Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17736

Arthrose, Arthritis, Schmerzen im Bewegungsapparat

An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.


Zielgruppe:
HP oder HPA
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 14.03.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 13.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 41,00 €

Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

Ratenzahlung möglich

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17737

Allergie, Asthma, COPD

An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.


<

Zielgruppe:
HP oder HPA
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 21.03.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 20.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 41,00 €

Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

Ratenzahlung möglich

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

NK-L-17703

Als Therapeut*in haben Sie hier ein sanftes und wirkungsvolles Mittel, welches Sie bei Ihren Patient*innen einsetzen können. Durch die gute Verträglichkeit der Mittel bekommen Sie mit dieser Therapie eine sehr gute Methode an die Hand.
Das theoretisch erlangte Wissen wird mit der praktischen Anwendung, diversen Fallbeispielen sowie der Differentialdiagnose verknüpft.
Lernen Sie in diseser Ausbildung das sichere Beraten und Verordnen von passenden Blüten (-kombinationen) zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern.
Die Bachblütentherapie wird Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten bieten und die Therapie für Heilpraktiker*innen und Heilpraktiker*innen für Psychotherapie besonders gut unterstützen. Auch für Heilpraktikeranwärter*innen ist dieser Zweig der Naturheilkunde sehr interessant, denn Sie können gleich als Bachblütenberater*in tätig werden.
Selbstverständlich finden auch naturheilkundlich interessierte Teilnehmer*innen in unserem Webinar viele hilfreiche Anregungen zum Einsatz ausgewählter Blüten.

Inhalte:

  • Charakteristika der 38 Bachblüten
  • Herstellungsverfahren, Darreichungsformen
  • Bachblütenfragebogen
  • Veränderung des Gemütszustandes
  • Affirmationen
  • Rescue
  • Abgrenzung der Blüten zueinander (Differentialdiagnose)
  • Fallbeispiele
  • Anwendung bei Kindern, Hunden
  • Bewährte Mischungen
  • Durchführung Bachblütenberatung, Bachblütenauswahl





<

Zielgruppe:
HP, HPA, HP-Psych., alle Interessierten
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 04.06.2023 zur Verfügung.
Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
Offen für alle Interessierten.

Termine:
zeige alle 10

"NK-L-17703_details"

Do, 22.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 29.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 06.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 13.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 20.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 27.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 10.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 17.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 24.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 01.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
10 Webinar-Abende
Kosten: 400,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schüler*innen: 370,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17738

Migräne

An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.




Zielgruppe:
HP oder HPA
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.03.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 27.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 41,00 €

Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

Ratenzahlung möglich

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Einstieg noch möglich

NK-S-17535

Ein effektives und einfaches Behandlungskonzept in der naturheilkundlichen Praxis Nosoden sind homöopathische Mittel, die aus kranken Organen, Krankheitserregern, Ausscheidungen infektiöser Krankheitserreger, Werk- oder Giftstoffen aller Art hergestellt worden sind. Das Wort Nosode leitet sich aus dem griechischen Begriff "Nosos" (Krankheit) ab.

Ergeben sie ein Resonanzphänomen, ist der Patient entsprechend belastet.
Neben dem diagnostischen Hinweis haben wir gleichzeitig ein Mittel zur Verfügung, mit dem wir therapieren können.
Wir fordern das Energiefeld des Menschen und damit sein Immunsystem mit jeder Verabreichung der Nosode auf, diesen Schaden zu beheben.

Inhalte des Onlineseminars:

  • Was sind Nosoden?
  • Diagnostischer Einsatz von Nosoden  Auffinden von Störherden und Krankheitsursachen
  • "Die Seele der Nosoden"  Ausleitung von Mustern, Glaubenssätzen und seelischen Belastungen
  • Strukturelle Einteilung der Nosoden  praktisches Konzept für die Praxis
  • Umgang mit Degenerationsnosoden (Autoimmunerkrankungen, Krebs)
  • Therapie mittels Nosoden und ihrer entsprechenden Begleitmittel  praktische Therapiekonzepte für die Anwendung in der Praxis, mit wirksamen Entgiftungs  und Ausleitungskuren
  • Bezugsquellen von Nosoden
  • Resonanzphänomene und ihre Interpretation
  • Der systemische Bezug von Nosoden


Zielgruppe:
HP/HPA, medizinische Berufe, andere nach Rücksprache
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2023 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 5

"NK-S-17535_details"

Do, 29.09.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Do, 06.10.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Do, 13.10.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Do, 20.10.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Do, 27.10.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Dauer:
5 Donnerstag-Abende
Kosten: 250,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

ZfN-Schüler*innen: 235,00 €

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17739

Alzheimer, Demenz

An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.




Zielgruppe:
HP oder HPA
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 05.04.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 04.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 41,00 €

Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

Ratenzahlung möglich

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17596

  • Vertiefen pathophysiologischer Zusammenhänge zwischen den Zeichen im Auge und der körperlichen und seelischen Symptomatik.
  • Detaillierte Besprechung organspezifischer Erkrankungen in Verbindung mit der Augendiagnose und den anschließenden naturheilkundlichen Rezepturen.


Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 09.05.2023 zur Verfügung.
Termine:
Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinar-Abende
Kosten: 200,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen: 190 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17740

AD(H)S, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.





Zielgruppe:
HP oder HPA
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 12.04.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 41,00 €

Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

Ratenzahlung möglich

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17741

Schilddrüse

An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.






Zielgruppe:
HP oder HPA
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 19.04.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 41,00 €

Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

Ratenzahlung möglich

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17742

Silent inflammation, chron. EBV, Borreliose

An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden.






Zielgruppe:
HP oder HPA
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 26.04.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 41,00 €

Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

Ratenzahlung möglich

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

PS-S-17968

Modul 1: Depression

 


Immer mehr Menschen berichten in der heutigen Zeit von depressiven Symptomen.
Der Leidensdruck für die Betroffenen ist hoch und die Behandlung eine echte Herausforderung. Oft wissen die Betroffenen selbst nicht unter was sie leiden und auch für den Behandler ist es oft nicht leicht, die Depression zu erkennen und richtig zu diagnostizieren. Wie können wir Betroffene mit hilfreichen Tools unterstützen und welche Begleitung empfiehlt sich ?
[vimeo url="https://vimeo.com/613497827" width="420" height="380"]

 




Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.

Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 25.10.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17537

Die systemische Anamnese und ihre Heilansätze
Familiendynamiken wirken oft unbewusst in das Leben jedes Einzelnen. Schicksalhafte Verstrickungen, auch aus früheren Generationen, beeinflussen vor allem unsere Gesundheit, unser gegenwärtiges Verhalten, die Wahrnehmung unserer Beziehungen und unseren Lebensweg. Vor allem chronische Erkrankungen und immer wieder auftretende Symptome stehen häufig in Bezug zu schweren Schicksalen, die aus dem Familiensystem auf uns wirken.  
Der Weg aus der Opferrolle heraus, hin zu einem selbstverantwortlichen, bewussten und gesunden Leben, setzt das Erkennen, die Achtung und die Loslösung von den Schicksalen unserer Ahnen voraus. So kann Versöhnung und Raum für Heilung entstehen.

Inhalte:

  • Dynamiken und Wirkkräfte im Familiensystem
  • Gesundheit und Krankheit aus systemischer Sicht
  • Familienskript und Genogramm - Arbeit und krankmachende Schicksale
  • Übernommene Gefühle, Glaubenssätze und Symptome
  • Seelenanamnese
  • Lösungsorientierte Ansätze und Ritualarbeit
  • Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele
  • Besprechung von Krankheitsbildern vor systemischen Hintergrund
  • Praktische Supervisionsbeispiele aus der naturheilkundlichen Praxis
  • Heilsame Affirmationen und Übungen für Patienten
  • Fallbesprechungen
  • Systemische Homöopathie
  • Schlangenmittel und Seelenpflanzen zur unterstützenden Therapie von systemischen Verstrickungen
  • Abschlussmeditation und Klärung
Für weiterführende Informationen und um den Dozenten kennen zu lernen können Sie sich hier den Infoabend vom 05.10.2022 ansehen.
 
[vimeo url="https://vimeo.com/757850826" width="420" height="380"]

<

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Hinweis:
Sie erhalten zu dem Seminar ein umfangreiches Skript.
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2023 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 8

"NK-S-17537_details"

Mi, 26.10.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 09.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 16.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 23.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 30.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 07.12.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 14.12.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 21.12.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Dauer:
8 Webinar-Abende
Kosten: 370,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 350,00 €

Ratenzahlung möglich:
2x € 190,- (ZfN-Schüler*innen: 2x € 180,-)

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-18200

In diesem praxisorientierten Mitmach-Webinar lernen Sie die wichtigsten Methoden und Zutaten für die Herstellung verschiedener Kosmetikartikel zur eigenen Verwendung kennen. Da sich neben Ölen, Wachsen, usw. auch Auszüge aus Pflanzen als Zutat dafür eignen, lernen Sie auch das Wichtigste über das Sammeln, die Verwendung, die Inhaltsstoffe sowie die Aufbereitung von Pflanzen aus Wiese, Wald und Garten kennen, die sich für die DIY-Kosmetik eignen.

Sie erhalten damit eine praktisch umsetzbare Kräuterkundeausbildung, fokussiert auf die Herstellung von Salben, Deo, Badekugeln- und ~salz, Bodybutter, Gesichtswasser, usw.

Um zum Mitmachen gleich alle nötigen Zutaten zu Hause zu haben, lassen wir Ihnen eine entsprechende Einkaufsliste zukommen, so dass Sie sich die Basismaterialien vorab besorgen können. Natürlich können Sie sie die Kosmetikwerkstatt auch nur als Trockenübung anschauen, und später entscheiden, welche Produkte Sie davon herstellen möchten und die Zutaten danach gezielt besorgen.


Ein Tipp für Sie: Das Webinar eignet sich perfekt dafür, selbstgemachte Weihnachtgeschenke herzustellen


Sandra Krauß hat sich bereits in ihrem Gartenbaustudium und später als wissenschafliche Mitarbeiterin und Dozentin an der Universität mit der Wirkung von Nahrungsmittelinhaltsstoffen auf den Menschen befasst.
Ihre Passion für gesunde Ernährung setzt sie heute sowohl therapeutisch in eigener Praxis als auch in vielen Vorträgen und natürlich der eigenen Küche um.





 




Zielgruppe:
offen für alle Interessierten
Teilnahme-Voraussetzung:
offen für alle Interessierten
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.06.2023 zur Verfügung.
Termine:
Fr, 28.10.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr
Fr, 11.11.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr
Fr, 18.11.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr
Fr, 25.11.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr
Dauer:
4 Abende (Fr. 17-19 h)
Kosten: 190,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen:
170,00 Euro
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17743

Bluthochdruck, Arteriosklerose

An jedem Themenabend werden wieder anhand von Praxis-Fällen, Laborbefunden etc. Schritt für Schritt die ganzheitliche Herangehensweise erarbeitet und aufgezeigt. Dazu fließt Wissen um schulmedizinische Präparate und deren Wirkung / Nebenwirkung genauso mit ein, wie die gut durchdachte Kombination von verschiedenen naturmedizinischen Therapieverfahren.
Am Ende jedes Webinar-Abend kann der TN für seine Patienten ein maßgeschneidertes, individuelles Therapiekonzept erstellen und anwenden. 
<

Zielgruppe:
HP oder HPA
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 09.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 41,00 €

Gesamtbuchung Grundkurs und 8 Aufbauabende: € 590,- (ZfN-Schüler: € 538,-) Ersparnis € 50,-
Alle 8 Aufbauabende: € 330,- (ZfN-Schüler: € 298,-) Ersparnis € 30,-

Ratenzahlung möglich

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-16635

Wechseljahre - Anfang einer neuen Lebensphase. Viele praktische Tipps zu Wechseljahresbeschwerden wie z.B. Hitzewallungen, Osteoporose, seelische Verstimmungen, Adipositas, Ödeme, trockene Haut usw.

<

Zielgruppe:
HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 09.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mi, 09.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
Kosten: 45,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
10er-Paket*: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
*(mit Angabe der Termine)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-18159

Von einem Darm mit Charme sind viele Menschen weit entfernt. Tägliche Probleme nach dem Essen oder beim Toilettengang, lassen manche Betroffene verzweifeln.
Welche Möglichkeiten gibt es, zum Beispiel Fehlbesiedelungen zu erkennen und zu beheben?
Statt Halbwissen ist es wichtig, die Zusammenhänge und die Auslöser für Probleme mit dem Darm und allgemein dem Verdauungstrakt zu kennen.
In diesem Seminar werden diese Fragen beantwortet.

Inhalte des Seminars:

  • Grundwissen Mikrobiota 
  • Gesunde Besiedelung und Fehl Besiedelung welche Symptome und WIE kann Abhilfe geschaffen werden? 
  • Wie kommt der Mensch zu seiner eigenen Mikrobiota? 
  • Was hat Wie Einfluss auf den Darm? 
  • Körperliche Symptome bei gestörter Darmflora 
  • Darm und Hautprobleme 
  • Wie kann man Blähungen, Verstopfung und oder Problemen mit dem Stuhlgang zu Leibe rücken? 
  • Reizdarmsyndrom wie erkennen und wie behandeln? 
  • Unverträglichkeiten und Intoleranzen wie tolerant ist unser Verdauungstrakt? 
  • Möglichkeiten zur Therapie und Behandlung von Störungen im Darm. 
  • Welche Nutzen bieten Stuhltests und wo kann man sich hinwenden?



Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.06.2023 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Hinweis:
Sie haben die Möglichkeit sich die Aufzeichnungen des Seminars anzuschauen. Ein späterer Einstieg ist somit möglich.
Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.
Zielgruppe:
Offen für alle Interessierte
Termine:
Mi, 09.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 16.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 23.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 30.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Dauer:
4 Abende
Kosten: 195,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: € 180,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17915

"Mentale Gesundheit, Darm und Immunsystem - Energieräuber erkennen und ganzheitlich behandeln"

Der Mensch ist heute einer allgemein hohen Stressbelastung ausgesetzt. Dazu tragen insbesondere hohe Anforderungen am Arbeitsplatz, private oder auch interne Stressfaktoren (z.B.chronische Entzündungen, Schwermetallbelastungen) bei.Die körperlichen Reaktionen auf eine Stressbelastung laufen dabei auf unterschiedlichsten Ebenen ab und betreffen verschiedenste Organsysteme, wodurch ein ganzheitlicher Ansatz bei der Betrachtung von Stressbelastungen sehr wichtig ist.
In dieser Seminarreihe wird umfangreich gezeigt, welche Auswirkungen chronische Stressbelastungen auf unseren Organismus haben, wie diese erfolgreich diagnostiziert und therapiert und im Idealfall vermieden werden können.

Teil 1: Thema Stress und Lebensstil
Hier wird detailliert aufgezeigt, welche konkreten Auswirkungen eine chronische Stressbelastung auf den Körper hat. Der Schwerpunkt liegt darauf, welche Möglichkeiten bestehen, Stress zu kompensieren, Stressbelastungen zu vermeiden und die Regeneration zu fördern. Speziell geht es hier um den Schlaf, Bewegung, Ernährung und Entspannung im Zusammenhang mit Stress.

Teil 2: Thema Darm-Hirn-Achse
Stress und Darm stehen in enger Wechselbeziehung. in diesem Teil wird spezieller auf den Zusammenhang zwischen Darm und Stressbelastungen eingegangen. Außerdem wird ein Bezug zu psychischen Belastungen (Depression, Angststörung, etc.) hergestellt.

Teil 3: Thema Stress und Immunsystem
In diesem Teil geht es um den Einfluss von Stress auf das Immunsystem und entzündliche Reaktionen. Der Fokus liegt auf den Folgen einer chronisch entzündlichen Reaktionslage auf den Organismus, die durch Stress getriggert werden können.

Jeder Teil beinhaltet diagnostische, therapeutische und präventive Möglichkeiten, die jeweils zum Einsatz kommen und optimal kombiniert werden können.


 

<

Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2023 zur Verfügung.
Hinweis:
Zu dieser Webinarreihe erhalten Sie ein umfangreiches Skript.
Zielgruppe:
offen für alle Interessierten
Termine:
Do, 10.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 17.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 24.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
3 Webinarabende
Kosten: 145,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen: 135,00 Euro
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-18198

Eine besondere Magie umgibt die Tage zwischen Heiligabend und dem Tag der Heiligen Drei Könige. Diese spezielle Zeit lädt ganz bewusst zur Besinnung und zum inneren Rückzug ein. Erlauben Sie sich eine Auszeit für Körper, Geist und Seele und lernen Sie die Signale Ihres Körpers bewusst wahrzunehmen, indem Sie sich mit den Naturkräften verbinden.

Die Referentinnen zeigen Ihnen an diesen drei Abenden auf, wie Sie sich auf die Raunächte optimal vorbereiten, das Fest zu einem Genuss machen und kraftvoll ins neue Jahr starten. Lassen Sie zudem durch praktische Übungen das alte Jahr los, lernen Sie einige Alltags-Rituale kennen und stärken Sie mit Bitterstoffen Ihren Organismus.

Im ersten Teil steht die ganzheitliche Gesundheit im Vordergrund. Was können Sie tun, um das Jahr gelassen zu verabschieden? Welche Naturkräfte stärken Sie in der besinnlichen Zeit? Wie versöhnen Sie sich mit den Erlebnissen des vergangenen Jahres, um positiv ins neue Jahr zu starten? Welche gesundheitsfördernden Alltagsrituale unterstützen Sie in den Raunächten ganz besonders?

Im zweiten Teil stellen Ihnen die Autorinnen sowie Referentinnen ihre Lieblings-Rituale für die Raunächte und das kommende Jahr vor. Anhand von praktischen Übungen und Beispielen erfahren Sie, welche große Klarheit in den einzelnen Tagen der Raunächte steckt und wie Sie Zugang zu diesen gewinnen. Lernen Sie außerdem die Kraft des Salbei´s kennen, erfahren Sie die positiven Wirkungen von Affirmationen und werfen Sie einen Blick in die Zukunft, indem Sie mit mehreren Kartensets auf unterschiedliche Weise orakeln.

Im dritten Teil lernen Sie die Runen und die Arbeit mit ihnen kennen. Dabei werden Ihnen die Bedeutung der einzelnen Runen im Bezug zur heutigen Zeit vorgestellt. Sie lernen, sie für sich kraftvoll zu nutzen, entdecken sich so selbst und verbinden sich wieder mit den zyklischen Kräften, die uns im Leben immer wieder begegnen. Dabei können Sie auf ihre ganz persönliche Heldenreise mit Runen-Unterstützung gehen.

Referentinnen:

Susanne Gärtner ist Heilpraktikerin und Autorin und widmet sich seit mehr als 20 Jahren dem Thema Gesundheit und Prävention. Seit mehr als 10 Jahren arbeitet sie in eigener Praxis und gibt als Referentin ihre Erfahrung an verschiedenen Institutionen und Universitäten weiter. Ihre Erfahrungen gibt sie als Dozentin auf Messen und Kongressen weiter und veröffentlichte neben Fachartikeln auch ihre eigenen Werke.

Katrin Bliedtner-Sisman befasst sich seit mehr als 20 Jahren mit verschiedensten Heilungswegen. Seit 15 Jahren führt sie ihre eigene Praxis als Heilpraktikerin und vermittelt ihre Erfahrungen in Seminaren und Vorträgen. Schwerpunkte ihrer Heilarbeit sind systemische Aufstellungsarbeit, Kinesiologie, Trance Healing sowie Medialität. Dank ihres Erfahrungsschatzes inspiriert und ermutigt sie ihre Patienten zugleich, mutig ihren ganz eigenen Herzensweg zu folgen.


Zielgruppe:
HP oder HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2023 zur Verfügung.
Termine:
Do, 10.11.2022 | 18:45 - 20:45 Uhr
Do, 17.11.2022 | 18:45 - 20:45 Uhr
Do, 24.11.2022 | 18:45 - 20:45 Uhr
Dauer:
3 Webinar-Abende
Kosten: 150,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen: 130 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Videoaufzeichnung buchbar

NK-S-17191

Stößt die Verdauung an ihre Grenzen, helfen Heilkräuter und Pflanzen.
Viele verdauungsfördende Heilkräuter und gute Heilpflanzen für die Verdauung  liefert und die Natur.
Sie lernen die Heipflanzen und deren Standorte in der Natur zu erkennen und erfogreich anzuwenden.
Pflanzliche Rezepturen und/oder einzelne Heilpflanzen sind eine potente Möglichkeit  zur Regulation vieler Verdauungsbeschwerden.
In diesem Kurz wird ihnen nicht nur das Wissen vermittelt, wie erfolgreich Heilpranzen und deren Kombination bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, sondern auch die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse werden in die Therapie und Rezeptur mit einbezogen. Sie erfahren Heilpfanzenanwendungen bei z.B. Völlegefühl, Meteorismus, Hämorrhoidalbeschwerden, Gastritis  bis hin zu chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron und Colitis ulcerosa.

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Hinweis:
Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
Onlinekurs:
Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.07.2023 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
Termine:
Di, 15.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 22.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 06.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Di, 13.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
4 Webinarabende
Kosten: 160,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 150,00 Euro
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    PS-S-17966

    Modul 3: Entscheidungen und Neuorientierung

    Das Leben in die Hand nehmen, klare Entscheidungen treffen, Altes loslassen, neue Ziele setzen und Veränderungen zulassen. Für viele Menschen stellt dies eine wahre Herausforderung dar. Möglichkeiten, wie Betroffene hier unterstützt werden können, sollen gezeigt und besprochen werden.




    Zielgruppe:
    Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
    Hinweis:
    Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
    Einstieg zu jedem Abend möglich.

    Dozentin:
    Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 15.11.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Einzelbuchung:

    Teilnehmer*innen: € 55,-
    ZfN-Schüler*innen: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    PS-S-17967

    Modul 4: Selbstbild und Selbstwert
    Der Selbstwert ist ein zentrales Element für die natürliche Autorität und dem Umgang mit Menschen. Um ihn ranken sich Begriffe wie Selbstbild und Selbstvertrauen. Für die Steigerung des Selbstwertes ist das Bewusstsein der eigenen Ressourcen von großer Bedeutung. In diesem Modul lernen wir Tools kennen, die uns unterstützen diese Ressourcen mit den Klienten zu erarbeiten.


    <

    Hinweis:
    Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
    Einstieg zu jedem Abend möglich.

    Dozentin:
    Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.

    Zielgruppe:
    Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 22.11.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Einzelbuchung:

    Teilnehmer*innen: € 55,-
    ZfN-Schüler*innen: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    NK-S-16636

    Balsam für Nerven und Seele aus der Naturheilkunde bei vegetativer Dystonie, Depression, Ängsten bis hin zu Phobien, Organneurosen, Schlaflosigkeit, Wetterfühligkeit und Föhnbeschwerden

    <

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 24.05.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Mi, 23.11.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Kosten: 45,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    10er-Paket
    *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
    5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
    Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
    *(mit Angabe der Termine)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    NK-S-17612

    "Der Erreger ist nichts, das Milieu ist alles"
     
    Dieser Grundgedanke ist einer der Leit- und Richtlinien, vor allem bei der Behandlung von "chronisch kranken Patienten".
    Die verschiedenen Therapiekonzepte, die in diesem praxisnahen Kurs erarbeitet werden, orientieren sich an diesem Grundgedanken.
    Es werden viele Patientenbeispiele vorgestellt, die mit verschiedenen therapeutischen Ansätzen die Umstimmung des gesamten Organismus bewirken sollen.
    Einen umfangreichen Ansatz bietet beispielsweise die Fa. Sanum mit ihren Präparaten.
    Der "Regulative Wirkmechanismus" ermöglicht uns als Therapeuten, einen kranken Menschen unfassend zu behandeln.
    Mit der Sanumtherapie und weiteren Therapieansätzen setzen wir der Manipulation die Regulation entgegen und schaffen so ein Gleichgewicht im Fluss der Säfte, das letztendlich zu Heilung führen kann.




    <

    Zielgruppe:
    HP oder HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 11.06.2023 zur Verfügung.
    Termine:
    Mi, 23.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 30.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 07.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    3 Webinar-Abende
    Kosten: 150,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler*innen: 140 €
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    PS-S-17969

    Modul 5: Stress
    Laut einer Studie sind fast 60 Prozent der Erwachsenen in Deutschland der Meinung, dass ihr Leben in den letzten drei Jahren stressiger geworden ist.
    In unserer Praxis treffen wir daher vermehrt auf Klienten, die hier unsere Hilfe benötigen. Wie können wir sie unterstützen und welche Möglichkeiten im Umgang mit belastendem Stress gibt es? Dies soll Thema dieses Moduls sein.


    <

    Zielgruppe:
    Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
    Hinweis:
    Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
    Einstieg zu jedem Abend möglich.

    Dozentin:
    Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.

    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 29.11.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Einzelbuchung:

    Teilnehmer*innen: € 55,-
    ZfN-Schüler*innen: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    PS-S-17970

    Modul 6: Aggressionen
    Wenn Menschen mutwillig Dinge zerstören, andere Beteiligte anschreien oder sogar verletzen, sich selbst schaden, stellt dies für alle eine große Gefahr und Herausforderung dar. Diese unkontrollierten Aggressionen erfordern besondere Interventionen. Wege und Möglichkeiten werden aufgezeigt, um mit dieser oft tiefliegenden Störung der Emotionsregulation umzugehen und diese zu bearbeiten.



    <

    Hinweis:
    Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
    Einstieg zu jedem Abend möglich.

    Dozentin:
    Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
    Zielgruppe:
    Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 06.12.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Einzelbuchung:

    Teilnehmer*innen: € 55,-
    ZfN-Schüler*innen: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Einstieg noch möglich

    NK-S-16628

    Naturheilkundliche Hilfe für die Nerven bei Gedächtnis-/ Konzentrationsstörungen, Altersvergesslichkeit, Apoplex, Lähmungen, Parästhesien, MS, Parkinson und Epilepsie

    <

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
    Onlinekurs:
    Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 07.06.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Mi, 07.12.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Kosten: 45,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    10er-Paket
    *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
    5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
    Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
    *(mit Angabe der Termine)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    PS-S-17972

    Modul 8: Zwang
    Zwangssymptome sind in ihrem Erscheinungsbild sehr vielfältig und individuell variabel. Gemeinsam ist allen jedoch, dass sie sehr zeitaufwändig sind, zu einer deutlichen Beeinträchtigung im Alltag und einer Verringerung der Lebensqualität führen. Wann ist eine medikamentöse Behandlung erforderlich und wann kann eine Linderung durch rein therapeutische Settings herbeigeführt werden?  Es werden ihnen Tools vorgestellt, die hilfreich sein können wieder mehr Leichtigkeit  und Entlastung in das Leben der Betroffenen zu bringen.




    <

    Zielgruppe:
    Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
    Hinweis:
    Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
    Einstieg zu jedem Abend möglich.

    Dozentin:
    Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Di, 20.12.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
    Kosten: 55,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Einzelbuchung:

    Teilnehmer*innen: € 55,-
    ZfN-Schüler*innen: € 50,-

    5er Paket-Preis (5 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

    Gesamtbuchung (15 Abende):
    Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
    ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

    Hinweis:
    Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    NK-S-16629

    Die Wechselbeziehungen der Wirbel zu den einzelnen Organen, sowie die Störungen erkrankter Organe auf die Wirbel und den Organismus, Therapievorschläge inbegriffen <

    Zielgruppe:
    HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 21.06.2023 zur Verfügung.
    Termin:
    Mi, 21.12.2022 | 18:00 - 20:00 Uhr
    Kosten: 45,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    10er-Paket
    *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
    5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
    Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
    *(mit Angabe der Termine)
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?
    Videoaufzeichnung buchbar

    NK-S-17635

    Niere, ableitende Harnwege, Entschlackung, Fasten
    Sie lernen eine umfangreiche Sammlung von Pflanzen zur sanften Behandlung und Pflege der Nieren kennen. Die zum jeweiligen Krankheitsbild passenden Heilpflanzen, werden dementsprechend intensiv behandelt. Zu Beginn des Moduls beschäftigen wir uns mit anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Nieren und ableitenden Harnwege. 
    Gemeinsam werden wir Teerezepturen erarbeiten. Passende Auszüge und fertige Komplexmittel können sofort in der Praxis angewandt werden. Im Bereich des Fastens und Entschlackens erfahren Sie Hintergründe und verschiedene Strategien zur Reinigung, Entgiftung und Ausleitung. Wir möchten so Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und für ein positives Lebensgefühl sorgen!

    Hinweis:
    Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
    Onlinekurs:
    Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.07.2023 zur Verfügung.
    Termine:
    Di, 10.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 17.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 24.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 31.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 160,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Videoaufzeichnung buchbar

      NK-L-17727

      Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....

      Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

      In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Fortbildungsmodule sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.

      Hier können Sie alle Module Verdauung, Niere, Hormone, Psyche, Herz-Kreislauf, Atemwege, Haut, Immunsystem, Nerven und Bewegungsapparat kompakt zum vergünstigten Preis buchen.


      In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

      [vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]

       

      Phytotherapie Termine Fortbildungsmodule

       

      2021 03 30 10 57 23 20210210 Schaubild Phytopdf Adobe Acrobat Pro DC 32 bit



      Hinweis:
      Buchen Sie dieses Paket erhalten Sie die Skripte per Post zugeschickt.
      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
      Onlinekurs:
      Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 13.12.2024 zur Verfügung.
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
      Termine:
      zeige alle 36

      "NK-L-17727_details"

      Di, 10.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 17.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 24.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 31.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 07.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 14.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 28.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 07.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 14.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 21.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 28.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 18.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 25.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 02.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 09.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 16.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 23.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 13.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 20.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 27.06.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 04.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 11.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 18.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 25.07.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 12.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 19.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 26.09.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 10.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 17.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 24.10.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 07.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 14.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 21.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 28.11.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 05.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 12.12.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      36 Webinarabende
      Kosten: 1390,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      Kosten: 1390,- €
      Ratenzahlung (monatlich) möglich!
      9x 155,00,- € (1.395,- €) oder
      3x 465,- € (1.395,- €)
      ZfN-Schüler: 1.300,- €
      Ratenzahlung (monatlich) möglich!
      9x 145,- € (1.305,- €)  oder
      3x 435,- € (1.305,- €)
      Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Videoaufzeichnung buchbar

      NK-S-17644

      Für die oft hartnäckigen Trigeminus- oder Zosterneuralgien, Ischialgien und neuralgieähnlichen Schmerzzustände werden wirkungsvolle Therapiekonzepte aufgezeigt.

      Zielgruppe:
      HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
      Onlinekurs:
      Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 11.07.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mi, 11.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      10er-Paket
      *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
      5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
      Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
      *(mit Angabe der Termine)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Videoaufzeichnung buchbar

      NK-S-18457

      Die Corona Krise hat unsere Art zu leben ins Wanken gebracht. Der Versuch mit Impfungen die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern ist erfolglos geblieben.
      Nach nun fast 3 Jahren Pandemie ringen wir mit den Spätfolgen des neuartigen Coronavirus, das sich immer mehr als ein Multiorgan-Virus darstellt.
      Neben der Lunge kann der COVID 19 Virus auch lebenswichtige Organsysteme wie Herz, Nieren, Nebennieren, Gefäße und Gehirn befallen.
      In der Webinarreihe werden Heilwege zur Vorbeugung, aber auch zur Ausleitung von Post-Covid oder Long-Covid Symptomen vorgestellt, die einfach und erfolgreich in der Praxis anzuwenden sind. 

      Inhalte sind:

      • Hintergründe und Physiologie des Covid 19 Virus
      • Mikronährstoffe bei Covid Belastung
      • Ausleitungsverfahren nach Covid 19 Impfungen und Covid 19 Infektionen
      • Ernährung und Prävention
      • Phytotherapie und Homöopathie bei Long  und Post Covid
      • antivirale Naturheilmittel bei Covid Infekten
      • Bedeutung von Covid 19 auf der Körper  Geist  Seelenebene


      Onlinekurs:
      Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 14.08.2023 zur Verfügung.
      Zielgruppe:
      HP oder HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
      Termine:
      Mi, 18.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 25.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mi, 01.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      3 Webinar-Abende
      Kosten: 150,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler*innen: 140 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Einstieg noch möglich

      NK-S-17595

      In der Iris spiegeln sich die Organe des Körpers wider. Da man durch den freien Blick auf die Regenbogenhaut einen Eindruck vom Gewebezustand des Patienten erhält, können wichtige Zusammenhänge in den Funktionskreisläufen der Organsysteme erkannt und für die Erstellung passender Therapiekonzepte genutzt werden (Rezept aus dem Auge).
      Darüber hinaus sieht man dem Patienten unmittelbar ins Gesicht und bekommt zusätzliche Informationen über seine Konstitution und Krankheitsdispositionen.
      Die Augendiagnose lässt sich sehr gut mit vielen anderen Verfahren, z.B. der Humoralpathologie oder der Phytotherapie kombinieren.

      • Geschichtlicher Hintergrund der Augendiagnose
      • Entwicklung des Auges, Embryologie
      • Erarbeiten der Organfelder in der Iris unter Einbeziehung pathologischer Zeichen
      • Alte naturheilkundliche Rezepturen aus dem Auge" unter Einbeziehung von Neuraltherapie, Phytotherapie, Homöopathie, Enderleintherapie und den Ausleitungsverfahren nach Aschner

      Zielgruppe:
      HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
      Hinweis:
      Ein Skript mit vielen Tipps und Anwendungsbeispielen für die Praxis wird Ihnen zum Kurs zur Verfügung gestellt.
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 14.08.2023 zur Verfügung.
      Termine:
      Mo, 23.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 30.01.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 06.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Mo, 13.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      4 Webinar-Abende
      Kosten: 200,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler*innen: 190 €
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Einstieg noch möglich

      NK-S-18550

      Zu Beginn eines Jahren nehmen sich die Menschen oft viele Dinge vor, die sie umsetzen möchten. Dies funktioniert zu Beginn des Jahres noch ganz gut, doch lässt die Motivation oftmals im Laufe der Zeit nach und man fällt wieder in die alten Verhaltensmuster.
      Bei diesem Bachblüten-Dienstag schauen wir, welche Blüten uns dabei helfen können, Vorhaben umzusetzen und auch durchzuhalten.

      Das Thema dürfte sowohl für die Therapeuten als auch für HPA´s und interessierte Laien, die sich mit Bachblüten unterstützen möchten, überaus wertvoll und interessant sein. Die Bachblüten-Dienstage sind für alle Personen offen - sei es für unsere ausgebildeten Bachblütenberater/-therapeuten oder auch für alle Interessierten, die sich gerne ein Bild über die Arbeits- und Wirkweise dieser wunderbaren Therapiemethode machen möchten.

      Sie haben auch über die Seminarzeit hinaus die Möglichkeit, mit unserer Dozentin Frau HP Sabine Wellmann in Kontakt zu treten.


      Hinweis:
      Die verschiedenen Abende der Bachblüten-Dienstage bauen nicht aufeinander auf. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
      Die Abende können einzeln oder als Paket gebucht werden.
      Onlinekurs:
      Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.04.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Di, 24.01.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Webinar-Abend
      Kosten: 35,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler*innen: € 30,-

      5er Paket: € 155,- (ZfN-Schüler*innen: € 130,-) Ersparnis € 20,-
      10er Paket: € 300,- (ZfN-Schüler*innen: € 250,-) Ersparnis € 50,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Videoaufzeichnung buchbar

      NK-S-17645

      Entzündliche Prozesse wie Arthritis, Epicondylitis, Polyarthritis, Weichteilrheuma u.a.
      <

      Zielgruppe:
      HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
      Onlinekurs:
      Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 25.07.2023 zur Verfügung.
      Termin:
      Mi, 25.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      10er-Paket
      *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
      5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
      Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
      *(mit Angabe der Termine)
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?
      Videoaufzeichnung buchbar

      NK-S-17636

      Hormone sind Botenstoffe, die in Hormondrüsen (endokrine Drüsen) aufgebaut und ausgeschüttet werden.
      Sie finden ihren Ansatz an Rezeptoren der betreffenden Zielorgane.
      In diesem Kurs erfahren Sie nicht nur interessante Heilpflanzen zur Regulation des hormonellen Systems, sondern auch alte pflanzliche Rezepturen, die die Ansatzstellen der Hormone (Rezeptoren) wieder zur Aufnahme des Reizes befähigen.
      Das Interesse an einer Alternative zur klassischen Hormontherapie ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
      Hierzu bietet die Pflanzenwelt einen wahren Schatz an Möglichkeiten.
      Alle Hormone interagieren miteinander und sorgen für ein harmonisches Gleichgewicht.
      Pflanzliche Rezepturen und auch die notwendigen einzelnen Heilpflanzen haben die Fähigkeit das hormonelle Gleichgewicht wieder herzustellen.

      Zielgruppe:
      offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
      Onlinekurs:
      Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 08.09.2023 zur Verfügung.
      Hinweis:
      Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
      Teilnahme-Voraussetzung:
      Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
      Termine:
      Di, 07.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 14.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 28.02.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 07.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      4 Webinarabende
      Kosten: 160,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?
        Videoaufzeichnung buchbar

        NK-S-17646

        Degenerative Gelenkserkrankungen - da kann man nichts machen!? - Sie lernen naturheilkundliche Möglichkeiten der Schadensbegrenzung bei degenerativ bedingten Arthritiden, Arthrosen, Spondylosen und Wirbelsäulenschäden <

        Zielgruppe:
        HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
        Onlinekurs:
        Diese Videoaufzeichnung steht Ihnen bis zum 08.08.2023 zur Verfügung.
        Termin:
        Mi, 08.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Kosten: 45,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        10er-Paket
        *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
        5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
        Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
        *(mit Angabe der Termine)
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-17760

        Kennt man von den Ergänzungsmitteln die Haupt-Charakteristika, können Krankheitserscheinungen relativ einfach zugeordnet und therapiert werden.
        Sie lernen detailliert die Therapie der 12 Ergänzungsmittel bei den unterschiedlichen Organsystemem sowie Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Behandlungs- u. Arzneiformen  jeweils veranschaulicht an Fallbeispielen aus der Praxis.

        • Die Charakteristika der 12 biochemischen Ergänzungsmittel
        • Der Wirkradius dieser 12 Ergänzungssalze
        • Vorstellung weiterer wichtiger ergänzender Salze außerhalb der traditionellen Ergänzungsmittelreihe
        • Verordnung der Mittel gemäß der Funktionsdiagnostik und charakteristischer Symptome
        • Antlitz- und Zungendiagnose nach Dr. Schüßler
        • Anwendung der Salze nach humoralpathologischen Aspekten sowie Augen- und Pulsdiagnose
        • Detaillierte Besprechung der biochemischen Therapie der unterschiedlichen Organsysteme
        • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Behandlungs- und Arzneiformen
        • Fallbeispiele aus der Praxis

        Zielgruppe:
        HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Schüßler Salze Modul 1 - Basismodul - die 12 Hauptmittel
        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.10.2023 zur Verfügung.
        Termine:
        zeige alle 6

        "NK-S-17760_details"

        Di, 14.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 28.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 07.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 14.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 21.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Di, 28.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        6 Abende
        Kosten: 300,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZFN-Schüler: € 270,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-18551

        In unserer dekadenten Zeit vergessen wir manchmal, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Unser Konsum- und Ernährungsverhalten ist mehr als üppig. Der Monat Februar eignet sich besonders gut, um einfach mal Verzicht zu üben.
        An diesem Abend schauen wir, wie uns die Bachblüten beim Detoxen behilflich sein können.

        Das Thema dürfte sowohl für die Therapeuten als auch für HPA´s und interessierte Laien, die sich mit Bachblüten unterstützen möchten, überaus wertvoll und interessant sein. Die Bachblüten-Dienstage sind für alle Personen offen - sei es für unsere ausgebildeten Bachblütenberater/-therapeuten oder auch für alle Interessierten, die sich gerne ein Bild über die Arbeits- und Wirkweise dieser wunderbaren Therapiemethode machen möchten.

        Sie haben auch über die Seminarzeit hinaus die Möglichkeit, mit unserer Dozentin Frau HP Sabine Wellmann in Kontakt zu treten.



        Hinweis:
        Die verschiedenen Abende der Bachblüten-Dienstage bauen nicht aufeinander auf. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
        Die Abende können einzeln oder als Paket gebucht werden.
        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2023 zur Verfügung.
        Termin:
        Di, 28.02.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Webinar-Abend
        Kosten: 35,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler*innen: € 30,-

        5er Paket: € 155,- (ZfN-Schüler*innen: € 130,-) Ersparnis € 20,-
        10er Paket: € 300,- (ZfN-Schüler*innen: € 250,-) Ersparnis € 50,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-17647

        Nicht nur chronische Erkrankungen, sondern auch akute Beschwerdebilder können bei unseren Patienten auftreten. Hierbei kann auch die Naturheilkunde wertvolle und schnelle Hilfe leisten.
        An diesem Seminarabend lernen Sie daher die Rezepturen zur äußerlichen und innerlichen Anwendung bei Traumen, Prellungen, Verrenkungen und Verstauchungen kennen.
        Zudem wird die Behandlung akuter Magen- und Darminfekte an diesem Abend besprochen.
        Folgende Fragen zu weiteren kleinen Notfällen aus der Praxis werden beantwortet: Was sind krampflindernde Maßnahmen?
        Wie verhalte ich mich bei Brandwunden?
        Wie verhält man sich bei Sonnenstich und Insektenallergie?
        Wie können Gerstenkörner mit Erfolg behandelt werden?
        Hierzu werden in diesem Seminar interessante Behandlungskonzepte vorgestellt.
        Manche akute Erkrankungen werden auch durch Bakterien verursacht. In diesem Zusammenhang darf nicht vergessen werden, dass es immer mehr Resistenzen von Bakterienstämmen gegen verschiedenste Antibiotika gibt. Um weitere Resistenzbildungen zu verhindern, kann oft zunächst auf Heilpflanzen wie z. B. die Gundelrebe (Herr des Eiters) zurückgegriffen werden.

        Zielgruppe:
        HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 01.09.2023 zur Verfügung.
        Termin:
        Mi, 01.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
        Kosten: 45,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        10er-Paket
        *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
        5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
        Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
        *(mit Angabe der Termine)
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-18238

        Allergiker bringen zum Erstbesuch meist einen ganzen Ordner mit Ergebnissen von Allergietests mit in die Praxis. Das ist durchaus informativ  doch darin finden wir nur die Spitze des Eisbergs: Denn das zugrundeliegende Problem der Allergien ist nicht damit gelöst, wenn man die als unverträglich getesteten Dinge weglässt. Die ganzheitliche Betrachtung dieses zunehmenden gesundheitlichen Problems der Allergien in unserer Gesellschaft zeigt auch Wege auf, die aus diesem Dilemma herausführen.
        Während dieses Seminars erfahren Sie absolut praxisnah die zugrundeliegenden Ursachen von Allergien und deren ganzheitliche Therapiemöglichkeiten.

        Referentin:
        Anita Kraut, Heilpraktikerin, seit 1987 in eigener Praxis tätig, mit den Schwerpunkten Dermatologie, Frauen- und Kinderheilkunde.
        Autorin mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel, Referentin im In- und Ausland.
        www.anita-kraut.de, www.der-kraut-garten.de


        Max. Teilnehmer-Anzahl:
        24
        Termin:
        Sa, 04.03.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        1 Präsenz-Tag
        Kosten: 110,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler*innen: 100 €
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        PS-S-17971

        Modul 7: Abgrenzung
        Jeder Mensch möchte geschätzt und geliebt werden, ohne seine eigenen Bedürfnisse aus den Augen zu verlieren. Ein klares Nein ist manchmal wichtig, um uns zu positionieren, konfliktfrei zu kommunizieren, die eigene Glaubwürdigkeit zu erhalten und sich selbst zu schützen. Wir konzentrieren uns auf die Tools, die den Klienten darin unterstützen sich besser abzugrenzen und auch seine eigenen Bedürfnisse besser wahrzunehmen, zu erkennen und den Mut zu finden diese zu kommunizieren.

        <

        Zielgruppe:
        Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
        Hinweis:
        Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
        Einstieg zu jedem Abend möglich.

        Dozentin:
        Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
        Onlinekurs:
        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
        Termin:
        Di, 07.03.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
        Kosten: 55,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        Einzelbuchung:

        Teilnehmer*innen: € 55,-
        ZfN-Schüler*innen: € 50,-

        5er Paket-Preis (5 Abende):
        Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
        ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

        Gesamtbuchung (15 Abende):
        Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
        ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

        Hinweis:
        Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-18419

        Wie beim Grundkurs bekommt auch hier jeder Teilnehmer die Gelegenheit sein Blut unter das Mikroskop zu legen und mit der Gruppe zu analysieren. Im Aufbaukurs werden alle Formveränderungen der Erythrozyten und Leukozyten sowie deren Relevanz für die Therapie besprochen. Außerdem kommen Parasiten, Morgellons und andere Exoten zur Sprache. Der Pleomorphismus und die Zycloden werden wiederholt und vertieft.
        Weiterhin werden weiterführende Diagnosemethoden und die Homotoxikologie nach Reckeweg vorgestellt.


          Zielgruppe:
          HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
          Max. Teilnehmer-Anzahl:
          20
          Termine:
          Sa, 11.03.2023 | 09:30 - 17:00 Uhr
          So, 12.03.2023 | 09:30 - 16:00 Uhr
          Dauer:
          1 Wochenende
          Kosten: 230,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: 210,00 €
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-S-18327

          Die "Spagyrik" geht auf die Lehren des Paracelsus zurück, dem wohl berühmtesten Arzt der westlichen Medizinhistorie. Er prägte den Begriff SPAGYRIK, der mit der medizinischen Anwendung der Alchemie gleichzusetzen ist. Die daraus entstandenen Arzneimittel sind aufgrund ihrer ausserordentlichen Wirksamkeit und einfachen Anwendung in der Naturheilkunde und auch bei vielen Ärzten sehr beliebt.
          Der Alchemist und Spagyriker versteht "die Welt" als Teil eines Größeren und als zerteilbar in "kleinere Kosmen". Auch der Mensch steht in Verbindung zu seiner Umwelt und seinem Umfeld. Er ist stets in Wechselwirkung mit äußeren Einflüssen. Das Krankheitsgeschehen und auch das Patientenwohl darf nicht isoliert gesehen werden. Wer Spaygrik zum Grundsatz seiner therapeutischen Arbeit macht, der bekämpft nicht nur die Krankheit, sondern zielt auch auf die HEILUNG ab.

          "Der Arzt, der nur die Krankheit sieht, ist blind dem Patienten gegenüber!"
          In dieser Online Webinar Reihe erlernen Sie die Grundsätze der SPAGYRIK nach Alexander von Bernus. Sie lernen die Krankheitsgeschehen in ein vertikales, analoges System einzuordnen und Krankheit als eine sinnvolle Regulationsbewegung zu verstehen. Die "moderne" Spagyrik bezieht die Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft mit ein und wurzelt gleichermaßen im Wissen der westlichen und östlichen Traditionen der Alchemie.
          Diese Lehrgangsreihe dient dazu, Ihnen einen Start auf einem lebenslangen Erkenntnisweg zu ermöglichen. Sie übersetzt alte Weisheiten in moderne und leicht verständliche Sprache. Die Lehrgangsreihe ist sehr Praxisbezogen. Der Lehrstoff soll anhand von Fallbeispielen verdeutlicht werden:

          • SPAGYRIK - die ganzheitliche Lehre der Dualität
          • Die Wirkkräfte der Natur: Mercur, Sulphur, Sal
          • Krankheitsentstehung (Pathogenese) & Entstehung von Gesundheit (Salutogenese)
          • Der Lehre der 5 Entia des Paracelsus
          • von der Anamnese zur Arznei
          • Regulationssysteme (Nervensystem, Hormonsytem, Immunsystem)
          • Die sieben Planetenkräfte
          • Organsysteme & Regulationskreise
          • Psychosomatik
          • Das Heilmittelsystem des Laboratorium SOLUNA
          • Rhythmisierung  - Der Mensch im Wandel
          • Ausleitung & Entgiftung
          • Fallbeispiele & Therapiekonzepte



          Der Dozent Markus Ruppert ist seit 2006 Heilpraktiker in eigener Praxis. Sein Schwerpunkt liegt in der ganzheitlichen Sichtweise auf Patient und Krankheitsgeschehen. Dazu vereint er östliche und westliche Traditionen. Neben der Symptombetrachtung liegt ihm insbesondere die Salutogenese am Herzen. Der Mensch als geistig-seelisches Wesen, sozial interagierend steht stets im Mittelpunkt.
          Seit 2013 Referent für das Laboratorium SOLUNA und Verfasser div. Fachartikel. DDQT zertifizierter Lehrer und Ausbilder für Qigong und Autor des Buches "Qigong Grundlagen - Ein Wegbegleiter durch die ersten Jahre der Qigong Praxis"


          Onlinekurs:
          Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.11.2023 zur Verfügung.
          Termine:
          zeige alle 8

          "NK-S-18327_details"

          Mo, 13.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 20.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 27.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 17.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 24.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 08.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 15.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Mo, 22.05.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Dauer:
          8 Webinar-Abende
          Kosten: 380,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: 360,- €
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-S-17637

          Seelenpflanzen und ihre Anwendung bei seelischen Verletzungen und Traumata:
          Die Heilung von seelischen Traumata geschieht auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele.
          In diesem Modul werden die heilsamen Wesenskräfte von Seelenpflanzen bei traumatischen Erlebnissen und psychischen Verletzungen behandelt. Hierbei steht die Unterstützung zur Bewusstwerdung, die Stärkung der seelischen Kräfte, und die tröstende Wirkung der Heilpflanzen im Vordergrund. Das Wesen und die Wirkkräfte der wichtigsten Seelenpflanzen werden beleuchtet und verschiedenste Heilwege zum auflösen von krankmachenden Glaubenssätzen und Verhaltensmustern aufgezeigt.

          Zielgruppe:
          offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
          Onlinekurs:
          Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 19.10.2023 zur Verfügung.
          Hinweis:
          Sie erhalten zur Ausbildung ein umfangreiches Skript per E-Mail zugeschickt.
          Teilnahme-Voraussetzung:
          Abschluss der Phytotherapie Grundausbildung oder ähnlicher Wissensstand
          Termine:
          Di, 14.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 21.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 28.03.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Di, 18.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Dauer:
          4 Webinarabende
          Kosten: 160,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:
          ZfN-Schüler: 150,00 Euro
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-S-17649

            Wirkungsvolle naturheilkundliche Hilfe für all die vielen Kopfschmerzgeplagten unserer Zeit! <

            Zielgruppe:
            HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
            Onlinekurs:
            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 15.09.2023 zur Verfügung.
            Termin:
            Mi, 15.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Kosten: 45,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:

            10er-Paket
            *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
            5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
            Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
            *(mit Angabe der Termine)
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-S-18553

            Bei den letzten Bachblüten-Dienstagen kam der Wunsch auf, dass wir uns eine für viele Teenager, aber auch für Eltern sehr anstrengende Zeit ansehen. Die Pubertät ist mit ihren Tücken, Stimmungsschwankungen und Launenhaftigkeit bestückt. Selbstfindung und manchmal auch Selbstzweifel, Abnabelung... all das bringt mental eine aufregende Zeit.
            Wir finden heute Blüten, die die jungen Menschen, aber auch Eltern durch diese Zeit begleiten können.

            Das Thema dürfte sowohl für die Therapeuten als auch für HPA´s und interessierte Laien, die sich mit Bachblüten unterstützen möchten, überaus wertvoll und interessant sein. Die Bachblüten-Dienstage sind für alle Personen offen - sei es für unsere ausgebildeten Bachblütenberater/-therapeuten oder auch für alle Interessierten, die sich gerne ein Bild über die Arbeits- und Wirkweise dieser wunderbaren Therapiemethode machen möchten.

            Sie haben auch über die Seminarzeit hinaus die Möglichkeit, mit unserer Dozentin Frau HP Sabine Wellmann in Kontakt zu treten.


            Hinweis:
            Die verschiedenen Abende der Bachblüten-Dienstage bauen nicht aufeinander auf. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
            Die Abende können einzeln oder als Paket gebucht werden.
            Onlinekurs:
            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2023 zur Verfügung.
            Termin:
            Di, 21.03.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
            Dauer:
            1 Webinar-Abend
            Kosten: 35,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler*innen: € 30,-

            5er Paket: € 155,- (ZfN-Schüler*innen: € 130,-) Ersparnis € 20,-
            10er Paket: € 300,- (ZfN-Schüler*innen: € 250,-) Ersparnis € 50,-
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            Ki-S-18427

            Lernen Sie über die 14 Meridiane eine Grundbalance für Ihren Körper und Geist herzustellen. Die Zielbalance aktiviert Energie zur Erfüllung Ihrer persönlichen Anliegen.

            • Einführung in den Muskeltest nach TFH
            • 14 Grundmuskeltests und 14 Meridiane
            • Stärken d. Muskeln ü. neurolymphatische, neurovaskuläre Punkte, Meridiane u. Ansatz-Ursprung-Technik
            • Augen- und Ohren-Energie/Integrationsübungen
            • Stressabbau, Nahrungsmitteltests, einf. Schmerzhilfe
            • Balance persönlicher Ziele
            • Erlernen u. Ausführen e. kompletten Sitzungsablaufs
            <

            Termine:
            Mi, 22.03.2023 | 13:00 - 21:30 Uhr
            Do, 23.03.2023 | 13:00 - 21:30 Uhr
            Dauer:
            2 Tage
            Kosten: 260,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: € 240,-
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-S-17654

            Über die energetischen Zusammenhänge, Aus- und Wechselwirkungen von Zahnherden auf den Gesamtorganismus  z.B. Haut- und Wirbelsäulensegmente, Zugehörigkeit zu Organen, Nerven, Gelenken sowie Möglichkeiten der Herdsuche und -sanierung sowie Amalgamausleitung. < < <

            Zielgruppe:
            HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
            Onlinekurs:
            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 29.09.2023 zur Verfügung.
            Termin:
            Mi, 29.03.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Kosten: 45,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:

            10er-Paket
            *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
            5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
            Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
            *(mit Angabe der Termine)
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-S-18744

            Das Patientenklientel eines Heilpraktikers sind zum größten Teil chronisch kranke und in vielen Fällen auch austherapierte Patienten.
            Um im Praxisalltag diese chronisch kranken Patienten erfolgreich behandeln zu können, muss von Grund auf, von der Wurzel bzw. vom belasteten Nährboden der Erkrankung das therapeutische Konzept aufgebaut werden.
            Der gesamte Organismus wird mithilfe eines Aderlasses in eine andere Reizverarbeitung geführt, d.h. das System des Menschen wird umgestimmt.
            Der Aderlass ist eines der ältesten regulierenden Heilverfahren.
            Er gehörte bereits bei Hippokrates zur Heilung, aber auch zur Vorbeugung unmittelbar dazu.
            In diesem Kurs erfahren sie die Wirkungsweise des Aderlasses bei vielen verschiedenen Erkrankungen.
            Es wird darauf eingegangen, welchen verschiedenen Möglichkeiten existieren um einen Aderlass durchzuführen. Zudem bestimmt die individuelle
            Diagnostik aus dem Blutkuchen einen wesentlichen Teil des Kurses.
            Des Weiteren werden begleitende therapeutische Maßnahmen zum Aderlass und den jeweiligen Patientenfällen erarbeitet.

            Zielgruppe:
            HP/HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
            Onlinekurs:
            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.10.2024 zur Verfügung.
            Termine:
            Mo, 17.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Mo, 24.04.2023 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Dauer:
            2 Webinar-Abende
            Kosten: 95,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler*innen: 90 €
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?
            Seite 1 von 3

            Kontakt

            Zentrum für Naturheilkunde
            Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
            Telefon: +49 (0)89 545 931-0
            Telefax: +49 (0)89 545 931-99
            E-Mail: info@zfn.de

             

            Stadtplan und Anreise | Kontakt | Seitenübersicht

            Sie finden uns auch auf:  

            Öffnungszeiten

            Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
            Mo–Do 8.30–13 Uhr
            Fr 8.30–18 Uhr
            Sa 8.30–12 Uhr

            Gesprächstermine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

            Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
            Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
            Fr 9–18 Uhr
            Sa 9.30–12 Uhr
            unter +49 (0)89 545 931-0
            oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

            Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

            Newsletter

            Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

            Zum Newsletter anmelden

            Behandlung in der Osteopathie-Akademie München

            Haben Sie Interesse an einer osteopathischen / kinderosteopathischen Behandlung?

            Mehr Infos ...

            Stellenangebote

            Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

            Zu den Stellenangeboten

            Ausbildungen und Veranstaltungen

            Veranstaltungssuche