Homöopathie - Geist und Körper verstehen

- Online-Weiterbildung in Klassischer Homöopathie -

Unser Referent Dr. Ravi Gambhir (homöopathischer Arzt, Indien) arbeitet mit dieser faszinierenden und sehr hilfreichen, in Deutschland wenig praktizierten, homöopathischen Methode und Herangehensweise. In seiner indischen Praxis verwendet er diese Methode mit großem Erfolg. (Übersetzung: HP Christiane Kolbe).

Kurs 1 und Kurs 2 sind sowohl an Homöopathie-Interessierte mit Basiswissen gerichtet, als auch Fortgeschrittene, die ihre Vorgehensweise präzisieren wollen:

Wie erfasse ich die Essenz eines Patienten, wo steht der Patient in seiner Erkrankung, welche Rubriken sind unter so vielen verfügbaren Rubriken zu wählen und was ist wichtig bzw. unwichtig in einer Anamnese für eine gute Arzneimittelwahl.
Dr. Ravi Gambhir zeigt in dieser Kursreihe WIE Krankheit auf genetischer Ebene verstanden werden muss und WIE der Weg aus einer Krankheit in jedem Menschen mathematischen und miasmatischen Prinzipien folgt.
Konkret wird gezeigt und trainiert, WIE Patienten schnell und präzise erfasst werden können, und was für eine gute Verschreibung wichtig ist.

Die Kurse 1 und 2 haben als Ziel, jedem Interessierten ein tiefes Verständnis von Homöopathie und einen grundsätzlichen Einblick in die Psychologie und Basis der Entwicklung von Krankheit im Menschen zu vermitteln. Krankheiten haben meistens (wenn keine Verletzungen vorliegen) ihre Ursache in der Psyche und die Homöopathie hat das Ziel, mit der dem Menschen ähnlichsten homöopathischen Medizin die körperlichen und auch psychischen Beschwerden zu heilen.
Im Kurs wird unterrichtet, dass Krankheit auf der Ebene der Genetik gesehen werden sollte und die Rubrikauswahl auch danach getroffen werden muss.
In beiden Kursen werden dazu Grundlagen geschaffen, um als homöopathischer Verschreiber mithilfe der jeweiligen Krankheitsdiagnose im Patienten, dem Bezug zum erkrankten Organ, der individuellen Ursache der Erkrankung, der Konstitution und Disposition, dem Verteidigungssystems (Miasma) im Patienten und mit wenigen Rubriken eine sichere homöopathische Medizin zu finden.
Es wird gezeigt, dass nicht allein Symptome im Patienten für die Auswahl einer homöopathischen Medizin gewählt werden dürfen, sondern dass das Verhalten des Individuums in der Erkrankung (Disposition) verstanden werden muss, um das Simillimum zu finden.

Dr. Hahnemanns Organon ist für Homöopathen die Grundlage sowohl des Verstehens von Gesundheit und Krankheit als auch des Wie der Arzneimittelgabe.
Im gesamten Kurs geht es darum klassische homöopathische Prinzipien und ein modernes Verständnis von Homöopathie und deren neue Techniken zu verbinden. Eine unvoreingenommene und individualisierte Fallaufnahme und ohne vorgegebenen Fragebogen wird ein weiteres wichtiges Thema des Kurses sein.

 

Kurs 1
Die Kunst einen Patienten zu verstehen
Dauer 10 Onlineabende jew. Di 18-20 Uhr
Termine 05.10., 12.10., 19.10., 26.10., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12. und 14.12.2021
Kosten € 440,- (ZfN-Schüler: € 420,-)
Dozent Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöop. Arzt, Indien
Übersetzung: HP Christiane Kolbe
Zielgruppe HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker mit Homöopathie-Vorkenntnissen,
andere nach Rücksprache
Info Die Online-Abende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen nach Beendigung des Kurses 6 Monate zur Verfügung

 

Inhalte Kurs 1:

1. Einführung in die Homöopathie
  • Homöop. Prinzipien und die Herangehensweise
  • Verstehen von Heilung, Palliation und UnterdrückungWas ist Immunsystem/Homöostase ?Verstehen von Gesundheit und Krankheit
2. Warum werden wir krank ?
  • Die Vitalkraft und ihre Rolle

3. Das Prinzip und das Ziel von Heilung
  • Heringsches Heilungsgesetz
  • Die Theorie der Unterdrückung

4. Disposition
  • Der Nutzen der Disposition bei der homöop. Verschreibung
  • Was ist neben Symptomen im Patienten wahrzunehmen?
  • Der unvoreingenommene Beobachter.

5. Fallaufnahme eine Kunst
  • Unterschied vom Sammeln von Daten  versus  wichtigen Informationen im Patientenfall.
  • Die Fallaufnahme in Akutfällen

6. Interaktionsabend (IA)

7. Individualisierung und Genetik
  • Der genetische Ausdruck eines Patienten
  • Die Wichtigkeit des Geistes vor dem Körper      

8. Der Mensch in der Krankheit und nicht die Krankheit im Menschen - Die 3 Eckpfeiler einer Akutverschreibung
  • Ursache Disposition spezielle körperliche Symptome
  • Posologie
  • Potenzwahl in Akut- und chronischen Fällen
9. Training von Fallaufnahmen
  • Individuelle Vorgehensweise mit dem Patienten und ohne vorgegebenen Fragebogen.
         
10. Interaktionsabend (IA)

Kurs 2
Homöopathie - sicher verschreiben
Dauer 10 Onlineabende jew. Di 18-20 Uhr
Termine 11.01., 18.01., 25.01., 01.02., 08.02., 15.02., 22.02., 08.03., 15.03. und 29.03.2022
Kosten € 440,- (ZfN-Schüler: € 420,-)
Dozent Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöop. Arzt, Indien
Übersetzung: HP Christiane Kolbe
Zielgruppe HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker mit Homöopathie-Vorkenntnissen,
andere nach Rücksprache
Info Die Online-Abende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen nach Beendigung des Kurses 6 Monate zur Verfügung

Inhalte Kurs 2:

1. Die Miasmen das Verteidigungssystem des Körpers

  • Latente Psora und PSORA
  • Welche Symptome erwarten wir in der Psora
  • Fallbeispiele


2. Das sykotische Miasma / SYKOSE

  • Pathophysiologie des sykotischen Miasmas
  • Krankheiten im sykotischen Miasma                   
  • Hyper- und Hyposykose


3. Das syphillitische Miasma / SYPHILLIS

  • Pathophysiologie des syphillitischen Miasmas
  • Krankheiten im syphillitischen Miasma


4. Die Rolle der Embryologie in der Homöopathie

  • Organon Vorgaben für unsere Medizingabe
  •  Konstitutionsmittel genetisches Simillimum
  • Syphillitische Einstiegspunkte zum Finden der Medizin

Interaktionsabend (IA)

5. Die Wichtigkeit des Organon in der täglichen Praxis !

6. Die richtige Bewertung des Follow ups (FU)

  • Kent´s Beobachtungen für die Prognose eines Falles
  • Die embryonalen Ebenen zur Bewertung des FUs
  • Wann muss Medizin wiederholt  werden, wann nicht 


7. Homöopathie im Notfall

  • Homöopathie bei Kindern
  • Die Rolle der Schwangerschaft bei einer Kinderanamnese


8. Die Fallaufnahme bei psychiatrischen Fällen

  • Diskussion von Rubriken: Wahnidee-Delirium-Fantasie-Halluzination


9. Interaktionsabend (IA)

10. AUDE SAPERE Wagt in der Wahrheit zu bleiben

  • Eine Zusammenfassung der homöop. Prinzipien

HO-S-17385

Homöopathie ist eine moderne Wissenschaft, ihr Umfang und ihre Dimension ist einzigartig. Sie ist eine Wissenschaft, die sowohl den Geist als auch den Körper eines Menschen parallel als eine Einheit behandelt. Tatsache ist, dass die Begrenzung des Heilerfolges nicht in der Homöopathie liegt, sondern beim Verschreiber.

Ziel dieses Kurses ist, Anfänger und auch Fortgeschrittene dahinzuführen, wie der genetische Schlüssel eines Patienten gesehen werden und wie eine Verschreibung gemacht werden muss, um die bestmögliche Heilung zu erzielen.

Außerdem wird gelehrt, wie aufgrund dieses persönlichen, genetischen Schlüssels eines Menschen, eine Konstitution sich aufgrund unterschiedlicher Anpassungen im Leben entwickelt. Die Hauptbetonung wurde bisher immer auf Symptome in der Krankheit gelegt, entweder geistige oder körperliche Symptome. Wie kann jedoch der genetische Schlüssel eines Menschen analysiert werden, in dem sich alle geistigen und körperlichen Symptome reflektieren?
Dieser Kurs lehrt zudem, wie genaues Beobachten des Patienten und genaues Zuhören und Analysieren zu einer exakten homöopathische Verschreibung führen.

Inhalte Kurs 1:

1. Einführung in die Homöopathie

  • Homöop. Prinzipien und die Herangehensweise
  • Verstehen von Heilung, Palliation und UnterdrückungWas ist Immunsystem/Homöostase ?Verstehen von Gesundheit und Krankheit
2. Warum werden wir krank ?
  • Die Vitalkraft und ihre Rolle

3. Das Prinzip und das Ziel von Heilung
  • Heringsches Heilungsgesetz
  • Die Theorie der Unterdrückung

4. Disposition
  • Der Nutzen der Disposition bei der homöop. Verschreibung
  • Was ist neben Symptomen im Patienten wahrzunehmen?
  • Der unvoreingenommene Beobachter.

5. Fallaufnahme eine Kunst
  • Unterschied vom Sammeln von Daten  versus  wichtigen Informationen im Patientenfall.
  • Die Fallaufnahme in Akutfällen

6. Interaktionsabend (IA)

7. Individualisierung und Genetik
  • Der genetische Ausdruck eines Patienten
  • Die Wichtigkeit des Geistes vor dem Körper      

8. Der Mensch in der Krankheit und nicht die Krankheit im Menschen - Die 3 Eckpfeiler einer Akutverschreibung
  • Ursache Disposition spezielle körperliche Symptome
  • Posologie
  • Potenzwahl in Akut- und chronischen Fällen
9. Training von Fallaufnahmen
  • Individuelle Vorgehensweise mit dem Patienten und ohne vorgegebenen Fragebogen.
         
10. Interaktionsabend (IA)



Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Zielgruppe: HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker mit Homöopathie-Vorkenntnissen, andere nach Rücksprache
Info: Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen weitere 6 Monate nach Beednigung des Kurses zur Verfügung
          

Teilnahme-Voraussetzung:
Homöopathie-Grundkenntnisse
Termine:
zeige alle 10

"HO-S-17385_details"

Di, 05.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 12.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 19.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 26.10.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 09.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 16.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 23.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 30.11.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 07.12.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 14.12.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
10 Webinarabende
Kosten: 440,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

HO-S-17386

Homöopathie ist eine moderne Wissenschaft, ihr Umfang und ihre Dimension ist einzigartig. Sie ist eine Wissenschaft, die sowohl den Geist als auch den Körper eines Menschen parallel als eine Einheit behandelt. Tatsache ist, dass die Begrenzung des Heilerfolges nicht in der Homöopathie liegt, sondern beim Verschreiber.

Ziel dieses Kurses ist, Anfänger und auch Fortgeschrittene dahinzuführen, wie der genetische Schlüssel eines Patienten gesehen werden und wie eine Verschreibung gemacht werden muss, um die bestmögliche Heilung zu erzielen.

Außerdem wird gelehrt, wie aufgrund dieses persönlichen, genetischen Schlüssels eines Menschen, eine Konstitution sich aufgrund unterschiedlicher Anpassungen im Leben entwickelt. Die Hauptbetonung wurde bisher immer auf Symptome in der Krankheit gelegt, entweder geistige oder körperliche Symptome. Wie kann jedoch der genetische Schlüssel eines Menschen analysiert werden, in dem sich alle geistigen und körperlichen Symptome reflektieren?
Dieser Kurs lehrt zudem, wie genaues Beobachten des Patienten und genaues Zuhören und Analysieren zu einer exakten homöopathische Verschreibung führen.

Inhalte Kurs 2:

1. Die Miasmen das Verteidigungssystem des Körpers

  • Latente Psora und PSORA
  • Welche Symptome erwarten wir in der Psora
  • Fallbeispiele


2. Das sykotische Miasma / SYKOSE

  • Pathophysiologie des sykotischen Miasmas
  • Krankheiten im sykotischen Miasma                   
  • Hyper- und Hyposykose


3. Das syphillitische Miasma / SYPHILLIS

  • Pathophysiologie des syphillitischen Miasmas
  • Krankheiten im syphillitischen Miasma


4. Die Rolle der Embryologie in der Homöopathie

  • Organon Vorgaben für unsere Medizingabe
  •  Konstitutionsmittel genetisches Simillimum
  • Syphillitische Einstiegspunkte zum Finden der Medizin

Interaktionsabend (IA)

5. Die Wichtigkeit des Organon in der täglichen Praxis !

6. Die richtige Bewertung des Follow ups (FU)

  • Kent´s Beobachtungen für die Prognose eines Falles
  • Die embryonalen Ebenen zur Bewertung des FUs
  • Wann muss Medizin wiederholt  werden, wann nicht 


7. Homöopathie im Notfall

  • Homöopathie bei Kindern
  • Die Rolle der Schwangerschaft bei einer Kinderanamnese


8. Die Fallaufnahme bei psychiatrischen Fällen

  • Diskussion von Rubriken: Wahnidee-Delirium-Fantasie-Halluzination


9. Interaktionsabend (IA)

10. AUDE SAPERE Wagt in der Wahrheit zu bleiben

  • Eine Zusammenfassung der homöop. Prinzipien




Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Zielgruppe: HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker mit Homöopathie-Vorkenntnissen, andere nach Rücksprache
Info: Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen weitere 6 Monate nach Beednigung des Kurses zur Verfügung
          

Teilnahme-Voraussetzung:
Homöopathie-Grundkenntnisse
Termine:
zeige alle 10

"HO-S-17386_details"

Di, 11.01.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 18.01.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 25.01.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 01.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 08.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 15.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 22.02.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 08.03.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 15.03.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 29.03.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
10 Webinarabende
Kosten: 440,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
Fr 8.30-19 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9-18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche