Ganzheitliche Frauenheilkunde

- Ganzheitliche Unterstützung des "Frauseins" -

Ganzheitliche Frauenheilkunde1 900x400


Im Leben einer Frau gibt es viele Störungen und Erkrankungen, welche die Gesundheit und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Die Naturheilkunde kann das "Frausein" in jedem Lebensalter unterstützen und die individuelle Weiblichkeit positiv beeinflussen. Schon mit wenig Unterstützung kann eine Linderung erzielt und die positive Einstellung zur Weiblichkeit gefördert werden. Im Kurs werden alternative Behandlungsansätze aus den Bereichen der Pflanzenheilkunde, Anthroposophischen Medizin, Homöopathie, natürlichen Hormontherapie und Mikronährstofftherapie besprochen.
Sie erhalten zu jedem Teil der Online-Reihe ein ausführliches Skript.

Inhalt:

  • Gesundheit der Vagina (Scheideninfektionen, auffälliger PAP-Abstrich, Scheidentrockenheit)
  • Gesundheit der Eierstöcke und der Gebärmutter (Myome, Zysten)
  • Alles ist im Fluss: Harmonie des weiblichen Zyklus (Einführung in den weiblichen Zyklus, Zyklusprobleme wie z.B. schmerzhafte, zu starke, zu schwache, ausbleibende Blutung)
  • Förderung der Weiblichkeit und Sexualität der Frau (weibliche Hormone und ihre Wirkung, sexuelle Unlust)

Online-Kurs
Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und steht Ihnen noch bis zum 30.09.2023 zur Verfügung.


Turnus 1x jährlich
Dauer 4 Montagabende jew. 18:15-20:15 Uhr
Termine
Kurs vom 7. März 2022: Videoaufzeichnungen buchbar
Nächster Kurs 2023: Termine folgen


Kosten € 200,-
Schülerpreis: € 185,-


Dozentin HP Andrea Moser
Zielgruppe HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
Unterrichtsmaterial
Umfangreiches Skript, Videoaufzeichnungen bis 6 Monate nach Kursende
Abschluss Teilnahmebestätigung per E-Mail

Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17607

    Ganzheitliche Unterstützung des "Frauseins"

    Im Leben einer Frau gibt es viele Störungen und Erkrankungen, welche die Gesundheit und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Die Naturheilkunde kann das "Frausein" in jedem Lebensalter unterstützen und die individuelle Weiblichkeit positiv beeinflussen. Schon mit wenig Unterstützung kann eine Linderung erzielt und die positive Einstellung zur Weiblichkeit gefördert werden. Im Kurs werden alternative Behandlungsansätze aus den Bereichen der Pflanzenheilkunde, Anthroposophischen Medizin, Homöopathie, natürlichen Hormontherapie und Mikronährstofftherapie besprochen.
    Sie erhalten zu jedem Teil der Online-Reihe ein ausführliches Skript.

    Inhalt:
    • Gesundheit der Vagina (Scheideninfektionen, auffälliger PAP-Abstrich, Scheidentrockenheit)
    • Gesundheit der Eierstöcke und der Gebärmutter (Myome, Zysten)
    • Alles ist im Fluss: Harmonie des weiblichen Zyklus (Einführung in den weiblichen Zyklus, Zyklusprobleme wie z.B. schmerzhafte, zu starke, zu schwache, ausbleibende Blutung)
    • Förderung der Weiblichkeit und Sexualität der Frau (weibliche Hormone und ihre Wirkung, sexuelle Unlust)

    <

    Zielgruppe:
    HP, HPA, med. Berufe, andere nach Rücksprache
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Keine
    Hinweis:
    Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.09.2022 zur Verfügung.
    Termine:
    Mo, 07.03.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Mo, 14.03.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Mo, 21.03.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Mo, 28.03.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
    Dauer:
    4 Abende
    Kosten: 200,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 185,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    Kontakt

    Zentrum für Naturheilkunde
    Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
    Telefon: +49 (0)89 545 931-0
    Telefax: +49 (0)89 545 931-99
    E-Mail: info@zfn.de

     

    Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

    Impressum und Haftungsausschluss

    Sie finden uns auch auf:  

    Seitenübersicht

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
    Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
    Fr 8.30–18 Uhr
    Sa 8.30–12 Uhr

    Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
    Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
    Fr 9–18 Uhr
    Sa 9.30–12 Uhr
    unter +49 (0)89 545 931-0
    oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

    Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

    Newsletter

    Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

    Zum Newsletter anmelden

    Behandlung im ZfN

    Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

    Mehr Infos ...

    Stellenangebote

    Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

    Zu den Stellenangeboten

    Ausbildungen und Veranstaltungen

    Veranstaltungssuche