Naturheilkunde

Mit der Naturheilkunde können wir auf den reichhaltigen Erfahrungsschatz unserer Vorfahren zurückgreifen. Hierbei spielte das antike Griechenland als Mittelpunkt zwischen den Hochkulturen des Morgen- und Abendlandes eine wichtige Rolle. Denn einerseits reichen dieWurzeln unserer traditionellen Medizin zu den druidischen Heilslehren der Kelten, andererseits, über die helenische Achse, auf die ägyptische mesopotamische Heilkunst zurück.

Obwohl zwischen der östlichen und westlichen Welt sowohl räumliche als auch kulturelle Unterschiede bestehen, sind die jeweiligen Naturphilosophien in ihren Grundlagen sehr ähnlich. Durch die Elementen-, Ordnungs- bzw. Konstitutionslehren wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele verstanden, eingebettet in die Verläufe von Raum und Zeit, in stetiger Interaktion mit seiner Umwelt. Berühmte Ärzte, Heiler und Philosophen wie Hippokrates, Galen, Avicenna, Paracelsus bis hin zu Hahnemann und Rudolf Steiner haben diese Naturphilosophien gewahrt, weiterentwickelt, den Bedingungen ihrer Zeit angepasst und uns somit ein vielschichtiges Fundament für den Betrieb einer ganzheitlichen Praxis hinterlassen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere Traditionellen Ausbildungen vorstellen zu dürfen und hoffen, einen wichtigen Beitrag für Ihre berufliche Entwicklung und den Stand der Heilpraktikerschaft zu leisten.

Alle naturheilkundlichen Verfahren verfolgen das Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ihn auf dem Weg zur Heilung nur durch Heilmittel auf Basis natürlicher Stoffe zu begleiten. Die Naturheilkunde vertritt einen holistischen Ansatz und versucht, Symptome im Geasmtzusammenhang zu deuten und die natürliche Immunabwehr zu nutzen, um die Gesundheit wieder herzustellen.

  Infoabende Ausbildung in traditioneller europäischer Naturheilkunde

Phytotherapie (Kräuterheilkunde) Biochemie nach Dr. Schüßler Bioidentische Hormon-Therapie

Augendiagnose Neuraltherapie Infusionstherapie

Eigenbluttherapie Horvi - Schlangengifte als Heilmittel

Visuelle Diagnostik von Antlitz und Körper Rezepturen/Therapiekonzepte


TEN - Humoralpathologie 2

NK-L-14616

Ausbildungsinhalte

  • Praktische Vertiefung der Themen von S1a
  • Arzneimittel/Konstitution: Praxis der Rezeptur (Phytotherapeutika, Spagyrik, Homöopathie etc.)
  • Augendiagnose (GK)
  • Traditionelle Harnschau
  • Klinik: Patienten Live-Fälle

Teilnahme-Voraussetzung:
Nur für Absolventen von S1/A oder vergleichbarer Ausbildung

"NK-L-14616_details"

Sa, 12.01.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 13.01.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 09.02.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 10.02.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 16.03.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 17.03.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 04.05.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 05.05.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 29.06.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr

Dauer:
4,5 Wochenenden
Kosten: 860,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
€ 230,- + 6x mtl. € 110,- (= € 890,-)
ZfN-Schüler: € 820,- od.
€ 220,- + 6x mtl. € 105,- (= € 850,-) 
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Phytotherapie-Ausbildung

NK-A-14773

Das Wissen um die Heilpflanzen ist neben der Traditionellen Phytotherapie auch die Grundlage für viele Heilverfahren wie die Spagyrik, Aromatherapie, das Arbeiten mit Firmenpräparaten oder im Einsatz als homöopathische Zubereitungsform. Die Pflanzenheilkunde gibt uns seit jeher wertvolle Therapieansätze und Behandlungsmöglichkeiten in die Hände. Auch für eine ganzheitliche Ernährung spielt die Pflanzenwelt eine wichtige Rolle. Diese Ausbildung ist eine Intensivausbildung. Sie erlernen die Pflanzenheilkunde von den Grundlagen bis hin zum selbstständigen, praktischen Arbeiten. Dies versetzt Sie in die Lage, phytotherapeutische Anwendungen wirkungsvoll und zielgenau in der Praxis und im Alltag einzusetzen.

Hinweis:
Weitere Termine werden ab Juli 2018 bekannt gegeben.
Zielgruppe:
HP, HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache

"NK-A-14773_details"

Sa, 12.01.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 13.01.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr

Dauer:
11 Wochenenden
Kosten: 1690,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Funktionskreisläufe 2: Störungen des Bindegewebes

NK-V-14822

Entzündungen, Hautausschläge oder Nervenerkrankungen können funktionelle Veränderungen des Bindegewebes sein - „Die gestörte innere Atmung“. Solche Blockaden lassen eine dauerhafte Reizweiterleitung nicht mehr zu. Die Folgen können chronische Erkrankungsbilder bzw. Schmerzen sein. Wie kann diese Entgleisung therapeutisch regulativ angegangen werden?

"NK-V-14822_details"

Mo, 14.01.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

TEN - Paracelsus

NK-L-14389

Ausbildungsinhalte

  • Medizin nach Paracelsus
  • Semiotik (Zeichenlehre der Krankheiten)
  • Signaturen (Zeichenlehre der Heilpflanzen)
  • Grundlagen der Antlitzdiagnose und Ausdruckskunde
  • Phytoexkursion
  • Klinik: Patienten Live-Fälle

"NK-L-14389_details"

Do, 17.01.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 24.01.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 31.01.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 07.02.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 14.02.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 21.02.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 28.02.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 14.03.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 21.03.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 28.03.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 04.04.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 11.04.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 02.05.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 09.05.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 16.05.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 23.05.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 06.06.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 27.06.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer:
18 Vormittage
Kosten: 860,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
€ 230,- + 6x mtl. € 110,- (= € 890,-)
ZfN-Schüler: € 820,- od.
€ 220,- + 6x mtl. € 105,- (= € 850,-) 
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Homöopathie-Intensivlehrgang (Grundstufe)

HO-L-14772

Sie lernen die Homöopathie von der Basis und den Grundlagen bis hin zum selbstständigen homöopathischen Arbeiten, also von der Symptomatik des Patienten hin zur passenden Arznei, dem Simile.
Anhand vieler unterschiedlicher Fälle wird die herangehensweise an den Fall, die Anamnese, das Repertorisieren und die Kunst des Hierarchisieren der angezeigten Mittel sowie die Unterscheidung der in Frage kommenden Arzneimittelbilder geübt.
Zudem lernen wir die Materia Medica u.a. anhand bewährter Mittel der täglichen Praxis z.B. bei Kopfschmerz, Erkältung, Allergien, Fieber, akuten Entzündungen, akuten, auch psychischen, Traumen/Belastungen bis hin zu aktuten Erschöpfungzuständen oder Burn-out etc.
Auch auf die Notfallbehandlung; Reiseapotheke sowie Dosierung u. Potenzwahl, Reaktionen, Antidote und Folgeverordnung wird eingegangen.

Zielgruppe:
HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache

"HO-L-14772_details"

Sa, 19.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 20.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 09.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 10.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 23.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 24.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 27.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 28.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 18.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 19.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 13.07.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 14.07.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
6 Wochenenden
Kosten: 995,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
6x mtl. € 170,- (= € 1.020,-)
ZfN-Schüler: € 940,- od.
6x mtl. € 160,- (= € 960,-)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Die Angst vor Versagen und Nichtbestehen mit Homöopathie überwinden

HO-V-15135

Prüfungs- und Versagensängste unterschiedlichster Ausprägung wie Gedankenrasen, Schweißausbrüche, Black-Out durch ein gut gewähltes homöopathische Mittel in den Griff bekommen.
Es werden die wichtigsten homöopathischen Prüfungsangst-Mittel in der DD vorgestellt. Das Erkennen von möglichen Ursachen, Entkommen aus der Angst-Spirale und die richtige Potenzwahl und Mittelwiederholung sind Themen dieses Vortrages.


"HO-V-15135_details"

Di, 22.01.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer:
1 Abend
Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Visuelle Diagnostik von Antlitz und Körper

NK-S-14820

Die visuelle Diagnostik eines Patienten war in früheren Zeiten ein unentbehrliches Rüstzeug eines jeden Arztes. Da sie im Zeitalter der apparativen Medizin leider immer mehr in den Hintergrund trat, ist vielen heutigen Therapeuten ein Wissen, das sich aus der Erfahrung mehrer Generationen zusammensetzt, verloren gegangen.

Die Zeichen des Antlitz, aber auch das gesamte Erscheinungsbild eines Patienten, sind einfach zu erkennen und haben eine hohe Aussagekraft zu seiner Konstitution und den dadurch bedingten Krankheitsdispositionen bzw. individuellen Heilpotenzialen.

Im Kurs werden die verschiedenen Phänomenologien zusammenfassend dargestellt und für den Einsatz in der Naturheilpraxis erklärt.


Zielgruppe:
HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache

"NK-S-14820_details"

Mo, 28.01.2019 | 14:00 - 21:00 Uhr
Mo, 11.02.2019 | 14:00 - 21:00 Uhr

Dauer:
2 Tage
Kosten: 220,00 €
Kosten-Info:
ZFN-Schüler: € 198,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Rezepturen 30: Geriatrie und Vitalität

NK-L-14777

von Well-Aging über Burn-Out bis Demenz, u.a. mit Geheimrezepturen für geistige Frische und Tatkraft bis ins hohe Alter. <

Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache

"NK-L-14777_details"

Mi, 13.02.2019 | 18:00 - 20:30 Uhr

Kosten: 45,00 €
Kosten-Info:
€ 360,-: 10 Abende od.
€ 210,-: *5 Abende
ZfN-Schüler: € 41,- od.
€ 326,-: 10 Abende od.
€ 189,-: *5 Abende
*(mit Angabe der Termine)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Verdauungsstörungen - Behandlung mit spagyrischen Rezepturen

NK-V-15130

Die hermetische Medizin bietet viele Möglichkeiten der Diagnose und Therapie. In einer vollkommenen Zusammenschau („wie oben so unten“) betrachtet der Alchymist das Wirken der planetaren Urprinzipien und deren Manifestation in den drei philosophischen Prinzipien Sal, Sulfur und Merkur. Er forscht nach dem Grund, warum der „Innere Alchymist“ seine Aufgabe nicht erfüllen kann und gibt mit den passenden spagyrischen Mitteln das Fundament für Wohlergehen und Gesundheit. Betrachten Sie Verdauungsbeschwerden gemäß Paracelsus und erhalten Sie hochwirksame Beispiele für spagyrische Rezepturen.

"NK-V-15130_details"

Di, 26.02.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Rezepturen 1: Immunsystem

NK-L-15086

Stärkung des Immunsystems als Basistherapie für alle chronisch Erkrankten, bei Infektanfälligkeit, chronischem Erschöpfungssyndrom, lymphatischer Diathese und zum Aufbau in der Rekonvaleszenz.

Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache

"NK-L-15086_details"

Mi, 13.03.2019 | 18:00 - 20:30 Uhr

Kosten: 45,00 €
Kosten-Info:
€ 360,-: 10 Abende od.
€ 210,-: *5 Abende
ZfN-Schüler: € 41,- od.
€ 326,-: 10 Abende od.
€ 189,-: *5 Abende
*(mit Angabe der Termine)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 2

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungsangebot

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren