Phytotherapie Fortbildungsmodule

Phyto Module 900x400

Unsere 2 Dozenten Andreas Holzknecht und Christian R. Krämer sind langjährige Phytotherapeuten in eigener Praxis und teilen seit Jahren erfolgreich ihr Wissen als Dozenten bei uns im ZfN mit ihren Schülern. Freuen Sie sich auf dieses profunde und spannend dargebrachte Wissen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

In diesen weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die verschiedenen Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.

Bitte beachten Sie, dass die Phytoterapie Module das Wissen der Grundausbildung voraussetzen. Wenn Sie die Grundausbildung nicht am ZfN absolviert haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie dann im Hinblick auf Ihren individuellen Kenntnisstand zu den einzelnen Modulen.

Jedes Modul beinhaltet:

  • Pflanzensignaturen
  • Rezepturen
  • Fertigpräparate
  • Beispiele aus der Praxis
  • Index (Übersicht Anwendungsgebiete)
  • "Gold-Nuggets"
  • Persönlicher Erfahrungsschatz des Dozenten
  • Umfangreiches Skript


Online-Kurs Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 6  Monate nach Beendigung des Kurses zur Verfügung.


Turnus jedes Modul wird 1x jährlich angeboten
Dauer 9 Module mit jeweils 4 Webinarabenden à 2 Stunden von 18:30-20:30 Uhr
Beginn der Einstieg in die rolierend angebotenen Module ist jederzeit möglich
Termine jew. Dienstag / genaue Termine entnehmen Sie bitte den unten stehenden Modulen


Kosten
Grundausbildung
€ 450,-
Schülerpreis: € 420,-

Preis für ein Fortbildungsmodul  
€ 160,- € 
Schülerpreis: € 150,- 

Paketpreis alle Fortbildungsmodule (Ersparnis € 50,- )
€ 1.390,-
Schülerpreis: € 1.300,-
Ratenzahlung
3x 465,- € (1.395,- €)
9x 155,- € (1.395,- €)
Schülerpreis:
3x 435,- € (1.305,- €)
9x 145,- € (1.305,- €)

Paketpreis Grundausbildung + alle Fortbildungsmodule (Ersparnis € 150,-)
€ 1.730,-
Schülerpreis: € 1.620,-
Ratenzahlung
3x 586,- € (1.758,- €)
10x 176,- € (1.760,- €)
Schülerpreis:
3x 550,- € (1.650,- €)
10x 165,- € (1.650,- €)


Dozenten HP Andreas Holzknecht, HP Christian R. Krämer
Zielgruppe HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, medizin. Berufe, andere nach Rücksprache
Voraussetzung Abschluss der Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
Info Alle Module sind einzeln, aber auch als vergünstigtes Gesamtpaket buchbar
Unterrichtsmaterial
Bei Einzelbuchungen der Forbildungsmodule stellen wir Ihnen die jeweiligen Skripte per Email zur Verfügung.
Bei Buchung der Grundausbildung und der Fortbildungsmodule erhalten  Sie alle Skripte vorab per Post und auch per Email.
Abschluss
Nach Abschluss aller Module erhalten Sie ein  ZfN-Zertifikat per Post und Teilnahmebestätigung per E-Mail
Bei Buchung einzelner Module erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung per  E-Mail
Infoabend
Besuchen Sie gerne unseren kostenlosen Online-Infoabend am 21.09.2022 oder schauen Sie sich unseren letzten Infoabend an. Diesen finden Sie weiter unten.


Themenübersicht


Thema des  Moduls
Dozent 
1.
Niere
HP Andreas Holzknecht
2. Hormone
HP Andreas  Holzknecht
3. Psyche
HP Christian R. Krämer
4. Herz-Kreislauf HP Andreas  Holzknecht
5. Atemwege
HP Andreas  Holzknecht
6. Immunsystem und Haut
HP Andreas  Holzknecht
7. Nerven
HP Christian R. Krämer
8. Bewegungsapparat
HP  Christian R. Krämer
9. Verdauung HP Christian R.  Krämer

In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden.


Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-16906

Phytotherapie und ihr Einsatz bei neurologischen Erkrankungen
Erkrankungen des Nervensystems mit ihren vielfältigsten Symptomen gewinnen wegen ihrer starken Zunahme immer mehr an Bedeutung. Das liegt mit Sicherheit an der Schnelllebigkeit unseres Alltags, den zunehmenden Umweltbelastungen und der Reizüberflutung, in der wir leben.
Um die inneren und äußeren Belastungen besser verkraften zu können, und leichter mit ihnen umzugehen, stehen uns eine Vielzahl von Heilpflanzen zur Verfügung. In diesem Modul werden die Phytotherapeutika zur Behandlung von Unruhezuständen, vegetativen Dysfunktionen, Schlafstörungen, Neuralgien und degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems besprochen. Dabei werden auch die Wirkmechanismen der Heilpflanzen und deren Dosierung beleuchtet.

Hinweis:
Sie erhalten ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 04.04.2023 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
Termine:
Di, 13.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 20.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 27.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 04.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinarabende
Kosten: 160,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 150,00 Euro
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    NK-L-17643

    Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....

    Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

    In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.

    Hier können Sie alle Module Verdauung, Niere, Hormone, Psyche, Herz-Kreislauf, Atemwege, Haut, Immunsystem, Nerven und Bewegungsapparat kompakt zum vergünstigten Preis buchen.


    In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

    [vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]

     

    Phytotherapie Termine Zusatzmodule

     

    2021 03 30 10 57 23 20210210 Schaubild Phytopdf Adobe Acrobat Pro DC 32 bit


    Hinweis:
    Sie erhalten ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
    Zielgruppe:
    HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.01.2024 zur Verfügung.
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
    Termine:
    zeige alle 36

    "NK-L-17643_details"

    Di, 13.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 20.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 27.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 04.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 15.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 22.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 06.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 13.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 10.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 17.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 24.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 31.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 07.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 14.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 28.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 07.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 14.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 21.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 28.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 02.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 09.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 16.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 23.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 13.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 20.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 27.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 04.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    36 Webinarabende
    Kosten: 1340,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Kosten: 1340,- €
    Ratenzahlung (monatlich) möglich!
    9x 151,10,- € (1.359,90,- €) oder
    3x 453,30,- € (1.359,90,- €)
    ZfN-Schüler: 1.250,- €
    Ratenzahlung (monatlich) möglich!
    9x 141,10,- € (1.269,90,- €)  oder
    3x 423,30,- € (1.269,90,- €)
    Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-16907

    Bewegungsapparat
    Die Natur bietet uns ein breites Spektrum an Heilpflanzen zur Behandlung von akuten, degenerativen und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Wichtigsten möchte ich Ihnen vorstellen. Sie bekommen einen Rucksack voll Pflanzen, Tinkturen und Salben mit auf den Weg!

    Hinweis:
    Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 08.05.2023 zur Verfügung.
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
    Termine:
    Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 160,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-17191

      Stößt die Verdauung an ihre Grenzen, helfen Heilkräuter und Pflanzen.
      Viele verdauungsfördende Heilkräuter und gute Heilpflanzen für die Verdauung  liefert und die Natur.
      Sie lernen die Heipflanzen und deren Standorte in der Natur zu erkennen und erfogreich anzuwenden.
      Pflanzliche Rezepturen und/oder einzelne Heilpflanzen sind eine potente Möglichkeit  zur Regulation vieler Verdauungsbeschwerden.
      In diesem Kurz wird ihnen nicht nur das Wissen vermittelt, wie erfolgreich Heilpranzen und deren Kombination bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, sondern auch die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse werden in die Therapie und Rezeptur mit einbezogen. Sie erfahren Heilpfanzenanwendungen bei z.B. Völlegefühl, Meteorismus, Hämorrhoidalbeschwerden, Gastritis  bis hin zu chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron und Colitis ulcerosa.

      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
      Hinweis:
      Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.07.2023 zur Verfügung.
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
      Termine:
      Di, 15.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 22.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 06.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 13.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      4 Webinarabende
      Kosten: 160,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-17635

        Niere, ableitende Harnwege, Entschlackung, Fasten
        Sie lernen eine umfangreiche Sammlung von Pflanzen zur sanften Behandlung und Pflege der Nieren kennen. Die zum jeweiligen Krankheitsbild passenden Heilpflanzen, werden dementsprechend intensiv behandelt. Zu Beginn des Moduls beschäftigen wir uns mit anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Nieren und ableitenden Harnwege. 
        Gemeinsam werden wir Teerezepturen erarbeiten. Passende Auszüge und fertige Komplexmittel können sofort in der Praxis angewandt werden. Im Bereich des Fastens und Entschlackens erfahren Sie Hintergründe und verschiedene Strategien zur Reinigung, Entgiftung und Ausleitung. Wir möchten so Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und für ein positives Lebensgefühl sorgen!

        Hinweis:
        Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
        Zielgruppe:
        offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.07.2023 zur Verfügung.
        Termine:
        Di, 10.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 17.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 24.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 31.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        4 Webinarabende
        Kosten: 160,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 150,00 Euro
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-L-17727

          Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....

          Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

          In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.

          Hier können Sie alle Module Verdauung, Niere, Hormone, Psyche, Herz-Kreislauf, Atemwege, Haut, Immunsystem, Nerven und Bewegungsapparat kompakt zum vergünstigten Preis buchen.


          In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

          [vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]

           

          Phytotherapie Termine Zusatzmodule

           

          2021 03 30 10 57 23 20210210 Schaubild Phytopdf Adobe Acrobat Pro DC 32 bit


          Hinweis:
          Buchen Sie dieses Paket erhalten Sie die Skripte per Post zugeschickt.
          Zielgruppe:
          offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
          Onlinekurs:
          Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 13.12.2024 zur Verfügung.
          Teilnahme-Voraussetzung:
          Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
          Termine:
          zeige alle 36

          "NK-L-17727_details"

          Di, 10.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 17.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 24.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 31.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 07.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 14.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 28.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 07.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 14.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 21.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 28.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 18.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 25.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 02.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 09.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 16.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 23.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 13.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 20.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 27.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 04.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 11.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 18.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 25.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 12.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 19.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 26.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 10.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 17.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 24.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 07.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 14.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 21.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 28.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 05.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 12.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Dauer:
          36 Webinarabende
          Kosten: 1390,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:

          Kosten: 1390,- €
          Ratenzahlung (monatlich) möglich!
          9x 155,00,- € (1.395,- €) oder
          3x 465,- € (1.395,- €)
          ZfN-Schüler: 1.300,- €
          Ratenzahlung (monatlich) möglich!
          9x 145,- € (1.305,- €)  oder
          3x 435,- € (1.305,- €)
          Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-S-17636

          Hormone sind Botenstoffe, die in Hormondrüsen (endokrine Drüsen) aufgebaut und ausgeschüttet werden.
          Sie finden ihren Ansatz an Rezeptoren der betreffenden Zielorgane.
          In diesem Kurs erfahren Sie nicht nur interessante Heilpflanzen zur Regulation des hormonellen Systems, sondern auch alte pflanzliche Rezepturen, die die Ansatzstellen der Hormone (Rezeptoren) wieder zur Aufnahme des Reizes befähigen.
          Das Interesse an einer Alternative zur klassischen Hormontherapie ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
          Hierzu bietet die Pflanzenwelt einen wahren Schatz an Möglichkeiten.
          Alle Hormone interagieren miteinander und sorgen für ein harmonisches Gleichgewicht.
          Pflanzliche Rezepturen und auch die notwendigen einzelnen Heilpflanzen haben die Fähigkeit das hormonelle Gleichgewicht wieder herzustellen.

          Zielgruppe:
          offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
          Onlinekurs:
          Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 08.09.2023 zur Verfügung.
          Hinweis:
          Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
          Teilnahme-Voraussetzung:
          Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
          Termine:
          Di, 07.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 14.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 28.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 07.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Dauer:
          4 Webinarabende
          Kosten: 160,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: 150,00 Euro
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-S-17637

            Seelenpflanzen und ihre Anwendung bei seelischen Verletzungen und Traumata:
            Die Heilung von seelischen Traumata geschieht auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele.
            In diesem Modul werden die heilsamen Wesenskräfte von Seelenpflanzen bei traumatischen Erlebnissen und psychischen Verletzungen behandelt. Hierbei steht die Unterstützung zur Bewusstwerdung, die Stärkung der seelischen Kräfte, und die tröstende Wirkung der Heilpflanzen im Vordergrund. Das Wesen und die Wirkkräfte der wichtigsten Seelenpflanzen werden beleuchtet und verschiedenste Heilwege zum auflösen von krankmachenden Glaubenssätzen und Verhaltensmustern aufgezeigt.

            Zielgruppe:
            offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
            Onlinekurs:
            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 19.10.2023 zur Verfügung.
            Hinweis:
            Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
            Teilnahme-Voraussetzung:
            Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
            Termine:
            Di, 14.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 21.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 28.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 18.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Dauer:
            4 Webinarabende
            Kosten: 160,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: 150,00 Euro
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-S-17638

              Für den Organismus ist es absolut lebensnotwendig ein gut funktionierendes Herz-Kreislauf-System zu besitzen.
              Es sorgt für die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen.
              Die Pflanzenheilkunde bietet mit Hilfe traditioneller Rezepturen die Möglichkeit verschiedene Herz-Kreislauf-Probleme zu behandeln. Ebenso werden wichtige präventiv wirkende Heilpflanzen vorgestellt.
              Gesundheitliche Entgleisungen in diesem Bereich, wie Bluthochdruck und Herzschwäche sind daher ernste und in der Praxis häufig vorkommende Beschwerdebilder.
              In diesem Kurs werden einzelne Heilpflanzen, wie auch bewährte phytotherapeutische Rezepturen zur Regulation und Stabilisation des Herz-Kreislauf-Systems erarbeitet.

              Zielgruppe:
              offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
              Onlinekurs:
              Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 17.11.2023 zur Verfügung.
              Hinweis:
              Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
              Teilnahme-Voraussetzung:
              Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
              Termine:
              Di, 25.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Di, 02.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Di, 09.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Di, 16.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Dauer:
              4 Webinarabende
              Kosten: 160,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                NK-S-17639

                Die Heilpflanzen tragen in sich die Möglichkeit Erkrankungen wie Bronchitis, Erkältungen in Form von grippalen Infekten, Asthma bronchiale und andere Atemwegserkrankungen erfolgreich zu behandeln und auszuheilen.
                Die richtige Heilpflanze zur richtigen Zeit wirkt oft schnellen und anhaltender wie viele symptomatische, klinische Ansätze.
                Eine wichtige Rolle spielen hierbei Heilpflanzen wie Spitzwegerich, Taigawurzel und Süßholzwurzel, die auch als das planzliche Cortison bezeichnet werden und in den Atemwegen eine stark antientzündiche Wirkung zeigen.
                Die verschiedensten Erkrankungen der Atemwegen scheinen immer chronifizierter und hartnäckiger zu werden.
                Außerdem dauert es immer länger, bis die Betroffenen von ihrem Leid befreit sind.
                In diesem Kurs erfahren Sie auch den Bezug der Atemwege zu Heilpflanzen und den verschiedenen Regelkreisen, die für die Chronifizierung ursächlich verantwortlich sein können.
                So können z.B. chronifizierte Darmerkrankungen zu Lungen- und Bronchialbeschwerden führen.

                Zielgruppe:
                offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                Onlinekurs:
                Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.12.2023 zur Verfügung.
                Hinweis:
                Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                Teilnahme-Voraussetzung:
                Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                Termine:
                Di, 23.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 13.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 20.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 27.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Dauer:
                4 Webinarabende
                Kosten: 160,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  NK-S-17640

                  Haut und Allergien
                  In dieser Unterrichtseinheit befassen wir uns kurz mit dem Aufbau und der Funktion der Haut, dem Entstehen von Allergien. Dazu werden kausale Ursachen und Zusammenhänge erläutert. Heilpflanzen die symptomatische Linderung versprechen sowie kausal wirksame Heilpflanzen, werden unser Portfolio bereichern und helfen uns, Erkrankungen wie beispielsweise Psoriasis, Neurodermitis und Ekzeme zu lindern.

                  Immunsystem

                  Was ist eigentlich unser Immunsystem? Wo hat es ihren Sitz und wie arbeitet es? Dies sind Fragen unseres Unterrichtes, wir bekommen einen tiefen Einblick in dieses wichtige System, verstehen die verschiedenen Möglichkeiten der positiven Beeinflussung und Stärkung des Immunsystems. Eine breite Palette wunderbarer Heilpflanzen helfen uns, prophylaktisch zu arbeiten sowie im akuten Krankheitsfall zügig zu handeln.

                  Zielgruppe:
                  offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                  Onlinekurs:
                  Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 26.01.2024 zur Verfügung.
                  Hinweis:
                  Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                  Teilnahme-Voraussetzung:
                  Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                  Termine:
                  Di, 04.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Di, 11.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Di, 18.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Di, 25.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Dauer:
                  4 Webinarabende
                  Kosten: 160,00 €
                  Preisnachlass:
                  Kosten-Info:
                  ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                    Beginn:
                    als:
                    Fragen zur Veranstaltung?

                    NK-S-17641

                    Phytotherapie und ihr Einsatz bei neurologischen Erkrankungen
                    Erkrankungen des Nervensystems mit ihren vielfältigsten Symptomen gewinnen wegen ihrer starken Zunahme immer mehr an Bedeutung. Das liegt mit Sicherheit an der Schnelllebigkeit unseres Alltags, den zunehmenden Umweltbelastungen und der Reizüberflutung, in der wir leben.
                    Um die inneren und äußeren Belastungen besser verkraften zu können, und leichter mit ihnen umzugehen, stehen uns eine Vielzahl von Heilpflanzen zur Verfügung. In diesem Modul werden die Phytotherapeutika zur Behandlung von Unruhezuständen, vegetativen Dysfunktionen, Schlafstörungen, Neuralgien und degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems besprochen. Dabei werden auch die Wirkmechanismen der Heilpflanzen und deren Dosierung beleuchtet.

                    Zielgruppe:
                    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                    Onlinekurs:
                    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 11.04.2024 zur Verfügung.
                    Hinweis:
                    Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                    Teilnahme-Voraussetzung:
                    Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                    Termine:
                    Di, 12.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                    Di, 19.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                    Di, 26.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                    Di, 10.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                    Dauer:
                    4 Webinarabende
                    Kosten: 160,00 €
                    Preisnachlass:
                    Kosten-Info:
                    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                      Beginn:
                      als:
                      Fragen zur Veranstaltung?

                      NK-L-18239

                      Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen

                      Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

                      In unserer modularen Phytoausbildung lernen Sie nicht nur die einzelnen Signaturen der Heilpflanzen, deren Anwendung und Darreichungsformen, sondern schöpfen aus dem Wissensschatz unserer erfahrenen Dozenten über altes, bewährtes Heilwissen, welches Sie in keinem Lehrbuch finden. Das tiefe Verständnis dieser wunderbaren Therapiemethode wie auch die geschickte Kombination von Heilkräutern wird Ihnen ein wertvoller Wissensschatz in Ihrem Praxisalltag sein.

                      Unsere 2 Dozenten Andreas Holzknecht und Christian R. Krämer sind langjährige Phytptherapeuten in eigener Praxis und teilen seit Jahren erfolgreich ihr Wissen als Dozenten bei uns im ZfN mit ihren Schülern. Freuen Sie sich auf dieses profunde und spannend dargebrachte Wissen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

                      In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.


                      [panel icon="icon: info-circle" icon_color="#ffe28b" border="1px double  #ffe38f" shadow="2px 2px 10px #eeeeee" radius="5px"]


                      Terminübersicht Phytotherapie Zusatzmodule

                      Nerven - HP Christian Krämer
                      Datum: 12.09., 19.09., 26.09. und 10.10.2023
                      Bewegungsapparat - HP Christian Krämer
                      Datum: 17.10., 24.10., 07.11. und 14.11.2023
                      Verdauung - HP Andreas Holzknecht
                      Datum: 21.11., 28.11., 05.12. und 12.12.2023
                      Niere und ableitende Harnwege - HP Andreas Holzknecht
                      Datum: 09.01., 16.01., 23.01. und 30.01.2024
                      Hormone - HP Andreas Holzknecht
                      Datum: 06.02., 20.02., 27.02. und 05.03.2024
                      Psyche und Seele - HP Christian Krämer
                      Datum: 12.03., 19.03., 09.04. und 16.04.2024
                      Herz und Kreislauf - HP Andreas Holzknecht
                      Datum: 23.04., 30.04., 07.05. und 14.05.2024
                      Atemwege- HP Andreas Holzknecht
                      Datum: 04.06., 11.06., 18.06. und 25.06.2024
                      Immunsystem und Haut - HP Andreas Holzknecht
                      Datum: 02.07., 09.07., 16.07. und 23.07.2024

                      [/panel]


                      In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die  Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden.

                      [vimeo url="https://vimeo.com/681555102" width="420" height="380"]

                      Hier finden Sie zwei kurze Interviews mit den beiden Dozenten der Phytotherapie Ausbildung.

                      [vimeo url="https://vimeo.com/698328268" width="420" height="380"]

                      [vimeo url="https://vimeo.com/696188720" width="420" height="380"]





                      Hinweis:
                      Buchen Sie dieses Paket erhalten Sie die Skripte per Post zugeschickt.
                      Zielgruppe:
                      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                      Onlinekurs:
                      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 24.07.2025 zur Verfügung.
                      Teilnahme-Voraussetzung:
                      Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                      Termine:
                      zeige alle 36

                      "NK-L-18239_details"

                      Di, 12.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 19.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 26.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 10.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 17.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 24.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 07.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 14.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 21.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 28.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 05.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 12.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 09.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 16.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 23.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 30.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 06.02.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 20.02.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 27.02.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 05.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 12.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 19.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 09.04.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 16.04.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 23.04.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 30.04.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 07.05.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 14.05.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 04.06.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 11.06.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 18.06.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 25.06.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 02.07.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 09.07.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 16.07.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 23.07.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Dauer:
                      36 Webinarabende
                      Kosten: 1390,00 €
                      Preisnachlass:
                      Kosten-Info:

                      Kosten: 1390,- €
                      Ratenzahlung (monatlich) möglich!
                      9x 155,00,- € (1.395,- €) oder
                      3x 465,- € (1.395,- €)
                      ZfN-Schüler: 1.300,- €
                      Ratenzahlung (monatlich) möglich!
                      9x 145,- € (1.305,- €)  oder
                      3x 435,- € (1.305,- €)
                      Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

                      Beginn:
                      als:
                      Fragen zur Veranstaltung?

                      NK-S-17642

                      Bewegungsapparat
                      Die Natur bietet uns ein breites Spektrum an Heilpflanzen zur Behandlung von akuten, degenerativen und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Wichtigsten möchte ich Ihnen vorstellen. Sie bekommen einen Rucksack voll Pflanzen, Tinkturen und Salben mit auf den Weg!

                      Zielgruppe:
                      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                      Onlinekurs:
                      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 15.05.2024 zur Verfügung.
                      Hinweis:
                      Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                      Teilnahme-Voraussetzung:
                      Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                      Termine:
                      Di, 17.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 24.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 07.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 14.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Dauer:
                      4 Webinarabende
                      Kosten: 160,00 €
                      Preisnachlass:
                      Kosten-Info:
                      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        NK-S-17723

                        Stößt die Verdauung an ihre Grenzen, helfen Heilkräuter und Pflanzen.
                        Viele verdauungsfördende Heilkräuter und gute Heilpflanzen für die Verdauung  liefert und die Natur.
                        Sie lernen die Heipflanzen und deren Standorte in der Natur zu erkennen und erfogreich anzuwenden.
                        Pflanzliche Rezepturen und/oder einzelne Heilpflanzen sind eine potente Möglichkeit  zur Regulation vieler Verdauungsbeschwerden.
                        In diesem Kurz wird ihnen nicht nur das Wissen vermittelt, wie erfolgreich Heilpranzen und deren Kombination bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, sondern auch die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse werden in die Therapie und Rezeptur mit einbezogen. Sie erfahren Heilpfanzenanwendungen bei z.B. Völlegefühl, Meteorismus, Hämorrhoidalbeschwerden, Gastritis  bis hin zu chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron und Colitis ulcerosa.

                        Zielgruppe:
                        offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                        Onlinekurs:
                        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 13.06.2024 zur Verfügung.
                        Hinweis:
                        Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                        Teilnahme-Voraussetzung:
                        Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                        Termine:
                        Di, 21.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 28.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 05.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 12.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Dauer:
                        4 Webinarabende
                        Kosten: 160,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:
                        ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                          Beginn:
                          als:
                          Fragen zur Veranstaltung?

                          NK-S-18231

                          Niere, ableitende Harnwege, Entschlackung, Fasten
                          Sie lernen eine umfangreiche Sammlung von Pflanzen zur sanften Behandlung und Pflege der Nieren kennen. Die zum jeweiligen Krankheitsbild passenden Heilpflanzen, werden dementsprechend intensiv behandelt. Zu Beginn des Moduls beschäftigen wir uns mit anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Nieren und ableitenden Harnwege. 
                          Gemeinsam werden wir Teerezepturen erarbeiten. Passende Auszüge und fertige Komplexmittel können sofort in der Praxis angewandt werden. Im Bereich des Fastens und Entschlackens erfahren Sie Hintergründe und verschiedene Strategien zur Reinigung, Entgiftung und Ausleitung. Wir möchten so Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und für ein positives Lebensgefühl sorgen!

                          Hinweis:
                          Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                          Teilnahme-Voraussetzung:
                          Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                          Zielgruppe:
                          offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                          Onlinekurs:
                          Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.07.2024 zur Verfügung.
                          Termine:
                          Di, 09.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                          Di, 16.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                          Di, 23.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                          Di, 30.01.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                          Dauer:
                          4 Webinarabende
                          Kosten: 160,00 €
                          Preisnachlass:
                          Kosten-Info:
                          ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                            Beginn:
                            als:
                            Fragen zur Veranstaltung?

                            NK-S-18232

                            Hormone sind Botenstoffe, die in Hormondrüsen (endokrine Drüsen) aufgebaut und ausgeschüttet werden.
                            Sie finden ihren Ansatz an Rezeptoren der betreffenden Zielorgane.
                            In diesem Kurs erfahren Sie nicht nur interessante Heilpflanzen zur Regulation des hormonellen Systems, sondern auch alte pflanzliche Rezepturen, die die Ansatzstellen der Hormone (Rezeptoren) wieder zur Aufnahme des Reizes befähigen.
                            Das Interesse an einer Alternative zur klassischen Hormontherapie ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
                            Hierzu bietet die Pflanzenwelt einen wahren Schatz an Möglichkeiten.
                            Alle Hormone interagieren miteinander und sorgen für ein harmonisches Gleichgewicht.
                            Pflanzliche Rezepturen und auch die notwendigen einzelnen Heilpflanzen haben die Fähigkeit das hormonelle Gleichgewicht wieder herzustellen.

                            Zielgruppe:
                            offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                            Onlinekurs:
                            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 08.09.2024 zur Verfügung.
                            Hinweis:
                            Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                            Teilnahme-Voraussetzung:
                            Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                            Termine:
                            Di, 06.02.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                            Di, 20.02.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                            Di, 27.02.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                            Di, 05.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                            Dauer:
                            4 Webinarabende
                            Kosten: 160,00 €
                            Preisnachlass:
                            Kosten-Info:
                            ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                              Beginn:
                              als:
                              Fragen zur Veranstaltung?

                              NK-S-18233

                              Seelenpflanzen und ihre Anwendung bei seelischen Verletzungen und Traumata:
                              Die Heilung von seelischen Traumata geschieht auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele.
                              In diesem Modul werden die heilsamen Wesenskräfte von Seelenpflanzen bei traumatischen Erlebnissen und psychischen Verletzungen behandelt. Hierbei steht die Unterstützung zur Bewusstwerdung, die Stärkung der seelischen Kräfte, und die tröstende Wirkung der Heilpflanzen im Vordergrund. Das Wesen und die Wirkkräfte der wichtigsten Seelenpflanzen werden beleuchtet und verschiedenste Heilwege zum auflösen von krankmachenden Glaubenssätzen und Verhaltensmustern aufgezeigt.

                              Zielgruppe:
                              offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                              Onlinekurs:
                              Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 19.10.2024 zur Verfügung.
                              Hinweis:
                              Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                              Teilnahme-Voraussetzung:
                              Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                              Termine:
                              Di, 12.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                              Di, 19.03.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                              Di, 09.04.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                              Di, 16.04.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                              Dauer:
                              4 Webinarabende
                              Kosten: 160,00 €
                              Preisnachlass:
                              Kosten-Info:
                              ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                Beginn:
                                als:
                                Fragen zur Veranstaltung?

                                NK-S-18234

                                Für den Organismus ist es absolut lebensnotwendig ein gut funktionierendes Herz-Kreislauf-System zu besitzen.
                                Es sorgt für die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen.
                                Die Pflanzenheilkunde bietet mit Hilfe traditioneller Rezepturen die Möglichkeit verschiedene Herz-Kreislauf-Probleme zu behandeln. Ebenso werden wichtige präventiv wirkende Heilpflanzen vorgestellt.
                                Gesundheitliche Entgleisungen in diesem Bereich, wie Bluthochdruck und Herzschwäche sind daher ernste und in der Praxis häufig vorkommende Beschwerdebilder.
                                In diesem Kurs werden einzelne Heilpflanzen, wie auch bewährte phytotherapeutische Rezepturen zur Regulation und Stabilisation des Herz-Kreislauf-Systems erarbeitet.

                                Zielgruppe:
                                offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                                Onlinekurs:
                                Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 17.11.2024 zur Verfügung.
                                Hinweis:
                                Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                                Teilnahme-Voraussetzung:
                                Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                                Termine:
                                Di, 23.04.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                Di, 30.04.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                Di, 07.05.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                Di, 14.05.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                Dauer:
                                4 Webinarabende
                                Kosten: 160,00 €
                                Preisnachlass:
                                Kosten-Info:
                                ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                  Beginn:
                                  als:
                                  Fragen zur Veranstaltung?

                                  NK-S-18235

                                  Die Heilpflanzen tragen in sich die Möglichkeit Erkrankungen wie Bronchitis, Erkältungen in Form von grippalen Infekten, Asthma bronchiale und andere Atemwegserkrankungen erfolgreich zu behandeln und auszuheilen.
                                  Die richtige Heilpflanze zur richtigen Zeit wirkt oft schnellen und anhaltender wie viele symptomatische, klinische Ansätze.
                                  Eine wichtige Rolle spielen hierbei Heilpflanzen wie Spitzwegerich, Taigawurzel und Süßholzwurzel, die auch als das planzliche Cortison bezeichnet werden und in den Atemwegen eine stark antientzündiche Wirkung zeigen.
                                  Die verschiedensten Erkrankungen der Atemwegen scheinen immer chronifizierter und hartnäckiger zu werden.
                                  Außerdem dauert es immer länger, bis die Betroffenen von ihrem Leid befreit sind.
                                  In diesem Kurs erfahren Sie auch den Bezug der Atemwege zu Heilpflanzen und den verschiedenen Regelkreisen, die für die Chronifizierung ursächlich verantwortlich sein können.
                                  So können z.B. chronifizierte Darmerkrankungen zu Lungen- und Bronchialbeschwerden führen.

                                  Zielgruppe:
                                  offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                                  Onlinekurs:
                                  Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.12.2024 zur Verfügung.
                                  Hinweis:
                                  Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                                  Teilnahme-Voraussetzung:
                                  Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                                  Termine:
                                  Di, 04.06.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                  Di, 11.06.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                  Di, 18.06.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                  Di, 25.06.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                  Dauer:
                                  4 Webinarabende
                                  Kosten: 160,00 €
                                  Preisnachlass:
                                  Kosten-Info:
                                  ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                    Beginn:
                                    als:
                                    Fragen zur Veranstaltung?

                                    NK-S-18236

                                    Haut und Allergien
                                    In dieser Unterrichtseinheit befassen wir uns kurz mit dem Aufbau und der Funktion der Haut, dem Entstehen von Allergien. Dazu werden kausale Ursachen und Zusammenhänge erläutert. Heilpflanzen die symptomatische Linderung versprechen sowie kausal wirksame Heilpflanzen, werden unser Portfolio bereichern und helfen uns, Erkrankungen wie beispielsweise Psoriasis, Neurodermitis und Ekzeme zu lindern.

                                    Immunsystem

                                    Was ist eigentlich unser Immunsystem? Wo hat es ihren Sitz und wie arbeitet es? Dies sind Fragen unseres Unterrichtes, wir bekommen einen tiefen Einblick in dieses wichtige System, verstehen die verschiedenen Möglichkeiten der positiven Beeinflussung und Stärkung des Immunsystems. Eine breite Palette wunderbarer Heilpflanzen helfen uns, prophylaktisch zu arbeiten sowie im akuten Krankheitsfall zügig zu handeln.

                                    Zielgruppe:
                                    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
                                    Onlinekurs:
                                    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 26.01.2025 zur Verfügung.
                                    Hinweis:
                                    Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
                                    Teilnahme-Voraussetzung:
                                    Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
                                    Termine:
                                    Di, 02.07.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                    Di, 09.07.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                    Di, 16.07.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                    Di, 23.07.2024 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                    Dauer:
                                    4 Webinarabende
                                    Kosten: 160,00 €
                                    Preisnachlass:
                                    Kosten-Info:
                                    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                      Beginn:
                                      als:
                                      Fragen zur Veranstaltung?

                                      Kontakt

                                      Zentrum für Naturheilkunde
                                      Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
                                      Telefon: +49 (0)89 545 931-0
                                      Telefax: +49 (0)89 545 931-99
                                      E-Mail: info@zfn.de

                                       

                                      Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

                                      Impressum und Haftungsausschluss

                                      Sie finden uns auch auf:  

                                      Seitenübersicht

                                      Verträge kündigen

                                      Öffnungszeiten

                                      Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
                                      Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
                                      Fr 8.30–18 Uhr
                                      Sa 8.30–12 Uhr

                                      Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
                                      Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
                                      Fr 9–18 Uhr
                                      Sa 9.30–12 Uhr
                                      unter +49 (0)89 545 931-0
                                      oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

                                      Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

                                      Newsletter

                                      Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

                                      Zum Newsletter anmelden

                                      Behandlung im ZfN

                                      Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

                                      Mehr Infos ...

                                      Stellenangebote

                                      Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

                                      Zu den Stellenangeboten

                                      Ausbildungen und Veranstaltungen

                                      Veranstaltungssuche