Mediathek Firmenfortbildungen

Hier haben Sie die Möglichkeit die Aufzeichnungen bereits gelaufener Livewebinare unserer Firmenkunden zu buchen und anzuschauen.

Klicken Sie einfach auf die gewünschte Aufzeichnung und melden Sie sich an. Bei Erstanmeldung erhalten Sie Zugangsdaten für unser ZfN-Portal. Dort können Sie sich die gebuchten Aufzeichnungen anschauen. Haben Sie schon mehrere Online-Veranstaltungen im ZfN besucht, können Sie nach Erhalt der Anmeldebestätigung mit Ihren persönlichen Zugangsdaten ins Portal gehen und finden dort die gebuchte Veranstaltung.

Wir bedanken uns bei den mitwirkenden Firmen für die Möglichkeit umfangreiches Wissen kostenfrei an Sie weitergeben zu dürfen.




Alle bereits gelaufenen Livewebinare unserer Firmenkunden:


 

Videoaufzeichnung buchbar

Fi-S-16837

Die Haut als größtes Organ hat eine immense Bedeutung für ein optimales Gesundheitsgeschehen im Organismus. Nach einer kurzen für viele wiederholenden Einführung in die Biochemie nach Dr. Schüßler werden viele die Haut betreffende Themen in Bezug auf Schüßler Salze besprochen: Die Haut als Ausscheidungs- und Aufnahmeorgan; Phänomene der Haut wie Falten, Glanz und Farben, aber auch Störungen wie Risse, und Hornhaut; weiter Verletzungen der Haut wie Wunden, Insektenstiche, Impfungen, offene Beine, Striae und Verbrennungen. Zu den Problemfeldern der Haut zählen auch Muttermale, Milien, Couperose, Krampfadern und Warzen. Ein breiter Rahmen ist den gesundheitlichen Störungen der Haut gewidmet: Ekzeme, Fußpilz, Nagelpilz, Nesselausschlag, Neurodermitis, Schuppenflechte, Windpocken, Gürtelrose.
Die Anwendung der Schüßler Salze ist in vielen Fällen verblüffend einfach, weil auch mit äußeren Anwendungen erfolgreich gearbeitet werden kann: mit Bädern, Kompressen, als Brei oder in Form von Tropfen und mit der umfangreichen Anwendung der topischen Produkte der Adler Pharma.
Eine umfangreiche Seminarunterlage mit vielen in der Praxis bewährten Anwendungshinweisen wird als pdf den Teilnehmern vorab zugesendet.
Alles was sich außen am Körper zeigt, ist wie die Spitze vom Eisberg

Ich freue mich auf Sie
Thomas Feichtinger
www.thomas-feichtinger.at

 


Hinweis:

Termin:
Mi, 20.01.2021 | 09:30 - 15:30 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-S-16930

Die SOLUNATE wurden von Alexander von Bernus als Gegenpol zur Einzelhomöopathie entwickelt: Nur 23 SOLUNATE ermöglichen eine einfache, ganzheitliche und erfahrungsgemäß erfolgreiche naturheilkundliche Therapie. Die Spagyrik ermöglicht den Mensch in seinem Umfeld zu sehen. Symptome können verstanden werden als ein sinnvoller Regulationsversuch des Organismus, um sich seiner Umwelt anzupassen.Neben der Unterstützung der Eigenregulation erfordert eine spagyrische Therapie jedoch oft auch eine gezielte Behandlungsstrategie gegen das Krankheitsgeschehen (Allopathie). Die SOLUNA Spagyrik vereint beide Ansätze. In diesem Webinar finden Sie einen ersten Zugang zur Denkweise der Spagyrik. Sie lernen das SOLUNA Heilmittelsystem kennen, die erfolgreichsten Therapiestrategien und wertvolle Basistherapien, die sich seit der Gründung des Laboratriums SOLUNA im Jahr 1921 bewährt haben.



 

 


Hinweis:

Termin:
Do, 11.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-V-16791

Die Vorteile der pneumatischen Pulsationstherapie (PPT/M) für das lymphatische System gegenüber herkömmlichen Therapiemethoden
von HP Herr Thomas Gurniak

Die Gesundheit ist in hohem Maße von der ausreichenden Nährstoffversorgung des Bindegewebes und der optimalen Funktionalität der Lymphe abhängig; diese Kausalzusammenhänge werden ausführlich im Vortrag von HP Gurniak erläutert; dem Bindegewebe als "Brücke" zwischen nährstoff- und sauerstoffreichem Blut und der Zellmembran kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Nicht nur ein intakter Lymphfluss muss gewährleistet sein, auch die unterschiedlichen Aufgaben der Lymphe, der Lymphknoten und der anderen lymphatischen Organe sind für die Gesundheit von herausragender Bedeutung! So sorgen die Lymphknoten gegebenenfalls für effektive Immunreaktionen. Der ideale Abtransport von Stoffwechselendprodukten aus Zellen und Geweben über die Blutgefäße und Lymphbahnen wird durch die Behandlungsmethode der pneumatischen Pulsationstherapie optimal unterstützt und Gesundheit wieder möglich!
Dauer 1,5 Stunden (Vortrag und einige praktische Übungen)

 

 


Zielgruppe:
Nur für medizinische Fachkreise (HP, HPA, Ärzte)
Termin:
Fr, 26.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-S-16923

Erst durch eine Einschränkung unseres Bewegungsapparates wissen wir wie selbstverständlich wir eine optimale Organisationsfähigkeit dieses wesentlichen Teils unseres Körpers voraussetzen. Nach einer kurzen für viele wiederholenden Einführung in die Biochemie nach Dr. Schüßler werden viele Themen betrachtet, unseren Bewegungsapparat im Hinblick auf die Schüßler Salze betreffend.
Gut versorgte Gelenke, Sehnen, Bänder, Muskeln und zuletzt optimal aufgebaute Knochen gewährleisten einen perfekten Bewegungsapparat. Überforderungen führen zum Muskelkater, eine Unterversorgung an Betriebsstoffen lassen Gelenke steif werden, Schmerzen stellen sich ein. Schwerwiegende Veränderung der Gelenke führen zu Arthritis, Arthrose und Gelenksdeformation. Massive Überbelastung führt zu Muskelfaserriss, Sehneneinriss, Bändereinriss, Knochenbruch oder Osteoporose. Nicht nur im Sport ereignen sich Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen.
Weitere Themen: Aufbau durch Training, Ausdauer, Kondition, Konstitution, biographischer Spannungsbogen für Leistungsfähigkeit.
Die Anwendung der Schüßler Salze ist in vielen Fällen verblüffend einfach, weil auch mit äußeren Anwendungen erfolgreich gearbeitet werden kann: mit Bädern, Kompressen, als Brei oder in Form von Tropfen und mit der umfangreichen Anwendung der topischen Produkte der Adler Pharma.
Referent: Thomas Feichtinger  www.thomas-feichtinger.at

 

 


Hinweis:

Termin:
Mi, 17.03.2021 | 09:30 - 15:30 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-S-16931

Viele Frauen leiden unter Menstruationsbeschwerden, Migräne, sehr schwacher oder starker Menstruationsblutung, blutungsbedingtem Eisenmangel oder Anämie, psychische Spannungen rund um die Menstruation. Die Spagyrik sieht die Frau als Teil Ihrer Umwelt. Sie unterliegt verschiedenen inneren und äußeren Rhythmen. Der innere Rhythmus und die äußeren Anforderungen führen häufig zu scheinbar unlösbaren Spannungen.

In diesem Vortrag lernen Sie einfache spagyrische Behandlungsansätze aus dem SOLUNA Heilmittelsystem kennen:

  • ganzheitliche Regulationssysteme und spagyrische Regulationstherapie
  • Funktionsbezüge zum Organsystem
  • hormonelle Regulation
  • die wichtigsten SOLUNATE Heilmittel für die Frauenheilkunde
  • Therapiekonzepte für die häufigsten Beschwerdebilder

 



 

 

 


Hinweis:

Termin:
Do, 25.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-S-16921

Stoffwechsel  auch Metabolismus genannt  ist die Grundlage aller lebenswichtigen Vorgänge im Körper, aller Vorgänge, die mit der chemischen Umsetzung von Stoffen im Körper zusammenhängen. Nach einer kurzen für viele wiederholenden Einführung in die Biochemie nach Dr. Schüßler werden viele Themen, die unseren Stoffwechsel in Bezug auf Schüßler Salze betreffen, betrachtet: gesunder Stoffwechsel, Stoffwechselanforderung, Stoffwechselleistung, auf- und abbauender Stoffwechsel, träger Stoffwechsel, Stoffwechselzentrale Leber. Der verstopfte Mensch: kompaktiertes Bindegewebe  Wendt, Pischinger. Ein optimaler Wasserhaushalt als Voraussetzung für einen gesunden Stoffwechsel.
Störung des Stoffwechsels in Form von Dickleibigkeit: Eiweißspeicherkrankheit  Eiweißstoffwechsel, Adipositas  Fettstoffwechsel, Schadstoffdickleibigkeit  unsere täglichen Gifte.
Säure- Basenhaushalt, Zuckerstoffwechsel  Diabetes, Hormonstoffwechsel, Bindegewebsazidose  Faszien, Basenpulver versus Nr. 9 Natrium phosphoricum, freie Radikale  Antioxidantien,
Die Anwendung der Schüßler Salze ist in vielen Fällen verblüffend einfach, weil auch mit äußeren Anwendungen erfolgreich gearbeitet werden kann: mit Bädern, Kompressen, als Brei oder in Form von Tropfen und mit der umfangreichen Anwendung der topischen Produkte der Adler Pharma.
Referent: Thomas Feichtinger  www.thomas-feichtinger.at

 

 

 


Hinweis:

Termin:
Mi, 14.04.2021 | 09:30 - 15:30 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-S-16793

Live Webinar mit HP Thomas Gurniak in der Praxis beim Einsatz der Pneumatischen Pulsationstherapie mit dem Pneumatron®200
Die Pneumatische Pulsationsmassage nach Deny mit dem Pneumatron®200 vereint die klassischen Methoden des Schröpfens, der Lymphdrainage und der Massage bzw. der Reflexzonenmassage in einem.
Mit sanftem Unterdruck und atmosphärischem Druck wird das Gewebe angesaugt und sofort wieder entspannt  ca. 200mal pro Minute. Diese optimale Frequenz der Pneumatischen Pulsationsmassage regt die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten an und bringt das Gewebe in mechanische Schwingungen. Die Unterdruckwellen beeinflussen auch das tiefere Gewebe. HP Thomas Gurniak zeigt in diesem Webinar an einem Patienten mögliche Behandlungsmethoden zu verschiedenen, sehr häufigen Indikationen aus der Praxis für die Praxis. Dabei kommen die vielfältigen Anwendungsglocken des Pneumatron®200 und des Pneumatron®therm direkt am Patienten in Einsatz mit praxisnahen Tipps.  

 

 

 

 

 


Termin:
Do, 22.04.2021 | 16:00 - 18:00 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-S-16939

spagyrische Behandlungsansätze mit den SOLUNATEN nach Alexander von Bernus

Schilddrüsenerkrankungen können vielfältige Ursachen und Erscheinungsbilder haben.
Wir besprechen Krankheitsbilder von z.B. Hyperthyreose, Hypothyreose, Hashimoto, M. Basedow, kalte & heiße Knoten.
Dabei werden mögliche Hintergründe aufgezeigt und Behandlungsansätze aus dem breiten Spektrum der Therapiemöglichkeiten mit den SOLUNA-Heilmitteln entwickelt. Dabei wird auch der Behandlungsansatz mit der spagyrischen Bluttherapie erklärt.

Andrea Manca
Heilpraktikerin, seit 1997 in eigener Praxis in Köln
Praxisschwerpunkte: Spagyrik, Infusionstherapie, Dunkelfeldmikroskopie, Blutegel
Inhaberin von aesthetic-company und dem Hyaluroninstitut, Gründerin DGMAS e.v. Deutsche Gesellschaft minimalinvasiver Medizin für Ästhetik und Schmerz

 



 

 

 


Hinweis:

Termin:
Mo, 03.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17183

Myalgische Enzephalomyelitis (ME) oder auch chronic fatigue syndrome (CFS) sind Krankheitsdefinitionen ohne klare Ursache. Das gemeinsame Leitsymptom ist eine starke, alle Aktivitäten beeinträchtigende Müdigkeit und Erschöpfung. Nachgewiesen sind Fehlregulationen unter anderem des Nervensystems, des Immunsystems und des Hormonsystems. Aber die Ursachen der Krankheit sind letztlich nicht geklärt. Da es sich oft um ein multicausales Krankheitsgeschehen handelt, bedarf es einer an den Patienten angepassten individuellen Diagnostik und Therapie, die Ihnen dieser Vortrag vermitteln möchte. Es wird praxisnah erläutert, woran Sie dabei denken sollten.


Termin:
Mi, 12.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17184

Standardlabor kann jeder, damit wollen wir uns nur kurz beschäftigen. Schwerpunkt soll die intelligente Labordiagnostik sein, mit der Sie Ihr diagnostisches Spektrum erweitern und sich von der breiten Masse abheben.
Dr. Alexander Hierl vom Burn-out-Diagnostik Institut in München zeigt Ihnen anhand von konkreten Patientenbeispielen, welche Laboranalysen sich in der Praxis bewährt haben. Dazu gehören nicht nur Blutanalysen, sondern auch viele Messwerte aus Urin, Stuhl, Speichel und Kapillarblut. Das ist besonders für Therapeuten interessant, die keine Blutabnahmen durchführen.
Der Vortrag richtet sich an Heilpraktiker(anwärter), Ärzte, Physiotherapeuten und Personal Trainer, Ernährungsberater, Psychotherapeuten, Krankenschwestern/-pfleger, Altenpfleger und alle, die ein diagnostisches Verfahren im beruflichen Umfeld nutzen wollen.


Termin:
Mo, 07.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17185

Die Messung der Neurotransmitter und Stresshormone im Speichel und Urin ist eine wertvolle Erweiterung des diagnostischen Spektrums. Sie verschafft uns einen Einblick in den Funktionszustand der neuroendokrinen Stressachse. Störungen dieses Systems wirken sich verstärkend auf eine Vielzahl von Erkrankungen aus, wie z.B. Hypertonie, Depression, PTBS, Neurodegeneration, ADHS, Burnout, Myalgische Enzephalomyelitis (ME/CFS), Fibromyalgie, MCS, Autoimmunerkrankungen uvm.
Anhand von vielen Patientenbeispielen werden die Befundinterpretation geübt und gezielte therapeutische Maßnahmen erläutert, die auch nichtärztliche Therapeuten anwenden können. Während des Webinars sind Zwischenfragen und der gemeinsame Erfahrungsaustausch definitiv erwünscht.



Termin:
Mi, 09.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-16940

spagyrische Behandlungsansätze mit den SOLUNATEN nach Alexander von Bernus

Hauterkrankungen können vielfältige Ursachen und Erscheinungsbilder haben.
Wir besprechen Krankheitsbilder von z.B. Akne über Neurodermitis und Pruritus bis Zoster.
Dabei werden die psychischen Hintergründe und mögliche körperliche Ursachen aufgezeigt und die Behandlungsansätze aus dem breiten Spektrum der Therapiemöglichkeiten mit den SOLUNA-Heilmitteln erläutert.

Andrea Manca
Heilpraktikerin, seit 1997 in eigener Praxis in Köln
Praxisschwerpunkte: Spagyrik, Infusionstherapie, Dunkelfeldmikroskopie, Blutegel
Inhaberin von aesthetic-company und dem Hyaluroninstitut, Gründerin DGMAS e.v. Deutsche Gesellschaft minimalinvasiver Medizin für Ästhetik und Schmerz

 



 

 

 

 


Hinweis:

Termin:
Di, 15.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-S-16922

Die Sinnesorgane haben eine immense Bedeutung für den Zugang des Menschen in diese unsere Welt. Nach einer kurzen für viele wiederholenden Einführung in die Biochemie nach Dr. Schüßler werden viele Themen, die unsere Sinnesorgane bezüglich der Schüßler Salze betreffen, betrachtet.
Manche Menschen leiden enorm unter einem Schnupfen oder gar Stockschnupfen, wenn die Schleimhäute der Nase gereizt sind, man keine Luft mehr bekommt. Das verlangt nach Schüßler Nasentropfen. Ganz aktuell ist das Phänomen des Geruchsverlustes. Er geht oft einher mit Geschmacksverlust. Mundraumpflege, Sorge um die Schleimhäute im Mund, um das Zahnfleisch und Mundtrockenheit sind von großer Bedeutung. Schüßler Salze können  verschieden schmecken.  Manche Phänomene der Zunge sind im Zusammenhang mit dem Geschmackssinn auch zu beachten.
Viele Themen betreffen das Auge: trockene, rinnende, entzündete Augen, juckende oder verschwollene Augenlider bzw. Tränensäcke, zuckende Augenlider, Lidrandentzündung, Gerstenkorn, Lichtempfindlichkeit, Phänomene in der Sklera.
Ohrenschmerzen, Mittelohrentzündung verlangen nach Nr. 3 Ferrum phosphoricum; weitere Themen: Ohrgeräusche, Druckausgleich, Schwerhörigkeit, vermehrtes Ohrenschmalz. Große Sensibilität vermittelt der Tastsinn in der Haut. Schließlich gibt es noch das Gewahrwerden als sechsten Sinn.
Die Anwendung der Schüßler Salze ist in vielen Fällen verblüffend einfach, weil auch mit äußeren Anwendungen erfolgreich gearbeitet werden kann: mit Bädern, Kompressen, als Brei oder in Form von Tropfen und mit der umfangreichen Anwendung der topischen Produkte der Adler Pharma.
Referent: Thomas Feichtinger  www.thomas-feichtinger.at

 



 


Hinweis:

Termin:
Mi, 16.06.2021 | 09:30 - 15:30 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17186

Die Mitochondrien sind die Kraftwerke unserer Zellen. Ihre Funktionstüchtigkeit entscheidet, ob wir gesund bleiben, oder ob ein krankmachender Teufelskreislauf entsteht, dem man sich nur schwer wieder entziehen kann. Die mitochondriale Dysfunktion ist ein entscheidender Faktor aller chronischen Multisystemerkrankungen.
Anhand von konkreten Patientenfällen wird das diagnostische und therapeutische Spektrum der Mitochondrialen Medizin beleuchtet. Während des Webinars sind Zwischenfragen und der gemeinsame Erfahrungsaustausch definitiv erwünscht.

Referent:
Dr. med. Alexander Hierl ist Kardiologe und Internist. Er leitet in München das Burn-out-Diagnostik Institut und ist spezialisiert auf die Abklärung und Therapie von Erschöpfungssyndromen und mitochondrialen Erkrankungen. Dabei verfolgt er einen multimodalen und interdisziplinären Ansatz, integriert bewährte Konzepte (z.B. von Enderlein, Gröber, Mayer, Kersten, Kremer, Kuklinski, Pall, Teitelbaum, Wahls) und ergänzt sie durch eigene Erkenntnisse, die er bereitwillig an Interessierte weitergibt. Seine Fortbildungen sind praxisnah und auf Augenhöhe und werden von den Teilnehmern durchwegs hervorragend bewertet. Dr. Hierl ist außerdem Spezialist in Mikronährstofftherapie und Gesellschafter der MITOcare GmbH. Die MITOcare-Präparate haben sich in der Praxis sehr bewährt und viele dieser Rezepturen stammen aus seiner Feder.


Termin:
Mo, 21.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17187

3047, 3048, ...zzz... Es geht auch leichter! Wie erklärt Ihnen Dr. Alexander Hierl vom Burn-out-Diagnostik Institut in München. Chronobiologie, Schlafhygiene, Glymphatisches System und das Herzinnendrucksyndrom sind nur ein paar Schlagworte, um Ihr Interesse für dieses überaus wichtige Thema zu wecken.
Der Vortrag richtet sich an Heilpraktiker(anwärter), Ärzte, Physiotherapeuten und Personal Trainer, Ernährungsberater, Psychotherapeuten, Krankenschwestern/-pfleger, Altenpfleger und alle, die im beruflichen Umfeld mit Schlaf zu tun haben.


Termin:
Mo, 28.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17227

Entgiftung - Säure-Basen-Haushalt - Energiestoffwechsel - Gelum-Tropfen
Die Leber ist die wichtigste Schaltstelle im Stoffwechsel und steuert den Energiefluss. Eine Entlastung der Leber mit Gelum-Tropfen wirkt sich deshalb auch auf andere Organe aus. Das Webinar erklärt wie und was die Leber entgiftet, welche Aufgabe sie im Säure-Basen-Haushalt wahrnimmt und dazu passend die Grundlagen der Biochemie und Physiologie von Säuren, Basen und Puffern. So kann dann auch der Energiestoffwechsel verstanden werden und der Einfluss der Gelum-Tropfen auf den Stoffwechsel wird klar.

Dr. Martin Diefenbach ist Biologe und engagiert sich seit Jahrzehnten für die  Naturheilkunde. Als langjähriger Leiter der Medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung der Firma DRELUSO geht es in seinen Vorträgen auch um aktuelle Informationen und Hintergründe zu  Arzneimitteln und Medizinprodukten.
Vor allem aber versucht er das Verständnis für Zusammenhänge der einzelnen Organe zu vermitteln und kommt von der Naturwissenschaft ganz automatisch zur Naturheilkunde. Die Schwerpunkte der Vorträge sind die biologische Sicht auf das Zusammenspiel von Stoffwechselvorgängen in den Organen und der Beitrag zur Gesundheit des Gesamtorganismus.


 

 

 

 

 

 

 

 



Termin:
Di, 29.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17188

Nukleotide sind die vergessenen Nährstoffe, denn kaum jemand kennt sie. Erstaunlich, denn ihre Bedeutung kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, sind sie doch die Bausteine der Erbinformation (DNS = Desoxyribonukleinsäure) jeder Zelle. Ungefähr 3 Milliarden (3x109) Nukleotide mit jeweils einer von vier organischen Basen (Adenin, Thymin, Guanin und Cytosin, oft abgekürzt mit A, T, G und C) werden für das Erbgut von nur einer Zelle benötigt. Habe ich Sie neugierig gemacht, oder mit den hohen Zahlen abgeschreckt? Egal - Sie werden keinen Nährstoff finden, der eine so universelle Rolle für Regeneration, Immunsystem, Energiespeicher und Gesunderhaltung bis ins hohe Alter spielt.
Dr. Alexander Hierl vom Burn-out-Diagnostik Institut in München stellt Ihnen die wunderbare Welt der Nukleotide vor und erklärt ihre konkrete praktische Anwendung.
Der Vortrag richtet sich an Heilpraktiker(anwärter), Ärzte, Physiotherapeuten und Personal Trainer, Ernährungsberater, Psychotherapeuten, Krankenschwestern/-pfleger, Altenpfleger und alle, die im beruflichen Umfeld mit Gesunderhaltung zu tun haben.



Termin:
Mo, 05.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17189

Dieses Webinar stellt das sogenannte BODI-Protokoll vor. BODI steht für Burn-out Diagnostik Institut, in dem es entwickelt wurde. Das Protokoll weist verschiedene natürliche Inhaltsstoffe auf, die es in der richtigen Kombination ermöglichen, den Vitamin-D Stoffwechsel inklusive des Vitamin-D-Rezeptors zu regulieren. Viele chronische Erkrankungen können mit einer Dysfunktion des Vitamin-D-Rezeptors zusammenhängen. Daher ist für die Therapie eine sinnvolle und umfassende Diagnostik des Vitamin-D-Metabolismus sowie das Verständnis des systemischen und peripheren Vitamin-D-Stoffwechsels notwendig.


Termin:
Mi, 07.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17190

Unsere Gene spielen eine erhebliche Rolle bei der Gesunderhaltung unseres Körpers. Qualitative Veränderungen (Mutationen, Polymorphismen), aber auch eine gestörte Genregulation können zu erheblichen Störungen kritischer physiologischer Prozesse führen.
intelliGene analysiert auf Basis einer Gensequenzierung 42 Schlüsselgene mit über 150 Polymorphismen, wobei sich die Auswahl der Gene nach deren Praxisrelevanz und wissenschaftlicher Evidenz richtet. intelliGene fällt nicht unter das Gendiagnostikgesetz und erlaubt einen einmalig umfassenden und tiefen Einblick auf diese tiefe Wirkungs- und Kausalebene.
Lernen Sie in diesem Webinar die Möglichkeiten dieses Werkzeugs kennen und erleben sie das Potential, das in einem solchen Werkzeug steckt. Gerade bei schwierigen Fällen mit hohem Frustrationspotential kann die (Epi)Genetik wertvolle Antworten und Ansätze bieten. Schwerpunkte sind neben dem Methylstoffwechsel die Biotransformation (Phase I und II) sowie COMT und MAO.


Termin:
Di, 13.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-16835

Gemmotherapie - Knospen in der Naturheilkunde

Die Gemmotherapie nutzt die grosse Vitalkraft der Knospen, Triebspitzen und Keimlinge. Die daraus gewonnenen Auszüge besitzen eine ausgezeichnete Heil- und Regenerationskraft und werden erfolgreich bei vielen akuten und chronischen Beschwerden von Kindern und Erwachsenen eingesetzt.
In dieser Schulung lernen Sie, die Gemmomazerate als Einzelmittel oder in Kombinationen bei den häufigsten Beschwerden zu empfehlen. Damit sind sie fähig, ihren Klienten/innen, eine individualisierte gemmotherapeutische Beratung zukommen zu lassen.

Inhalt:

  • Dr. Pol Henry und die Phytoembryotherapie
  • Grundlagen der Gemmotherapie, Verabreichung und Dosierung
  • Portraits einiger der wichtigsten Gemmomazerate mit den jeweiligen Indikationsgebieten
  • Kontraindikationen

Dozenten:
Chrischta Ganz und Louis Hutter

 

 


Hinweis:
Webinarzeiten:
09.30 - 11.30 Uhr Chrischta Ganz
14.30 - 16.30 Uhr Louis Hutter

Das Webinar wird aufgezeichnet.


PHYTOPHARMA GMBH
Rossertweg 8 A
D-65817 Eppstein
Tel : +49 (0) 6198 588271
Email: office@phytopharma-shop.de
www.phytopharma-shop.de<

Termin:
Mo, 13.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17253

Das Laboratorium SOLUNA ist bekannt für seine spagyrischen Komplexmittel nach Alexander von Bernus. Die SOLUNA-Heilmittel haben ihren Ursprung in den Lehren des Paracelsus und sind seit 100 Jahren fester Bestandteil der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). Sie zeigen viele Entsprechungen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). 

In diesem spannenden Seminar fokussieren wir uns auf den ganzheitlichen Therapieansatz der SOLUNA-Heilmittel und besprechen vielfältige Parallelen zur TCM. Kenntnisse in der TCM werden nicht vorausgesetzt. Sollten Sie nach den Lehren der TCM arbeiten, können Sie nach dem Seminar die SOLUNA-Heilmittel in ihr Therapiesystem bestens integrieren. 




 



 

 

 

 

 




Hinweis:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet.
Termin:
Do, 16.09.2021 | 18:30 - 21:00 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17451

Funktionelle Verdauungsbeschwerden gehören zu den häufigsten Krankheitsbildern in der Naturheilpraxis. Unregelmäßiger Stuhlgang, Blähungen, Völlegefühl und Unwohlsein sind typische Beschwerden. Hier kann durch eine ganzheitliche Sichtweise gut geholfen werden.
Der Vortag behandelt folgende Themen:

  • Der Einfluss des vegetativen Nervensystems auf die Verdauungsvorgänge
  • Beschwerdelinderung und Regulation gestörter Verdauungsabläufe durch Heilpflanzen
  • Bitterstoffe und ihre Wirkung
  • Bewährte Kombinationen und Rezepturen
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis


Referentin:
Michaela Girsch ist seit 1990 als Heilpraktikerin tätig. Seit 1995 Naturheilpraxis in Merdingen. Ihre Schwerpunkte sind Phytotherapie, Regulations- und Ausleitungsverfahren. Dozentin für Phytotherapie im In- und Ausland sowie Fachbuchautorin. www.michaela-girsch.de

Dieser Vortrag wird aufgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 



 


Termin:
Di, 21.09.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17393

Stress ist abstrakte Angst und entsteht im Gehirn. Der Körper bereitet sich auf Flucht oder Kampf vor, auch wenn weder das eine noch das andere möglich ist. Muskeln, Reflexe und Blutgerinnung werden gestärkt, Denken, Regeneration und Verdauung vernachlässigt. Dauert der Stress längere Zeit führt das zu typischen krankhaften Veränderungen. Wie entsteht Stress und wo kann man therapeutisch ansetzen? Der Vortrag versucht die Zusammenhänge zu beschreiben und zeigt mögliche therapeutische Ansätze.


Dr. Martin Diefenbach ist Biologe und engagiert sich seit Jahrzehnten für die  Naturheilkunde. Als langjähriger Leiter der Medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung der Firma DRELUSO geht es in seinen Vorträgen auch um aktuelle Informationen und Hintergründe zu  Arzneimitteln und Medizinprodukten.
Vor allem aber versucht er das Verständnis für Zusammenhänge der einzelnen Organe zu vermitteln und kommt von der Naturwissenschaft ganz automatisch zur Naturheilkunde. Die Schwerpunkte der Vorträge sind die biologische Sicht auf das Zusammenspiel von Stoffwechselvorgängen in den Organen und der Beitrag zur Gesundheit des Gesamtorganismus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hinweis:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet.
Termin:
Mi, 22.09.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17381

Der weibliche Organismus durchläuft zahlreiche geschlechtsspezifische Veränderungen wie Pubertät, Menstruation, Schwangerschaft und Stillzeiten sowie die Menopause. Unterschiedliche Beschwerden können daher bei diesen frauentypischen Symptome auftreten. So reagieren Frauen, die unter Stress leiden, schneller mit Beschwerden als Männer.
Depressive Verstimmungen, Bluthochdruck, Schlaflosigkeit, Migräne und andere Symptome zeigen sich. Hier die richtigen Heilpflanzen auszuwählen, die nicht nur das Immunsystem stärken, sondern vielmehr das Allgemeinbefinden verbessern, kommen bei diesem Vortrag zur Sprache.

Für Männer sind teilweise andere Pflanzen zur Regulation notwendig. Der Referent thematisiert aber auch Hintergründe der Ursachen und beleuchtet spezifische Themen wie eine Blasenentzündung oder eine Prostataerkrankung.

Referent:  Bestseller Autor Peter Emmrich (Allgemeinmediziner, Diplom Biologe, Leiter des größten deutschen Naturheilvereins in Pforzheim und Präsident des Europäischen Naturheilbundes)

Fragen zum Vortrag bitte an heilpraktiker@salus.de

Dieser Vortrag wird aufgezeichnet.



 

 

 

 

 



 



 


Hinweis:

Termin:
Di, 28.09.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17255

Sie werden in der Heilpraxis nach Schüßler Salzen gefragt, aber es fällt Ihnen nicht ein, welches Salz wofür ist? Sie würden Schüßler Salze gerne empfehlen, aber Sie kennen die Zusammenhänge nicht?
Wir wollen Ihnen zeigen, wie Sie mit einigen biochemischen Zusammenhängen und wenigen Schüßler Salzen zu wirksamen Empfehlungen kommen.
Die Gliederung der Reise durch den Körper von Kopf bis Fuß hilft dabei, mit dieser erprobten Heilweise vertraut zu werden und mehr Sicherheit bei den Empfehlungen zu bekommen.

Folgende Themen werden erarbeitet:

  • Basics - eine Einführung kurz und bündig
  • Der Weg durch den Körper anhand typischer Beschwerden mit Erklärungen zu den einzelnen Spontantipps
  • Vernetzung: einzelne Schüßler Salze, Komplexmittel, Adler Topics und Adler Ortho Aktiv

Das Seminar ist sehr praxisbezogen und erleichtert kompetente Schüßler-Empfehlungen in der Heilpraxis.

Referent: Thomas Feichtinger, www.thomas-feichtinger.at

 

 


Hinweis:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet.
Termin:
Mi, 29.09.2021 | 09:30 - 15:30 Uhr
Dauer:
1 Tag
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-16957

Die Spenglersan Therapie ist eine sehr sanfte Form des Immuntrainings welches schon ab dem Säuglingsalter eingesetzt werden kann. Homöopathische Verdünnungen von zuvor abgetöteten Erregern und deren Antitoxin werden durch Sprühapplikation auf die Haut aufgebracht und eingerieben. Die Spenglersan Therapie ist seit 100 Jahren bekannt und gewinnt in der heutigen Zeit an Aktualität, denn Patienten leiden immer häufiger unter lang anhaltenden Infekten. Gleichzeitig steigt die Rate der Allergiker. Dabei spielen nicht nur Umweltfaktoren eine Rolle sondern auch ein verändertes Keimspektrum. Dies hat sichtbare und messbare Auswirkungen. Keime sind nicht nur unsere Gegner, sondern sind maßgeblich für die Entwicklung und den Erhalt eines gesunden Immunsystems verantwortlich. Eine effektive Immuntherapie muss deshalb die Bedeutung von Erregern für den Organismus berücksichtigen. Im Seminar werden auch flankierende Maßnahmen wie die Entoxin-Therapie vorgestellt. Sie erlernen sofort umsetzbare Therapiemöglichkeiten.

Teil 1  
Schwerpunkte sind Erkältungskrankheiten, Infektanfälligkeit, Allergie

Teil 2 
Schwerpunkte sind Erkrankungen der modernen Gesellschaft: Reizdarm, Hypertonie, Altersbeschwerden

 


Hinweis:
Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden.

Das Webinar wird aufgezeichnet.
Termin:
Mi, 06.10.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinarabend
Kosten-Info:

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17377

Ätherische Öle haben eine wunderbare Wirkung auf unsere Emotionen, können Stress lindern und bei psychischen Problemen helfen.
Erkenntnisse der Psychoneuroimmunologie zeigen, dass eine gesunde Psyche auch wichtig für unsere Abwehrkräfte ist.
Ätherische Öle und ihre Wirkstoffe regulieren neuronale Botenstoffe und können darüber stimmungsaufhellend, anregend oder sedierend wirken.
Es werden einige wichtige ätherische Öle diesbezüglich vorgestellt und auf mögliche Mischungen und Anwendungen eingegangen.


Referentin:

Tanja Ohland, Ärztin
Praxis für natürliche Medizin, www.medna.de

 


Termin:
Do, 07.10.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17474

Parasiten und Mikroben, aber auch Borrelien und Viren begleiten uns unser ganzes Leben.
Eine Anzahl davon kann kurz  oder langfristig akute oder chronische Krankheiten verursachen oder zu Co-Infektionen führen.

  • Welche Möglichkeiten der Diagnostik werden schulmedizinisch wie auch alternativ angeboten?
  • Wie kann Borrelia burgdorferi festgestellt und umfassend behandelt werden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, intrazelluläre Viren von Parasiten zu diagnostizieren und zu therapieren?


Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise vom Labor über schulmedizinische Ansätze bis in die naturheilkundliche Praxis.

Wir freuen uns, Sie zu einem spannenden Abend mit HP Kornelius Rohde begrüßen zu dürfen!

 


Hinweis:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet.
Termin:
Mi, 13.10.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17450

In der Praxis trifft man immer wieder Patientinnen und Patienten, deren Autoimmunerkrankung trotz adäquater Behandlung immer weiter fortschreitet. Das betrifft nicht nur Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Vielmehr gibt es hier Schnittstellen mit den meisten Autoimmunopathien wie z.B. Multiple Sklerose, systemischer Lupus erythematodes, Psoriasis oder Sjögren-Syndrom. Häufiger Co-Faktor einer solchen Progredienz ist eine immunologische Irritation über die Darmschleimhaut. Dabei spielen Verdauungsstörungen wie Pankreas-Insuffizienz, Lactoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit, IgG-vermittelte Lebensmittelallergien oder eine zu schwache Magenfunktion oft eine bedeutende Rolle. Die Betroffenen klagen in manchen Fällen über zusätzliche Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, aber es gibt auch stumme Formen oder Frühphasen, die symptomarm oder symptomlos verlaufen. In diesem Online-Seminar lernen Sie die Zusammenhänge zwischen einer gestörten Verdauung, daraus resultierenden Veränderungen an der Darmschleimhaut und ihre Wirkung auf Autoimmunerkrankungen kennen. Geeignete Diagnoseverfahren, um solche Zusammenhänge sicher zu erkennen, und praxisbewährte Behandlungsstrategien runden dieses Seminar ab.

Referent:
Heilpraktiker Dirk-Rüdiger Noschinski führt eine Naturheilpraxis, die sich seit 27 Jahren auf das Thema Autoimmunität fokussiert und ist Autor des Fachbuchs Autoimmunerkrankungen: Verstehen  Erkennen  Behandeln, dass im August 2021 im renommierten Haug-Verlag erschienen ist. Er ist zudem Inhaber der DO.CN® Lizenz des Arbeitskreises Chiropraktik, Osteopathie und Neuraltherapie ACON e.V. ®

Dieser Vortrag wird aufgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 



 


Termin:
Do, 14.10.2021 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
Fr 8.30-19 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9-18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche