Homöopathie

Similia similibus curentur  Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden, so der Grundsatz Hahnemanns aus dem Jahr 1796, der heute nach mehr als 200 Jahren wichtiger denn je ist. Homöopathie ist für die Praxisarbeit zu einer wesentlichen und unverzichtbaren Säule geworden.

Klassische Homöopathie Intensiv-Lehrgang Das Wesen des Patienten 

Das Wesen des Patienten - Vergleichende Materia Medica Teil 1

HO-S-15075

VMM1: BELLADONNA  STRAMONIUM  HYOSCYAMUS
Diese drei Arzneien aus der Familie der Solanacaen und bekannt als Trio des Deliriums haben viele Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede in ihrer Aktion, Präsentation beim Patienten und in ihrem Gewaltausdruck in Person und Erkrankung.

Das jeweilige Arzneibild wird mit verschiedenen Aspekten gelehrt:

  • Das Zentralthema sowie die körperlichen und geistig-seelischen Charakteristiken einer Arznei
  • Der Krankheitsbezug des Mittelbildes zu einem bestimmten Organtyp und Organsystem
  • Wie sich ein Arzneimittelbild (also der Patient) in der Praxis präsentiert und sich verhält (auch das Erkennen der nicht offensichtlich sichtbaren Dinge, die uns der Pat. unbewusst zeigt)
  • Das Gruppenbild einer Arznei mit ihrem Bezug und die Differenzierung zu anderen ähnlichen Arzneien mit den Unterscheidungs- und Ausschlusskriterien (Rule outs)
Darüberhinaus lernen Sie, wie sich das Arzneimittelbild aufgrund der Lebensumstände des Patienten vom ersten Lebenstag an bis zum Zeitpunkt der Erkrankung entwickelt und verändert.
Auch ist es wichtig zu verstehen, wie sich eine Konstitution entwickelt, da jedes Arzneimittelbild in unterschiedlichen Lebenssitutationen unterschiedlich reagiert, also einen anderen Verteidigungsme-chanismus (sog. MIASMA einer Konstitution) hat.
Hierzu werden zu jedem Arzneimittelbild mehrere Videofälle in den verschiedenen Lebensaspekten eines Patienten gezeigt, um so die unterschiedlichen Stadien der Krankheit mit dem entsprechenden Miasma zu verstehen.

Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Teilnahmevoraussetzung: Das Wesen des Patienten - Grundlagenkurs, andere nur nach Rücksprache
Info: Bitte mitbringen (falls vorhanden): Repertorium und Materia Medica
          
Übersicht und allgemeine Infos zur gesamten Kursreihe "Das Wesen des Patienten" finden Sie hier.

"HO-S-15075_details"

Fr, 02.11.2018 | 14:00 - 20:30 Uhr
Sa, 03.11.2018 | 10:00 - 17:00 Uhr
So, 04.11.2018 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
3 Tage
Kosten: 330,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Das Wesen des Patienten - Praxistag

HO-S-14860

Die homöopathische Arbeits- und Herangehensweise am Patienten live erleben.
Dr. Gambhir zeigt, wie durch exakte Beobachtung und geschicktes Fragen in der Fallaufnahme das Wesen und  der individuelle Schlüssel eines Patienten erkennbar wird, sodass das Simillimum schnell und einfach gefunden werden kann.

Die Praxistage sind unabhängig voneinander buchbar und bauen nicht aufeinander auf.
Es lohnt sich also sehr, mehrere Praxistage zu buchen, da an jedem Tag unterschiedliche Patienten behandelt werden.

Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Teilnahmevoraussetzung: Das Wesen des Patienten - Grundlagenkurs, andere nur nach Rücksprache
Info: Bitte mitbringen (falls vorhanden): Repertorium und Materia Medica
          
Übersicht und allgemeine Infos zur gesamten Kursreihe "Das Wesen des Patienten" finden Sie hier.

"HO-S-14860_details"

Mi, 07.11.2018 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 110,00 €
Kosten-Info:
Kosten für Patienten: Euro 70,-  / Follow up: € 40,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Das Wesen des Patienten - Vergleichende Materia Medica Teil 2

HO-S-14850

VMM2: SULPHUR - VERATRUM ALBUM - LYCOPODIUM
Die Aspekte von Ego, Naivität, Gewissenhaftigkeit, Hilflosigkeit, Intelligenz und Hochmut in diesen drei Arzneien und deren Differenzierung.

Das jeweilige Arzneibild wird mit verschiedenen Aspekten gelehrt:

  • Das Zentralthema sowie die körperlichen und geistig-seelischen Charakteristiken einer Arznei
  • Der Krankheitsbezug des Mittelbildes zu einem bestimmten Organtyp und Organsystem
  • Wie sich ein Arzneimittelbild (also der Patient) in der Praxis präsentiert und sich verhält (auch das Erkennen der nicht offensichtlich sichtbaren Dinge, die uns der Pat. unbewusst zeigt)
  • Das Gruppenbild einer Arznei mit ihrem Bezug und die Differenzierung zu anderen ähnlichen Arzneien mit den Unterscheidungs- und Ausschlusskriterien (Rule outs)
Darüberhinaus lernen Sie, wie sich das Arzneimittelbild aufgrund der Lebensumstände des Patienten vom ersten Lebenstag an bis zum Zeitpunkt der Erkrankung entwickelt und verändert.
Auch ist es wichtig zu verstehen, wie sich eine Konstitution entwickelt, da jedes Arzneimittelbild in unterschiedlichen Lebenssitutationen unterschiedlich reagiert, also einen anderen Verteidigungsme-chanismus (sog. MIASMA einer Konstitution) hat.
Hierzu werden zu jedem Arzneimittelbild mehrere Videofälle in den verschiedenen Lebensaspekten eines Patienten gezeigt, um so die unterschiedlichen Stadien der Krankheit mit dem entsprechenden Miasma zu verstehen.

Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Teilnahmevoraussetzung: Das Wesen des Patienten - Grundlagenkurs, andere nur nach Rücksprache
Info: Bitte mitbringen (falls vorhanden): Repertorium und Materia Medica
          
Übersicht und allgemeine Infos zur gesamten Kursreihe "Das Wesen des Patienten" finden Sie hier.

"HO-S-14850_details"

Fr, 09.11.2018 | 14:00 - 20:30 Uhr
Sa, 10.11.2018 | 10:00 - 17:00 Uhr
So, 11.11.2018 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
3 Tage
Kosten: 330,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Homöopathie-Intensivlehrgang (Grundstufe)

HO-L-14772

Sie lernen die Homöopathie von der Basis und den Grundlagen bis hin zum selbstständigen homöopathischen Arbeiten, also von der Symptomatik des Patienten hin zur passenden Arznei, dem Simile.
Anhand vieler unterschiedlicher Fälle wird die herangehensweise an den Fall, die Anamnese, das Repertorisieren und die Kunst des Hierarchisieren der angezeigten Mittel sowie die Unterscheidung der in Frage kommenden Arzneimittelbilder geübt.
Zudem lernen wir die Materia Medica u.a. anhand bewährter Mittel der täglichen Praxis z.B. bei Kopfschmerz, Erkältung, Allergien, Fieber, akuten Entzündungen, akuten, auch psychischen, Traumen/Belastungen bis hin zu aktuten Erschöpfungzuständen oder Burn-out etc.
Auch auf die Notfallbehandlung; Reiseapotheke sowie Dosierung u. Potenzwahl, Reaktionen, Antidote und Folgeverordnung wird eingegangen.

Zielgruppe:
HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache

"HO-L-14772_details"

Sa, 19.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 20.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 09.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 10.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 23.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 24.03.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 27.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 28.04.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 25.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 26.05.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 13.07.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 14.07.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
6 Wochenenden
Kosten: 995,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich!
6x mtl. € 170,- (= € 1.020,-)
ZfN-Schüler: € 940,- od.
6x mtl. € 160,- (= € 960,-)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Die Angst vor Versagen und Nichtbestehen mit Homöopathie überwinden

HO-V-15135

Prüfungs- und Versagensängste unterschiedlichster Ausprägung wie Gedankenrasen, Schweißausbrüche, Black-Out durch ein gut gewähltes homöopathische Mittel in den Griff bekommen.
Es werden die wichtigsten homöopathischen Prüfungsangst-Mittel in der DD vorgestellt. Das Erkennen von möglichen Ursachen, Entkommen aus der Angst-Spirale und die richtige Potenzwahl und Mittelwiederholung sind Themen dieses Vortrages.


"HO-V-15135_details"

Di, 22.01.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer:
1 Abend
Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Das Wesen des Patienten - Schlüssel zum homöopath. Simillimum

HO-V-14838

Diese faszinierende, in Deutschland kaum bekannte, homöopathische Herangehensweise wird in Indien mit größten Erfolgen praktiziert. Anhand von Videofällen wird gezeigt, wie durch exakte Beobachtung und geschicktes Fragen das Simillimum schnell und einfach zu finden ist.

Info:
Die Vorträge sind unabhängig voneinander buchbar und bauen nicht aufeinander auf.
Es lohnt sich, verschiedene Vorträge zu buchen, da Dr. Gambhir an jedem Abend unterschiedliche Videofälle zeigt.

Teilnahme-Voraussetzung:
für die Vorträge keine, jedoch Homöopathie-Kenntnisse wünschenswert
Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzung: HP Christiane Kolbe

Übersicht und allgemeine Infos zur gesamten Kursreihe "Das Wesen des Patienten" finden Sie hier.

"HO-V-14838_details"

Mo, 18.02.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Das Wesen des Patienten - Grundlagenkurs

HO-S-15070

Dr. Gambhir wird uns in diesem kompaktem Grundkurs sein Handwerkszeug und seine spezielle Herangehens-, Arbeits- und Sichtweise lehren, für eine erfolgreiche homöopathische Behandlung.

Das Wichtigste dabei ist, bei der Fallaufnahme den Kern und das Thema des Patienten anhand seines Wesens, seiner Physiognomie, Konstitution und Disposition, seiner Krankeitsebene und seines Miasmas zu erkennen.
Durch Fälle und Videoclips wird aufgezeigt, wie man durch exakte Beobachtung und geschicktes Fragen, diesen individuellen Kern (Schlüssel) eines Menschen so analysiert, dass das Simillimum schnell und einfach gefunden wird.
Außerdem lehrt uns Herr Gambhir beispielhaft, wie sich eine Konstitution von der Geburt bis zur Gegenwart entwickelt und wie sich diese in unterschiedlichen Stadien der Erkrankung zeigt. Ebenso gibt es viele praktische Querverweise zur Materia Medica, der passenden Rubrikenauswahl und Repertorisation und was z.B. im Follow up zu erwarten ist; u.v.m.

Auszüge aus den Kursinhalten

  • Definition von Krankheit, ihrer Phänomene und verschiedene Formen von Erkrankungen
  • Verstehen von Heilung und deren Richtung, Palliation, Unterdrückung, Disposition, Konstitution
  • Theorie und Praxis der Unterdrückung und Verstehen der verschiedenen Schichten im Körper
  • Theorie und Praxis der Physiognomie, der Konstitutionstypen, der Psychologie
  • Theorie und Praxis der Miasmen (Verteidigungsmechanismen des Körpers)
  • Verstehen der Miasmen und ihre Rolle in der Heilung von Krankheiten
  • Die Auswahl der wichtigen miasmatischen Rubriken
  • Die Kunst der Fallaufnahme, der Beobachtung und des Zuhörens
  • Erkennen der Merkmale, die den Kern und das persönliche Thema des Patienten aufzeigen
  • Finden der passenden Potenz, Dosierung und Verordnung
  • Wie wird ein akuter, wie ein chronischer Fall gemanaged
  • Die unterschiedliche Vorgehensweise bei unterschiedlichen chronischen Fällen (z.B. psychische Erkrankungen wie Depressionen, Erkrankungen im patholog. Endstadium oder bei Gendefekt

Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Zielgruppe: HP, HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker mit Homöopathie-Vorkenntnissen, andere nach Rücksprache
Info: Bitte mitbringen (falls vorhanden): Repertorium und Materia Medica
          
Übersicht und allgemeine Infos zur gesamten Kursreihe "Das Wesen des Patienten" finden Sie hier.

"HO-S-15070_details"

Do, 21.02.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr
Fr, 22.02.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr
Sa, 23.02.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr
So, 24.02.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
4 Tage
Kosten: 440,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Das Wesen des Patienten - Praxistag 1

HO-S-15071

Die homöopathische Arbeits- und Herangehensweise am Patienten live erleben.
Dr. Gambhir zeigt, wie durch exakte Beobachtung und geschicktes Fragen in der Fallaufnahme das Wesen und  der individuelle Schlüssel eines Patienten erkennbar wird, sodass das Simillimum schnell und einfach gefunden werden kann.

Die Praxistage sind unabhängig voneinander buchbar und bauen nicht aufeinander auf.
Es lohnt sich also sehr, mehrere Praxistage zu buchen, da an jedem Tag unterschiedliche Patienten behandelt werden.

Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Teilnahmevoraussetzung: Das Wesen des Patienten - Grundlagenkurs, andere nur nach Rücksprache
Info: Bitte mitbringen (falls vorhanden): Repertorium und Materia Medica
          
Übersicht und allgemeine Infos zur gesamten Kursreihe "Das Wesen des Patienten" finden Sie hier.

"HO-S-15071_details"

Mi, 27.02.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 110,00 €
Kosten-Info:
Kosten für Patienten: Euro 70,-  / Follow up: € 40,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Das Wesen des Patienten - Praxistag 2

HO-S-15072

Die homöopathische Arbeits- und Herangehensweise am Patienten live erleben.
Dr. Gambhir zeigt, wie durch exakte Beobachtung und geschicktes Fragen in der Fallaufnahme das Wesen und  der individuelle Schlüssel eines Patienten erkennbar wird, sodass das Simillimum schnell und einfach gefunden werden kann.

Die Praxistage sind unabhängig voneinander buchbar und bauen nicht aufeinander auf.
Es lohnt sich also sehr, mehrere Praxistage zu buchen, da an jedem Tag unterschiedliche Patienten behandelt werden.

Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Teilnahmevoraussetzung: Das Wesen des Patienten - Grundlagenkurs, andere nur nach Rücksprache
Info: Bitte mitbringen (falls vorhanden): Repertorium und Materia Medica
          
Übersicht und allgemeine Infos zur gesamten Kursreihe "Das Wesen des Patienten" finden Sie hier.

"HO-S-15072_details"

Mi, 06.03.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 110,00 €
Kosten-Info:
Kosten für Patienten: Euro 70,-  / Follow up: € 40,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Das Wesen des Patienten - Vergleichende Materia Medica Teil 3

HO-S-15076

VMM3: IGNATIA  NATRIUM MURIATICUM  SEPIA
Diese drei großen Frauenmittel haben gemeinsam Liebesenttäuschung, gehen bis zur vollständigen Gleichgültigkeit oder vom vollen Sorgen um andere bis zu Gefühlen von Hass.
Doch gibt es große Unterschiede in der Gleichgültigkeit, mit bzw. ohne den Aspekt des Pflichtgefühls und abhängig vom zentralen Thema.

Das jeweilige Arzneibild wird mit verschiedenen Aspekten gelehrt:

  • Das Zentralthema sowie die körperlichen und geistig-seelischen Charakteristiken einer Arznei
  • Der Krankheitsbezug des Mittelbildes zu einem bestimmten Organtyp und Organsystem
  • Wie sich ein Arzneimittelbild (also der Patient) in der Praxis präsentiert und sich verhält (auch das Erkennen der nicht offensichtlich sichtbaren Dinge, die uns der Pat. unbewusst zeigt)
  • Das Gruppenbild einer Arznei mit ihrem Bezug und die Differenzierung zu anderen ähnlichen Arzneien mit den Unterscheidungs- und Ausschlusskriterien (Rule outs)
Darüberhinaus lernen Sie, wie sich das Arzneimittelbild aufgrund der Lebensumstände des Patienten vom ersten Lebenstag an bis zum Zeitpunkt der Erkrankung entwickelt und verändert.
Auch ist es wichtig zu verstehen, wie sich eine Konstitution entwickelt, da jedes Arzneimittelbild in unterschiedlichen Lebenssitutationen unterschiedlich reagiert, also einen anderen Verteidigungsme-chanismus (sog. MIASMA einer Konstitution) hat.
Hierzu werden zu jedem Arzneimittelbild mehrere Videofälle in den verschiedenen Lebensaspekten eines Patienten gezeigt, um so die unterschiedlichen Stadien der Krankheit mit dem entsprechenden Miasma zu verstehen.

Hinweis:
Dozent: Dr. Ravi Gambhir (M.D. Homoeopathy), homöopath. Arzt aus Indien
Übersetzerin: Christiane Kolbe, Heilpraktikerin
Teilnahmevoraussetzung: Das Wesen des Patienten - Grundlagenkurs, andere nur nach Rücksprache
Info: Bitte mitbringen (falls vorhanden): Repertorium und Materia Medica
          
Übersicht und allgemeine Infos zur gesamten Kursreihe "Das Wesen des Patienten" finden Sie hier.

"HO-S-15076_details"

Fr, 08.03.2019 | 14:00 - 20:30 Uhr
Sa, 09.03.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr
So, 10.03.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
3 Tage
Kosten: 330,00 €
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 3

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungsangebot

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren