Ayurvedische Ernährungslehre

Die ayurvedische Ernährung ist eine der Hauptsäulen der traditionellen Ayurveda-Medizin. Lebensmittel werden als Heilmittel angesehen und sowohl vorbeugend als auch therapeutisch eingesetzt. Ziel der ayurvedischen Ernährung ist es, unser körperliches und psychisches Wohlbefinden zu stärken.
Eigenschaften und Wirkungen von Nahrungsmitteln und Gewürzen, sowie die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen werden unterrichtet. Ebenso werden Tages und Jahreszeiten sowie Lebensalter berücksichtigt.

Seminarinhalte

Grundlagen der Ayurveda-Medizin
  • Die 5 Elemente, 3 Doshas u. 7 Konstitutionstypen
  • Erkennen und Erspüren der eigenen Konstitution
  • Tages- und jahreszeitliche Rhythmen
  • Gezielte Ernährungsanpassung an Tages-/Jahreszeit
  • Störungen der Doshas und ihre Harmonisierung
  • Erkennen von Dosha-Störungen (auf körperlicher und psychischer Ebene)
  • Ungünstige Nahrungsmittelkombinationen aus der Sicht des Ayurveda
  • Beeinflussung der Doshas durch das Lebensalter
  • Kochen in der Lehrküche
  • Praktische Umsetzung des Erlernten mit leckeren Gerichten

Turnus            1x jährl., im Nov., 2 WE (Sa/So 9.30 - 17 h)
Termine          04./05.11. u. 25./26.11.2017                                                                     EB-S-14066
Kosten             € 390,- (ZfN-Schüler: € 350,-) zzgl. Nahrungsmittel ca. 15,- bis 20,-€
Dozentin         HP Adelheid Landauer (Ernährungsberaterin)
Info                 Max. 16 TN

Vortrag           Fr 29.09.2017             "Mit Ayurveda gesund in den Herbst"                      EB-V-13806

Samstag, 04. November 2017

Ayurvedische Ernährungslehre

EB-S-14066

Die Ayurvedische Ernährung ist eine der Hauptsäulen der traditionellen Ayurveda Medizin. Lebensmittel werden als Heilmittel angesehen und sowohl vorbeugend als auch therapeutisch eingesetzt.

Ziel ist es, unser körperliches und psychisches Wohlbefinden zu stärken. Die Ausprägung der drei Doshas (Vata, Pitta und Kapha) verleihen dem Menschen seine individuelle Konstitution oder die Anfälligkeit für bestimmte Krankheiten.

Die Eigenschaften und Wirkungen von Nahrungsmitteln und Gewürzen, sowie die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen werden bewusst eingesetzt. Ebenso werden Tages- und Jahreszeiten und Lebensalter berücksichtigt.

Seminarinhalte:

Grundlagen der Ayurveda-Medizin

  • Die 5 Elemente
  • Die 3 Doshas
  • Die 7 Konstitutionstypen
  • Erkennen und Erspüren der eigenen Konstitution
  • Tages- und jahreszeitliche Rhythmen

Die Nahrungsmittel im Avurveda

  • Die Geschmacksrichtungen
  • Energetische Eigenschaften der Lebensmittel
  • Gezielte Ernährungsanpassung an Tages- und Jahreszeit

Störungen der Doshas und ihre Harmonisierung

  • Erkennen von Dosha-Störungen (auf körperlicher und psychischer Ebene)
  • Ungünstige Nahrungsmittelkombinationen aus der Sicht des Ayurveda
  • Beeinflussung der Doshas durch das Lebensalter

Kochen in der Lehrküche

  • Praktische Umsetzung des Erlernten mit leckeren Gerichten

Max. Teilnehmer-Anzahl:
16
Zielgruppe:
EMB-/Ernährungsberater, Ernährungstherapeuten, HP, HPA, Gesundheitsberater, andere nach Rücksprache

"EB-S-14066_details"

Sa, 04.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 05.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 25.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 26.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
2 Wochenenden
Kosten: 390,00 €
Kosten-Info:
zzg. Lebensmittel ca. 15,- bis 20,- €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat während der Sommerferien:

Montag - Freitag (generell)     09:00 - 15:00 Uhr
Samstag, 05.08.    08:30 - 12:00 Uhr

Samstag 12.08. | 19.08. | 26.08. | 02.09.  geschlossen!

Ab Samstag, 09.09.2017 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten!

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...