Psychologie

Geht es der Seele nicht gut, dann leidet auch Körper und Geist. Das Körper-Seele-Geist-Modell der Psychologie geht von einer Wechselwirkung der drei genannten Variablen aus. Die unterschiedlichen Psychotherapieschulen haben in den letzten hundert Jahren verschiedenste Konzepte entwickelt, um heilsam auf das Körper-Seele-Geist-Gefüge einzuwirken. Humanistische Philosophie verbindet persönliches Wachstum und spirituelle Entwicklung. Auf der Grundlage dieses Weltbildes verstehen wir den Menschen als einen aktiven Gestalter seiner eigenen Existenz im Rahmen der naturgegebenen Grenzen.
In unseren Ausbildungen versuchen wir den Menschen aus den verschiedenen Dimensionen des Menschseins vom biologisch-körperlichen über seelisch-psychischen, zum sozialen Bezogensein bis hin zur geistig-spirituellen Dimension zu verstehen und ihm ganzheitlich auf allen Ebenen zu begegnen. Es ist uns ein Anliegen, Sie gut und umfassend auszubilden, Ihnen wirkungsvolle Zugänge zu sich selbst und zum Mitmenschen aufzuzeigen, Ihre Fähigkeiten, Potentiale und Ressourcen zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern, damit Sie privat und beruflich, persönlich und sozial erfolgreicher werden. Ihre Mitmenschen, Klienten oder Patienten werden Ihnen eine gute und umfassende Ausbildung danken.

Infoabende Ausbildung HP-Psych Prüfungsvorbereitung Praxisgründung Homepage für Heilpraktiker Praxismarketing Ausbildung Systemischer Berater/Therapeut Ausbildung Körper- u. tiefenpsychologisch orientierte Traumatherapie EMDR Lösungsorientierte Kurzzeittherapie Tiefenpsychologische Psychotherapie Verhaltenstherapie (VT)  Integrative medizinische Hypnose  The Work of Byron Katie  Symbol- und Kunsttherapie Psychologische Astrologie  Gewaltfreie Kommunikation (GfK)  Mindfulness Self Compassion  Paartherapie   Mental-Imaginative Trauma-Therapie (MITT) Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleiter  Achtsamkeitsorientierte Methoden Stressmanagement Entspannungstrainer/-therapeut  Schamanismus  ThetaHealing® DNA Advanced Seminar  ThetaHealing® DNA Basic Seminar Klangtherapie  Grundkurs Humanistische und Transpersonale Psychotherapie

Verhaltenstherapie

PS-L-14533

Die Verhaltenstherapie ist für eine Vielzahl von Problemen eine sehr gut wirksame Form der Psychotherapie. Sie zeichnet sich durch ein zielgerichtetes und lösungsorientiertes Vorgehen aus. Grundsatz ist dabei Hilfe zur Selbsthilfe, damit Patienten zukünftig ein höheres Maß an Selbstbestimmung erleben können. Die positiven Effekte verhaltenstherapeutischer Methoden sind wissenschaftlich gut belegt.

Lehrgangsziel

Vermittlung von verhaltensbezogenen und kognitiven Techniken zur Behandlung einzelner Störungsbilder, individuelle Therapieplanung, Therapeutenmodell, Fallbeispiele aus eigener Praxis, praktisches Üben

Lehrgangsinhalte
  • Sitzungsaufbau Basisfertigkeiten für die therapeutische Arbeit, Mikro-/ Makro-Analyse als Ausgang für die Therapieplanung
  • Depressionen Behandlungsstrategien z.B. Aufbau angenehmer Aktivitäten und kognitive Umstrukturierung
  • Agoraphobie und Panikstörung Strategien, die dem Patienten helfen, sich angstbesetzten Situationen zu stellen und so weniger Angst vor der Angst" zu haben
  • Zwangsstörungen Interventionen zur Bewältigung von Zwangsgedanken und -handlungen
  • Persönlichkeitsstörungen Wertschätzung und Empathie als Hilfestellung für den Patienten, sich selbst besser zu verstehen u. eine Veränderung einzuleiten
  • Training sozialer Kompetenzen Programme zur Stärkung sozialer Kompetenzen. Abgrenzung, Nein" sagen, Umgang mit Kritik, Aufnahme neuer Kontakte
  • Ressourcenorientierte und Euthyme Therapie Nutzung der Stärken und Selbstheilungskräfte im Therapieprozess. Genusstraining
  • Chronischer Schmerz / somatische Erkrankungen Psychologische Strategien bei Schmerzen. Gesprächsführung und Hilfestellungen zur adäquaten Krankheitsbewältigung
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Weiterbildung in verhaltenstherapeutischen Methoden

Hinweis:
Bei PKV anerkanntes Verfahren!

"PS-L-14533_details"

Mi, 05.12.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 12.12.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 19.12.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 09.01.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 26.01.2019 | 09:00 - 16:30 Uhr
So, 27.01.2019 | 09:00 - 16:30 Uhr
Sa, 16.02.2019 | 09:00 - 16:30 Uhr
So, 17.02.2019 | 09:00 - 16:30 Uhr
Sa, 16.03.2019 | 09:00 - 16:30 Uhr
So, 17.03.2019 | 09:00 - 16:30 Uhr
Mi, 20.03.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 27.03.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 03.04.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 10.04.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr

Dauer:
8 Abende und 3 Wochenenden
Kosten: 1370,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
6x mtl. € 230,- bzw. € 215,- (ZfN-Schüler)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Stressmanagment - mal anders -

PS-V-15052

Stress ist ein weitverbreitetes Phänomen, das jeder von uns kennt.
Aber was genau meint/bedeutet Stress eigentlich?
Woher kommt er? Von außen,von innen? Sowohl als auch?
Welchen Einfluss haben wir selbst auf unser Stresslevel? Tatsächlich einen sehr Großen!
Im Vortrag zeige ich Ihnen, wie Sie schon mit einfachen, aber äußerst effektiven, Übungen negative Stressenergien in positive Kräfte umwandeln können.


"PS-V-15052_details"

Do, 06.12.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Praxis-Homepage und Internet-Auftritt

PS-S-15055

Keine Praxis ohne Internet-Auftritt.
Allerdings haben die meisten HP noch nie mit Themen wie Webhosting, SEO und DSGVO zu tun gehabt.
Das kann sich aber ändern! In diesem Lehrgang geht es um alle wichtigen Themen rund um die eigene Internet-Präsenz und Online-Marketing.  

Inhalte des Kurses
  •  Warum brauche ich überhaupt eine Webseite?
  •  Welche Unterseiten sind wichtig? Wie möchte ich mich darauf darstellen?
  •  Welcher Inhalt muss auf die Seiten? Wie entsteht guter Inhalt?
  •  Wie findet Google die Seite  und platziert sie für die richtigen Suchanfragen?
  •  Woher kommen die Besucher sonst noch?
  •  Wo sollte die Webseite angemeldet werden?
  •  Make or Buy: Was gehört zum Bau einer Webseite? Was kann man selbst machen?

Der Kurs ist so angelegt, dass Teilnehmer parallel dazu ihre Seite selbstständig bauen können.
Doch nicht für jeden ist es sinnvoll, die eigene Webseite selbst zu bauen.
Deshalb eignet sich der Kurs auch für HP-Psych und HP, die schon eine Homepage haben (und damit nicht zufrieden sind)
oder diese bei einem Webentwickler in Auftrag geben wollen.
Zwar spielen Technik und Design immer wieder eine Rolle, aber die wichtigsten Themen für eine funktionierende Webseite sind Inhalt, Struktur und Online-Marketing. 




Teilnahme-Voraussetzung:
Keine

"PS-S-15055_details"

Fr, 07.12.2018 | 14:00 - 21:15 Uhr
Fr, 11.01.2019 | 14:00 - 21:15 Uhr
Fr, 25.01.2019 | 14:00 - 17:15 Uhr

Dauer:
jew. Fr. (2x 14-21.15h/1x 14-17.15h)
Kosten: 320,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Spezielle Lerntipps für HP-Psych./ Effizientes Lernen

PS-S-15262

Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.

Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.

Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?

Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?

Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.

Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.

Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.

Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.

Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych beschäftigen.


Zielgruppe:
Prüfungskandidaten

"PS-S-15262_details"

Sa, 08.12.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 110,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Mental-Imaginative-Traumatherapie (MITT)

PS-V-15029

Emotionale Stresszustände, psychosomatische Beschwerden, sowie seelische Blockaden sind meist Folgen eines körperlichen oder seelischen Traumas.
Mithilfe von MITT werden emotionale schädigende körperliche, wie seelische Stresszustände meist dauerhaft behoben.
Eine leicht zu erlernende und auszuführende Methode als Handwerkszeug in der täglichen Praxis.
Mit verschiedenen Zugangsmethoden kann das verdrängte Trauma entlarvt und gelöst werden.
Wenn von den Teilnehmern gewünscht gerne mit Life-Demo.

"PS-V-15029_details"

Do, 13.12.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Hypnose 1

PS-L-14545

Der Schwerpunkt liegt hier in der Vermittlung der klassischen Hypnose. Sie lernen, wie Sie den Patienten/Klienten durch direkte Anweisungen in hypnotische Trance führen. In diesem veränderten Bewusstseinszustand ist es möglich, durch klare sprachliche Anweisungen und Techniken eine kognitive Umgestaltung vorzunehmen.

  • Geschichte und Grundlagen der Hypnose
  • Indikationen, Kontraindikationen
  • Aufbau, kreative Gestaltung und Ablauf einer Sitzung
  • Allgemeine u. individuelle Suggestionen
  • Hypnoseanleitungen für z.B. Selbstbewusstsein, Stressbewältigung, Mobbing, Erschöpfungszustände und Leistungssteigerung, Geburts-, Bewerbungs- oder Prüfungsvorbereitung, Erfolgs- u. Lernblockaden, Rede-, Prüfungsängste, Schlafstörungen, funktionelle Erkrankungen u.s.w.
  • Posthypnotische Anweisungen
  • Spezialthemen: Raucherentwöhnung und Abnehmen mit Hypnose
  • Umgang mit Angststörungen und traumatischen Belastungen

Hinweis:
Bitte Hausschuhe mitbringen.

"PS-L-14545_details"

Fr, 11.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 12.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 13.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 02.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 03.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 09.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 10.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Dreitagesblock + 2 Wochenenden
Kosten: 985,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
3x mtl. € 330,- bzw. € 310,- (ZfN-Schüler)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Lösungsorientierte Kurzzeit-Beratung/-Therapie Aufbaukurs (AK)

PS-S-14524

Inhalte: Die Klient-Therapeut-Beziehung; Lösungsorientierte Interviews für Veränderungen, Feinheiten lösungsfokussierter Gesprächsführung; Nutzbarmachen von Widerständen;

Folgesitzungen, sinnvolle Hausaufgaben; Fortschritte messen, skalieren; Strategien aufrechterhalten/fördern, Ressourcenarbeit, Feedback, Subskalen, Fallarbeiten.

Verfeinern, Vertiefen, Üben der Methode mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.

Hinweis:
Bitte Hausschuhe mitbringen!
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs (GK)

"PS-S-14524_details"

Sa, 12.01.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 13.01.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 09.02.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 10.02.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
2 Wochenenden
Kosten: 415,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Paartherapie

PS-S-14525

Beziehungen und Partnerschaften geraten im Verlauf der Zeit regelmäßig in Krisen. Moderne Entwicklungs- und Tiefenpsychologie haben gute Konzepte entwickelt, wie sich Partnerschaft als Weg bzw. Prozess verstehen lässt.

In diesem Praxisseminar lernen Sie

  • Warum ist das so? Und welche (auch unbewussten) Mechanismen stecken hinter Paarkonflikten?
  • Wann sind solche Konflikte bearbeitbar bzw. lösbar und wann kommt es zu Trennungen?
  • Verständlichmachen der regelmässig wiederkehrenden Hauptkonflikte in Beziehungen und sie als Potenzial für Entwicklung sehen. Die schrittweise Arbeit an den zentralen Konflikten werden wir üben.
  • Im Mittelpunkt stehen spezielle Methoden, wie das Paar beim Sich-Aussprechen, beim miteinander Sprechen und beim Zuhören unterstützt werden kann.
  • Paarbegleitung im Falle von Trennung sollten wir das Paar begleiten können. Mit der speziellen Dynamik von Trennung, besonders den möglichen aggressiven Erscheinungsformen (Gewalt, Stalking etc.) werden wir uns intensiv auseinandersetzen.
  • Und schlussendlich auch mit der Begleitung eines Neuanfangs in einer weiteren Beziehung.
  • Wie funktioniert Partnerschaft, wie wirkt das Unbewusste in Beziehungen? Stufen der Partnerschaft
  • Die zentralen (sich wiederholenden) Grundkonflikte, Kollusionen und Gegensatzprojektionen
  • Setting bei Paartherapie, therapeutische Schritte
  • Seelische Abläufe bei Trennungen, Pathologie der Trennung: Neuanfang und Alternative (Triangulär)
  • Vertiefung: Behandlungstechnik der Trennungstörung
  • Entwicklungspsychologie der Trennung/Separation
  • Psychodynamik der aktiven und passiven Trennung
  • Trennungsschuld und Abhängigkeitsscham und ihre Verkettung
  • therapeutische Schritte zur Verarbeitung
  • Übungstag: Paartherapie

Abschluss: Paartherapie [ZfN-Zertifikat]


Hinweis:
Voraussetzung: PsyBasis o.ä.
Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse

"PS-S-14525_details"

Sa, 12.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 13.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 09.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 10.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 16.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 17.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 13.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 14.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
4 Wochenenden
Kosten: 795,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
4x mtl. € 200,- bzw. € 190,- (ZfN-Schüler)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Psychologie- und Therapie-Ausbildung

PS-I-15008

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Psychologie- und Therapie-Ausbildungen
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"PS-I-15008_details"

Mi, 16.01.2019 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

HP-Psych Praxisgründungs- und Abrechnungskurs

PS-S-14522

Rund um die Praxis

  • Praxisformen - Vor- und Nachteile, Standort-Tipps
  • Anforderung und Auflagen seitens Bauamt, Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsichts-/Gesundheitsamt
  • Praxiskalkulation und wirtschaftliche Praxisführung
  • Versicherungen, Praxisorganisation, -management, Patientenkartei, Formulare, Terminplanung

Honorar, GebüH, Honorarabrechnung mit Kassen

  • Honorarvereinbarung, Honorarabrechnung
  • Besprechung des GebüH mit passenden Diagnosen, Indikationen, Ziffernkombinationen, Kommentaren
  • Korrekte Diagnose- und Rechnungsstellung
  • Privatkassen, Beihilfestellen, Post - wer zahlt was und wieviel? Erstattungspraxis im Detail
  • Geeignete/problematische Ziffernkombinationen
  • Hilfreiche, spezielle Abrechnungslisten
  • Gutachten und Anträge erstellen

PR und Werbung

  • Erlaubte und nicht erlaubte Werbung, was ist zu beachten bei Anzeigen, Flyern, Internetauftritt

Buchführung und Steuertipps

  • U.a. Kassenbuch, Rechnungsordner, Quittungen/ Belege, Musterkontenrahmen, steuerliche Aspekte


Hinweis:
Im Kurspreis enthalten: Umfangreiches Skript
Bitte großen Ringordner (DIN A4) mitbringen!

"PS-S-14522_details"

Fr, 18.01.2019 | 18:30 - 21:30 Uhr
Sa, 19.01.2019 | 09:00 - 17:30 Uhr
So, 20.01.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 330,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 6

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungsangebot

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren