellenangeboten

      Ausbildungen und Veranstaltungen

      Veranstaltungssuche