Aktuelle Kursübersicht

Hier finden Sie die vollständige Übersicht unseres aktuellen Kursprogrammes in chronologischer Reihenfolge.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Augenakupunktur nach John Boel

CM-S-13403

Hinweis: Es wird nicht im/am Auge genadelt!
Mit der Augenakupunktur können verschiedenste Augenleiden wie Glaukom, Katarakt, Makuladegeneration, Weitsichtigkeit, Sehprobleme durch Gehirnschäden sowie Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen effektiv behandelt werden. Eine vollständige Heilung ist nicht immer möglich, meist erfolgt jedoch eine erhebliche Verbesserung der Sehkraft und eine Verlangsamung des Fortschreitens der Erkrankung.

Neben der bekannten Augenakupunktur nach Boel werden weitere Akupunktursysteme sowie bewährte Zusatzpunkte zu einem individuell einsetzbaren Behandlungskonzept vorgestellt und praktisch geübt.

Kursinhalte

  • Die häufigsten Erkrankungen des Auges in der Praxis
  • Diagnose-, Behandlungstechnik und exakter Behandlungsablauf nach Boel in Theorie & Praxis
  • Einführung u.a. in die Akupunktursysteme ECIWO, Schädelakupunktur nach Yamamoto
  • Weitere Punktlokalisation und Therapieschemata
  • Ergänzende Akupunkturpunkte
  • Augenakupunktur bei Kindern
  • Naturheilkundl. Maßnahmen u. Behandlungsansätze
  • Einfache Sehtestverfahren
  • Praktisches Umsetzen


Hinweis:
Es wird nicht im/am Auge genadelt!
Zielgruppe:
HP, HPA, Ärzte
Max. Teilnehmer-Anzahl:
20

"CM-S-13403_details"

Do, 22.06.2017 | 14:00 - 21:00 Uhr
Do, 29.06.2017 | 14:00 - 21:00 Uhr

Dauer:
2 Tage
Kosten: 240,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 22. Juni 2017

Demenz - vorbeugen ist besser...

FI-S-13988

Demenz ist ein Sammelbegriff für chronische Erkrankungen des Gehirns. Die häufigste Form davon ist die Alzheimer-Krankheit. Gesundheitsdaten weisen weltweit darauf hin, dass wir geradewegs auf eine globale Alzheimer-Epidemie zusteuern. Erschreckend ist, dass diese Erkrankung scheinbar jeden treffen kann, es keine Heilung dafür gibt und wir ihr scheinbar machtlos ausgeliefert sind. Die Diagnose "Alzheimer" ist daher ein Schock für Patient und Angehörige. Sie macht ängstlich und hilflos. Doch es gibt Mediziner, die sowohl präventive als auch kurative Ansätze für dieses Krankheitsbild erarbeitet haben. Ihre Kernthese ist, dass der wahre Grund für Demenz das Ignorieren der natürlichen Bedürfnisse ist. Der einzig sinnvolle Weg, um einer Demenz vorzubeugen ist aus ihrer Sicht, unsere moderne Lebensweise immer wieder zu hinterfragen und sich eine naturgemäße Lebensführung anzueignen. Sinnerfülltes Lebens, natürliche Ernährung, körperliche Bewegung, Selbstschutz und soziale Beziehungen sind hierbei wichtige Schlagworte. Das Seminar vermittelt ihnen wichtige Erkenntnisse über die Ursachen dieser Erkrankung. Es zeigt Ihnen, wie Sie Risikopatienten erkennen und für vorbeugende Maßnahmen gewinnen können. Sie lernen praxisorientierte Möglichkeiten der Ursachenvermeidung und vorbeugende naturheilkundliche Maßnahmen kennen.

Referentinnen:

HP Katja E. Abt
Nonna Tröster (ganzheitliche Ernhährungsberaterin)

 

"FI-S-13988_details"

Do, 22.06.2017 | 13:30 - 19:30 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 22. Juni 2017

C1b. Repetitorium mündlich (neu!)

HP-L-14125

Habe ich ganz sicher alle relevanten Themenfelder drauf? Wie verhalte ich mich am besten gegenüber den Prüfern?

Im Repetitoriumskurs mündlich wird das Mündliche und Praktische trainiert und mit Kurzreferaten  garniert.
So werden die wichtigsten Prüfungsthemen systematisch und lebendig in kompakter Form wiederholt. Zudem werden das richtige Sprechen, Antworten und Auftreten in der mündlichen Prüfung geübt.


Zielgruppe:
Für Teilnehmer, die die Prüfung verschoben oder nicht bestanden haben oder die im Mündlichen noch unsicher sind
Teilnahme-Voraussetzung:
Abgeschlossene HP-Ausbildung

"HP-L-14125_details"

Do, 22.06.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 29.06.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 06.07.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 13.07.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 20.07.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 27.07.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 03.08.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 10.08.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 14.09.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr
Do, 21.09.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr

Kosten: 470,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 23. Juni 2017

Kranio-Körper-Psychotherapie: Kranio 1

MT-S-13627

Kursinhalte

  • Wahrnehmung des kranio-sakralen Rhythmus an verschiedenen Stellen des Körpers sowie Amplitude, Qualität, Charakter und Geschwindigkeit
  • Befundaufnahme und differenzierte Techniken zur Lösung von Störfunktionen
  • Die 10 Stufenmethode nach Upledger u.a.:
    - Mobilisierungstechniken z.B.:
    - Os temporale u. sphenoidale
    - Kiefergelenk
    - Wirbelsäule
    - Os sacrum und Iliosakralgelenke

Zielgruppe:
HP, HPA, Physiotherapeuten, Masseure, Ärzte, Ergotherapeuten
Max. Teilnehmer-Anzahl:
20

"MT-S-13627_details"

Fr, 23.06.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
Sa, 24.06.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
So, 25.06.2017 | 10:00 - 17:00 Uhr
Fr, 14.07.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
Sa, 15.07.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
So, 16.07.2017 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
6 Tage
Kosten: 660,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich! Infos: Tel. 0 89 / 545 931-0
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 23. Juni 2017

Achtsames Selbstmitgefühl – Die Kunst der Freundlichkeit mit sich se

PS-V-13799

"Traurigerweise behandeln wir kaum jemanden so schlechuns selbst, schrieb die amerikanische Psychologin Kristin Neff.
Während wir anderen Menschen gegenüber, denen es schlecht geht, mitfühlend, tröstend und verständnisvoll sein wollen, lassen wir uns oft im Regen stehen.
Wir sind hart und fordernd, machen uns Vorwürfe und geben uns Schuld.
Und wir stellen immer wieder fest: Besser wird es davon nicht!
Hier gibt es eine Alternative:
Im Vortrag erfahren wir, was es bedeutet,
uns selbst das zu geben, was wir anderen oft so großzügig schenken:
Mitgefühl, Verständnis und Trost.

"PS-V-13799_details"

Fr, 23.06.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 23. Juni 2017

Phytotherapie-Ausbildung

NK-A-13469

Das Wissen um die Heilpflanzen ist neben der Traditionellen Phytotherapie auch die Grundlage für viele Heilverfahren wie die Spagyrik, Aromatherapie, das Arbeiten mit Firmenpräparaten oder im Einsatz als homöopathische Zubereitungsform. Die Pflanzenheilkunde gibt uns seit jeher wertvolle Therapieansätze und Behandlungsmöglichkeiten in die Hände. Auch für eine ganzheitliche Ernährung spielt die Pflanzenwelt eine wichtige Rolle. Diese Ausbildung ist eine Intensivausbildung. Sie erlernen die Pflanzenheilkunde von den Grundlagen bis hin zum selbstständigen, praktischen Arbeiten. Dies versetzt Sie in die Lage, phytotherapeutische Anwendungen wirkungsvoll und zielgenau in der Praxis und im Alltag einzusetzen.

Zielgruppe:
HP/HPA, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
HP, HP-A. Andere nach Rücksprache

"NK-A-13469_details"

Fr, 23.06.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr

Kosten: 1690,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Sonntag, 25. Juni 2017

B4. Spezielle Laborkunde

HP-S-13862

Hier erhalten Sie eine strukturierte und systematische Zusammenfassung über die prüfungs- und praxisrelevantesten Laborparameter.

Darüber hinaus lernen Sie kurz und kompakt Deutung und Zusammenhänge verschiedener Laborwerte und die Interpretation von ausgewählten Laborbefunden (Blut und Urin).


Zielgruppe:
Prüfungskandidaten
Teilnahme-Voraussetzung:
abgeschlossene Heilpraktikerausbildung

"HP-S-13862_details"

So, 25.06.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Kosten: 120,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Montag, 26. Juni 2017

Psychologie- und Therapie-Ausbildung

PS-I-13959

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Psychologie- und Therapie-Ausbildungen
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"PS-I-13959_details"

Mo, 26.06.2017 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Montag, 26. Juni 2017

Kinder und Erwachsene: Gesunder Darm - Gesundes Leben

FI-V-13992

Der Magen-Darm-Trakt ist der Hauptteil unseres Verdauungssystems. Redensarten wie z. B. "das stößt mir sauer auf", "mir schlägt etwas auf den Magen" oder aber auch "Liebe geht durch den Magen" verraten, wie bedeutsam der Magen-Darm-Trakt für unsere allgemeine Verfassung ist. Leider wird unserem Verdauungssystem erst Beachtung geschenkt, wenn dieses nicht mehr so funktioniert wie es sollte. Beschwerden wie z. B. Reizdarm, Schmerzen/Krämpfe, chron. entzündliche Darmerkrankungen, Durchfall oder Verstopfung, aber auch Allergien, Abwehrschwäche etc. sind heute sehr häufig anzutreffende Krankheitsbilder, die die Betroffenen stark in ihrer Gesundheit, Leistungsfähigkeit und ihrem Wohlbefinden einschränken. Ein gesunder Darm ist fundamental wichtig - für Körper sowie auch für die Psyche.


In diesem Vortrag werden wir Ihnen aufzeigen, wie u. a. mit den Regulatessenzen der Fa. Dr. Niedermaier Pharma die Darmgesundheit bei Kindern und Erwachsenen in einzigartiger, immunregulierender Weise wieder hergestellt werden kann.


"FI-V-13992_details"

Mo, 26.06.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Dienstag, 27. Juni 2017

Infoabend EMB-Ausbildung und Intensivlehrgang Ernährungstherapie

EB-I-13812

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der EMB-Ausbildung, bzw. des Intensivlehrgangs Ernährungstherapie,
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"EB-I-13812_details"

Di, 27.06.2017 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 22

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungssuche

Stichwortsuche