Orthopädische Erkrankungen mit Akupunktur behandeln

Alle Schmerzen der Muskeln, Sehnen und Gelenke werden in der TCM als Bi-Syndrom bezeichnet und sind dem rheumatischen Formenkreis zuzuordnen. Pathogene Faktoren und die daraus resultierende Obstruktion führt zu einer Behinderung der Qi- und Xue Zirkulation. Rezidive und Chronifizierung durch pathogene Faktoren wie Wind, Kälte und Nässe und eine Schwächung des Nähr- und Wei-Qi machen die Behandlung oftmals schwierig und langwierig. 

Im Kurs wird ein klares Verständnis der komplexen Symptome innerhalb der betroffenen Leitbahnen und Zang-Fu-Organen miteinander erarbeitet und die Diagnostik von Puls und Zunge geklärt werden.

Das Erlernte wird innerhalb der Gruppe praktisch mittels Akupunktur oder auch Schröpfen, Gua-Sha und Moxibustion eingeübt.

Lernziel

Nach Kursende sind Sie in der Lage, die besprochenen orthopädischen Erkrankungen zu diagnostizieren, zu differenzieren und unter Einbeziehung der oben angeführten besonderen Methoden u. Therapiestrategien sicher und wirkungsvoll in der eigenen Praxis anzuwenden.

 

Turnus 1x jährlich im Juni
Dauer 1 WE (Sa 9.30-17 h, So 9.30-13 h)
Termin Sa/So 16./17.06.2018 | CM-S-14846
Kosten € 190,- ZfN-Schüler: € 170,-
Dozentin HP Sabrina Mülleneisen (TCM-Therapeutin)
Zielgruppe fortgeschrittene TCM-Schüler, TCM-Praktiker, andere nach Rücksprache
Info max. 18 TN

Samstag, 16. Juni 2018

Orthopädische Erkrankungen mit Akupunktur behandeln: TCM-Fortbildung

CM-S-14846

Alle Schmerzen der Muskeln, Sehnen und Gelenke werden in der TCM als Bi-Syndrom bezeichnet und sind dem rheumatischen Formenkreis zuzuordnen. Pathogene Faktoren und die daraus resultierende Obstruktion führt zu einer Behinderung der Qi- und Xue Zirkulation. Rezidive und Chronifizierung durch pathogene Faktoren wie Wind, Kälte und Nässe und eine Schwächung des Nähr- und Wei-Qi machen die Behandlung oftmals schwierig und langwierig.
Im Kurs wird ein klares Verständnis der komplexen Symptome innerhalb der betroffenen Leitbahnen und Zang-Fu-Organen miteinander erarbeitet und die Diagnostik von Puls und Zunge geklärt werden.
Das Erlernte wird innerhalb der Gruppe praktisch mittels Akupunktur oder auch Schröpfen, Gua-Sha und Moxibustion eingeübt.

Lernziel
Nach Kursende sind Sie in der Lage, die besprochenen orthopädischen Erkrankungen zu diagnostizieren, zu differenzieren und unter Einbeziehung der oben angeführten besonderen Methoden und Therapiestrategien sicher und wirkungsvoll in der eigenen Praxis anzuwenden.


Max. Teilnehmer-Anzahl:
18
Zielgruppe:
Absolventen einer TCM-Ausbildung
Teilnahme-Voraussetzung:
TCM-Ausbildung
Hinweis:
max. 18 TN

"CM-S-14846_details"

Sa, 16.06.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 17.06.2018 | 09:30 - 13:00 Uhr

Dauer:
1 WE
Kosten: 190,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

info@zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat während der Pfingstferien:

Montag - Freitag     09:00 - 15:00 Uhr
Samstag    08:30 - 12:00 Uhr

Sa 19.05. | Mo 21.05. | Sa 26.05. | Do 31.05. geschlossen!

Ab Montag, 04.06.2018 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten!

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungssuche