Webinare

ZfN goes Webinar                                          Zum ZfN-Portal hier klicken !

Was ist ein Webinar?
Ein Webinar (oder Web-Seminar) ist in seiner ursprünglichen Form ein Seminar, welches über das Internet / World-Wide-Web gehalten wird. Es ist vergleichbar mit einem virtuellen Klassenzimmer indem der Dozent seinen Unterricht mithilfe von Präsentationsfolien / Skripten hält und die Webinar-Teilnehmer zu Hause an ihrem eigenen PC den Unterricht Live verfolgen. Vorteile und Nutzen von Webinaren
Webinare bieten die Möglichkeit Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen zu besuchen, die der Teilnehmer aufgrund räumlicher und zeitlicher Gegebenheiten nicht hätte wahrnehmen können.
Unsere Webinare können Sie von der ganzen Welt aus besuchen. Sind Sie zeitlich verhindert, so haben Sie die Möglichkeit das abgelaufene Webinar als Video-Mittschnitt im Nachhinein mehrfach anzusehen (nur bei Seminaren, nicht bei Vorträgen!!). Das ist für unsere Schüler sehr komfortabel, denn es gibt eine gewisse Flexibilität und eigene zeitliche Planungsspielräume. Außerdem haben Sie die Möglichkeit ein bereits besuchtes Live-Webinar nochmals als Video-Mitschnitt anzuschauen und nachzuarbeiten. Der Hauptvorteil unserer Webinare ist, dass Sie einerseits in direktem persönlichen Kontakt mit unseren Dozenten während des Live-Webinars stehen, gleichzeitig jedoch komplett standortunabhängig sind und statt teurer Reisekosten und Zeitverluste Ihren Unterricht bequem von ihrem eigenen Computer/PC aus folgen können.

 

 

Online-Vorträge
Unsere beliebten Präsenzvorträge bieten wir jetzt auch als Webinar an. Diese Vorträge werden nicht aufgezeichnet!!


HO-V-16615

Die Behandlung mit künstlichen Hormonen steht  zunehmend in der Kritik. Es gibt eine Alternative: die Therapie mit natürlichen/bioidentischen Hormonen. Was versteht man darunter ? Wann ist sie sinnvoll?
Im Vortrag erhalten Sie eine Einführung in das Hormonsystem von Frau und Mann und in das Zusammenwirken von wichtigen Organen im hormonellen System (Schilddrüse, Nebennieren, Eierstöcke, Hoden). Es werden typische Beschwerden von hormonellem Ungleichgewicht (z.B. Zyklusstörungen, Wechseljahresbeschwerden, Kinderwunsch, geistige und körperliche Erschöpfung) anhand von Beispielen besprochen.

Hinweis:
Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.01.2021 zur Verfügung.
Termin:
Mi, 09.12.2020 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 8,00 Euro

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-I-16772

Immunstärkung bei Fieber mit der Heilkraft der Anthroposophie
- der gesundheitsfördernde Aspekt der Wärme aus anthroposophischer Sicht
 
Ein Vortrag über die wichtige Bedeutung des Fiebers für Gesundheit und Wohlbefinden aus anthroposophischer Sicht mit einem Blick auf die heilsame Kraft des inneren Feuers und praktischen Tipps aus dem anthroposophischen Heilmittelschatz und mit Informationen über die Ausbildung Anthroposophische Heilkunde.

Die herzliche Einladung ergeht an alle Interessentinnen und Interessenten, die anhand der Betrachtung des Fiebers einen Einblick in die anthroposophische Menschen- und Natursicht gewinnen möchten sowie an alle, die sich von den wunderbaren Möglichkeiten einer anthroposophisch orientierten Therapie begeistern lassen möchten.
 
Die Online-Ausbildung "Anthroposophische Heilkunde" am ZfN München startet am Mittwoch 13. Januar 2021.

Kurzportrait Manfred Nistl
Manfred Nistl ist Heilpraktiker in eigener Praxis, Master of Science in Health Sciences (MSc/UCN) und Master of Arts in Erwachsenenbildung (M.A.) Seine Therapieschwerpunkte sind Homöopathie, klassisch, miasmatisch und prozessorientiert sowie Anthroposophische Heilkunde und Biochemische Heilweise. Ergänzend fließen Aspekte der systemischen und transpersonalen Psychologie sowie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in seine Arbeit mit ein. Seit vielen Jahren ist Manfred Nistl als Dozent in der naturheilkundlichen und gesundheitswissenschaftlichen Erwachsenenbildung tätig.


Zielgruppe:
offen für alle Interessierten
Termin:
Mi, 16.12.2020 | 18:30 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 0,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

CM-I-16810

Dong Ching Chang alias Master Tung zählt sicherlich zu den besten und bekanntesten Akupunkteuren des 20. Jahrhunderts. Die höchst effiziente Akupunktur-Lehre von Master Tung gewährt uns einen einzigartigen Einblick in das Geheimnis einer normalerweise nicht extern weitergegebenen chinesischen Familientradition.
In diesem kostenfreien Infoabend erfahren Sie mehr über die Inhalte der sehr wirksamen Methode der Tung Akupunktur. Wir beantworten Ihnen Fragen zur Organisation der Webinare des Grund- und Aufbaukurses und der Inhalte des Praxistages.
Für individuelle Fragen zu den Seminarinhalten steht Ihnen Christian Heimüller und für Fragen zur Organisation, Julia Groß vom ZfN sehr gern zur Verfügung.



Zielgruppe:
nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
Hinweis:


Dieser Infoabend wird aufgezeichnet. ab dem 21.12.2020 finden Sie die Aufzeichnung auch auf www.zfn.de im Bereich TCM / Master Tung
Termin:
Fr, 18.12.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Kosten: 0,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-16251

Modul 2 - Zusatzmodul

Nach dem Tod von Dr. Schüßler wurden noch weitere Mineralsalzverbindungen im Körper entdeckt und weitere Biochemische Heilmittel entwickelt.
Es handelt sich hier um weitere Salze, die wir in diesem Teil der Ausbildung beleuchten wollen.
In diesem Modul werden wir auch die 12 Basissalze wiederholen und anhand von Fallbeispielen eine maßgeschneiderte Therapie für die einzelnen Fälle entwickeln.

  • Die 15 Biochemischen Ergänzungssalze Nr. 13-27
  • Dosierung
  • Einsatzgebiete
  • Antlitzdiagnose
  • Fallbeispiele

Max. Teilnehmer-Anzahl:
100
Zielgruppe:
HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Schüßler Salze Modul 1 - Basismodul - die 12 Hauptmittel
Hinweis:

Termine:
Fr, 08.01.2021 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 15.01.2021 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 29.01.2021 | 11:00 - 12:30 Uhr
Fr, 05.02.2021 | 11:00 - 12:30 Uhr
Dauer:
4 Freitagvormittage
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZFN-Schüler: Euro 110,-


Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-16396

Stößt die Verdauung an ihre Grenzen, helfen Heilkräuter und Pflanzen.
Viele verdauungsfördende Heilkräuter und gute Heilpflanzen für die Verdauung  liefert und die Natur.
Sie lernen die Heipflanzen und deren Standorte in der Natur zu erkennen und erfogreich anzuwenden.
Pflanzliche Rezepturen und/oder einzelne Heilpflanzen sind eine potente Möglichkeit  zur Regulation vieler Verdauungsbeschwerden.
In diesem Kurz wird ihnen nicht nur das Wissen vermittelt, wie erfolgreich Heilpranzen und deren Kombination bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, sondern auch die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse werden in die Therapie und Rezeptur mit einbezogen. Sie erfahren Heilpfanzenanwendungen bei z.B. Völlegefühl, Meteorismus, Hämorrhoidalbeschwerden, Gastritis  bis hin zu chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron und Colitis ulcerosa.

Hinweis:
Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 15.06.2021 angesehen werden.
Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
Termine:
Di, 12.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 19.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 26.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 02.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinarabende
Kosten: 160,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 150,00 Euro
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    CM-S-16523

    Dong Ching Chang alias Master Tung zählt sicherlich zu den besten und bekanntesten Akupunkteuren des 20. Jahrhunderts.
    Die höchst effiziente Akupunktur-Lehre von Master Tung gewährt uns einen einzigartigen Einblick in das Geheimnis einer normalerweise nicht extern weitergegebenen chinesischen Familientradition.
    Viele Therapeuten erfreuen sich bereits an der manchmal verblüffenden und sofortigen Wirksamkeit von Master Tungs Punkten und benutzen sie ergänzend als einzelne Extrapunkte.
    Jedoch erst mit der zugrundeliegenden Philosophie und den zugehörigen Theorien erschließt sich der Einsatz der ca. 200 Tung-Punkte zu einem überschaubaren, mächtigen und ausbalancierenden Behandlungssystem.
    Dieses grundlegende Wissen zum systematisch sicheren Einsatz von Master Tungs Akupunkturpunkten werden wir Ihnen vermitteln.
    Darüber hinaus besprechen wir wichtige Punkte mit deren Indikationen, verbunden mit bewährten Punktekombinationen aus unserer Praxis und deren Einsatz in sofort anwendbaren praktischen Behandlungskonzepten.
    Sie üben unter Anleitung, Möglichkeiten der Diagnose, die dazu richtige Punktewahl und auch alle vorgestellten Punkte exakt zu lokalisieren.
    Dies ermöglicht Ihnen die sofortige Umsetzung in Ihrer Praxis.
    Zusätzlich erhalten Sie auch das grundlegende Wissen, um eigene, patientenbezogene Behandlungskonzepte auf der Basis von Master Tungs Akupunktur für Ihre Praxis zu entwickeln.


    Zielgruppe:
    nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
    Hinweis:
    Bitte DTV-Akupunkturatlas o.ä. bereithalten.

    Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung dieses Kurses die Möglichkeit sich den Videomitschnitt weitere 3 Monate anzusehen.
    Durch die Nutzung Ihres Mikrofons und Ihrer Kamera haben Sie die Möglichkeit aktiv am Unterricht teilzunehmen.
    Ein umfangreiches PDF-Skript wird Ihnen mehrere Tage vor Beginn des Webinars per Email zugeschickt.

    Die Webinarzeiten sind Fr. jew. von 18.30-20.30 Uhr.
    Teilnahme-Voraussetzung:
    HP, HP-A, Ärzte. Andere nach Rücksprache
    Termine:
    Fr, 15.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Fr, 22.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Fr, 29.01.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Fr, 05.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 240,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Paketpreise:
    Grundkurs + Aufbaukurs:
    460 € / ZfN-Schüler*innen: 420 €
    Grundkurs + Aufbaukurs + Praxistag:
    580 € / ZfN-Schüler*innen: 530 €

    Bitte buchen Sie die Kurse einzeln.
    Ihr Paketpreis-Rabatt wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    PS-V-16469

    Webinar-Vortrag! 2021 aus astrologischer Sicht - Teil 2

    Die Aufzeichnung ist bis 31.03.2021 abrufbar und auch hier buchbar.

    Wir befinden uns mitten in einer großen Umbruchsphase, welche von 2020 bis 2024/25 dauern wird.
    Wie wir alle gerade wahrnehmen, entsteht eine neue Welt(ordnung).

    Jupiter geht 2021 schon mal kurzfristig (Mitte Mai bis Ende Juli) in das Fischezeichen, was altruistische Tendenzen fördert und uns bereitwillig helfen lässt.

    Neptun betritt das letzte Drittel des Fischezeichens. Jetzt dürfen wir lernen hinzuschauen, auf all das, was wir Jahrzehnte ignoriert haben.  
    Uranus läuft weiter durchs Stierzeichen und hinterfragt unseren Umgang mit Geld, unsere Ernährungsweisen, unsere Sicherheitsbedürfnisse und unsere alten Werte.

    Politik,(Land-) Wirtschaft und der Geld- und Finanzbereich stehen vor einem Neuanfang und weiteren großen Herausforderungen.

    Wie wird die Große Konjunktion von Jupiter und Saturn diese Bereiche beeinflussen?

    Welche Innovationen wird es geben? Welche Herausforderungen und Chancen stehen für uns alle an?




    Hinweis:
    Die Aufzeichnung ist bis 31.03. abrufbar und kann bis dahin hier gebucht werden!
    Termin:
    Mo, 18.01.2021 | 19:00 - 21:00 Uhr
    Kosten: 30,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    2 Webinare: 07.12.2020 u. 18.01.2021 jew. Mo. 19:00 - 21:00 Uhr
    Normalpreis: € 30,00 pro Webinar
    ZfN-Schüler: € 25,- pro Webinar      
    Buchung beider Kurse:
    Normalpreis: € 54,-
    ZfN-Schüler: € 45,-
    Bei der Buchung beider Webinare erscheint auf Ihrer Buchungsliste der nicht reduzierte Preis.
    Wir werden ihre Zahlung gemäß der Vergünstigung anpassen.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    EB-S-16753

    Die Webinare werden aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen im Anschluss noch vier Wochen zur Verfügung.


    "Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein".<<

    Diese Empfehlung von Hippokrates von Kos ist noch heute so wahr wie vor vielen Jahren - gerade in der heutigen Zeit, in der sich die Ernährung, die uns eigentlich guttut, durch die Industrialisierung und Globalisierung stark verändert hat. Viele (Zivilisations)-Krankheiten und so manches Unwohlsein könnten verhindert oder abgeschwächt werden, wenn die Menschen nicht der ständigen Verführung erliegen würden, die von schnell zur Verfügung stehenden, stark verarbeiteten und mit unnötigen Zusätzen ergänzten Speisen ausgeht. Aber auch viele eigenmächtig durchgeführte Diäten oder die Konzentration auf Foodtrends führen nicht immer zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit der Patient*innen.

    In der Unterrichtsreihe "Ernährungstherapeutische Konzepte" wird detailliert dargestellt und erarbeitet, wie eine auf die jeweiligen Patient*innen zugeschnittene und wirklich geeignete Ernährung bei einzelnen Krankheitsbildern aussehen kann. Dabei betrachten wir zunächst die wissenschaftlichen und medizinischen Hintergründe der einzelnen Krankheitsbilder mit Fokus auf allgemeingültige Ernährungsempfehlungen. Ergänzend dazu lernen Sie Aspekte alternativer Heilmethoden wie der traditionellen europäischen oder chinesischen Medizin, der anthroposophischen Ernährungslehre, des Ayurveda oder dem Wissen der Hildegard von Bingen kennen, wenn diese interessante Aussagen zu heilenden oder auch schädigenden Lebensmitteln aufzeigen. Auch gänzlich revolutionäre Ansätze wie die Cholesterinlüge oder ketogene Diäten beziehen wir mit ein.

    Wir vernetzen alle diese Ansichten mit Fokus auf die Ernährung und bedienen uns am Wissen der verschiedenen Therapieempfehlungen. Das Ziel dabei ist es, die Summe der Ernährungsratschläge optimal auf die Patient*innen mit ihren spezifischen Beschwerden zuzuschneiden und am Ende nicht nur die eine richtige Ernährung Allen gleichermaßen überzustülpen. Wo es sinnvoll ist und dem Verständnis der jeweiligen Pathologie bzw. Entstehung einer Krankheit oder der Wirkung von Lebensmitteln dient, wird auf Grundlagenwissen aus Biochemie und Stoffwechsel näher eingegangen. Zudem wird auf die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln und Substituten in Form von orthomolekularen Therapieansätzen sowie Rezeptideen oder spezielle Lebensmittel hingewiesen.

    Diese Seminarreihe ist in einzelne Themen-Module unterschiedlicher Dauer eingeteilt. Die Module können einzeln gebucht werden.


    Modul 6: Magen-/Darmerkrankungen

    Ernährungstherapie bei Erkrankungen des Ösophagus,  des Magens und des Darms



    Teilnahme-Voraussetzung:
    fundierte Kenntnisse in Ernährungsphysiologie
    Hinweis:
    Die Webinare werden aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen im Anschluss noch vier Wochen zur Verfügung.
    Termine:
    Mo, 18.01.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Mo, 25.01.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Mo, 01.02.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
    Dauer:
    3 Abende jew. Mo 18-21.15 h
    Kosten: 147,00 €
    Preisnachlass:
    als:
    Beginn:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Fi-S-16783

    Ganzheitliche Therapie mit Frischpflanzentinkuren und Gemmomazeraten

    Seit jeher haben die Menschen Heilpflanzen für die Behandlung von Krankheiten und zur Unterstützung der Gesundheit verwendet. Auch heute noch sind Heilpflanzen in der naturheilkundlichen Praxis wichtiger Bestandteil einer Therapie. Louis Hutter und Chrischta Ganz stellen Ihnen, ausgehend vom umfangreichen Sortiment der Firma Phytopharma Frankfurt, Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate vor, die in konkreten Krankheitssituationen eingesetzt werden können.

    Dieser Vortrag dient auch als Infomationsveranstaltung für die am 04.02.2021 startende 4teilige Webinarreihe "Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate"





     


    Hinweis:
    Webinarzeiten:
      9.30-11.30: Teil 1, Louis Hutter
    14.30-16.30: Teil 2,  Chrischta Ganz

    Das Webinar wird aufgezeichnet.


    PHYTOPHARMA GMBH
    Rossertweg 8 A
    D-65817 Eppstein
    Tel : +49 (0) 6198 588271
    Email: office@phytopharma-shop.de
    www.phytopharma-shop.de<

    Termin:
    Fr, 22.01.2021 | 09:30 - 16:30 Uhr
    Kosten: 0,00 €
    Preisnachlass:
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    HO-S-16616

      Hormone sind Botenstoffe, die viele Funktionen in unserem Körper entscheidend beeinflussen und steuern. Sie werden über das Blut zu den Zielorganen (z.B. Eierstöcke, Hoden, Nebennieren, Schilddrüse) transportiert und lösen dort verschiedene Stoffwechselvorgänge aus. Bereits geringe Abweichungen in der Zusammensetzung und Menge der jeweiligen Hormone können ein Ungleichgewicht und typische Symptome verursachen.
      In den einzelnen Webinaren werden Behandlungsstrategien mit bioidentischen Hormonen anhand von Fallbeispielen und Speicheltest-Ergebnissen besprochen.
      Ergänzend fließen Therapieoptionen aus der Homöopathie, anthroposophischen Medizin, Phytotherapie und Mikronährstofftherapie mit ein.

      Dies sind die Inhalte der 6 Online-Abende:
      1. Grundlagen des Hormonsystems von Frau und Mann (Hormonarten, Regelkreise, hormonelles Gleichgewicht, Überschuss- und Mangelsymptome, Testmöglichkeiten)
      2. Zyklusstörungen, Wechseljahre (Periodenschmerzen, verstärkte Blutung, zu schwache Blutung, Ausbleiben der Blutung, Endometriose, Myome, Zysten, Prämenstruelles Syndrom, Östrogendominanz)
      3. Schilddrüsenprobleme (Über-, Unterfunktion, Autoimmunerkrankungen: Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow)
      4. Sexualität, Kinderwunsch, Schwangerschaft (Libidoschwäche, hormonelle Verhütung und hormonfreie Alternativen, Erhalt der Schwangerschaft, Wochenbettdepression)
      5. Nebennierenschwäche (Hormone Cortisol und DHEA, anhaltende Stressbelastung, Schlafstörungen, Erschöpfung, Burnout-Syndrom)
      6. Hormonstörungen des Mannes (Prostata-, Herzbeschwerden, Erektionsstörungen, Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit)
      7. <

      Zielgruppe:
      HP, HPA, med. Berufe, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Hinweis:
      Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen direkt nach dem Live-Seminar zur Verfügung und sie haben die Möglichkeit sich die Mitschnitte weitere 3 Monate nach Beendigung des Seminars anzuschauen.
      Ein späterer Einstieg ist somit möglich.
      Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.
      Termine:
      zeige alle 6

      "HO-S-16616_details"

      Mo, 25.01.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 01.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 08.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 22.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 01.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Mo, 08.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      6 Abende
      Kosten: 240,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: € 225,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Seite 1 von 13

      Kontakt

      Zentrum für Naturheilkunde

      Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

      Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
      Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

      info@zfn.de

      Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

      Impressum und Haftungsausschluss | AGB

      Sie finden uns auch auf:  

      Newsletter

      Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

      Zum Newsletter anmelden

      Behandlung im ZfN

      Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

      Mehr Infos ...

      Stellenangebote

      Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

      Zu den Stellenangeboten

      Ausbildungen und Veranstaltungen

      Veranstaltungssuche