Soluna

Seit 1921 sind die SOLUNATE als spagyrische Komplexmittel fester Bestandteil der Naturheilkunde. Sie werden in Rezeptur und Herstellung original nach Alexander von Bernus in dem von ihm gegründeten Laboratorium SOLUNA hergestellt.
Die SOLUNATE entstehen aus in ihrer Wirkrichtung gleichgerichteten Heilpflanzen, Mineralien und Metallen in einem dem Leben nachempfundenen Herstellungsrhythmus, durch den sich ihr Wirkprinzip immer weiter spagyrisch entfaltet.
Nur 23 SOLUNATE ermöglichen eine einfache, ganzheitliche und erfahrungsgemäß erfolgreiche naturheilkundliche Therapie.

Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17771

Die Psychosomatik des viergliedrigen Organsystems - Harmonisierung der organisch-seelischen Prozesse von Herz, Leber, Niere und der Lunge mit der Soluna-Spagyrik


Die Rückwirkungen von Störungen der großen Organsysteme auf das Seelenleben ist immer unterschiedlich, je nachdem ob sie im Herzen, der Niere, der Leber oder der Lunge stattfindet.

So finden wir z.B. aus einem seelischen Befund deutliche Hinweise für ihre entsprechende organische Störung und umgekehrt.
Innerhalb der Diagnose und der Therapie zeigt sich, dass man ausgehend von den großen Hauptorganen vier Menschentypen, den Nieren-, den Leber-, den Lungen-, und den Herz-Menschen unterscheiden kann. Bei jedem dieser Menschentypen überwiegt ein Organprozess sowie eines der vier Elemente (Temperament), deren Wesen sowohl dem physischen Organ als auch dem Temperament und dem gesunden und kranken Seelenleben seinen Stempel aufdrückt.

Schwerpunkte und Inhalte:

  • Das Wesen der großen Hauptorgane und ihre Entsprechungen in der Seele
  • Hinweise zu den vier Temperamenten
  • Grundformen der Angst
  • Hinweise zur Astromedizin
  • Arbeit mit den Solunaten

Die therapeutische Arbeit mit den Solunaten nach Alexander von Bernus, eröffnet die Möglichkeit das innere Gleichgewicht der organisch-seelischen Prozesse zu harmonisieren.

Der Referent:
Markus Engel, Jahrgang 1964, Heilpraktiker seit 1998 mit den Schwerpunkten abendländische Heilkunde (ALH), Phytotherapie, Spagyrik, Miasmatik, homöopathische Strukturaufstellungen und systemische Therapien. Langjähriger Referent und Berater naturheilkundlicher Unternehmen. Organisator und Supervisor von Fachfortbildungen zur Naturheilkunde und Miasmatik.

 



 

 

 

 



Hinweis:

Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 21.02.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17892

Die SOLUNATE wurden von Alexander von Bernus als Gegenpol zur Einzelhomöopathie entwickelt: Nur 23 SOLUNATE ermöglichen eine einfache, ganzheitliche und erfahrungsgemäß erfolgreiche naturheilkundliche Therapie. Die Spagyrik ermöglicht, den Menschen in seinem Umfeld zu sehen. Symptome können verstanden werden als ein sinnvoller Regulationsversuch des Organismus, um sich seiner Umwelt anzupassen. Neben der Unterstützung der Eigenregulation erfordert eine spagyrische Therapie jedoch oft auch eine gezielte Behandlungsstrategie gegen das Krankheitsgeschehen (Allopathie). Die SOLUNA Spagyrik vereint beide Ansätze.
In diesem Webinar finden Sie einen ersten Zugang zur Denkweise der Spagyrik. Sie lernen das SOLUNA Heilmittelsystem kennen, die erfolgreichsten Therapiestrategien und wertvolle Basistherapien, die sich seit der Gründung des Laboratriums SOLUNA im Jahr 1921 bewährt haben.

 


Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Termin:
Fr, 25.03.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-17893

 

Das Laboratorium SOLUNA ist bekannt für seine spagyrischen Komplexmittel nach Alexander von Bernus. Die SOLUNA-Heilmittel haben ihren Ursprung in den Lehren des Paracelsus und sind seit 100 Jahren fester Bestandteil der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). Sie zeigen viele Entsprechungen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).
In diesem spannenden Seminar fokussieren wir uns auf den ganzheitlichen Therapieansatz der SOLUNA-Heilmittel und besprechen vielfältige Parallelen zur TCM.
Kenntnisse in der TCM werden nicht vorausgesetzt. Sollten Sie nach den Lehren der TCM arbeiten, können Sie nach dem Seminar die SOLUNA-Heilmittel in ihr Therapiesystem bestens integrieren.

 


Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Termin:
Fr, 06.05.2022 | 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-18284

Bereits in der frühen griechisch-antiken Mythologie galt das Blut als der Träger der marsischen Lebenskraft. Nicht nur im Götterkult, sondern auch in der Medizin machte man sich die Kraft des Blutes zu Nutze.
Heute wissen wir, dass das Blut jede Körperzelle erreicht, den stofflichen Austausch von Nährstoffen und den Abtransport von Metaboliten sicherstellt.
Blut ist heute ein wichtiges Untersuchungsmaterial, das uns Aufschluss über den Zustand des Organismus und seinen Energiezustand geben kann. Auch zur Stärkung des Blutes gibt es zahlreiche Therapieansätze, die Ihnen in diesem Seminar vorgestellt werden.

  • Blut in der Diagnose - der Mikrokosmos Blut im Makrokosmos Mensch
  • Blutreinigung mit der SOLUNA Entgiftungstherapie
  • SOLUNAT Nr. 30 Spagyrische Eigenbluttherapie - Blut als Heilmittel
  • Blutstärkung mit den SOLUNATEN nach Alexander von Bernus
  • Blutaufbau bei Anämie

Referent:
Der Dozent Markus Ruppert ist seit 2006 Heilpraktiker in eigener Praxis. Sein Schwerpunkt liegt in der ganzheitlichen Sichtweise auf Patient und Krankheitsgeschehen.
Er ist Verfasser div. Fachartikel. DDQT zertifizierter Lehrer und Ausbilder für Qigong und Autor des Buches "Qigong Grundlagen - Ein Wegbegleiter durch die ersten Jahre der Qigong Praxis".



Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Termin:
Do, 29.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-18012

Praxiskonzepte mit den SOLUNA Heilmitteln, der Spagyrik nach Alexander von Bernus

Der sich ankündigende Winter steht für die nasse, kalte und dunkle Jahreszeit und bedeutet für viele Menschen eine Zeit des umfänglichen Unbehagens. In der Abendländischen Heilkunde ging man davon aus, dass die Jahreszeiten und die atmosphärischen Bedingungen einen Einfluss auf die Entstehung und den Verlauf von Krankheiten haben.
Vorherrschende Krankheitsformen im Winter sind zum einen die energetische Funktionsminderung von Magen, Leber, Milz und Nervensystem und zum anderen die Schleimkrankheiten- ...das schleimige Spucken und Schneuzen der Leute (Th. Sydenham, englischer Arzt 1624-1689).

Der Referent:
Markus Engel, Jahrgang 1964, Heilpraktiker seit 1998 mit den Schwerpunkten abendländische Heilkunde (ALH), Phytotherapie, Spagyrik, Miasmatik, homöopathische Strukturaufstellungen und systemische Therapien. Langjähriger Referent und Berater naturheilkundlicher Unternehmen. Organisator und Supervisor von Fachfortbildungen zur Naturheilkunde und Miasmatik.

 



 

 

 

 



 


Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Hinweis:

Termin:
Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

Fi-F-18245

In diesem Webinar wird das spannende Thema Rhythmus umfassend behandelt. Jedes Organsystem hat seinen eigenen Rhythmus.
So wird die übergeordnete Rhythmisierung mit den spagyrischen Gold- & Silbermitteln ebenso besprochen mit ihren Spielarten, wie die gezielten Rhythmisierungen der einzelnen Organe.
Dies kann die Solunate-Therapie weiter vertiefen und intensivieren.

Referent:
Michael Schlimpen, geboren 1978, war schon immer der Medizin und den Heilpflanzen verbunden, arbeitete und half in Suchtkliniken und im Rettungsdienst und beschäftigt sich seit frühester Jugend mit Heilpflanzen. Anstatt für ein Medizinstudium entschied er sich für die Ausbildung zum Heilpraktiker und arbeitet seit 2005 Vollzeit in seiner Praxis in der Vulkaneifel in Kooperation mit einer ganzheitlich arbeitenden Zahnarztpraxis.
Arbeitsschwerpunkte sind Labordiagnostik, Phytotherapie, Spagyrik und orthomolekulare Medizin.

 


Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Termin:
Do, 10.11.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Webinar-Abend
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

Sie finden uns auch auf:  

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche