Psychologie

Geht es der Seele nicht gut, dann leidet auch Körper und Geist. Das Körper-Seele-Geist-Modell der Psychologie geht von einer Wechselwirkung der drei genannten Variablen aus. Die unterschiedlichen Psychotherapieschulen haben in den letzten hundert Jahren verschiedenste Konzepte entwickelt, um heilsam auf das Körper-Seele-Geist-Gefüge einzuwirken. Humanistische Philosophie verbindet persönliches Wachstum und spirituelle Entwicklung. Auf der Grundlage dieses Weltbildes verstehen wir den Menschen als einen aktiven Gestalter seiner eigenen Existenz im Rahmen der naturgegebenen Grenzen.
In unseren Ausbildungen versuchen wir den Menschen aus den verschiedenen Dimensionen des Menschseins vom biologisch-körperlichen über seelisch-psychischen, zum sozialen Bezogensein bis hin zur geistig-spirituellen Dimension zu verstehen und ihm ganzheitlich auf allen Ebenen zu begegnen. Es ist uns ein Anliegen, Sie gut und umfassend auszubilden, Ihnen wirkungsvolle Zugänge zu sich selbst und zum Mitmenschen aufzuzeigen, Ihre Fähigkeiten, Potentiale und Ressourcen zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern, damit Sie privat und beruflich, persönlich und sozial erfolgreicher werden. Ihre Mitmenschen, Klienten oder Patienten werden Ihnen eine gute und umfassende Ausbildung danken.

Infoabende Ausbildung HP-Psych Prüfungsvorbereitung Praxisgründung Homepage für Heilpraktiker Praxismarketing Ausbildung Systemischer Berater/Therapeut Ausbildung Körper- u. tiefenpsychologisch orientierte Traumatherapie EMDR Lösungsorientierte Kurzzeittherapie Tiefenpsychologische Psychotherapie Verhaltenstherapie (VT)  Integrative medizinische Hypnose  The Work of Byron Katie  Symbol- und Kunsttherapie Psychologische Astrologie  Gewaltfreie Kommunikation (GfK)  Mindfulness Self Compassion  Paartherapie   Mental-Imaginative Trauma-Therapie (MITT) Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleiter  Achtsamkeitsorientierte Methoden Stressmanagement Entspannungstrainer/-therapeut  Schamanismus  ThetaHealing® DNA Advanced Seminar  ThetaHealing® DNA Basic Seminar Klangtherapie  Grundkurs Humanistische und Transpersonale Psychotherapie

Psychologie- und Therapie-Ausbildung

PS-I-15006

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Psychologie- und Therapie-Ausbildungen
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"PS-I-15006_details"

Mi, 17.10.2018 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Schamanismus Grundkurs (GK)

PS-S-14552

Der Schamanismus entstammt der Jäger-und-Sammler-Tradition der Steinzeit.
Ein Schamane ist fähig, im Zustand der Trance die Welt der Seelen,
Geister und Götter zu bereisen. Er ist ein aktiver Vermittler zwischen
der Welt der Lebenden und der Welt der Geister.
Im Schamanismus ist alles belebt (Animismus).
Tiere, Pflanzen, Steine, Häuser, Landschaften u.a.
haben Geister. Der Mensch ernährt sich davon und nutzt diese.
Diese Geistwesen müssen immer wieder durch schamanische Rituale
versöhnt werden, damit sie den Menschen nicht schaden
und somit Krankheit und Unglück verhindern.
Beim Schamanischen Heilen reist der Schamane in Trance in die andere Welt,
um z.B. Heilungslieder zu finden,
Tiere und Pflanzen als Verbündete zu gewinnen,
die Geister von Krankheiten zu besiegen, verlorene Seelen wiederzufinden
oder Verstorbene in die Totenwelt zu führen.


Sie lernen das Schamanische Weltbild kennen, die 4 Elemente und die 4 Himmelsrichtungen.

In der Schamanischen Reise, die das Herzstück jeder schamanischen Arbeit ist, begegnen Sie Ihren Helfern (Krafttier und Lehrer) und lernen gezielt mit ihnen zu arbeiten, denn sie wissen Antworten auf all unsere Fragen.


Hinweis:
Bitte Rassel od. Rahmentrommel und Hausschuhe mitbringen!

"PS-S-14552_details"

Sa, 20.10.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 21.10.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 230,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Die faszinierende Heilkraft der Hypnose

PS-V-14548

Mit der medizinischen Hypnose erreicht man die unbewussten Ebenen eines Patienten/Klienten bei Konflikten, psychosomatischen Störungen u.v.m.,
wodurch oft in nur wenigen Sitzungen die Initialzündung für nachhaltige Veränderungen gelegt wird.
Das große Behandlungsspektrum reicht von A wie Ängste bis Z wie Zwangsstörungen.
Sie erhalten interessante Einblicke in die Hypnosepraxis und erfahren, warum Hypnose selbst dort wirkt, wo bisherige Versuche gescheitert sind.

"PS-V-14548_details"

Mo, 22.10.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP2)

PS-L-14249

Von den psychodynamischen Verfahren ist die TP das meist angewandte (ca. 70%).
TP ist von den Kassen anerkannt.
Sie erlernen die Essentials der TP,
sowohl die allgemeine (Basis für alle Therapiefälle)
als auch die spezielle störungsorientierte Behandlungstechnik
bei Neurosen und psychosomatischen Erkrankungen.


Anhand vieler Fallbeispiele (auch von TN), Videoaufnahmen (von Anamnesen bis zur Therapie) und Übungen.

Allgemeine Behandlungstechnik

  • Entwicklungspsychologische Anamnese -> Klärung der Psychodynamik -> Erstellen eines Behandlungsplanes; Therapieverlauf, Therapiekonflikte
  • Kommunikationsebenen, gute Kommunikation u. ihre unbewussten Störungen (Abwehr, fragile/instabile Struktur), Kommunikationstraining mit Übungen
  • Die therapeutische Beziehung, Übertragung, Gegenübertragung, freie Assoziation, Hören mit dem 3. Ohr, Reverie: innere Stimme (W. Bion), Handlungsdialog und Agieren; Interaktionelle Psychotherapie

Spezielle störungsorientierte Behandlungstechnik

Spezielle Entwicklungspsychologie und Psychodynamik:
Worunter leidet der Patient eigentlich?
Welche Therapieschritte sind hier notwendig?
Reihenfolge der Interventionen und Deutungen?
Welcher Therapieverlauf ist für die spezifische Erkrankung zu erwarten?
Welche typischen Konflikte treten meist auf?

  • Depression, Sucht und Essstörungen
  • Angststörungen wie z.B. Phobien, Panikattaken
  • Zwangsstörungen, Zwangshandlungen, -gedanken wie z.B. Wasch-/Kontrollzwänge
  • Störungen des sexuellen Verhaltens z.B. Impotenz, Frigidität etc. und Überblick Perversionen
  • Hysterische u. artifizielle Störungen

Psychodynamik und Therapie:

  • Somatoforme Störungen und Psychosomatosen
  • Psycho-Neuro-Immunologie: Autoimmunerkrankungen, Allergien und Krebs
  • Burnout-Syndrom, Störungen v. Selbstwahrnehmung, Selbstwertregulation u. Empathie (narzißt. Thematik)
  • Spezielle Therapieformen für HP-Psych.: Kurztherapie, Krisenintervention, langfristige Stützung, Hilfs-Ich-Funktionen (ichstützend)
  • Spezielle Therapie mit alten Menschen: Gespräch und Kunsttherapie als Entlastung (Katharsis), stabilisierende Maßnahmen, Biographiearbeit etc.
  • Definition Strukturniveau (Psychose, Persönlichkeitstörung, Neurose, normal)
  • Entwicklungspsychologie der Struktur (die vier Regulationen) und
    Behandlungstechnik struktureller Störungen (nach Rudolf und TFP von Otto Kernberg)
  • Therapiebeispiele in der Diskussion
  • Vertiefung der Technik

Abschluss mit ZfN-Zertifikat (nach TP 1+2): Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie


Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse

"PS-L-14249_details"

Sa, 27.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 28.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 17.11.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 18.11.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 15.12.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 16.12.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr

Kosten: 590,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
3x mtl. € 200,- bzw. € 195,- (ZfN-Schüler)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Deutung Träume, Märchen, Mythen

PS-L-14527

Schon in den asklepischen Tempeln im alten Griechenland (6. Jh. v. Chr.) wurde systematisch Traumdeutung als Psychotherapie angewandt. Auch Freud behandelte um 1900 manche Patienten ausschließlich mit Traumdeutung. Er bezeichnete den Traum als Königsweg zum Unbewussten. Die Deutung von Träumen ist auch heute noch ein zentraler therapeutischer Moment in jeder tiefenpsychologischen Therapie. Im Rahmen des Lehrgangs werden Therapie und Praxis der Traumdeutung sowie der Umgang mit Symbolen aus Märchen und Mythen gelehrt.

Lehrgangsinhalte:

  • Traum und Traumdeutung: Geschichte, Bedeutung
  • Traumdeutung bei Freud, Jung, Adler und in der Selbstpsychologie
  • Technik und Praxis der Traumdeutung
  • Traumbuch führen: Weg zur persönlichen Entwicklung
  • Deutung von Traumbeispielen (von TN od. Patienten)
  • Die Bilder v. Märchen/Mythen als therapeutische Symbole
  • Das eigene Märchen (Lieblingsmärchen) als Symbol der eigenen Biographie, Verbindungen von Märchen (Mythen), Biographie und den eigenen Konflikten
Abschluss mit ZfN-Zertifikat (nach KT1-3):
Tiefenpsychologisch fundierte Weiterbildung
in Symbol- und Kunsttherapie

Hinweis:
Zielgruppe: Offen für alle Interessierten

Hinweis zu den Veranstaltungen von Dipl.-Psych., PPT Wolfhard König (Psychoanalytiker)
Herr König ist bei der Bayerischen Psychotherapeutenkammer akkreditiert, somit geeignet für Fortbildungspunkte!

"PS-L-14527_details"

Mo, 29.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Di, 30.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Mi, 31.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Do, 01.11.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Fr, 02.11.2018 | 09:30 - 13:00 Uhr

Dauer:
1 Woche, Herbst-Ferienseminar im ZfN
Kosten: 500,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich! Infos unter Tel. 0 89 / 545 931-0
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Klangtherapie Grundkurs

PS-L-14770

Klangtherapie Grundkurs

Ausbildung zur KlangtherapeutIn

Block1


Klänge und Schwingungen haben eine heilende Wirkung. Schon die Schamanen und Weisen indigener Völker haben Schwingungen für die Informationsweiterleitung genutzt.

Im Grundkurs erlernen sie die Geschichte der Klänge kennen, die Entstehung der Klangmassage und deren Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Durch den ständigen Umgang mit den Instrumenten, Klangreisen, das Üben alleine und mit anderen Kursteilnehmern durchläuft der Teilnehmer einen wichtigen Lernprozess.

Sie erlenen die Klangmassage mit tibetischen Klangschalen, den Einsatz von Gongs und die Tonpunktur mit Stimmgabeln (Phonoporese).

Die indianische Trommel (Handtrommeln, auch Schamanentrommeln genannt), Mother Drum und Djembe kommen auch zum Einsatz.

Sie üben sich im Spielen eines Monochords in Verbindung mit der menschlichen Stimme.

Zum Ausbildungsinhalt gehört auch das Reinigen der Chakren durch den Klang der eigenen Stimme, das Erlernen von Mantras und das Anleiten
einer Klangmeditation oder Körperreise.

Hinweis:
Bitte Hausschuhe, dicke Socken und bequeme warme Kleidung mitgringen

"PS-L-14770_details"

Mo, 29.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Di, 30.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Mi, 31.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Do, 01.11.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Fr, 02.11.2018 | 09:30 - 13:00 Uhr

Dauer:
1 Woche, Herbst-Ferienseminar im ZfN
Kosten: 500,00 €
Kosten-Info:

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Prüfungsvorbereitung Psychotherapie Fälletraining

PS-S-14238

Kursinhalt

Fälle-Training für die mündliche HP-Psych-Prüfung

Vertiefendes Training des mündlichen Prüfungsablaufes,
anhand ausgesuchter Fälle (Herangehensweise, Fallbearbeitung, differentialdiagnostische Abwägungen, Diagnose, Maßnahmen und Therapieansätze)


Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse

"PS-S-14238_details"

Di, 30.10.2018 | 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 150,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker für Psychotherapie

PS-L-14521

Wer beabsichtigt Psychotherapie auszuüben, hat die Möglichkeit sich beim Gesundheitsamt für die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie" überprüfen zu lassen, um damit eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Psychotherapie zu erhalten.

Lehrgangsziel

Amtsarztprüfung zur eingeschränkten HP-Psych.-Erlaubnis (kleiner HP")

Inhalte Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang

Vermittlung und Zusammenfassung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffes:

  • Berufsbild, Gesetzeskunde
  • Psychiatrie und Psychosomatik: Systematik, Krankheitsbilder, Differentialdiagnostik
  • Pharmakologie
  • Besonderheiten in der Psychotherapie körperlich kranker Menschen; Notfallsituationen in der psychotherapeutischen Praxis; Üben der Symptomerkennung und -einordnung
  • Überblick über Behandlungsmethoden
  • Anamnese und Befunderhebung; welche Therapie für welchen Befund; Fallanalysen und -bearbeitungen
  • Üben von schriftlichen u. mündlichen Prüfungsfragen
  • Üben der Prüfungssituation in Rollenspielen und Tipps im Umgang mit Stress
  • Motivationstraining: Was hilft, wenn der Mut sinkt?
  • Literaturempfehlungen, Tricks und Tipps zum Lesen

Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse

"PS-L-14521_details"

Mo, 05.11.2018 | 17:30 - 20:30 Uhr

Dauer:
05.11.2018- 02.04.2019
jew. Mo 17:30- 20:30 Uhr
+ 2 Sonntage
Kosten: 1450,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Körper- u. tiefenpsychologischorientierte Traumatherapie

PS-I-14532

 In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie interessante Hintergrundinformationen, z.B. über

    - Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
    - Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Ausbildung
    - Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten
      der jeweiligen Ausbildung.

Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"PS-I-14532_details"

Mo, 05.11.2018 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Psychologische Astrologie/ Aufbaukurs

PS-S-15059

LEHRGANGSWEITERBILDUNG zum PSYCHOLOGISCH-ASTROLOGISCHEN BERATER (bzw. Modul 2)

Dieser 12 Abende umfassende Kurs befasst sich mit folgenden Themen:

-  Gesundheit und Krankheit im Horoskop

-  Beruf und Berufung im Horoskop

-  Geld und Finanzen im Horoskop

-  Partnerschaftshoroskope (Synastrie)

-  Chiron und Lilith

-  Systemische Astrologie (Verstrickungen und Lösungen im Horoskop)

-  Jahreshoroskope (Solare) als Prognose

-  Jeder Teilnehmer deutet zum Abschluss ein Horoskop eigener Wahl

Ziel ist es als ZFN-zertifizierter Berater eigene Klienten umfassend zu den häufigsten Anliegen, wie Gesundheit, Beruf, Geld und Partnerschaft zu beraten. Mit Hilfe der Systemischen Astrologie können Lösungen bei Familienproblemen erarbeitet werden. Die erworbenen Kenntnisse des Kurses bereichern natürlich auch jede psychotherapeutische Arbeit.


Teilnahme-Voraussetzung:
GK oder ähnliche astrologische Vorkenntnisse erforderlich
Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!

"PS-S-15059_details"

Mi, 07.11.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 14.11.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 21.11.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 05.12.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 12.12.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 19.12.2018 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 09.01.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 16.01.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 23.01.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 30.01.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 06.02.2019 | 18:00 - 21:15 Uhr

Dauer:
12 Abende
Kosten: 660,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 9

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungsangebot

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren