Naturheilkunde

Mit der Naturheilkunde können wir auf den reichhaltigen Erfahrungsschatz unserer Vorfahren zurückgreifen. Hierbei spielte das antike Griechenland als Mittelpunkt zwischen den Hochkulturen des Morgen- und Abendlandes eine wichtige Rolle. Denn einerseits reichen dieWurzeln unserer traditionellen Medizin zu den druidischen Heilslehren der Kelten, andererseits, über die helenische Achse, auf die ägyptische mesopotamische Heilkunst zurück.

Obwohl zwischen der östlichen und westlichen Welt sowohl räumliche als auch kulturelle Unterschiede bestehen, sind die jeweiligen Naturphilosophien in ihren Grundlagen sehr ähnlich. Durch die Elementen-, Ordnungs- bzw. Konstitutionslehren wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele verstanden, eingebettet in die Verläufe von Raum und Zeit, in stetiger Interaktion mit seiner Umwelt. Berühmte Ärzte, Heiler und Philosophen wie Hippokrates, Galen, Avicenna, Paracelsus bis hin zu Hahnemann und Rudolf Steiner haben diese Naturphilosophien gewahrt, weiterentwickelt, den Bedingungen ihrer Zeit angepasst und uns somit ein vielschichtiges Fundament für den Betrieb einer ganzheitlichen Praxis hinterlassen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere Traditionellen Ausbildungen vorstellen zu dürfen und hoffen, einen wichtigen Beitrag für Ihre berufliche Entwicklung und den Stand der Heilpraktikerschaft zu leisten.

Alle naturheilkundlichen Verfahren verfolgen das Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ihn auf dem Weg zur Heilung nur durch Heilmittel auf Basis natürlicher Stoffe zu begleiten. Die Naturheilkunde vertritt einen holistischen Ansatz und versucht, Symptome im Geasmtzusammenhang zu deuten und die natürliche Immunabwehr zu nutzen, um die Gesundheit wieder herzustellen.

  Infoabende Ausbildung in traditioneller europäischer Naturheilkunde

Phytotherapie (Kräuterheilkunde) Biochemie nach Dr. Schüßler Bioidentische Hormon-Therapie

Augendiagnose Neuraltherapie Infusionstherapie

Eigenbluttherapie Horvi - Schlangengifte als Heilmittel

Visuelle Diagnostik von Antlitz und Körper Rezepturen/Therapiekonzepte


Phytotherapie-Ausbildung

NK-A-14773

Das Wissen um die Heilpflanzen ist neben der Traditionellen Phytotherapie auch die Grundlage für viele Heilverfahren wie die Spagyrik, Aromatherapie, das Arbeiten mit Firmenpräparaten oder im Einsatz als homöopathische Zubereitungsform. Die Pflanzenheilkunde gibt uns seit jeher wertvolle Therapieansätze und Behandlungsmöglichkeiten in die Hände. Auch für eine ganzheitliche Ernährung spielt die Pflanzenwelt eine wichtige Rolle. Diese Ausbildung ist eine Intensivausbildung. Sie erlernen die Pflanzenheilkunde von den Grundlagen bis hin zum selbstständigen, praktischen Arbeiten. Dies versetzt Sie in die Lage, phytotherapeutische Anwendungen wirkungsvoll und zielgenau in der Praxis und im Alltag einzusetzen. <

Zielgruppe:
HP, HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache

"NK-A-14773_details"

Sa, 12.01.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 13.01.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 02.02.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 03.02.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 02.03.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 03.03.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 06.04.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 07.04.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 11.05.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 12.05.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 01.06.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 02.06.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 06.07.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 07.07.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 14.09.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 15.09.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 05.10.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 06.10.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 02.11.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 03.11.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 07.12.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 08.12.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr

Dauer:
11 Wochenenden
Kosten: 1750,00 €
Kosten-Info:
Anmeldegebühr € 110,- plus GZ € 1.750,- oder TZ € 350,- + 12x mtl. € 120,- (= €1.790,-)
ZfN-Schüler: Anmeldegebühr entfällt, GZ € 1.670,- oder TZ € 330,- + 12x mtl. € 115,- (= €1.710,-)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Rezepturen 30: Geriatrie und Vitalität

NK-L-14777

von Well-Aging über Burn-Out bis Demenz, u.a. mit Geheimrezepturen für geistige Frische und Tatkraft bis ins hohe Alter. <

Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache

"NK-L-14777_details"

Mi, 13.02.2019 | 18:00 - 20:30 Uhr

Kosten: 45,00 €
Kosten-Info:
€ 360,-: 10 Abende od.
€ 210,-: *5 Abende
ZfN-Schüler: € 41,- od.
€ 326,-: 10 Abende od.
€ 189,-: *5 Abende
*(mit Angabe der Termine)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Verdauungsstörungen - Behandlung mit spagyrischen Rezepturen

NK-V-15130

Die hermetische Medizin bietet viele Möglichkeiten der Diagnose und Therapie. In einer vollkommenen Zusammenschau („wie oben so unten“) betrachtet der Alchymist das Wirken der planetaren Urprinzipien und deren Manifestation in den drei philosophischen Prinzipien Sal, Sulfur und Merkur. Er forscht nach dem Grund, warum der „Innere Alchymist“ seine Aufgabe nicht erfüllen kann und gibt mit den passenden spagyrischen Mitteln das Fundament für Wohlergehen und Gesundheit. Betrachten Sie Verdauungsbeschwerden gemäß Paracelsus und erhalten Sie hochwirksame Beispiele für spagyrische Rezepturen.

"NK-V-15130_details"

Di, 26.02.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Rezepturen 1: Immunsystem

NK-L-15086

Stärkung des Immunsystems als Basistherapie für alle chronisch Erkrankten, bei Infektanfälligkeit, chronischem Erschöpfungssyndrom, lymphatischer Diathese und zum Aufbau in der Rekonvaleszenz.

Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache

"NK-L-15086_details"

Mi, 13.03.2019 | 18:00 - 20:30 Uhr

Kosten: 45,00 €
Kosten-Info:
€ 360,-: 10 Abende od.
€ 210,-: *5 Abende
ZfN-Schüler: € 41,- od.
€ 326,-: 10 Abende od.
€ 189,-: *5 Abende
*(mit Angabe der Termine)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Horvi - Schlangengifte als Heilmittel

NK-V-15440

Schlangen-, aber auch andere Gifte des Tierreichs, begegnen uns als Heilmittel bereits in den ersten schriftlichen Dokumenten der traditionellen Naturheilkunde. Insbesondere in der Behandlung von chronischen Erkrankungen (wie Rheuma, M. Crohn) oder zur Autoimmuntherapie (z.B. Hashimoto) werden die Horvi Enzym- Präparate heutzutage verwendet.
Sie erhalten einen Einblick in die Bedeutung und Anwendung der "Gifte" und von Praxisbeispielen.

"NK-V-15440_details"

Mo, 25.03.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Homöopathie-Miasmenkurs

HO-L-15336

    • Theorie der Miasmen
    • Psora, Psorinum, DD Sulfur
    • Sykosis, Medorrhinum, Thuja
    • Syphilitisches Miasma, DD Mercurius
    • Pseudopsora, Tuberculinum, DD Phosphor
    • Praxisfälle zur Behandlung miasmatischer Erkrankungen mit Repertorisationsübungen
    • Mehrmiasmatische Fallbearbeitungen mit Krankheitsbildern wie Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Hauterkrankungen (Ekzeme, Psoriasis und Neurodermitis)

    Zielgruppe:
    HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Grundstufe od. vergleichbare Vorkenntnisse

    "HO-L-15336_details"

    Sa, 30.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 31.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 27.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 28.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    Sa, 29.06.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
    So, 30.06.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

    Dauer:
    3 Wochenenden
    Kosten: 495,00 €
    Kosten-Info:
    Ratenzahlung möglich!
    3x mtl. € 165,- (= € 495,-)
    ZfN-Schüler: € 468,- od.
    3x mtl. € 156,- (= € 468,-)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Ausleiten und Entgiften mit Heilpflanzen

    NK-V-15400

    Zahlreiche Krankheitsbilder wie Rheuma, Gelenksbeschwerden oder psychische Leiden stehen in engem Zusammenhang mit Toxinbelastungen des Organismus. Wesentlicher Bestandteil einer Entgiftung ist der Einsatz geeigneter Heilpflanzen. Mit ihnen erreicht man eine Mobilisierung und Ausleitung von Stoffwechselschlacken und Umwelttoxinen sowie eine Stärkung der entgiftenden (Leber) und ausscheidenden (Niere, Darm, Haut) Organe. Es werden die wichtigsten Planzen mit passenden Ausleitungsrezepturen vorgestellt.

    "NK-V-15400_details"

    Mo, 01.04.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 10,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Augendiagnose: Grundkurs

    NK-S-15157

    • Geschichtlicher Hintergrund der Augendiagnose
    • Entwicklung des Auges, Embryologie
    • Erarbeiten der Organfelder in der Iris unter Einbeziehung pathologischer Zeichen
    • Alte naturheilkundliche Rezepturen „aus dem Auge" unter Einbeziehung von Neuraltherapie, Phytotherapie, Homöopathie, Enderleintherapie und den Ausleitungsverfahren nach Aschner

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache

    "NK-S-15157_details"

    Mo, 08.04.2019 | 14:00 - 21:00 Uhr
    Mo, 29.04.2019 | 14:00 - 21:00 Uhr

    Dauer:
    2 Tage
    Kosten: 220,00 €
    Kosten-Info:
    ZFN-Schüler: € 198,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    DSGVO-Schulung für Praxen - Praxisseminar

    HP-S-15181


    Über die Datenschutz-"grausam"-Verordnung kursieren viele (ausufernde) Aussagen, Halbwahrheiten und die wildesten Gerüchte, gepaart mit Abzocke, Angst- und Panikmache u.a. über die hohen Strafen, aber ...
    die DSGVO ist für uns Praxisinhaber letztendlich ganz einfach umzusetzen, wenn man genaue und fundierte Anleitungen, Checklisten und Formularbeispiele hat.
    Dies alles bekommen Sie in diesem Kurs vermittelt.



    Zielgruppe:
    v.a. HP/HP-Psych.-Praxisbetreiber u. die, die es werden wollen, andere nach Rücksprache

    "HP-S-15181_details"

    Di, 09.04.2019 | 15:00 - 19:00 Uhr

    Dauer:
    1 Tag
    Kosten: 75,00 €
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 70,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Allergie, Heuschnupfen & Co.

    NK-V-15399

    Naturheilkundliche Behandlung des Immunsystems
    Immer mehr Menschen leiden oft schon in jungen Jahren an Allergien verschiedener Ausprägung. Meist wird mit cortisonhaltigen Präparaten versucht, die Symptome zu unterdrücken. Ein solches Vorgehen führt jedoch nicht zur Heilung der Grundproblematik, sondern - vor allem bei längerer Anwendung - zu Nebenwirkungen.
    In diesem Vortrag betrachten wir die immunologische Thematik aus naturheilkundlicher Sicht. Es werden verschiedene Heilpflanzen und pflanzliche Präparate aufgezeigt, ein überschießendes Immunsystem umzustimmen und zu beruhigen.
    Durch den Einsatz geeigneter Heilpflanzen und anderer naturheilkundlicher Maßnahmen wird meist die Anwendung von Cortison überfüssig bzw. kann stark eingeschränkt werden. Die Zahl der Fälle mit z.T. massivem hormonellem Ungleichgewicht nimmt immer mehr zu. Mittels einer Hormonbestimmung aus dem Speichel kann man sich einen Überblick über das aktuelle Verhältnis der relevanten Hormone (v.a. Progesteron, Estradiol, Estriol, DHEA, Testosteron, Cortisol) verschaffen.


    "NK-V-15399_details"

    Di, 09.04.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 10,00 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Seite 1 von 3

    Adresse

    Zentrum für Naturheilkunde

    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

    Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
    Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

    info{äd}zfn.de

    Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Veranstaltungsangebot

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren