Ernährungslehre nach Traditioneller Chinesischer Medizin(TCM)

Die TCM betrachtet die Natur und Wirkung der Nahrungsmittel ganzheitlich. Über richtig ausgewählte Nahrungsmittel können wir Energie (Qi) gewinnen und Gesundheit und Vitalität erhalten. Mit Hilfe der Philosophie von Yin/Yang und den 5 Wandlungsphasen lernen Sie die Grundkonzepte der chinesischen Ernährung kennen.
Die TCM beurteilt die Lebensmittel nicht nach chemischen Inhaltsstoffen, sondern nach energetischen Wirkungen der Lebensmittel. Sie lernen die Klassifizierung der einzelnen Nahrungsmittel und entwickeln geeignete, gesunderhaltende Ernährungskonzepte für Ihre eigenen bzw. für die die individuellen Bedürfnisse Ihrer Klient*innen. Sie lernen günstige Kombinationen der heimischen, regionalen Lebensmittel sowie Zubereitungsarten und ihre Wirkung auf Körper, Seele und Geist kennen. Neben vielen praktischen Tipps rund um das Kochen gibt es Empfehlungen für die Lebenspflege.
Der Intensivlehrgang ist sehr praxisorientiert ausgerichtet und mit allen Sinnen erfahrbar. Die Dozentinnen werden deshalb spezielle Gewürze, Lebensmittel oder Tees mitbringen, damit Sie haptisch, visuell, olfaktorisch und geschmacklich die Lebensmittel einordnen können und die Wirkung auf Ihren Körper direkt erleben. Abgerundet wird das Erlebnis durch das Kochen in unserer Lehrküche. All Ihre Sinne anzusprechen - dieses Ziel ist nur in einem Präsenzlehrgang umzusetzen.

So bekommen Sie ein ganzheitliches Ernährungs- und Praxiskonzept an die Hand, das Sie unmittelbar einsetzen können. Der Schwerpunkt dieses Lehrganges liegt in der Prävention von Krankheiten und der Gesunderhaltung nach TCM-Ernährungsempfehlungen. Sie können dieses erlernte Wissen direkt für sich selbst, für Ihre Familie, für Ihre Klienten (Ernährungsberatung) oder für Ihre Patienten (Heilpraktiker, TCMler) anwenden.

Lehrgangsinhalte
Grundlagen

  • Yin-Yang und Qi / Blut / Säfte
  • Die 5 Wandlungsphasen (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) mit den zugehörigen Funktionskreisen
  • Energetik der Nahrungsmittel
  • Die Organ-Uhr und Konstitutionstypen

Praxis- und Ernährungskonzept

  • Die Hauptgruppen der Lebensmittel: Getreide, Gemüse, Früchte und Fleisch
  • Gewürze, Öle und Getränke
  • Klassifizierung der Nahrungsmittel nach Temperaturverhalten, den fünf Geschmacksrichtungen, den energetischen Wirktendenzen und Funktionskreisbezug
  • Geeignete Kombinationen der Lebensmittel
  • Einfluss der Zubereitungsarten auf die energetische Wirkung der Lebensmittel
  • Praktische Umsetzung des Gelernten
  • Kochen in unserer Lehrküche, Übungen, Gruppenarbeiten

Spezialthemen

  • Das TCM-Konzept der Verschleimung
  • Entgiftung und Fasten nach TCM
  • Hormonelle Zyklen, Rhythmen u. Lebensphasen (z.B. weibl. Zyklus, Schwangerschaft, Wechseljahre) u. dazugehörige Ernährungskonzepte

Abschluss mit Zertifikat:
TCM-Ernährungsberater/in (ZfN)

Turnus 1x jährlich im Sommer
Dauer 5 Wochenenden jew. Sa/So 09:30-17:00 Uhr
Termin 24./25.7.2021 + 11./12.09. + 13./14.11. + 11./12.12.2021
Kosten € 1.050,- oder 5 x mtl. € 215,- 
ZfN-Schüler:  € 945,- oder 5 x mtl. € 195,-
Dozent HP Evi Reinhold (TCM-Therapeutin) & HP Anne Robert (TCM-Therapeutin)
Zielgruppe EMB®- /Ernährungsberater, Gesundheitsberater*innen,
HP, HPA, TCMler, alle Interessierten


EB-L-16978

Die TCM betrachtet die Natur und Wirkung der Nahrungsmittel ganzheitlich. Über richtig ausgewählte Nahrungsmittel können wir Energie (Qi) gewinnen und Gesundheit und Vitalität erhalten. Mit Hilfe der Philosophie von Yin/Yang und den 5 Wandlungsphasen lernen Sie die Grundkonzepte der chinesischen Ernährung kennen.
Die TCM beurteilt die Lebensmittel nicht nach chemischen Inhaltsstoffen, sondern nach energetischen Wirkungen der Lebensmittel. Sie lernen die Klassifizierung der einzelnen Nahrungsmittel und entwickeln geeignete, gesunderhaltende Ernährungskonzepte für Ihre eigenen bzw. für die die individuellen Bedürfnisse Ihrer Klient*innen. Sie lernen günstige Kombinationen der heimischen, regionalen Lebensmittel sowie Zubereitungsarten und ihre Wirkung auf Körper, Seele und Geist kennen. Neben vielen praktischen Tipps rund um das Kochen gibt es Empfehlungen für die Lebenspflege.
Der Intensivlehrgang ist sehr praxisorientiert ausgerichtet und mit allen Sinnen erfahrbar. Die Dozentinnen werden deshalb spezielle Gewürze, Lebensmittel oder Tees mitbringen, damit Sie haptisch, visuell, olfaktorisch und geschmacklich die Lebensmittel einordnen können und die Wirkung auf Ihren Körper direkt erleben. Abgerundet wird das Erlebnis durch das Kochen in unserer Lehrküche. All Ihre Sinne anzusprechen - dieses Ziel ist nur in einem Präsenzlehrgang umzusetzen.

So bekommen Sie ein ganzheitliches Ernährungs- und Praxiskonzept an die Hand, das Sie unmittelbar einsetzen können. Der Schwerpunkt dieses Lehrganges liegt in der Prävention von Krankheiten und der Gesunderhaltung nach TCM-Ernährungsempfehlungen. Sie können dieses erlernte Wissen direkt für sich selbst, für Ihre Familie, für Ihre Klienten (Ernährungsberatung) oder für Ihre Patienten (Heilpraktiker, TCMler) anwenden.

Lehrgangsinhalte
Grundlagen

  • Yin-Yang und Qi / Blut / Säfte
  • Die 5 Wandlungsphasen (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) mit den zugehörigen Funktionskreisen
  • Energetik der Nahrungsmittel
  • Die Organ-Uhr und Konstitutionstypen

Praxis- und Ernährungskonzept

  • Die Hauptgruppen der Lebensmittel: Getreide, Gemüse, Früchte und Fleisch
  • Gewürze, Öle und Getränke
  • Klassifizierung der Nahrungsmittel nach Temperaturverhalten, den fünf Geschmacksrichtungen, den energetischen Wirktendenzen und Funktionskreisbezug
  • Geeignete Kombinationen der Lebensmittel
  • Einfluss der Zubereitungsarten auf die energetische Wirkung der Lebensmittel
  • Praktische Umsetzung des Gelernten
  • Kochen in unserer Lehrküche, Übungen, Gruppenarbeiten

Spezialthemen

  • Das TCM-Konzept der Verschleimung
  • Entgiftung und Fasten nach TCM
  • Hormonelle Zyklen, Rhythmen u. Lebensphasen (z.B. weibl. Zyklus, Schwangerschaft, Wechseljahre) u. dazugehörige Ernährungskonzepte

Abschluss mit Zertifikat:
TCM-Ernährungsberater/in (ZfN)

Dozentinnen:
HP Evi Reinhold (TCM-Therapeutin) & HP Anne Robert (TCM-Therapeutin)



Zielgruppe:
EMB®-/Ernährungsberater*innen/ therapeut*innen, Gesundheitsberater*innen, HP, HPA, alle Interessierten
Teilnahme-Voraussetzung:
offen für alle Interessierten
Termine:
zeige alle 10

"EB-L-16978_details"

Sa, 24.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 25.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 11.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 12.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 09.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 10.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 13.11.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 14.11.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 11.12.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 12.12.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Kosten: 1050,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Gesamtzahlung
€ 1.050,-
bzw. bei ZfN-Schüler*innen
€ 945,-

Ratenzahlung
5 x mtl. € 215,- (= € 1.075,-)
bzw. bei ZfN-Schüler*innen
5 x mtl. € 195,- (= € 975,-)
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
Fr 8.30-19 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9-18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche