Microkinesi-Therapie

Die Microkinesi ist eine aus Frankreich stammende Weiterentwicklung der Osteopathie auf Basis der Embryologie. Sie geht davon aus, dass ein vitaler Rhythmus alle gesunden Gewebe belebt und in Schwingung versetzt. Dieser ist überall zu finden und projiziert sich holografisch auf die gesamte Körperoberfläche.

Mittels Globaltests wird gezielt nach Zonen auf der Haut, bzw. nach Narben gesucht, denen dieser Lebensrhythmus fehlt. Entsprechend der Lokalisation, lassen sich traumatische, infektiöse und sogar emotional irritierte Areale noch nach Jahren zuordnen und behandeln. Ähnlich dem Denken der Homöopathie wird die Läsion mittels einer minimalen manuellen Geste wiederholt und so der Körper stimuliert, sich selbst zu heilen.

Abschluss: Zertifikat nach Registerprüfung (Degree I) vom Lizenzgeber (CFM).

Grundkurs A


  • Einführung in die Embryologie
  • Erklärung und Palpation der mesoblastischen Vitalrhythmen; Zusammenhänge zwischen Mesoderm, Hautoberfläche und Schmerz
  • Microkinesische Verletzungen und ihre Korrektur
  • Übungen, Palpation und Korrektur der Muskeln des paraxialen Mesoblasts, z.B. Intercostalmuskeln
  • Präzisierung hinsichtlich der Halswirbel C1/C2
  • Bereich Becken, Wirbelknochen
Termine             23./24.09.2017                     MT-S-13963       oder
                           03./04.02.2018                     MT-S-14073

Grundkurs B


  • Erklärung, Palpation und Korrektur der Muskeln der Kopfregion (paraxialer Mesoblast)
  • Palpation der zugehörigen Hautzonen zur Diagnos und Behandlungskontrolle
  • Globaltests zur schnellen und einfachen Suche vorhandener Läsionen
  • Weiterführende Embryologie mit Behandlung des lateralen Mesoblasten
  • Die Muskulatur der 12 Bahnen mit ihren viszeralen Bezügen (Organbezügen)
  • Sphinkter (urinal, anal, genital): Wirkung auf die WS
Termine             29./30.04.2017                     MT-S-13423       oder
                           21./22.10.2017                     MT-S-13964

Grundkurs C


  • Erklärung, Palpation und Korrektur der Muskeln der Bahnen des Kopfes (lateraler Mesoblast)
  • Das Urogenitalsystem: Embryologie, Hängaponeurosen, Palpation, Korrektur, Globaltest
  • Das Nervensystem: Suche der Läsionen, Palpationstechnik, Korrektur, Globaltests
  • Komplettbehandlung der Kurse A, B, C
Termine             01./02.07.2017                     MT-S-13424       oder
                           18./19.11.2017                     MT-S-13965

Aufbaukurs (NP1)


  • Auswirkungen von Amalgam, Infektionen Impfungen, Antibiotika und Chemotherapie
  • Strahlungsschäden (Erfrierungen, Sonnenstich, Radioaktivität, Elektrosmog u.a.)
  • Emotionale Verletzungen
  • Alte, langzeitlich abgespeicherte Verletzungen
  • Embryologie, Phylogenese, Morphogenetische Felder
  • Neue micropalpat. Techniken (inform. Reiztherapie)
Termine             24./25.02.2018                     MT-S-14074

Aufbaukurs (NP2)


  • Verletzungen in der Zeitschiene, die nur in einem bestimmen Lebensalter auftreten können
  • Auswirkungen von Ärger, Unzufriedenheit oder zwischenmenschlichen Konflikten
  • Auswirkungen durch Einschränkung der Individualität. Beschränkungen, die uns behindern zu wachsen
  • Probleme emotionaler wie auch physischer Art in der Genitalregion über entfernt liegende Bezugspunkte
  • momentane Überbelastung
Termine             06./07.05.2017                     MT-S-13426

Aufbaukurs (NP3)


  • Konstitutionelle Schwächung durch Vererbung, Toxine oder negative Lernprozesse
  • Prophylaxe zur Stärkung des Terrains
  • Auffinden von Schwachstellen, die durch negative Ereignisse aktiviert wurden (Stress, Gastritis etc.)
  • Auffinden von Gewebeverbindungen als Ursprung einer Chronizität/chronischen Erkrankung
  • Auffinden von Störungen der biologischen Uhr
  • Globaltests zum schnellen Auffinden, in welchem System die größten Probleme des Patienten liegen
  • Prüfungsvorbereitung
Termine             04./05.01.2017                     MT-S-13427

Turnus             2x jährlich (GK), 1x jährlich (AK)
Dauer             
GK (Sa/So 9-17 h), NP-Kurse (Sa/So 9-18 h)
Kosten           
€ 320,- (ZfN-Schüler: € 288,-) pro Lizenzkurs
Dozenten       
HP Peter Wemhoff (GK-A,GK-B,GK-C)
                       
PT Wiltrud Kayser (NP1, NP2, NP3)
Zielgruppe    
HP, Ärzte, PT, Masseure, Ergotherapeuten
Info                 max. 20 TN; die Kurse bauen aufeinander auf. Zertifikat nach Registerprüfung (Degree I) vom Lizenzgeber (CFM)
                        Die Seminarreihe umfasst die Grundkurse A, B, C und Aufbaukurse NP1, NP2 u. NP3.
                        Die Kurse können nur in dieser Reihenfolge besucht werden.

Vortrag            Di 12.09.2017 Microkinesi-Therapie MT-V-13966

Freitag, 07. Juli 2017

Microkinesi-Therapie: Übungsabend NP-2

MT-S-14142

Ziele des Trainings:
Sicheres Behandeln des Patienten mit den Themen des NP2 und Vertiefung des Verständnisses für die Ursachen eines Symptoms.
Wir trainieren die Behandlung und die Ursachensuche im Bereich der Überlastungen, der Verletzungen in den Zyklen, in den Läsionen in G und die Verletzungen in der Individualisierung der Person.




Teilnahme-Voraussetzung:
mindestens Kurs Microkinesi NP-2

"MT-S-14142_details"

Fr, 07.07.2017 | 17:30 - 20:30 Uhr

Dauer:
1 Abend
Kosten: 30,00 €
Kosten-Info:
keine Ermäßigung möglich
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Dienstag, 12. September 2017

Microkinesi-Therapie

MT-V-13966

Gestörte, feinstoffliche Eigenschwingungszustände der Gewebe können auf der Körperoberfläche mit den Händen erspürt und durch Stimulation korrigiert werden. Da es für jede Änderung dieser Gewebeschwingung spezifische seelische oder körperliche Gründe gibt, lassen sich die Ursachen für viele Beschwerden genau zuordnen und behandeln. Grundlegendes zur Microkinesi-Methode wird vorgestellt und demonstriert.

"MT-V-13966_details"

Di, 12.09.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 23. September 2017

Microkinesi-Therapie: Grundkurs A

MT-S-13963

  • Einführung in die Embryologie
  • Erklärung und Palpation der mesoblastischen Vitalrhythmen. Zusammenhänge zwischen Mesoderm, Hautoberfläche und Schmerz
  • Microkinesische Verletzungen und ihre Korrektur
  • Übungen, Palpation und Korrektur der Muskeln des paraxialen Mesoblasts, z.B. Intercostalmuskeln
  • Präzisierung hinsichtlich der Halswirbel C1/C2
  • Bereich Becken, Wirbelknochenen

Zielgruppe:
HP, Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten
Teilnahme-Voraussetzung:
HP, Ärzte, PT, MMB, ET

"MT-S-13963_details"

Sa, 23.09.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 24.09.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 320,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 21. Oktober 2017

Microkinesi-Therapie: Grundkurs B

MT-S-13964

  • Erklärung, Palpation und Korrektur der Muskeln der Kopfregion (paraxialer Mesoblast)
  • Palpation der zugehörigen Hautzonen zur Diagnose und Behandlungskontrolle
  • Globaltests zur schnellen und einfachen Suche vorhandener Läsionen
  • Weiterführende Embryologie mit Behandlung des lateralen Mesoblasten
  • Die Muskulatur der „12 Bahnen" mit ihren viszeralen Bezügen (Organbezügen)
  • Sphinkter (urinal, anal, genital): Wirkung auf die WS

Zielgruppe:
HP, Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten
Teilnahme-Voraussetzung:
Micro A

"MT-S-13964_details"

Sa, 21.10.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 22.10.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 320,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 04. November 2017

Microkinesi-Therapie: Aufbaukurs NP3

MT-S-13427

  • Konstitutionelle Schwächung durch Vererbung, Toxine oder negative Lernprozesse
  • Prophylaxe zur Stärkung des Terrains
  • Auffinden von Schwachstellen, die durch negative Ereignisse aktiviert wurden (Stress, Gastritis etc.)
  • Auffinden von Gewebeverbindungen als Ursprung einer Chronizität/chronischen Erkrankung
  • Auffinden von Störungen der biologischen Uhr
  • Globaltests zum schnellen Auffinden, in welchem System die größten Probleme des Patienten liegen
  • Prüfungsvorbereitung

Teilnahme-Voraussetzung:
NP-2
Max. Teilnehmer-Anzahl:
20

"MT-S-13427_details"

Sa, 04.11.2017 | 09:00 - 18:00 Uhr
So, 05.11.2017 | 09:00 - 18:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 320,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 18. November 2017

Microkinesi-Therapie: Grundkurs C

MT-S-13965

  • Erklärung, Palpation und Korrektur der Muskeln der Bahnen des Kopfes (lateraler Mesoblast)
  • Das Urogenitalsystem: Embryologie, Hängaponeurosen, Palpation, Korrektur, Globaltest
  • Das Nervensystem: Suche der Läsionen, Palpationstechnik, Korrektur, Globaltests
  • Komplettbehandlung der Kurse A, B, C

Zielgruppe:
HP, Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs B

"MT-S-13965_details"

Sa, 18.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 19.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 320,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 08. Dezember 2017

Microkinesi-Therapie: Übungsabend NP-3

MT-S-14152

Ziele des Trainings:
Sicheres Behandeln des Patienten mit den Themen des NP3 und Vertiefung des Verständnisses für die Ursachen eines Symptoms. Wir suchen und behandeln die Schwächen im Terrain und der Konstitution, sowie deren Aktivierung und die daraus entstehenden Erkrankungen und Symptome.

Teilnahme-Voraussetzung:
mindestens Kurs Microkinesi NP-3

"MT-S-14152_details"

Fr, 08.12.2017 | 17:30 - 20:30 Uhr

Dauer:
1 Abend
Kosten: 30,00 €
Kosten-Info:
keine Ermäßigung möglich
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 03. Februar 2018

Microkinesi-Therapie: Grundkurs A

MT-S-14073

  • Einführung in die Embryologie
  • Erklärung und Palpation der mesoblastischen Vitalrhythmen. Zusammenhänge zwischen Mesoderm, Hautoberfläche und Schmerz
  • Microkinesische Verletzungen und ihre Korrektur
  • Übungen, Palpation und Korrektur der Muskeln des paraxialen Mesoblasts, z.B. Intercostalmuskeln
  • Präzisierung hinsichtlich der Halswirbel C1/C2
  • Bereich Becken, Wirbelknochenen

Zielgruppe:
HP, Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten
Teilnahme-Voraussetzung:
HP, Ärzte, PT, MMB, ET
Max. Teilnehmer-Anzahl:
18

"MT-S-14073_details"

Sa, 03.02.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 04.02.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 320,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 24. Februar 2018

Microkinesi-Therapie: Aufbaukurs NP1

MT-S-14074

  • Auswirkungen von Amalgam und Infektionen
  • Nebenwirkungen von Impfungen, Antibiotika und Chemotherapie 
  • Strahlungsschäden (Erfrierungen, Sonnenstich, Radioaktivität,
    Elektrosmog u.a.)
  • Emotionale Verletzungen
  • Alte, langzeitlich abgespeicherte Verletzungen

Wissensvertiefung und Erweiterung

  • Embryologie, Phylogenese, Morphogenetische Felder

Behandlung mit

  • Neuen micropalpat. Techniken (inform. Reiztherapie)

Zielgruppe:
HP, HPA, Physiotherapeuten, Masseure, Ärzte, Ergotherapeuten
Max. Teilnehmer-Anzahl:
20
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs C

"MT-S-14074_details"

Sa, 24.02.2018 | 09:00 - 18:00 Uhr
So, 25.02.2018 | 09:00 - 18:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 320,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...