Seminare/Vorträge Ernährung

In unseren Vorträgen informieren wir Sie über verschiedenste, interessante und aktuelle Themen.
Der ideale Einstieg in einen neuen Wissensbereich!

Sämtliche Vorträge können auch von externen Interessenten / Teilnehmern besucht werden.

Anmeldung:  

online oder telefonisch (Tel.: 089 - 545 931-0)
Aufgrund der coronabedingten Maßnahmen ist eine Teilnahme nur mit vorheriger
Anmeldung möglich.

Beginn:   Präsenz: 19:00 - ca. 21:30 Uhr (soweit keine andere Uhrzeit angegeben ist)
Online:    siehe Kursbeschreibung
Kosten:  

€ 10,- (€ 8,- für ZfN-Ausbildungsteilnehmer gegen Vorlage des Schülerausweises)
Zahlbar ist der Kursbetrag in dieser Zeit lediglich per Überweisung oder Lastschrift. 

EB-S-16756


Während unsere Küche im Frühjahr  mit saftigem Grün und im Sommer mit Blüten von Wildpflanzen bereichert wird, bieten Spätsommer und Herbst eine Fülle von Wild-Früchten, Samen und Wurzeln, die im Mittelpunkt dieses Seminars stehen.
Es wird der Frage nachgegangen, was man wann und wo sammeln kann und wie man daraus unter anderem Fruchtaufstriche, Fruchtmehle, Essige und Liköre herstellt oder wie z. B. das Kandieren funktioniert. Auch in diesem Seminar soll vor allem ausprobiert und Neugier geweckt werden.
<


Seminarinhalte

  • Richtiges Sammeln im Herbst: was, wann, wo und wie
  • Kennenlernen von Pflanzen bei einem Spaziergang
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Früchte und Samen: wie geht man dabei generell vor (Rezepte), Variationen und Tipps aus der Praxis
  • Praktische Anwendung: wir verarbeiten selber Wildfrüchte in der Küche

Dozentin: HP Annika Müller, Kräuterpädagogin BNE und Phytotherapeutin

Zielgruppe:
EMB-Coaches, Ernährungsberater*innen, Phytotherapeut*innen, HP, HPA, Gesundheitsberater*innen, alle Interessierten
Teilnahme-Voraussetzung:
offen für alle Interessierten
Termine:
Sa, 18.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 19.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 198,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Preis zuzgl. ca. € 10-15 für Lebensmittel/Material
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

EB-S-17217

Wir entscheiden täglich, was wir essen, wodurch letztlich Körper, Geist und Bewusstsein geformt werden. Je bewusster wir entscheiden, was wir kochen, desto mehr tun wir für Zufriedenheit und Gesundheit. Das führt zu einem bewussten Umgang mit unseren Nahrungsmitteln und unweigerlich zu einem bewussteren Umgang mit unserer gesamten Umgebung.
Kochen ist eine Kunst - und ayurvedisch zu kochen lehrt uns gleichzeitig zu heilen. Die ayurvedische Küche hilft, das Gleichgewicht zu finden und sich in einer immer schneller werdenden Zeit einfach und schnell zu versorgen, und zwar nährstoffreich, lecker und mit heimischen Nahrungsmitteln.
Dieser Kurs möchte helfen, das Erlernte aus dem Ayurveda Coach ins Leben zu bringen, indem man es selbst anwendet.


Allgemeine Seminarinhalte der Kochevents

  • Zubereitung eines Menüs entsprechend dem Thema des Events
  • Gewürzmischungen zubereiten
  • Tipps und Tricks rund um die ayurvedische Küche
  • Zubereitung von ayurvedischem Kaffee / Chai
  • Themenbezogene Rezepte
Dozentin: Tina Mannhardt (EMB®-Coach, Ayurveda-Ernährungsberaterin & Seminar-Köchin)



Zielgruppe:
EMB®-/Ernährungsberater*innen/ therapeut*innen, Gesundheitsberater*innen, HP, HPA, alle Interessierten
Hinweis:
max. 12 Teilnehmer

Weitere Themenbezogene Koch-Events in Planung ( Frühjahrsmenü, Sommermenü)
Termin:
Sa, 30.10.2021 | 10:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Tag (Sa 10-16 Uhr)
Kosten: 99,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Preis zuzgl. Lebensmittel ca. € 15,-
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

EB-S-17236


Vor Weihnachten kommt die Zeit, da man überlegt, was man an Freunde und Verwandte verschenken kann. Wie wäre es mit selbst gemachten Süßigkeiten - allem voran Schokolade? Wenn man sie selber macht, kann man auch selber bestimmen was drin ist: z. B. weniger von Raffinade-Zucker, mehr von gesundem Kakao. Und man kann Zutaten aus Wald und Wiese verwenden, um die selbst hergestellten Köstlichkeiten einmalig zu machen: Blüten, Früchte und Zubereitungen daraus.
In diesem Praxisseminar können Sie erproben, wie einfach es ist, Süßigkeiten selber herzustellen. Wir fertigen z. B. Schokolade, Trüffel, Gummibärchen und Energy balls. Sie bekommen Ideen, welche Varianten man mit Nüssen, Früchten, Blüten, Likören etc. daraus zaubern kann. Lassen Sie sich verzaubern!
Eine kleine Warenkunde und Informationen, wo man was kaufen kann sind mit dabei. Sollten Sie schon Erfahrungen gesammelt haben, bringen Sie sie  gerne mit und in das Seminar ein.

Dozentin: HP Annika Müller, Kräuterpädagogin BNE und Phytotherapeutin



Zielgruppe:
offen für alle Interessierten
Termin:
So, 21.11.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 Tag
Kosten: 98,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Preis zuzgl. ca. € 15,- für Lebensmittel/Material
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

EB-S-17394

Die Migräne gehört zu den Krankheiten, bei denen Ärzte meist symptomatisch mit Medikamenten behandeln. Betroffene leiden oft enorm und sind in ihrer Lebensqualität oft massiv eingeschränkt.
Ein Einfluss der Ernährung auf die Migräne wird schulmedizinisch weitestgehend ausgeschlossen.
Mittlerweile mehren sich jedoch Studien, die darauf hinweisen, dass es sich bei der Migräne um ein Energiedefizit des Gehirns handelt und Betroffene ein Stoffwechselproblem mit (bestimmten) Kohlenhydraten haben.

In diesem Seminar wird erläutert, was Migräne  ist, warum die Ernährung auch bei dieser Erkrankung ganz entscheidend zur Linderung beitragen kann und welche weiteren Faktoren eine Rolle spielen können. Es werden konkrete Fälle aus der Praxis vorgestellt und praktische Ernährungstipps gegeben, die zur Umsetzung anregen.  


Zielgruppe:
EMB-Berater*innen/Coaches, Ernährungsberater*innen, Gesundheitsberater*innen, HP, HPA, alle Interessierten
Teilnahme-Voraussetzung:
offen für alle Interessierten
Hinweis:
Die Webinare werden aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen nach Kursende noch einen Monat zur Verfügung.
Termine:
Do, 02.12.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Do, 09.12.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
2 Abende (Do 18-20 h)
Kosten: 79,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
Fr 8.30-19 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9-18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche