Naturheilkunde

Die Naturheilkunde verfolgt das Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ihn auf dem Weg zur Heilung durch Heilmittel auf Basis natürlicher Stoffe zu unterstützen. Alle naturheilkundlichen Verfahren haben eines gemeinsam: sie behandeln den Menschen ganzheitlich und therapieren die Ursache der Krankheit, nicht deren Symptome.

Was ist der Unterschied zwischen der Heilpraktiker-Ausbildung und der Naturheilkunde-Ausbildung?

Was ist der Unterschied zwischen der Heilpraktiker-Ausbildung und der Naturheilkunde-Ausbildung?

Die Ausbildung zur/zum Heilpraktiker*in ist das Fundament, um Menschen behandeln zu können. In der Heilpraktiker-Ausbildung lernen Sie man alles über den Aufbau und die Funktionsweise des Körpers und zur Diagnostik der verschiedenen Krankheitsbilder für die amtsärztliche Prüfung. Damit erwerben Sie die Heilerlaubnis, um überhaupt therapierend tätig werden zu dürfen. Auf dieses Fundament setzt dann jede/r Heilpraktiker*in seine/ihre individuelle Auswahl an Therapiemethoden auf, mit denen er/sie die Patienten behandeln möchte. Diese Therapiemethoden lassen sich gut auch schon während der Ausbildung zur/zum Heilpraktiker*in erlernen, so dass Sie mit Bestehen der amtsärztlichen Prüfung schon das Wissen erworben haben, um tatsächlich therapieren zu können. Die Naturheilkunde-Grundausbildung ist dabei eine gute Wahl, um ein breites Spektrum an Naturheilverfahren kennenzulernen und ein therapeutisches Grundwissen in diesen Verfahren zu erwerben.

 

Unsere Ausbildungen und Kurse aus dem Bereich Naturheilkunde

 

 

Vorträge / Infoabende
Vorträge Naturheilkunde Infoabende Naturheilkunde

 


Alle kommenden Veranstaltungen aus dem Bereich Naturheilkunde:


 

NK-S-16907

Bewegungsapparat
Die Natur bietet uns ein breites Spektrum an Heilpflanzen zur Behandlung von akuten, degenerativen und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Wichtigsten möchte ich Ihnen vorstellen. Sie bekommen einen Rucksack voll Pflanzen, Tinkturen und Salben mit auf den Weg!

Hinweis:
Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 08.05.2023 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
Termine:
Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinarabende
Kosten: 160,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 150,00 Euro
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-17596

    • Vertiefen pathophysiologischer Zusammenhänge zwischen den Zeichen im Auge und der körperlichen und seelischen Symptomatik.
    • Detaillierte Besprechung organspezifischer Erkrankungen in Verbindung mit der Augendiagnose und den anschließenden naturheilkundlichen Rezepturen.


    Zielgruppe:
    HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 09.05.2023 zur Verfügung.
    Termine:
    Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinar-Abende
    Kosten: 200,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler*innen: 190 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-17740

    AD(H)S, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

    An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
    Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.





    Zielgruppe:
    HP oder HPA
    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 12.04.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 45,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 41,00 €

    Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
    Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

    Ratenzahlung möglich

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-16627

    Naturheilkundliche Behandlung hypophysärer Dysregulationen, Schilddrüsenerkrankungen wie Hyper-, Hypo-thyreose, Struma und Störungen der Nebenniere, PMS, Brustbeschwerden der Frau
    <

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 13.01.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Mi, 12.10.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Kosten: 45,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    10er-Paket
    *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
    5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
    Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
    *(mit Angabe der Termine)

    Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-17809

      Hormone sind Botenstoffe, die viele Funktionen in unserem Körper entscheidend beeinflussen und steuern. Sie werden über das Blut zu den Zielorganen (z.B. Eierstöcke, Hoden, Nebennieren, Schilddrüse) transportiert und lösen dort verschiedene Stoffwechselvorgänge aus. Bereits geringe Abweichungen in der Zusammensetzung und Menge der jeweiligen Hormone können ein Ungleichgewicht und typische Symptome verursachen.
      In den einzelnen Webinaren werden Behandlungsstrategien mit bioidentischen Hormonen anhand von Fallbeispielen und Speicheltest-Ergebnissen besprochen.
      Ergänzend fließen Therapieoptionen aus der Homöopathie, anthroposophischen Medizin, Phytotherapie und Mikronährstofftherapie mit ein.

      Dies sind die Inhalte der 6 Online-Abende:
      1. Grundlagen des Hormonsystems von Frau und Mann (Hormonarten, Regelkreise, hormonelles Gleichgewicht, Überschuss- und Mangelsymptome, Testmöglichkeiten)
      2. Zyklusstörungen und Wechseljahre (Periodenschmerzen, verstärkte Blutung, zu schwache Blutung, Ausbleiben der Blutung, Prämenstruelles Syndrom, Östrogendominanz)
      3. Schilddrüsenprobleme (Über-, Unterfunktion, Autoimmunerkrankungen: Hashimoto-Thyreoiditis)
      4. Sexualität und Kinderwunsch (Libidoschwäche, hormonelle Verhütung und hormonfreie Alternativen)
      5. Nebennierenschwäche (Hormone Cortisol und DHEA, anhaltende Stressbelastung, Erschöpfung, Burnout-Syndrom)
      6. Hormonstörungen des Mannes (Prostatabeschwerden, Erektionsstörungen, Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit)


      Zielgruppe:
      HP, HPA, med. Berufe, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine
      Hinweis:
      Die einzelnen Webinare werden aufgezeichnet, ein späterer Einstieg ist somit möglich.
      Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.

      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2023 zur Verfügung.
      Termine:
      zeige alle 6

      "NK-S-17809_details"

      Mo, 17.10.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 24.10.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 07.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 14.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 21.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Mo, 28.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
      Dauer:
      6 Webinar-Abende
      Kosten: 280,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      ZfN-Schüler*innen: 260,00 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-17718

      Es gibt bestimmte Bachblüten, die eigentlich fast jeder Mensch im Laufe seines Lebens gut gebrauchen kann. So ist die Blüte White Chestnut gegen Gedankenkreisen überaus beliebt.
      Heute stelle ich Ihnen die 10 Bachblüten vor, die in meiner Praxis am häufigsten eingesetzt werden.

      Das Thema dürfte sowohl für die Therapeuten als auch für HPA´s und interessierte Laien, die sich mit Bachblüten unterstützen möchten, überaus wertvoll und interessant sein. Die Bachblüten-Dienstage sind für alle Personen offen - sei es für unsere ausgebildeten Bachblütenberater/-therapeuten oder auch für alle Interessierten, die sich gerne ein Bild über die Arbeits- und Wirkweise dieser wunderbaren Therapiemethode machen möchten.

      Sie haben auch über die Seminarzeit hinaus die Möglichkeit, mit unserer Dozentin Frau HP Sabine Wellmann in Kontakt zu treten.




      Hinweis:
      Die verschiedenen Abende der Bachblüten-Dienstage bauen nicht aufeinander auf. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
      Die Abende können einzeln oder als Paket gebucht werden.
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.01.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Webinar-Abend
      Kosten: 35,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler*innen: € 30,-

      5er Paket: € 155,- (ZfN-Schüler*innen: € 130,-) Ersparnis € 20,-
      10er Paket: € 300,- (ZfN-Schüler*innen: € 250,-) Ersparnis € 50,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-17741

      Schilddrüse

      An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
      Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.






      Zielgruppe:
      HP oder HPA
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 19.04.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 41,00 €

      Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
      Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

      Ratenzahlung möglich

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-L-18296

      Kinder in der Naturheilpraxis zu behandeln ist eine dankbare und mitunter herausfordernde Aufgabe. Dankbar weil wir den Kindern oftmals zukünftige Patientenkarrieren ersparen können und so im besten Sinne eine Naturheilkunde betreiben, die Menschen gesünder macht. Dankbar auch weil wir immer wieder staunend die Wirksamkeit unserer Heilpflanzen und Naturheilmittel und die Entwicklung der Selbstheilungskräfte der Kinder erleben dürfen.
      In dieser Ausbildung lernen Sie diese Herausforderung zu meistern. Sie erlernen ein umfassendes therapeutisches Konzept auf der Basis von Pflanzenheilkunde und Naturheilmitteln, mit dem Sie Kinder sicher und ganzheitlich behandeln können. Das Vorgehen umfasst bewährte Mittel bei akuten Zuständen und den Aufbau einer Strategie bei chronischen Erkrankungen unter Berücksichtigung der Konstitution. Unser Dozent Andreas Brieschke verfügt über mehr als 25 Jahre Praxiserfahrung mit Schwerpunkt Kinderheilkunde. Als erfahrener Dozent vermittelt er durch seine bildhafte Erklärungsweise und Begeisterung für das Thema Sicherheit und Verständnis.

      Eine ganzheitliche Behandlung von Kindern berücksichtigt drei Ebenen und erzielt so nachhaltige Erfolge:

      • Akute Zustände, in denen schnelle Hilfe erforderlich ist, um z.B. Antibiotikagaben überflüssig zu machen.
      • Subakut/chronische Zustände, also Folgen von nicht ausgeheilten und wiederkehrenden Erkrankungen, wieder auflösen, um z.B. Operationen oder Dauercortisongaben zu vermeiden.
      • Die Stärkung der Konstitution als Alleinstellungsmerkmal einer salutogenetisch orientierten Naturheilkunde.
      Die Ausbildung umfasst 12 Module. Sie erlernen ein klar strukturiertes therapeutisches Vorgehen umzusetzen und dessen Grundlagen zu verstehen. Folgende Themen werden behandelt:
      Grundlagen
      • Besonderheiten in der Kinderbehandlung
      • Anamnese und Diagnostik
      • Schrittweiser Aufbau des therapeutischen Vorgehens
      • Therapeutische Haltung gegenüber Gesundheit und Krankheit
      • Materia medica: Heilpflanzen für Kinder, Schüssler Salze bei Kindern, bewährte anthroposophische, homöopathische und Naturheilmittel, Wickel etc.
      • Individuelle Pflanzenheilkunde als Basisbehandlung
      • Grenzen von Naturheilkunde
      Vorbeugung und Anfang
      • Begleitung in der Schwangerschaft
      • Embryologie als Grundlage für das Verständnis von Erkrankungen
      • Einfluss und Unterstützung der Mutter und des familiären Umfeldes
      • Umgang mit Geburtstraumen, Frühgeburt und Folgen
      • Erkrankungen im ersten Lebensjahr, Dreimonatskoliken
      • Reizthema Impfungen
      • Aufbau und Stärkung des kindlichen Immunsystems
      • Umgang mit Fieber
      Behandlung von akuten Infekten
      • Differenzierung viraler und bakterieller Infekte
      • Kinderkrankheiten
      • Magen/ Darm: Übelkeit, Erbrechen und Diarrhoe
      • Infekte der oberen Atemwege: Schnupfen, Nasennebenhöhlen und Pseudokrupp
      • Mittelohrentzündung
      • Husten und Bronchitis
      • Vorbeugung und Behandlung von Pneumonien
      • Harnwegsinfekte
      Nachbehandlung von Infekten, Rekonvaleszenz
      • Ausleitung von Toxinen, Anregung des Lymphflusses
      • Aufbau des Immunsystems
      • Stärkungsmittel
      Subakute und chronische Zustände behandeln und auflösen
      • Folgen und Nebenwirkungen schulmedizinischer Interventionen z.B. Antibiotikagaben
      • Absetzen/ Ausschleichen von Cortison und Co
      • Operation ja oder nein? Beispiel Paukenröhrchen
      • Chronische Bronchitis, Asthma
      • Allergien, Heuschnupfen
      • Chronische Harnwegsinfekte
      • Verdauungsprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
      Behandlung der Haut
      • Grundlegendes zum Verständnis, Bezug zum Darm
      • Ekzeme
      • Neurodermitis
      • Bakterielle Suprainfektionen
      • Äußere und innerliche Anwendungen
      Konstitutionsbehandlung bei Kindern
      • Zum Verständnis des Konstitutionsbegriffes
      • Konstitutionelle Hinweise
      • Augendiagnose bei Kindern
      • Therapeutisches Vorgehen
      • Pflanzenheilkunde als konstitutionelle Basismedikation
      Fallbeispiele und Übungen
      • Vorstellung typischer Kasuistiken und des therapeutischen Vorgehens
      • Möglichkeit der Besprechung von Fällen der Teilnehmer*innen
      Voraussetzungen:
      Medizinisches Verständnis sowie Grundlagen in Naturheilkunde und Pflanzenheilkunde sind sehr hilfreich aber nicht unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme. Unerlässlich dagegen sind das Interesse an Lebenszusammenhängen sowie der Wunsch und die Neugier zu lernen.

      Ziel:
      Die Befähigung Kinder auf der Basis rationaler therapeutischer Vorgehensweisen ganzheitlich zu behandeln. Dabei beinhaltet therapeutisches Selbstbewusstsein auch das Wissen um die eigenen und methodischen Grenzen. Die Anwendungen sind für die Praxis gedacht, können aber auch im Hausgebrauch Anwendung finden. Die vorgestellten Mittel eignen sich zum Aufbau einer naturheilkundlichen Hausapotheke.




      Teilnahme-Voraussetzung:
      Naturheilkundliche Kenntnisse
      Hinweis:
      Zu den einzelnen Einheiten erhalten Sie ein umfangreiches Skript per E-Mail und zum Download.
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 06.08.2023 zur Verfügung.
      Termine:
      zeige alle 12

      "NK-L-18296_details"

      Do, 20.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 27.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 10.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 17.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 24.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 01.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 08.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 15.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 12.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 19.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 26.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Do, 02.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      12 Webinar-Abende
      Kosten: 580,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler*innen: 550 €

      Ratenzahlung möglich:
      3x mtl. 200,00 €
      ZfN-Schüler*innen:
      od. 3x mtl. 190,00 €


      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      HO-L-18202

      • Theorie der Miasmen
      • Psora, Psorinum, DD Sulfur
      • Sykosis, Medorrhinum, Thuja
      • Syphilitisches Miasma, DD Mercurius
      • Pseudopsora, Tuberculinum, DD Phosphor
      • Praxisfälle zur Behandlung miasmatischer Erkrankungen mit Repertorisationsübungen
      • Mehrmiasmatische Fallbearbeitungen mit Krankheitsbildern wie Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Hauterkrankungen (Ekzeme, Psoriasis und Neurodermitis)

      Zielgruppe:
      HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Homöopathie-Grundstufe od. vergleichbare Vorkenntnisse
      Hinweis:
      Dozentin HP Ruth Schmidt
      Dozentin HP Andrea Moser
      Termine:
      zeige alle 8

      "HO-L-18202_details"

      Sa, 22.10.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 23.10.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 12.11.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 13.11.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 17.12.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 18.12.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Sa, 14.01.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      So, 15.01.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      4 Wochenenden
      Kosten: 720,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      Ratenzahlung möglich!
      4x mtl. € 185,- (= € 740,-)
      ZfN-Schüler: € 680,- od.
      4x mtl. € 175,- (= € 700,-)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      Ki-V-17523

      Touch For Health ist eine ganzheitliche Methode aus der angewandten Kinesiologie, um Unausgewogenheiten im Energiesystem des Menschen auszubalancieren und dadurch ein höheres Niveau an körperlichem, mentalem und emotionalem Wohlbefinden zu erlangen.



      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 27.10.2022 zur Verfügung.
      Termin:
      Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Kosten: 10,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      Kontakt

      Zentrum für Naturheilkunde
      Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
      Telefon: +49 (0)89 545 931-0
      Telefax: +49 (0)89 545 931-99
      E-Mail: info@zfn.de

       

      Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

      Impressum und Haftungsausschluss

      Sie finden uns auch auf:  

      Seitenübersicht

      Verträge kündigen

      Öffnungszeiten

      Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
      Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
      Fr 8.30–18 Uhr
      Sa 8.30–12 Uhr

      Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
      Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
      Fr 9–18 Uhr
      Sa 9.30–12 Uhr
      unter +49 (0)89 545 931-0
      oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

      Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

      Newsletter

      Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

      Zum Newsletter anmelden

      Behandlung im ZfN

      Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

      Mehr Infos ...

      Stellenangebote

      Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

      Zu den Stellenangeboten

      Ausbildungen und Veranstaltungen

      Veranstaltungssuche