Firmenfortbildungen (kostenfrei)

Mit diesen Fortbildungen möchten wir unseren Schülern die Möglichkeit bieten, mit naturheilkundlich orientierten Firmen Kontakte zu knüpfen. Dabei haben Sie Gelegenheit kostenlos neue Gebiete der Heilkunde kennen zu lernen, oder Ihr Praxis- und Fachwissen zu erweitern. Zudem stellen viele der traditionellen Firmen ihre Arzneimittel nach den selben naturphilophischen Prinzipien her, auf die wir uns z. B. in der Ausbildung in Traditioneller Naturheilkunde beziehen und bilden durch ihre Behandlungskonzepte und Therapie-Empfehlungen eine wunderbare Ergänzung. Darüberhinaus sollen auch Firmen ein Forum bekommen, die Welt der Naturheilkunde mit ihren innovativen Ideen zu bereichern. Das Zentrum für Naturheilkunde trifft die Auswahl der Firmen nach bestem Wissen und Gewissen. Prinzipiell führen aber alle Firmen ihre Veranstaltungen eigenverantwortlich durch. Somit können wir für die Qualität der Produkte und den Inhalt der Vorträge keine Gewähr übernehmen.

Anmeldung:

    Telefonische (Tel. 089 - 545 931-0) oder online Reservierung notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Bei Verhinderung bitte rechtzeitig telefonisch oder schriftlich absagen!
Kosten:     Kostenlos dank freundlicher Unterstützung der jeweiligen Firmen.
Freitag, 22. September 2017

Demenz - Naturheilkundliche Prävention und Therapiemöglichkeiten

FI-V-13989

Mancher Patient mit Konzentrationsstörungen oder seelischer und geistiger Überlastung befürchtet Alzheimer zu haben. Zu den Symptomen zählen u. a. Gedächtnisverlust und Orientierungslosigkeit. Der zunehmende geistige Verfall kann zu tiefgreifenden Persönlichkeitsveränderungen führen und stellt oft eine besondere Herausforderung für Angehörige und Pflegepersonal dar.

In dem Vortrag werden die multifaktoriellen Faktoren, die die Erkrankung begünstigen sowie Strategien zur Vorbeugung und Therapiemöglichkeiten aufgezeigt.


Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker

"FI-V-13989_details"

Fr, 22.09.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 19. Oktober 2017

Anwendung von Pneumatischer Pulsation (PPT) in der Schmerztherapie

FI-S-14124

Ziel ist eine kausale Behandlung von muskulo-skelettalen Schmerz- und funktionellen Erkrankungen. Ursprünglich musste zur Therapie und Diagnostik hoher Druck an den Muskel und das Gewebe ausgeübt werden. Das war für den Patienten schmerzhaft u. für den Therapeuten anstrengend.

Mit der Einführung von PPT wurde die Therapie annähernd schmerzfrei. Reichhaltige Praxiserfahrungen zeigen, dass die PPT in Kombination mit anderen Methoden effektiv u. erfolgreich bei Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Bandscheibenproblemen, Nacken- und Schulterschmerzen, an den Sehnen und Sehnenscheiden eingesetzt werden kann.

Referent: Dr. med. Dusan Dobias


"FI-S-14124_details"

Do, 19.10.2017 | 14:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 26. Oktober 2017

Moderne Sportmedizin mit den meta Fackler Arzneimitteln

FI-V-14337

Inhalt dieses Vortrages ist die Anwendung der meta Fackler Arzneimittel im Bereich des Sports und des Bewegungsapparates. An den Vortrag schließt sich ein Workshop an, bei dem häufige Verletzungsbilder besprochen und behandelt werden.

Zielgruppe:
Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)

"FI-V-14337_details"

Do, 26.10.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Mittwoch, 15. November 2017

Allergiebehandlung und Regulation mit der Bicom Bioresonanzmethode

FI-V-14370

Spätestens mit der Erforschung der DNA und der Gene ist die Medizin in einen Bereich vorgedrungen, in welchem "Informationen "eine zentrale Rolle spielen. So ist es nur logisch und richtig, die substanzielle, chemische Ebene zu verlassen und die Quantenphysik in die Medizin mit einzubeziehen. Gemäß diesen Erkenntnissen hat jede Substanz, Zelle, Körperteil, Viren, Bakterien eine ganz bestimmte elektromagnetische Wellenlänge und Frequenz. An diesem Punkt knüpft die Bioresonanztherapie an. Die Frequenzen der Allergene wie Hausstaub, Pollen oder Katzenhaare werden dem Körper über Elektroden in geschwächter Form zugeführt, wodurch die Reaktion des Immunsystems auf diesen Stoff abgeschwächt wird. Im Idealfall bleibt die allergische Reaktion dauerhaft aus. Die Referentin gibt in diesem Vortrag einen Überblock über die Möglichkeiten der Bioresonanzmethode und verdeutlicht dies anhand zahlreicher Praxisbeispiele. 

"FI-V-14370_details"

Mi, 15.11.2017 | 16:00 - 17:30 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 16. November 2017

Kausale Therapieansätze für den Winter mit den meta Fackler Arzneien

FI-V-14338

Seit nunmehr 50 Jahren bewähren sich die Arzneimittel von meta Fackler bei Erkältung und grippalen Infekten. In diesem Vortrag werden Ursachen, Diagnostik und verschiedene Therapiemöglichkeiten in der Praxis und für Zuhause dargestellt.

Zielgruppe:
Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)

"FI-V-14338_details"

Do, 16.11.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 30. November 2017

Stress & Burnout in Familie und Beruf naturheilkundlich entschärfen

FI-S-14332

In einer Gesellschaft, die den Fokus auf das Arbeitsleben setzt, werden die Begriffe Stress und Burnout bevorzugt mit der Arbeitswelt verbunden. Leicht fällt der familiäre Bereich aus dem Blickfeld. Er ist jedoch enorm wichtig. Denn eine hohe Stressbelastung kann dramatische und nachhaltige Auswirkung auf die Gesundheit aller Familienmitglieder haben. Das Seminar informiert Sie über die aktuelle Wissenslage und zeigt Ihnen Behandlungs- und Handlungsmöglichkeiten für die naturheilkundliche Praxis auf.

"FI-S-14332_details"

Do, 30.11.2017 | 11:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Dienstag, 05. Dezember 2017

Der Darm im Zentrum des Immungeschehens

FI-V-14368

Der Darm ist weit mehr als nur ein Verdauungsorgan. Er ist das größte Immunorgan des menschlichen Körpers. Seine Mikroflora besteht aus über 100 Billionen Bakterien. Eine gestörte Darmflora zieht immer eine Störung des darmassoziierten Immunsystems nach sich. Chronische Erkrankungen (z.B. Allergien), Abwehrschwächen aber auch lokale Erkrankungen (Durchfall, Verstopfung, Reizdarm, chronisch entzündliche Darmerkrankungen) sind die Folge.

In unserem Vortrag werden wir Ihnen immunologische Grundlagen und Wissen über das Mikrobiom vermitteln. Der Schwerpunkt liegt auf naturheilkundlichen Konzepten, die auf der Regulatessenz® als Basis für die Darmgesundheit beruhen und um viele praxisgerechte naturheilkundliche Tipps ergänzt werden.


"FI-V-14368_details"

Di, 05.12.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 18. Januar 2018

Die Anwendung der meta Fackler Arzneimittel in der Naturheilpraxis

FI-V-14339

Die Arzneimittel der Firma meta Fackler sind ein wichtiger Baustein in der naturheilkundlichen Praxis. Vortragsinhalte sind u.a. die Vorstellung der einzelnen Arzneimittel, die Erklärung des alchemistischen Kerns, die Bedeutung der Ausleitung und Entgiftung sowie die Therapie wichtiger Krankheitsbilder mit den meta-Arzneimitteln wie Infekte, Erkrankungen des Bewegungsapparates, nervöse Störungen, Organstörungen etc. Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis für die Praxis.


Zielgruppe:
Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)

"FI-V-14339_details"

Do, 18.01.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 20. Januar 2018

Ästhetische Medizin in der Naturheilkunde

FI-S-14369

Faltenunterspritzung, Vampirlifting, Mesotherapie - ein Standbein in Ihrer Praxis. Mit dieser Fortbildung eröffnen wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Praxisspektrum um einen im Aufwind befindlichen Bereich zu erweitern und ein neues Kundenklientel zu gewinnen. 
Wir sind seit vielen Jahren im Bereich ästhetische Medizin tätig und durch die kontinuierliche Teilnahme an internationalen Kongressen auf dem neuesten Stand. Wir bieten Ihnen eine Fortbildung von der Praxis für die Praxis.
Inhalte

  • Kurzvortrag zu PRP, Einsatz der Plasmatherapie im Schmerz- und Beautybereich.
  • Kurzvortrag zu Faltenunterspritzung mit Hyaluron
  • Praktische Demonstration einer PRP-Behandlung und/oder einer Hyaluronbehandlung


Zielgruppe:
HP, Ärzte
Teilnahme-Voraussetzung:
HP, Ärzte

"FI-S-14369_details"

Sa, 20.01.2018 | 09:30 - 17:30 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 25. Januar 2018

Die SOLUNA-Heilmittel in Theorie und Praxis

FI-S-14330

Theorie

  • Alexander v. Bernus - Lyriker, Alchemist & Spagyriker
  • Körper, Seele & Geist - Ansatzpunkte einer ganzheitlichen Heilung
  • Polarität des Daseins - Zusammenspiel von Yin (Luna) und Yang (Sol)
  • Spagyrik - Leben, Heilung und Heilmittelherstellung
  • Mercurius, Sulphur & Sal - die Heilungsursachen
  • 7 Planetenprinzipien - astrologische Homöopathie & Ansatzpunkte zur individuellen SOLUNATE-Therapie

Praxis

  • Wesen der einzelnen SOLUNATE
  • Grundtherapien mit den SOLUNATEN
  • Entwicklung ganzheitlicher Therapiepläne
  • Grundzüge der individuellen SOLUNATE-Therapie

"FI-S-14330_details"

Do, 25.01.2018 | 14:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 22. Februar 2018

Regulationstherapie nach Alexander von Bernus

FI-S-14331

Die spagyrischen Heilmittel des Laboratoriums SOLUNA gehen auf die Erkenntnisse des Paracelsus und des Alchemisten Alexander von Bernus zurück. Dieses Heilmittelsystem ist leicht verständlich und die Zuordnung der SOLUNATE zu Organen schnell erfassbar.

  • Ganzheitliche Sichtweise der Spagyrik nach von Bernus: Mensch + SOLUNAT: Körperleib - Ätherkörper
  • Die Regulationssysteme der menschl. Organisation
  • Parallelen westl. Spaygyrik und östl. Funktionskreise
  • Organische Regulationssysteme und Funktionskreise Das Leber-Gallesystem: Anpassung / Veränderung / Mars-Prinzip / der Macher
  • Die Nieren: Venus Prinzip / Schöpfung / Inkarnation / Erdung / Urvertrauen & Angst
  • Die Lungen: Austausch innen & außen / Sensibilität zeigen / unterdrückte Trauer
  • Bauchspeicheldrüse / Milz: Verdauung / Verarbeitung / Kognition
  • Herz: Sitz des Geistes / Ich-Bewußtsein / Ich-Du
  • Einsatz und Wirkung d. SOLUNATE im Funktionskreis
  • Fallbeispiele zu ausgewählten Bereichen

"FI-S-14331_details"

Do, 22.02.2018 | 14:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat während der Sommerferien:

Montag - Freitag (generell)     09:00 - 15:00 Uhr
Samstag, 05.08.    08:30 - 12:00 Uhr

Samstag 12.08. | 19.08. | 26.08. | 02.09.  geschlossen!

Ab Samstag, 09.09.2017 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten!

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...