Firmenfortbildungen (kostenfrei)

Mit diesen Fortbildungen möchten wir unseren Schülern die Möglichkeit bieten, mit naturheilkundlich orientierten Firmen Kontakte zu knüpfen. Dabei haben Sie Gelegenheit kostenlos neue Gebiete der Heilkunde kennen zu lernen, oder Ihr Praxis- und Fachwissen zu erweitern. Zudem stellen viele der traditionellen Firmen ihre Arzneimittel nach den selben naturphilophischen Prinzipien her, auf die wir uns z. B. in der Ausbildung in Traditioneller Naturheilkunde beziehen und bilden durch ihre Behandlungskonzepte und Therapie-Empfehlungen eine wunderbare Ergänzung. Darüberhinaus sollen auch Firmen ein Forum bekommen, die Welt der Naturheilkunde mit ihren innovativen Ideen zu bereichern. Das Zentrum für Naturheilkunde trifft die Auswahl der Firmen nach bestem Wissen und Gewissen. Prinzipiell führen aber alle Firmen ihre Veranstaltungen eigenverantwortlich durch. Somit können wir für die Qualität der Produkte und den Inhalt der Vorträge keine Gewähr übernehmen.

Anmeldung:

    Telefonische (Tel. 089 - 545 931-0) oder online Reservierung notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Bei Verhinderung bitte rechtzeitig telefonisch oder schriftlich absagen!
Kosten:     Kostenlos dank freundlicher Unterstützung der jeweiligen Firmen.

Allergiebehandlung und Regulation mit der Bicom Bioresonanzmethode

FI-V-15103

Spätestens mit der Erforschung der DNA und der Gene ist die Medizin in einen Bereich vorgedrungen, in welchem "Informationen "eine zentrale Rolle spielen. So ist es nur logisch und richtig, die substanzielle, chemische Ebene zu verlassen und die Quantenphysik in die Medizin mit einzubeziehen. Gemäß diesen Erkenntnissen hat jede Substanz, Zelle, Körperteil, Viren, Bakterien eine ganz bestimmte elektromagnetische Wellenlänge und Frequenz. An diesem Punkt knüpft die Bioresonanztherapie an. Die Frequenzen der Allergene wie Hausstaub, Pollen oder Katzenhaare werden dem Körper über Elektroden in geschwächter Form zugeführt, wodurch die Reaktion des Immunsystems auf diesen Stoff abgeschwächt wird. Im Idealfall bleibt die allergische Reaktion dauerhaft aus. Die Referentin gibt in diesem Vortrag einen Überblock über die Möglichkeiten der Bioresonanzmethode und verdeutlicht dies anhand zahlreicher Praxisbeispiele. 

"FI-V-15103_details"

Do, 08.11.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Basisseminar Spenglersan - Immuntherapie und Entoxintherapie

FI-S-15096

Spenglersane sind mikrobiologische Immunmodulatoren zur Therapie des geschwächten oder überschiessenden Immunsystems. Entoxintherapie nach Dr. Kleine: Aufgrund der Annahme, dass Erkrankungen auf endo- oder exogene Intoxikationen zurückzuführen sind, wurden bereits in den 1930er Jahren die Entoxine, hochwirksame Phytohomöopathika, entwickelt und seitdem erfolgreich eingesetzt.

Seminarinhalte:

  • Entwicklungsgeschichte Spenglersane und Entoxine
  • Zusammensetzung, Indikationen, Wirkungseffekte
  • Viele Anwendungsbeispiele und Therapieempfehlungen aus der Praxis für die Praxis

 


"FI-S-15096_details"

Sa, 10.11.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Mitochondriale Dysfunktion - Leben braucht Energie

FI-V-15106

Der Zellstoffwechsel und insbesondere die Funktion der Mitochondrien ist der Schlüssel zur Zellgesundheit. Bei vielen chronischen Erkrankungen ist eine mitochondriale Dysfunktion mit beteiligt. Sie erfahren ganz praktisch anhand von Patientenbeispielen, wie Sie die Mitochondrienfunktion messen können, welche Faktoren in diesem Zusammenhang noch wichtig sind und wie Sie therapeutisch vorgehen können.

Inhalte des Vortrags:

  • Funktionsstörung der Mitochondrien
  • Ursachen
  • Diagnosemöglichkeiten
  • Therapiekonzepte
  • Erkrankungen
  • Vorteile der Anwendung von MITOcare Produkten in der Naturheilpraxis



"FI-V-15106_details"

Fr, 16.11.2018 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Regena Praxis-Seminar - Wirbelsäule und Entspannung

FI-S-14874

Vertiefung der REGENA-Therapie

  • Erkrankungen der Wirbelsäule und deren Ursachen mit der REGENA-Therapie behandeln
  • Psychischer Hintergrund für Rückenbeschwerden und Erarbeitung von Lösungsansätzen für den Patienten
  • Übersäuerung und Ausleitung von Giftstoffen
  • Praxisteil :Therapie üblicher Wirbelsäulenerkrankungen  mit praktischen Fallbeispielen
  • Erlernen von leicht-anwendbaren Massagetechniken
  • Entspannungsübungen für die Wirbelsäule



"FI-S-14874_details"

Sa, 17.11.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Intelligente Ölmischungen für Medizin, Pflege u. Aromatherapie

FI-S-15138

Eine zukunftsfähige Medizin benötigt ätherische Öle und Öl-Mischungen für Therapie und Prophylaxe. Die Symbiose ätherischer u. fetter Öle ist extrem Effektiv für unseren gesamten Organismus.
Die Öle aktivieren regenerative Prozesse und die innere Kraftquelle. Von der Geburt bis zur Sterbebegleitung. Der große Hausputz für den gesamten Stoffwechsel.

Seminarinhalte

  • Biochemische und physikalische Wirkmechanismen
  • Bedeutung für die Mitochondrien
  • Schutz vor Mutationen-Krebsvorbeugend

 

"FI-S-15138_details"

Mo, 19.11.2018 | 14:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Ausleitung: Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz die Basis entzieh

FI-S-15099

Ausleitung ist nach wie vor eines der wichtigsten Themen in der Naturheilkunde. Unser Körper leitet täglich unerwünschte Stoffe aus. Leider sind wir vielen Einflüssen ausgesetzt, die unsere körpereigene Entgiftungsleistung mindern können. Ist dies über einen längeren Zeitraum der Fall, wirkt sich dies negativ auf die Funktionstüchtigkeit aller körpereignen Systeme aus. So werden chronischen Erkrankungen Tür und Tor geöffnet.
Die Heilpraktikerin Katja E. Abt geht auf Ursachen ein, die unsere körpereigene Entgiftungsleistung mindern können. Sie zeigt am Beispiel von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz mögliche Folgen und passende Ansätze, um diesen Entwicklungen gezielt entgegen zu wirken.
Ergänzend informiert die Ernährungsberaterin Nonna Tröster über geeignete natürliche Nahrungsergänzungen und deren Qualitätsmerkmale.
 

Referentinnen:

HP Katja E. Abt
Nonna Tröster (Gesundheitssberaterin)

 

 

"FI-S-15099_details"

Do, 22.11.2018 | 11:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Einführung in die pneumatische Pulsationstherapie nach Deny

FI-V-14581

...in Theorie und Praxis mit dem Pneumatron®200 und dem Pneumatron®therm

Die pneumatische Pulsationstherapie verbindet die Massage mit dem Schröpfen und ist eine sanfte und sehr wirksame Therapie, die auch tiefe Schichten des Gewebes erreicht.
Sie ist seit einem Vierteljahrhundert ein fester Bestandteil vieler Praxen und Kliniken, Rehazentren und im Profisport. 

Diese Einführung macht Sie mit der PPT vertraut und gibt Ihnen eine Übersicht über die Vielzahl der Anwendungsmöglichkeiten von Kopf bis Fuß.  Nach einem ca. 30 min. Vortrag können Sie im Anschluss bei praktischen Übungen die angenehmen und einfachen Einsatzmöglichkeiten der PPT kennenlernen und ausprobieren.
Der Kurs richtet sich vor allem an Therapeuten und Interessenten, die die PPT noch nicht kennen und noch nicht am eigenen Körper gespürt haben.

Referentin: Beate Gärtner-Stumber, Enkeltochter des Erfinders

Zielgruppe:
Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)

"FI-V-14581_details"

Fr, 30.11.2018 | 18:30 - 20:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Fortgeschrittenenseminar Spenglersan - Immun-Therapie

FI-S-15097

Aufbauseminar für Therapeuten die bereits Erfahrung mit der Spenglersan-Therapie gemacht haben.

Seminarinhalte:

  • Die Spenglersan-Therapie bei chron. Erkrankungen
  • Einführung in den Spenglersan-Bluttest mit Herddiagnostik
  • Praktische Durchführung des Bluttests und viele Tipps für den Praxis-Alltag

 


"FI-S-15097_details"

Sa, 15.12.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Psychosomatik - Ein spagyrischer Therapieansatz

FI-S-15174

Es sind zwar ganz widerwärtige Elemente, der Leib und der Geist. Denn der Geist lehrt den Leib und verführt den Leib zu vielen Übeltaten und Sünden, und doch muss der Leib solche Sünden bezahlen und der Leib kann den Geist nicht lehren noch verführen. (Paracelsus)

Der menschliche Körper, seine Organe, Gewebe und das Blut sind durchdrungen vom Ätherkörper, von Geist und Seele. Gemeinsam bilden sie eine Polarität innerhalb des vollkommenen menschlichen Wesens. Körper und Geist interagieren miteinander und bringen gemeinsam das Lebendige hervor.

Der geistig-seelische Prozess zeigt sich emotional körperlich und ist der Schauplatz der Psychosomatik. Körperliche Symptome können als sinnvolle Reaktion gesehen und gelöst werden, wenn der geistig-seelische Hintergrund berücksichtigt wird.

Umgekehrt haben auch körperliche Prozesse Einfluss auf die geistig-seelische Ebene. Die Organfunktionen, Nervensystem, Hormonsystem, Immunsystem, der Energiezustand und die Nährstoffversorgung beeinflussen unseren emotionalen und geistigen Zustand.

Die spagyrischen Arzneien der SOLUNA gehen auf die Erkenntnisse des Paracelsus und des großen Alchemisten Alexander von Bernus zurück. Dieses Heilmittelsystem berücksichtigt das Wesen des Menschen in seiner Ganzheitlichkeit. Eine spagyrische Therapie ist eine Therapie, die den Menschen in seiner Körperlichkeit, sowie in seiner Geistigkeit annimmt. Die SOLUNATE Therapie verwirklicht diesen Anspruch.


Seminarinhalte

  • Einführung in die Spagyrik nach Alexander von Bernus
  • Vorstellung des SOLUNA Heilmittelsystems
  • Organ und Psyche
  • Energie und Psyche
  • Rhythmus und Psyche
  • Nervensystem, Hormonsystem, Immunsystem
  • Metalle, Minerale, Vitamine
  • ausgewählte Pflanzensignaturen




"FI-S-15174_details"

Do, 31.01.2019 | 14:00 - 19:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Entgiftung verstehen durch innovative Ausleitungskonzepte

FI-V-15107

In diesem Vortrag werden nicht nur sinnvolle Diagnostikmethoden, sondern auch eine Übersicht der wichtigsten Toxine und Entgiftungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Außerdem werden leicht verständliche Therapiekonzepte und Anwendungsmethoden in der Praxis mit den Naturstoffprodukten der Firma MITOcare erklärt. Die erfahrene Referentin wird aus der Praxis unterstützende Maßnahmen vermitteln und auch auf die möglichen Gefahren bei einer Ausleitung eingehen.

Inhalte Vortrags:

  • Übersicht wichtiger Toxine
  • Diagnostikmöglichkeiten
  • Mechanismen der körpereigenen Entgiftung
  • Orale Entgiftung: Zeolithe, Algen und Pektine, etc.
  • Invasive Entgiftung: Chelat- Therapie mit EDTA, DMSA
  • Unterstützende Maßnahmen

 

 

"FI-V-15107_details"

Fr, 08.02.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 2

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungsangebot

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren