Wege zur spagyrischen Arznei

In der naturheilkundlichen Praxis erweist sich immer wieder die gute Wirksamkeit spagyrischer Arzneien. In Therapeutenkreisen hat sich dies längst herumgesprochen und so kommt die alte Kunst, das Falsche vom Gerechten zu scheiden  wieder zu Ehren.
Die Spagyrik (von griech. `spaein´- trennen und `ageirein´- verbinden) ist eine traditionelle, ganzheitliche Art und Weise, Heilmittel zu bereiten. 
Um zu einem tieferen Verständnis der Spagyrik zu gelangen, ist es nötig, sich mit ihren philosophischen Grundlagen zu befassen und durch eigenes Arbeiten das tradierte Wissen lebendig werden zu lassen.

Folgende Themenkreise werden im Seminar angeprochen:

  • Eigene Herstellung spagyrischer Präparate
  • Signaturenkunde - Ein Aspekt der Spagyrik
  • Nützliche Gerätschaften und Werkzeuge
  • Bezugsquellen für Rohstoffe
  • Wichtige Literatur zum Thema

Treff: 10.00 Uhr am Parkplatz Waldfriedhof, Pfarrer-Dr.-Rauch-Straße,
           85567 Grafing   

Bitte Kleidung dem Wetter anpassen!
Verpflegung für einen ganzen Tag bitte selbst mitbringen (1h Mittagspause)!

Turnus 1x jährlich
Dauer je 1 Wochenende Sa/So 10-17 Uhr
Termine 17./18.07.2021
Kosten € 220,- (ZfN-Schüler: € 200,-)
Dozentin HP und Gärtner Bernhard Kern
Zielgruppe HP, HPA; Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache

NK-S-16928

In der naturheilkundlichen Praxis erweist sich immer wieder die gute Wirksamkeit spagyrischer Arzneien. In Therapeutenkreisen hat sich dies längst herumgesprochen und so kommt die alte Kunst, das Falsche vom Gerechten zu scheiden  wieder zu Ehren.
Die Spagyrik (von griech. `spaein´- trennen und `ageirein´- verbinden) ist eine traditionelle, ganzheitliche Art und Weise, Heilmittel zu bereiten. 
Um zu einem tieferen Verständnis der Spagyrik zu gelangen, ist es nötig, sich mit ihren philosophischen Grundlagen zu befassen und durch eigenes Arbeiten das tradierte Wissen lebendig werden zu lassen.

Folgende Themenkreise werden im Seminar angeprochen:

"    Eigene Herstellung spagyrischer Präparate
"    Signaturenkunde  Ein Aspekt der Spagyrik
"    Nützliche Gerätschaften und Werkzeuge
"    Bezugsquellen für Rohstoffe
"    Wichtige Literatur zum Thema






Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Hinweis:
Treff: 10.00 Uhr am Parkplatz Waldfriedhof, Pfarrer-Dr.-Rauch-Straße,
           85567 Grafing   

Bitte Kleidung dem Wetter anpassen!
Verpflegung für einen ganzen Tag bitte selbst mitbringen (1h Mittagspause)!
Max. Teilnehmer-Anzahl:
18
Termine:
Sa, 17.07.2021 | 10:00 - 17:00 Uhr
So, 18.07.2021 | 10:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 220,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schüler: 200,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0)89 545 931 0
Telefax: +49 (0)89 545 931 99

info@zfn.de

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss | AGB

Sie finden uns auch auf:  

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche