Firmenfortbildungen (kostenfrei)

Erkunden Sie neue Gebiete der Heilkunde, lernen Sie neue Behandlungsmethoden oder Arzneimittel kennen und das alles kostenlos.

Die Online-Veranstaltungen werden aufgezeichnet und stehen Ihnen zur Ansicht in Ihrem Portalbereich zur Verfügung. Nach der Erstanmeldung erhalten Sie ihre persönlichen Zugangsdaten mit denen Sie sich auf unser ZfN-Portal einloggen und können im Portal an der Live-Veranstaltung teilnehmen, sich die Aufzeichnung anschauen und die Veranstaltungsunterlagen runterladen. Zur Teilnahme erhalten Sie keinen zusätzlichen Link und Sie müssen sich kein Programm runterladen.

Bereits gelaufene Veranstaltungen können weiterhin gebucht werden. Sie finden diese in unserer Mediathek Firmenfortbildungen.

(Wir wählen unsere Firmenpartner sorgfältig aus. Diese führen ihre Veranstaltungen eigenverantwortlich durch. Wir können daher keine Garantie für Produktqualität und Vortragsinhalte übernehmen.)




Alle kommenden Firmenfortbildungen:


 

 

Fi-F-17563

Louis Hutter und Chrischta Ganz, Naturheilpraktiker/in und Buchautoren/in aus der Schweiz mit viel Patientenerfahrung, stellen Ihnen, aufbauend auf dem Wissen über Gemmomazerate und Frischpflanzentinkturen, konkrete Patientenfälle aus ihrer Praxis vor.
Die entsprechenden Therapiekonzepte werden vorgestellt, erklärt und (soweit das im Rahmen der Webinare möglich ist) diskutiert. Welche Überlegungen von der Erstanamnese bis zum Therapiekonzept nötig sind, erfahren Sie in diesem Kurs.
Louis Hutter und Chrischta Ganz erzählen aus ihrem langjährigen Erfahrungsschatz.
Voraussetzung für die Teilnahme ist das Basiswissen über die Anwendung von Frischpflanzentinkuren und Knospenauszügen.

Termine:

  • Dienstag, 25.01.2022, 18:30 - 20:30 Uhr mit Chrischta Ganz
  • Dienstag, 15.02.2022, 18:30 - 20:30 Uhr mit Louis Hutter


Die Termine bauen nicht aufeinander auf.
Es werden verschiedene Fälle besprochen, um Ihnen die Behandlungsmöglichkeiten mit Gemmomazeraten zu verdeutlichen.

 

Hinweis:
Das Webinar wird aufgezeichnet.
Termin:
Di, 25.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-17495

Ein starkes Immunsystem ist gerade in der heutigen Zeit wichtig. Keime lauern überall und der Kontakt damit lässt sich nicht gänzlich vermeiden. Ist das Immunsystem schwach, kann dies zu Infektanfälligkeit und wiederkehrenden Infekten führen.
Der Darm gilt als wichtigster Ort des Immuntrainings, denn über 80 % der Immunzellen sind im Darm angesiedelt. Trainingspartner des Immunsystems sind u.a. die Bakterien der intestinalen Mikrobiota. Ihre Zusammensetzung entscheidet mit über die Schlagkraft der Abwehr, denn das schleimhautansässige Immunsystem des Darms kommuniziert, durch Immunbotenstoffe und Antikörper, mit den Schleimhäuten in anderen Körperregionen, z.B. denen der Atemwege.
Für die optimale Funktionsweise des Immunsystems, das eine der komplexesten und am stärksten vernetzten Strukturen des Körpers darstellt, benötigt der Organismus ausreichend Energie. Eine gesunde Ernährung ist darum, insbesondere in Zeiten der erhöhten Belastung, essenziell.
Der Darm nimmt hier eine Schlüsselrolle ein, denn hier werden nicht nur Nähr- und Vitalstoffe, sondern auch immunrelevante Vitamine und Mikronährstoffe aufgenommen. Stoffwechselaktive Bakterien tragen wesentlich zu dieser Leistung bei. Sie fördern zudem die Produktion kurzkettiger Fettsäuren, die unter anderem die Energieleistung in den Mitochondrien verbessern.
Nach der Geburt muss sich die intestinale Mikrobiota und mit ihr das Immunsystem erst entwickeln. Durch Stress, ungesunde Ernährung, aber auch durch Alterungsprozesse verändert sie sich im Laufe des Lebens wieder und damit auch die Leistungsfähigkeit des Immunsystems - es bedarf zusätzlicher Unterstützung.
Der Einsatz immun- und energierelevanter Mikronährstoffe, sowie studiengeprüfte probiotische Bakterien und Beta-Glucane können hier sinnvolle Optionen sein.

Dieser Vortrag wird aufgezeichnet.



 

 

 

 

 



 



 

 

 


Hinweis:

Termin:
Mi, 26.01.2022 | 19:00 - 20:00 Uhr
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-S-17500

Ganzheitliche Therapie mit Frischpflanzentinkturen und Gemmomazeraten

Seit jeher haben die Menschen Heilpflanzen für die Behandlung von Krankheiten und zur Unterstützung der Gesundheit verwendet. Auch heute noch sind Heilpflanzen in der naturheilkundlichen Praxis wichtiger Bestandteil einer Therapie. Louis Hutter und Chrischta Ganz stellen Ihnen, ausgehend vom umfangreichen Sortiment der Firma Phytopharma Frankfurt, Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate vor, die in konkreten Krankheitssituationen eingesetzt werden können.

Dieser Vortrag dient auch als Infomationsveranstaltung für die am 17.02.2022 startende 4teilige Webinarreihe "Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate"

 

 

 


Hinweis:
Webinarzeiten:
  9.30-11.30: Teil 1, Louis Hutter
14.30-16.30: Teil 2,  Chrischta Ganz

Das Webinar wird aufgezeichnet.


PHYTOPHARMA GMBH
Rossertweg 8 A
D-65817 Eppstein
Tel : +49 (0) 6198 588271
Email: office@phytopharma-shop.de
www.phytopharma-shop.de<

Termin:
Mo, 31.01.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-17665

Eine Corona-Infektion stellt viele Menschen vor eine große Herausforderung. Nach Abklingen der Symptome fühlt sich nicht jeder Patient fit und kann wie gewohnt in den Alltag zurückkehren. Unabhängig von der Schwere der Erkrankung leiden einige Patienten auch Monate nach der Infektion noch an Symptomen wie chronischer Müdigkeit, schneller Erschöpfung, eingeschränkter Leistungsfähigkeit, Kurzatmigkeit, Kopf- und Muskelschmerzen und auch psychischen Belastungen wie Schlafstörungen und Depressionen.

Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie mit Heilpflanzen und naturheilkundlichen Arzneien zu neuer Kraft zurückfinden.

Referent:
Bestseller Autor Peter Emmrich (Allgemeinmediziner, Diplom Biologe, Leiter des größten deutschen Naturheilvereins in Pforzheim und Präsident des Europäischen Naturheilbundes)

Fragen zum Vortrag bitte an heilpraktiker@salus.de


Hinweis:
Dieser Vortrag wird aufgezeichnet.
Termin:
Mi, 02.02.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Fi-F-17733

Die pneumatische Pulsationstherapie/-massage mit dem pneumatron®200
Die pneumatische Pulsationsmassage (kurz PPT/M genannt) ist Lymphdrainage, Faszienbehandlung und tiefgehende Massage in einem. Die Behandlung ist sehr gut kombinierbar mit hochwertigen, natürlichen Kosmetikprodukten und kann von Kopf bis Fuß angewendet werden. Das Gewebe wird durch eine Vakuumpumpe, welche mit einer Frequenz von ca. 200 Impulsen pro Minute arbeitet, in harmonische Schwingungen gebracht. Die Durchblutung wird angeregt, der Lymphfluss angeregt und unterstützt, der zelluläre Stoffwechsel spürbar verbessert und die Spannkraft der Haut wird sichtbar gestärkt. Der pneumatron®200 ist ein in Deutschland hergestelltes und zertifiziertes Medizinprodukt.
Wirkstoffe können durch die pulsierenden Schwingungen in tiefere Hautschichten einmassiert werden und durch zusätzliche Wärme- und Kältereize kann der Behandlungseffekt noch intensiviert werden.
Die angenehme, wohltuende und effektive Behandlung mit dem pneumatron® wird sehr  geschätzt und ist sehr beliebt.

Ellen Hensgens, Massagetherapeutin und Kosmetikerin mit HP Ausbildung ist eine langjährige und erfahrene Anwenderin der PPT/M.

Über ihre Erfahrungen zum täglichen Einsatz des pneumatron®200 in der Kosmetik, der Massage und speziell bei Lipödem berichtet Ellen Hensgens in ihrem Vortrag und geht auch auf ihr  wirkungsvolles Behandlungskonzept bei Lipödem ein. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps bei der Behandlung dieses sehr belastenden Krankheitsbildes. Ebenso geht sie auf den Einsatz bei Cellulite, zur Bauchstraffung, Straffung anderer Hautpartien und der Behandlung von Doppelkinn und Hängebäckchen ein. Die PPT/M kommt auch bei Hautproblemen in Einsatz, unterstützt den Körper bei der Entgiftung und Entschlackung und wirkt bei Diäten und Ernährungsumstellungen positiv auf den Stoffwechsel ein.

 

Hinweis:
Dieser Vortrag wird aufgezeichnet.
Termin:
Do, 03.02.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 7

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
Fr 8.30-19 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9-18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche