Phytotherapie

Das Wissen um die Heilpflanzen ist neben der Traditionellen Phytotherapie auch die Grundlage für viele Heilverfahren wie die Spagyrik, Aromatherapie, das Arbeiten mit Firmenpräparaten oder im Einsatz als homöopathische Zubereitungsform.
Die Pflanzenheilkunde gibt uns seit jeher wertvolle Therapieansätze und Behandlungsmöglichkeiten in die Hände. Auch für eine ganzheitliche Ernährung spielt die Pflanzenwelt eine wichtige Rolle. Diese Ausbildung ist eine Intensivausbildung. Sie erlernen die Pflanzenheilkunde von den Grundlagen bis hin zum selbstständigen, praktischen Arbeiten. Dies versetzt Sie in die Lage, phytotherapeutische Anwendungen wirkungsvoll und zielgenau in der Praxis und im Alltag einzusetzen.

 

Online Ausbildung in Phytotherapie Präsenzausbildung in Phytotherapie Salbenherstellung mit Heilpflanzen Webinare Gemmotherapie Webinare Bachblüten Exkursionen Phytotherapie Räucherwerkstatt Vorträge Phytotherapie Pflanzenarzneien herstellen

NK-L-16741

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....


Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.
Angefangen bei den alten Ägyptern und  Griechen über die Klostermedizin bis zur heutigen, moderne Herstellung und Anwendung ist sie in der ganzheitlichen Therapie unersetzlich.

In unserer modularen Phytoausbildung lernen Sie nicht nur die einzelnen Signaturen der Heilpflanzen, deren Anwendung und Darreichungsformen, sondern schöpfen aus dem Wissensschatz unserer erfahrenen Dozenten über altes, bewährtes Heilwissen, welches Sie in keinem Lehrbuch finden.

Das tiefe Verständnis dieser wunderbaren Therapiemethode wie auch die geschickte Kombination von Heilkräutern wird Ihnen ein wertvoller Wissensschatz in Ihrem Praxisalltag sein.

Lernen Sie in unserem Grundmodul an 10 Webinar-Abenden das so wichtige Basiswissen aller wichtigen Heilpflanzen, deren Geschichte, die Wirkstoffklassen, Nomenklatur, Herstellung, Zubereitung und Anwendung von Heilpflanzen wie auch einen Exkurs in die Spagyrik und Gemmotherapie. Viele bewährte Kräuter-Rezepturen und Geheim-Tipps runden das Grundmodul ab. Einen Ausblick auf die weiterführenden rollierenden Modulen bietet unser im Grundmodul enthaltene Webinar-Abend, an dem das gelernte Wissen rund um die Heilpflanzen mit Krankheitsbild Erkältungskrankheiten und 1. Hilfe zur Anwendung kommt.

Unsere 2 Dozenten Andreas Holzknecht und Christian R. Krämer sind langjährige Phytptherapeuten in eigener Praxis und teilen seit Jahren erfolgreich ihr Wissen als Dozenten bei uns im ZfN mit ihren Schülern. Freuen Sie sich auf dieses profunde und spannend dargebrachte Wissen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.


In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

[vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]


 

Phytotherapie Fortbildung Termine

 

Phytotherapie Termine Zusatzmodule

Phytotetherapie Termine 2021 02 09

 

N Schaubild Phyto Online Herbst2020 1 2N Schaubild Phyto Online Herbst2020 2 2

 

 



Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
Hinweis:
Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 31.12.2021 angesehen werden.
Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
Termine:
zeige alle 10

"NK-L-16741_details"

Mo, 12.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 19.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 26.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 03.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 10.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 17.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 07.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 14.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 28.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mo, 05.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer:
10 Webinarabende
Kosten: 400,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 380,00 Euro
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-L-16910

    Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....

    Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

    Angefangen bei den alten Ägyptern und Griechen über die Klostermedizin bis zur heutigen, modernen Herstellung und Anwendung ist sie in der ganzheitlichen Therapie unersetzlich.

    In unserer modularen Phytoausbildung lernen Sie nicht nur die einzelnen Signaturen der Heilpflanzen, deren Anwendung und Darreichungsformen, sondern schöpfen aus dem Wissensschatz unserer erfahrenen Dozenten über altes, bewährtes Heilwissen, welches Sie in keinem Lehrbuch finden. Das tiefe Verständnis dieser wunderbaren Therapiemethode wie auch die geschickte Kombination von Heilkräutern wird Ihnen ein wertvoller Wissensschatz in Ihrem Praxisalltag sein.

    Lernen Sie in unserem Grundmodul an 10 Webinar-Abenden das so wichtige Basiswissen aller wichtigen Heilpflanzen, deren Geschichte, die Wirkstoffklassen, Nomenklatur, Herstellung, Zubereitung und Anwendung von Heilpflanzen wie auch einen Exkurs in die Spagyrik und Gemmotherapie. Viele bewährte Kräuter-Rezepturen und Geheim-Tipps runden das Grundmodul ab. Einen Ausblick auf die weiterführenden rollierenden Modulen bietet unser im Grundmodul enthaltener Webinar-Abend, an dem das gelernte Wissen rund um die Heilpflanzen mit Krankheitsbild Erkältungskrankheiten 1. Hilfe zur Anwendung kommt.

    Unsere 2 Dozenten Andreas Holzknecht und Christian R. Krämer sind langjährige Phytptherapeuten in eigener Praxis und teilen seit Jahren erfolgreich ihr Wissen als Dozenten bei uns im ZfN mit ihren Schülern. Freuen Sie sich auf dieses profunde und spannend dargebrachte Wissen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

    In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.


    In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

    [vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]


     

    Phytotherapie Fortbildung Termine

     

    Phytotherapie Termine Zusatzmodule

    Phytotetherapie Termine 2021 02 09

     

    N Schaubild Phyto Online Herbst2020 1 2N Schaubild Phyto Online Herbst2020 2 2

     

     


    Hinweis:
    Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung der Grundausbildung und der jeweiligen Module die Möglichkeit sich die einzelnen Webinare 6 Monate lang anzuschauen.
    Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
    Zielgruppe:
    HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
    Termine:
    zeige alle 46

    "NK-L-16910_details"

    Mo, 12.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 19.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 26.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 03.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 10.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 17.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 07.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 14.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 28.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 05.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 14.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 21.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 28.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 05.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 12.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 19.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 26.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 09.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 23.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 30.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 07.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 14.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 11.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 18.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 25.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 01.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 08.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 15.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 22.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 08.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 15.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 22.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 29.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 05.04.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 26.04.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 03.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 10.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 17.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 24.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 31.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 21.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 28.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 05.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 12.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 19.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 26.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    46 Webinarabende
    Kosten: 1680,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:

    Kosten: 1680,- €

    Ratenzahlung (monatlich) möglich!
    10x 171,- € (1.710,- €) oder
    3x 570,- € (1.710,- €)
    ZfN-Schüler: 1.580,- €
    Ratenzahlung (monatlich) möglich!
    10x 161,- € (1.610,- €)  oder
    3x 536,70,- € (1.610,- €)
    Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-16401

      Für den Organismus ist es absolut lebensnotwendig ein gut funktionierendes Herz-Kreislauf-System zu besitzen.
      Es sorgt für die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen.
      Die Pflanzenheilkunde bietet mit Hilfe traditioneller Rezepturen die Möglichkeit verschiedene Herz-Kreislauf-Probleme zu behandeln. Ebenso werden wichtige präventiv wirkende Heilpflanzen vorgestellt.
      Gesundheitliche Entgleisungen in diesem Bereich, wie Bluthochdruck und Herzschwäche sind daher ernste und in der Praxis häufig vorkommende Beschwerdebilder.
      In diesem Kurs werden einzelne Heilpflanzen, wie auch bewährte phytotherapeutische Rezepturen zur Regulation und Stabilisation des Herz-Kreislauf-Systems erarbeitet.

      Hinweis:
      Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 31.12.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
      Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
      Zielgruppe:
      HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
      Termine:
      Di, 08.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 15.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 22.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Di, 29.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
      Dauer:
      4 Webinarabende
      Kosten: 160,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-V-16840

        Die Deutung der Iriszeichen in Verbindung mit dem Erkennen der Konstitution ermöglicht dem Augendiagnostiker ein strukturiertes therapeutisches Vorgehen, da er dadurch Heilpflanzen, Schüßler-Salze, Spagyrika, Ernährungskonzepte und andere Arzneimittel individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abstimmen und verordnen kann. Im Vortrag werden Beispiele aus dem Praxisalltag vorgeführt.


        Hinweis:
        Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 17.07.2021 zur Verfügung.
        Termin:
        Mi, 16.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        1 Onlinevortrag
        Kosten: 10,00 €
        Preisnachlass:
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-17025

        Das Heilen mit Vitalpilzen, die sogenannte Mykotherapie, hat besonders in der traditionellen chinesischen Medizin einen hohen Stellenwert.
        Doch auch im europäischen Raum ist die Wirkung von Pilzen auf den menschlichen Organismus seit Jahrhunderten bekannt. Aktuell ist diese uralte und effektive Methode mehr und mehr auf dem Vormarsch und wird immer häufiger in der Naturheilkunde eingesetzt.
        Bei den Vitalpilzen handelt es sich um Pilze  "größtenteils auch Speisepilze"  die zu Pulver verarbeitet wurden.
        Diese Pilze sind reich an Spurenelementen, Aminosäuren und vielen wichtigen Vitaminen. Daher können sie gute Dienste für unseren Köper leisten.
        Die Anwendung reicht von der Prävention bis hin zur begleitenden Behandlung und Therapie.
        Da die sich Vitalpilze mit allen anderen naturheilkundlichen sowie schulmedizinischen Therapien kombinieren lassen, ist die Pilzheilkunde eine wunderbare Möglichkeit, ihr Therapiespektrum zu erweitern.
        Da sich dieser Kurs nicht auf die Lehre der TCM stützt sind hierfür auch keinerlei Vorkenntnisse aus dem Bereich der traditionellen chinesischen Medizin nötig!!!

        Webinar Inhalte:

        • Pilzportraits der wichtigsten Vitalpilze
        • Darreichungsformen und Dosierungen
        • Anwendungsformen
        • Unterscheidung der einzelnen Pilze
        • Einsatzmöglichkeiten
        • Fallbeispiele


        Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Nach Beendigung des Webinars haben Sie die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.

         


        Zielgruppe:
        HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Keine Vorkenntnisse erforderlich
        Hinweis:
        Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!


        Termine:
        Do, 24.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Do, 01.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Do, 08.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Do, 15.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
        Dauer:
        4 Donnerstagabende
        Kosten: 160,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:

        ZfN-Schüler: 150,- €

        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-E-16488

        Ihr habt Lust auf einen wilden Gartentag? Dann seid Ihr hier genau richtig! Wir werden uns den Garten und meine "unaufgeräumte" Wildblumen- und Kräuterwiese genauer ansehen, Pflanzen und Kräuter entdecken und bestimmen, sowie deren Verwendung von der Blüte bis zur Wurzel kennenlernen. Ob für den Frühlingssalat, den Smoothie, die Tinktur oder für Kräuteröle, Mutter Natur hält ausreichend für uns parat! 
        Anschließend wollen wir eine Tinktur herstellen, durchlaufen den Herstellungsprozess gemeinsam, denn: Nachmachen erwünscht!! An heißen Tagen empfehle ich eine Abkühlung im vorbeifließenden Bach, ein Armbad im Wassertrog oder ein Kneippschen Guss mit hauseigenem Quellwasser!

        Max. Teilnehmer-Anzahl:
        20
        Zielgruppe:
        offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
        Hinweis:
        Passende Kleidung.
        Bitte ein kleines, schließbares Glas mitbringen.
        Termin:
        Sa, 03.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
        Dauer:
        1 Tag
        Kosten: 80,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 75,00 €
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-16402

        Atemwege mit Andreas Holzknecht am 06. und 13.07.2021
        Die Heilpflanzen tragen in sich die Möglichkeit Erkrankungen wie Bronchitis, Erkältungen in Form von grippalen Infekten, Asthma bronchiale und andere Atemwegserkrankungen erfolgreich zu behandeln und auszuheilen.
        Die richtige Heilpflanze zur richtigen Zeit wirkt oft schnellen und anhaltender wie viele symptomatische, klinische Ansätze.
        Eine wichtige Rolle spielen hierbei Heilpflanzen wie Spitzwegerich, Taigawurzel und Süßholzwurzel, die auch als das planzliche Cortison bezeichnet werden und in den Atemwegen eine stark antientzündiche Wirkung zeigen.
        Die verschiedensten Erkrankungen der Atemwegen scheinen immer chronifizierter und hartnäckiger zu werden.
        Außerdem dauert es immer länger, bis die Betroffenen von ihrem Leid befreit sind.
        In diesem Kurs erfahren Sie auch den Bezug der Atemwege zu Heilpflanzen und den verschiedenen Regelkreisen, die für die Chronifizierung ursächlich verantwortlich sein können.
        So können z.B. chronifizierte Darmerkrankungen zu Lungen- und Bronchialbeschwerden führen.

        Haut und Allergien mit Andreas Holzknecht am 20.07.2021
        In dieser Unterrichtseinheit befassen wir uns kurz mit dem Aufbau und der Funktion der Haut, dem Entstehen von Allergien. Dazu werden kausale Ursachen und Zusammenhänge erläutert. Heilpflanzen die symptomatische Linderung versprechen sowie kausal wirksame Heilpflanzen, werden unser Portfolio bereichern und helfen uns, Erkrankungen wie beispielsweise Psoriasis, Neurodermitis und Ekzeme zu lindern.

        Immunsystem mit
        Andreas Holzknecht am 27.07.2021
        Was ist eigentlich unser Immunsystem? Wo hat es ihren Sitz und wie arbeitet es? Dies sind Fragen unseres Unterrichtes, wir bekommen einen tiefen Einblick in dieses wichtige System, verstehen die verschiedenen Möglichkeiten der positiven Beeinflussung und Stärkung des Immunsystems. Eine breite Palette wunderbarer Heilpflanzen helfen uns, prophylaktisch zu arbeiten sowie im akuten Krankheitsfall zügig zu handeln.



        Hinweis:
        Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.02.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
        Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
        Zielgruppe:
        HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
        Termine:
        Di, 06.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 13.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 20.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 27.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        4 Webinarabende
        Kosten: 160,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 150,00 Euro
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-S-16928

          In der naturheilkundlichen Praxis erweist sich immer wieder die gute Wirksamkeit spagyrischer Arzneien. In Therapeutenkreisen hat sich dies längst herumgesprochen und so kommt die alte Kunst, das Falsche vom Gerechten zu scheiden  wieder zu Ehren.
          Die Spagyrik (von griech. `spaein´- trennen und `ageirein´- verbinden) ist eine traditionelle, ganzheitliche Art und Weise, Heilmittel zu bereiten. 
          Um zu einem tieferen Verständnis der Spagyrik zu gelangen, ist es nötig, sich mit ihren philosophischen Grundlagen zu befassen und durch eigenes Arbeiten das tradierte Wissen lebendig werden zu lassen.

          Folgende Themenkreise werden im Seminar angeprochen:

          "    Eigene Herstellung spagyrischer Präparate
          "    Signaturenkunde  Ein Aspekt der Spagyrik
          "    Nützliche Gerätschaften und Werkzeuge
          "    Bezugsquellen für Rohstoffe
          "    Wichtige Literatur zum Thema






          Zielgruppe:
          offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
          Hinweis:
          Treff: 10.00 Uhr am Parkplatz Waldfriedhof, Pfarrer-Dr.-Rauch-Straße,
                     85567 Grafing   

          Bitte Kleidung dem Wetter anpassen!
          Verpflegung für einen ganzen Tag bitte selbst mitbringen (1h Mittagspause)!
          Max. Teilnehmer-Anzahl:
          18
          Termine:
          Sa, 17.07.2021 | 10:00 - 17:00 Uhr
          So, 18.07.2021 | 10:00 - 17:00 Uhr
          Dauer:
          1 Wochenende
          Kosten: 220,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:

          ZfN-Schüler: 200,00 €
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          EB-S-17177

          Jeder, der sich mit Natur beschäftigt - sei es beruflich oder in der Freizeit - stand wahrscheinlich schon einmal vor der Frage:

          "Was ist das für eine Pflanze, die hier wächst?" oder "Wie sieht die Pflanze, die ich hier verwende, eigentlich in der freien Natur aus? Erkenne ich sie überhaupt, wenn ich vor ihr stehe?"

          Von der Theorie in die Praxis - Diese Exkursion ist ein wertvolles Zusatzmodul zum Online-Seminar "Wildkräuterbestimmung". Sie lernen das im Seminar theoretisch erlernte Wissen in der Praxis - sprich in der Natur -  umzusetzen. Hier üben Sie mit dem Bestimmungsschlüssel umzugehen und somit Sicherheit in der Pflanzenbestimmung zu erlangen.

          Diese Exkursion wendet sich sowohl an Phytotherapeuten, die die von ihnen verwendeten Pflanzen in der Natur sicher erkennen müssen,  als auch an alle Interessierten, die das Wildpflanzen-Bestimmen von der Pike auf lernen möchten. Denn Wildpflanzen vor Ihrer Verarbeitung in der Küche sicher bestimmen zu können ist (lebens-)wichtig!


          Dozentin: HP Annika Müller, Kräuterpädagogin BNE und Phytotherapeutin








          Hinweis:
          Treffpunkt: ca. 9:30 Uhr (ungefähre Ankunftszeit des Zuges aus München)

          Bahnhofsvorplatz Murnau am Staffelsee, bei den Taxis

          • Bitte auf geeignetes Schuhwerk und Kleidung achten (Regenschutz, Sonnenschutz)
          • falls vorhanden Bestimmungsbücher mitbringen
          • Brotzeit mitbringen
          • Badesachen mitbringen für einen erfrischenden Sprung in den Froschhauser See
          Zielgruppe:
          EMB-Coaches, Ernährungsberater*innen, Phytotherapeut*innen, Homöopath*innen, Gesundheitsberater*innen, HP, HPA, alle Interessierten
          Teilnahme-Voraussetzung:
          offen für alle Interessierten
          Termin:
          So, 18.07.2021 | 09:30 - 16:00 Uhr
          Dauer:
          1 Tag
          Kosten: 98,00 €
          Preisnachlass:
          als:
          Beginn:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-I-17042

            In unserem kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie alles Wissenswerte rund um den Lehrgang zum/zur Bachblütentherapeut*in/-berater*in, auch die Eckdaten und Besonderheiten (z.B. Termine und Kosten).
            Lernen Sie unsere Dozentin Sabine Wellmann kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden.
            Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!


            Termin:
            Do, 29.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
            Dauer:
            1 Webinarabend
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-V-16841


            Wenn nichts mehr geht, gehts mit Horvi.
            Schlangen-, aber auch andere Gifte des Tierreichs, begegnen uns als Heilmittel bereits in den ersten schriftlichen Dokumenten der traditionellen Naturheilkunde. Vor allem in der Behandlung von chronischen Erkrankungen (wie Rheuma, M. Crohn) oder zur Autoimmuntherapie (z.B. Hashimoto) werden die Horvi Enzym-Präparate verwendet.
            Sie erhalten einen Einblick in die Bedeutung und Anwendung der "Gifte" und von Praxisbeispielen.

            Termin:
            Mo, 09.08.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
            Kosten: 10,00 €
            Preisnachlass:
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            Fi-S-16835

            Gemmotherapie - Knospen in der Naturheilkunde

            Die Gemmotherapie nutzt die grosse Vitalkraft der Knospen, Triebspitzen und Keimlinge. Die daraus gewonnenen Auszüge besitzen eine ausgezeichnete Heil- und Regenerationskraft und werden erfolgreich bei vielen akuten und chronischen Beschwerden von Kindern und Erwachsenen eingesetzt.
            In dieser Schulung lernen Sie, die Gemmomazerate als Einzelmittel oder in Kombinationen bei den häufigsten Beschwerden zu empfehlen. Damit sind sie fähig, ihren Klienten/innen, eine individualisierte gemmotherapeutische Beratung zukommen zu lassen.

            Inhalt:

            • Dr. Pol Henry und die Phytoembryotherapie
            • Grundlagen der Gemmotherapie, Verabreichung und Dosierung
            • Portraits einiger der wichtigsten Gemmomazerate mit den jeweiligen Indikationsgebieten
            • Kontraindikationen

            Dozenten:
            Chrischta Ganz und Louis Hutter

             

             

            Hinweis:
            Webinarzeiten:
            09.30 - 11.30 Uhr Chrischta Ganz
            14.30 - 16.30 Uhr Lois Hutter

            Das Webinar wird aufgezeichnet.


            PHYTOPHARMA GMBH
            Rossertweg 8 A
            D-65817 Eppstein
            Tel : +49 (0) 6198 588271
            Email: office@phytopharma-shop.de
            www.phytopharma-shop.de<

            Termin:
            Mo, 13.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-S-16403

            Phytotherapie und ihr Einsatz bei neurologischen Erkrankungen
            Erkrankungen des Nervensystems mit ihren vielfältigsten Symptomen gewinnen wegen ihrer starken Zunahme immer mehr an Bedeutung. Das liegt mit Sicherheit an der Schnelllebigkeit unseres Alltags, den zunehmenden Umweltbelastungen und der Reizüberflutung, in der wir leben.
            Um die inneren und äußeren Belastungen besser verkraften zu können, und leichter mit ihnen umzugehen, stehen uns eine Vielzahl von Heilpflanzen zur Verfügung. In diesem Modul werden die Phytotherapeutika zur Behandlung von Unruhezuständen, vegetativen Dysfunktionen, Schlafstörungen, Neuralgien und degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems besprochen. Dabei werden auch die Wirkmechanismen der Heilpflanzen und deren Dosierung beleuchtet.   

            Hinweis:
            Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 15.04.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
            Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
            Zielgruppe:
            HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
            Termine:
            Di, 14.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 21.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 28.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Di, 05.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Dauer:
            4 Webinarabende
            Kosten: 160,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: 150,00 Euro
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              EB-S-16756


              Während unsere Küche im Frühjahr  mit saftigem Grün und im Sommer mit Blüten von Wildpflanzen bereichert wird, bieten Spätsommer und Herbst eine Fülle von Wild-Früchten, Samen und Wurzeln, die im Mittelpunkt dieses Seminars stehen.
              Es wird der Frage nachgegangen, was man wann und wo sammeln kann und wie man daraus unter anderem Fruchtaufstriche, Fruchtmehle, Essige und Liköre herstellt oder wie z. B. das Kandieren funktioniert. Auch in diesem Seminar soll vor allem ausprobiert und Neugier geweckt werden.
              <


              Seminarinhalte

              • Richtiges Sammeln im Herbst: was, wann, wo und wie
              • Kennenlernen von Pflanzen bei einem Spaziergang
              • Zubereitungsmöglichkeiten für Früchte und Samen: wie geht man dabei generell vor (Rezepte), Variationen und Tipps aus der Praxis
              • Praktische Anwendung: wir verarbeiten selber Wildfrüchte in der Küche

              Dozentin: HP Annika Müller, Kräuterpädagogin BNE und Phytotherapeutin

              Zielgruppe:
              EMB-Coaches, Ernährungsberater*innen, Phytotherapeut*innen, HP, HPA, Gesundheitsberater*innen, alle Interessierten
              Teilnahme-Voraussetzung:
              offen für alle Interessierten
              Termine:
              Sa, 18.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
              So, 19.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
              Dauer:
              1 Wochenende
              Kosten: 198,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              Preis zuzgl. ca. € 10-15 für Lebensmittel/Material
              als:
              Beginn:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-S-16836

              Gemmotherapie - Knospen in der Naturheilkunde

               


              In diesen vier Online-Abendseminaren erhalten Sie ein vertieftes Wissen über die Gemmotherapie.
              Chrischta Ganz und Louis Hutter vermitteln Ihnen bewährte gemmotherapeutischen Behandlungskonzepte für ausgewählte Indikationsgebiete. Dabei lernen Sie, die Knospenkraft von Bäumen und Sträuchern richtig einzuschätzen und in vorteilhaften Kombinationen bei den besprochenen Beschwerdebildern einzusetzen. Es werden die prägnantesten Charakterzüge der besprochenen Pflanzen vorgestellt, die einem die Einprägung der Gemmomazeratwirkung erleichtern (Signaturenlehre). Ebenfalls werden Modifikationen der Rezepturen besprochen, um den unterschiedlichen Klientenbedürfnissen gerecht zu werden.

               


              Inhalt:

              • Verdauung (Chrischta Ganz, 22.09.)
              • Bewegungsapparat (Louis Hutter, 29.09.)
              • Kinderheilkunde/Frauenheilkunde/Geriatrie (Chrischta Ganz, 04.10.)
              • Atemsystem, Kreislaufsystem (Louis Hutter, 11.10.)

                Dozenten: Chrischta Ganz und Louis Hutter

               




              Hinweis:
              Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 3 Monate lang zur Verfügung.
              Termine:
              Mi, 22.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 29.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 04.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 11.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Kosten: 185,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler: 175,00 Euro
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-V-17283

              Der Bachblüten-Arbeitskreis bietet Ihnen die Möglichkeit für einen lebhaften und aktiven Austausch über die wundervolle Welt der Bachessenzen.
              An diesem Termin werden wir uns mit dem sehr wichtigen Thema "Bachblüten beim Lernen und in der Prüfung" beschäftigen.
              Im Praxisalltag suchen uns immer mehr Eltern auf, deren Kinder Schulprobleme plagen. Aber auch auf dem anstrengenden Weg zur Heilpraktikerprüfung können die Bachblüten sehr gute Unterstützung bieten.
              Daher dürfte dieses Thema sowohl für die Therapeuten als auch für die HPA´s überaus wertvoll und interessant sein.

              Unter anderem widmen wir uns diesen Themen:

              • Blüten in der Lernphase
              • Blüten in der Prüfungsphase
              • Blüten bei Prüfungsangst
              • Lernprobleme mit Bachblüten auflösen
              • Schulangst mit Bachblüten behandeln

              Moderiert wird das Ganze von unserer Dozentin Sabine Wellmann.
              Somit haben Sie auch über die Ausbildungszeit hinaus die Möglichkeit, mit unserer Ausbildungsleitung in Kontakt zu treten.
              Der Arbeitskreis ist für alle Personen offen - sei es für unsere ausgebildeten Bachblütenberater/-therapeuten oder auch für alle Interessierten, die sich gerne ein Bild über die Arbeits- und Wirkweise dieser wunderbaren Therapiemethode machen möchten.


              Hinweis:
              Dieser Arbeitskreis wird aufgezeichnet und steht Ihnen 1 Monat zur Verfügung.
              Termin:
              Di, 28.09.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Dauer:
              1 Webinarabend
              Kosten: 10,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler*innen: € 8,-
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-A-17027

              Als Therapeut haben Sie hier ein sanftes und wirkungsvolles Mittel, welches Sie bei Ihren Patienten einsetzen können. Durch die gute Verträglichkeit der Mittel bekommen Sie mit dieser Therapie eine sehr gute Methode an die Hand.
              Das theoretisch erlangte Wissen wird mit der praktischen Anwendung, diversen Fallbeispielen sowie der Differentialdiagnose verknüpft.
              Lernen Sie in diseser Ausbildung das sichere Beraten und Verordnen von passenden Blüten (-kombinationen) zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern.
              Die Bachblütentherapie wird Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten bieten und die Therapie für Heilpraktiker und Heilpraktiker Psychotherapie besonders gut unterstützen. Auch für Heilpraktikeranwärter ist dieser Zweig der Naturheilkunde sehr interessant, denn Sie können gleich als Bachblütenberater tätig werden.
              Selbstverständlich finden auch naturheilkundlich interessierte Teilnehmer in unserem Webinar viele hilfreiche Anregungen zum Einsatz ausgewählter Blüten.

              Inhalte:

              • Charakteristika der 38 Bachblüten
              • Herstellungsverfahren, Darreichungsformen
              • Bachblütenfragebogen
              • Veränderung des Gemütszustandes
              • Affirmationen
              • Rescue
              • Abgrenzung der Blüten zueinander (Differentialdiagnose)
              • Fallbeispiele
              • Anwendung bei Kindern, Hunden
              • Bewährte Mischungen
              • Durchführung Bachblütenberatung, Bachblütenauswahl

              Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Nach Beendigung des Webinars
               haben Sie die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.


              Zielgruppe:
              HP, HPA, HP-Psych., alle Interessierten
              Hinweis:
              Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
              offen für alle Interessierten

              Termine:
              zeige alle 10

              "NK-A-17027_details"

              Do, 30.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 07.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 14.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 21.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 28.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 11.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 18.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 25.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 02.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 09.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Dauer:
              10 Donnerstagabende
              Kosten: 400,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:

              ZFN-Schüler: 370,- €



              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-L-16909

              Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....


              Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.
              Angefangen bei den alten Ägyptern und  Griechen über die Klostermedizin bis zur heutigen, moderne Herstellung und Anwendung ist sie in der ganzheitlichen Therapie unersetzlich.

              In unserer modularen Phytoausbildung lernen Sie nicht nur die einzelnen Signaturen der Heilpflanzen, deren Anwendung und Darreichungsformen, sondern schöpfen aus dem Wissensschatz unserer erfahrenen Dozenten über altes, bewährtes Heilwissen, welches
              Sie in keinem Lehrbuch finden. Das tiefe Verständnis dieser wunderbaren Therapiemethode wie auch die geschickte Kombination von Heilkräutern wird Ihnen ein wertvoller Wissensschatz in Ihrem Praxisalltag sein.

              Lernen Sie in unserem Grundmodul an 10 Webinar-Abenden das so wichtige Basiswissen aller wichtigen Heilpflanzen, deren Geschichte, die Wirkstoffklassen, Nomenklatur, Herstellung, Zubereitung und Anwendung von Heilpflanzen wie auch einen Exkurs in die Spagyrik und Gemmotherapie. Viele bewährte Kräuter-Rezepturen und Geheim-Tipps runden das Grundmodul ab. Einen Ausblick auf die weiterführenden rollierenden Modulen bietet unser im Grundmodul enthaltene Webinar-Abend, an dem das gelernte Wissen rund um die Heilpflanzen mit Krankheitsbild Erkältungskrankheiten und 1. Hilfe zur Anwendung kommt.

              Unsere 2 Dozenten Andreas Holzknecht und Christian R. Krämer sind langjährige Phytptherapeuten in eigener Praxis und teilen seit Jahren erfolgreich ihr Wissen als Dozenten bei uns im ZfN mit ihren Schülern. Freuen Sie sich auf dieses profunde und spannend dargebrachte Wissen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

              In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.


              In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

              [vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]


              Phytotherapie Fortbildung Termine

               

              Phytotherapie Termine Zusatzmodule

               

              Phytotherapie Online Termine Zusatzmodule

               

              N Schaubild Phyto Online Herbst2020 1 2N Schaubild Phyto Online Herbst2020 2 2

               



              Zielgruppe:
              HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
              Hinweis:
              Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.07.2022 angesehen werden.
              Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
              Termine:
              zeige alle 10

              "NK-L-16909_details"

              Mo, 11.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 18.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 25.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 08.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 15.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 22.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 29.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 06.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 13.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 20.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Dauer:
              10 Webinarabende
              Kosten: 400,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler: 380,00 Euro
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                NK-L-17192

                Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....

                Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

                Angefangen bei den alten Ägyptern und Griechen über die Klostermedizin bis zur heutigen, modernen Herstellung und Anwendung ist sie in der ganzheitlichen Therapie unersetzlich.

                In unserer modularen Phytoausbildung lernen Sie nicht nur die einzelnen Signaturen der Heilpflanzen, deren Anwendung und Darreichungsformen, sondern schöpfen aus dem Wissensschatz unserer erfahrenen Dozenten über altes, bewährtes Heilwissen, welches Sie in keinem Lehrbuch finden. Das tiefe Verständnis dieser wunderbaren Therapiemethode wie auch die geschickte Kombination von Heilkräutern wird Ihnen ein wertvoller Wissensschatz in Ihrem Praxisalltag sein.

                Lernen Sie in unserem Grundmodul an 10 Webinar-Abenden das so wichtige Basiswissen aller wichtigen Heilpflanzen, deren Geschichte, die Wirkstoffklassen, Nomenklatur, Herstellung, Zubereitung und Anwendung von Heilpflanzen wie auch einen Exkurs in die Spagyrik und Gemmotherapie. Viele bewährte Kräuter-Rezepturen und Geheim-Tipps runden das Grundmodul ab. Einen Ausblick auf die weiterführenden rollierenden Modulen bietet unser im Grundmodul enthaltener Webinar-Abend, an dem das gelernte Wissen rund um die Heilpflanzen mit Krankheitsbild Erkältungskrankheiten 1. Hilfe zur Anwendung kommt.

                Unsere 2 Dozenten Andreas Holzknecht und Christian R. Krämer sind langjährige Phytptherapeuten in eigener Praxis und teilen seit Jahren erfolgreich ihr Wissen als Dozenten bei uns im ZfN mit ihren Schülern. Freuen Sie sich auf dieses profunde und spannend dargebrachte Wissen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

                In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.


                In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

                [vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]


                 

                Phytotherapie Fortbildung Termine

                 

                Phytotherapie Termine Zusatzmodule

                Phytotetherapie Termine 2021 02 09

                 

                N Schaubild Phyto Online Herbst2020 1 2N Schaubild Phyto Online Herbst2020 2 2

                 

                 


                Hinweis:
                Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung der Grundausbildung und der jeweiligen Module die Möglichkeit sich die einzelnen Webinare 6 Monate lang anzuschauen.
                Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                Zielgruppe:
                HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                Termine:
                zeige alle 46

                "NK-L-17192_details"

                Mo, 11.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 18.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 25.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 08.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 15.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 22.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 29.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 06.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 13.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Mo, 20.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 11.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 18.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 25.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 01.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 08.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 15.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 22.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 08.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 15.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 22.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 29.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 05.04.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 26.04.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 03.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 10.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 17.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 24.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 31.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 21.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 28.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 05.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 12.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 19.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 26.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 13.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 20.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 27.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 04.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 15.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 22.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 06.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 13.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Dauer:
                46 Webinarabende
                Kosten: 1680,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:

                Kosten: 1680,- €

                Ratenzahlung (monatlich) möglich!
                10x 171,- € (1.710,- €) oder
                3x 570,- € (1.710,- €)
                ZfN-Schüler: 1.580,- €
                Ratenzahlung (monatlich) möglich!
                10x 161,- € (1.610,- €)  oder
                3x 536,70,- € (1.610,- €)
                Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  NK-S-16404

                  Bewegungsapparat
                  Die Natur bietet uns ein breites Spektrum an Heilpflanzen zur Behandlung von akuten, degenerativen und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Wichtigsten möchte ich Ihnen vorstellen. Sie bekommen einen Rucksack voll Pflanzen, Tinkturen und Salben mit auf den Weg!

                  Hinweis:
                  Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 15.05.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
                  Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                  Zielgruppe:
                  HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                  Termine:
                  Di, 12.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Di, 19.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Di, 26.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Di, 09.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Dauer:
                  4 Webinarabende
                  Kosten: 160,00 €
                  Preisnachlass:
                  Kosten-Info:
                  ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                    Beginn:
                    als:
                    Fragen zur Veranstaltung?

                    EB-S-17236


                    Vor Weihnachten kommt die Zeit, da man überlegt, was man an Freunde und Verwandte verschenken kann. Wie wäre es mit selbst gemachten Süßigkeiten - allem voran Schokolade? Wenn man sie selber macht, kann man auch selber bestimmen was drin ist: z. B. weniger von Raffinade-Zucker, mehr von gesundem Kakao. Und man kann Zutaten aus Wald und Wiese verwenden, um die selbst hergestellten Köstlichkeiten einmalig zu machen: Blüten, Früchte und Zubereitungen daraus.
                    In diesem Praxisseminar können Sie erproben, wie einfach es ist, Süßigkeiten selber herzustellen. Wir fertigen z. B. Schokolade, Trüffel, Gummibärchen und Energy balls. Sie bekommen Ideen, welche Varianten man mit Nüssen, Früchten, Blüten, Likören etc. daraus zaubern kann. Lassen Sie sich verzaubern!
                    Eine kleine Warenkunde und Informationen, wo man was kaufen kann sind mit dabei. Sollten Sie schon Erfahrungen gesammelt haben, bringen Sie sie  gerne mit und in das Seminar ein.

                    Dozentin: HP Annika Müller, Kräuterpädagogin BNE und Phytotherapeutin



                    Zielgruppe:
                    offen für alle Interessierten
                    Termin:
                    So, 21.11.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
                    Dauer:
                    1 Tag
                    Kosten: 98,00 €
                    Preisnachlass:
                    Kosten-Info:
                    Preis zuzgl. ca. € 15,- für Lebensmittel/Material
                    als:
                    Beginn:
                    Fragen zur Veranstaltung?

                    NK-S-16899

                    Stößt die Verdauung an ihre Grenzen, helfen Heilkräuter und Pflanzen.
                    Viele verdauungsfördende Heilkräuter und gute Heilpflanzen für die Verdauung  liefert und die Natur.
                    Sie lernen die Heipflanzen und deren Standorte in der Natur zu erkennen und erfogreich anzuwenden.
                    Pflanzliche Rezepturen und/oder einzelne Heilpflanzen sind eine potente Möglichkeit  zur Regulation vieler Verdauungsbeschwerden.
                    In diesem Kurz wird ihnen nicht nur das Wissen vermittelt, wie erfolgreich Heilpranzen und deren Kombination bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, sondern auch die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse werden in die Therapie und Rezeptur mit einbezogen. Sie erfahren Heilpfanzenanwendungen bei z.B. Völlegefühl, Meteorismus, Hämorrhoidalbeschwerden, Gastritis  bis hin zu chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron und Colitis ulcerosa.

                    Hinweis:
                    Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.07.2022 angesehen werden.
                    Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                    Zielgruppe:
                    HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                    Termine:
                    Di, 23.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                    Di, 30.11.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                    Di, 07.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                    Di, 14.12.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                    Dauer:
                    4 Webinarabende
                    Kosten: 160,00 €
                    Preisnachlass:
                    Kosten-Info:
                    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                      Beginn:
                      als:
                      Fragen zur Veranstaltung?

                      NK-S-16900

                      Niere, ableitende Harnwege, Entschlackung, Fasten
                      Sie lernen eine umfangreiche Sammlung von Pflanzen zur sanften Behandlung und Pflege der Nieren kennen. Die zum jeweiligen Krankheitsbild passenden Heilpflanzen, werden dementsprechend intensiv behandelt. Zu Beginn des Moduls beschäftigen wir uns mit anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Nieren und ableitenden Harnwege. 
                      Gemeinsam werden wir Teerezepturen erarbeiten. Passende Auszüge und fertige Komplexmittel können sofort in der Praxis angewandt werden. Im Bereich des Fastens und Entschlackens erfahren Sie Hintergründe und verschiedene Strategien zur Reinigung, Entgiftung und Ausleitung. Wir möchten so Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und für ein positives Lebensgefühl sorgen!

                      Hinweis:
                      Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.08.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
                      Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                      Zielgruppe:
                      HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                      Termine:
                      Di, 11.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 18.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 25.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 01.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Dauer:
                      4 Webinarabende
                      Kosten: 160,00 €
                      Preisnachlass:
                      Kosten-Info:
                      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        NK-L-16908

                        Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen ....

                        Die Pflanzenheilkunde begleitet den Menschen schon seit Jahrtausenden.

                        In den weiterführenden rollierenden Modulen geht es an jeweils 4 Webinar-Abenden ganz konkret um die Beschwerdebilder der Patienten. Werden Sie durch unsere Zusatz-Module sicher in der Rezeptur, Wirkung und Verordnung der Heilkräuter inkl. den unterschiedlichsten Darreichungsformen.

                        Hier können Sie alle Module M1 Verdauung, M2 Niere, M3 Hormone, M4 Psyche, M5 Herz-Kreislauf, M6 Atemwege, M7 Haut, Immunsystem, M8 Nerven und M9 Bewegungsapparat kompakt zum vergünstigten Preis buchen.


                        In diesem Video erhalten Sie alles Wissenswerte rund um die Phytotherapie-Online-Ausbildung. Lernen Sie unsere Dozenten Andreas Holzknecht und Christian Krämer kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben werden. Auch werden individuelle Fragen beantwortet!

                        [vimeo url="https://vimeo.com/512495388" width="420" height="380"]

                         

                        Phytotherapie Termine Zusatzmodule

                         

                        2021 03 30 10 57 23 20210210 Schaubild Phytopdf Adobe Acrobat Pro DC 32 bit


                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                         


                        Hinweis:
                        Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung der Grundausbildung und der jeweiligen Module die Möglichkeit sich die einzelnen Webinare 6 Monate lang anzuschauen.
                        Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                        Zielgruppe:
                        HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                        Termine:
                        zeige alle 36

                        "NK-L-16908_details"

                        Di, 11.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 18.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 25.01.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 01.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 08.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 15.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 22.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 08.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 15.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 22.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 29.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 05.04.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 26.04.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 03.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 10.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 17.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 24.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 31.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 21.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 28.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 05.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 12.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 19.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 26.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 13.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 20.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 27.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 04.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 15.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 22.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 06.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 13.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Dauer:
                        36 Webinarabende
                        Kosten: 1340,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:

                        Kosten: 1340,- €
                        Ratenzahlung (monatlich) möglich!
                        9x 151,10,- € (1.359,90,- €) oder
                        3x 453,30,- € (1.359,90,- €)
                        ZfN-Schüler: 1.250,- €
                        Ratenzahlung (monatlich) möglich!
                        9x 141,10,- € (1.269,90,- €)  oder
                        3x 423,30,- € (1.269,90,- €)
                        Zahlungswunsch bei Buchung angeben!

                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        NK-S-16901

                        Hormone sind Botenstoffe, die in Hormondrüsen (endokrine Drüsen) aufgebaut und ausgeschüttet werden.
                        Sie finden ihren Ansatz an Rezeptoren der betreffenden Zielorgane.
                        In diesem Kurs erfahren Sie nicht nur interessante Heilpflanzen zur Regulation des hormonellen Systems, sondern auch alte pflanzliche Rezepturen, die die Ansatzstellen der Hormone (Rezeptoren) wieder zur Aufnahme des Reizes befähigen.
                        Das Interesse an einer Alternative zur klassischen Hormontherapie ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
                        Hierzu bietet die Pflanzenwelt einen wahren Schatz an Möglichkeiten.
                        Alle Hormone interagieren miteinander und sorgen für ein harmonisches Gleichgewicht.
                        Pflanzliche Rezepturen und auch die notwendigen einzelnen Heilpflanzen haben die Fähigkeit das hormonelle Gleichgewicht wieder herzustellen.

                        Hinweis:
                        Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 08.09.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
                        Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                        Zielgruppe:
                        HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                        Termine:
                        Di, 08.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 15.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 22.02.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 08.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Dauer:
                        4 Webinarabende
                        Kosten: 160,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:
                        ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                          Beginn:
                          als:
                          Fragen zur Veranstaltung?

                          NK-S-16902

                          Seelenpflanzen und ihre Anwendung bei seelischen Verletzungen und Traumata:
                          Die Heilung von seelischen Traumata geschieht auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele.
                          In diesem Modul werden die heilsamen Wesenskräfte von Seelenpflanzen bei traumatischen Erlebnissen und psychischen Verletzungen behandelt. Hierbei steht die Unterstützung zur Bewusstwerdung, die Stärkung der seelischen Kräfte, und die tröstende Wirkung der Heilpflanzen im Vordergrund. Das Wesen und die Wirkkräfte der wichtigsten Seelenpflanzen werden beleuchtet und verschiedenste Heilwege zum auflösen von krankmachenden Glaubenssätzen und Verhaltensmustern aufgezeigt.

                          Hinweis:
                          Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 05.09.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
                          Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                          Zielgruppe:
                          HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                          Termine:
                          Di, 15.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                          Di, 22.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                          Di, 29.03.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                          Di, 05.04.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                          Dauer:
                          4 Webinarabende
                          Kosten: 160,00 €
                          Preisnachlass:
                          Kosten-Info:
                          ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                            Beginn:
                            als:
                            Fragen zur Veranstaltung?

                            NK-S-16903

                            Für den Organismus ist es absolut lebensnotwendig ein gut funktionierendes Herz-Kreislauf-System zu besitzen.
                            Es sorgt für die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen.
                            Die Pflanzenheilkunde bietet mit Hilfe traditioneller Rezepturen die Möglichkeit verschiedene Herz-Kreislauf-Probleme zu behandeln. Ebenso werden wichtige präventiv wirkende Heilpflanzen vorgestellt.
                            Gesundheitliche Entgleisungen in diesem Bereich, wie Bluthochdruck und Herzschwäche sind daher ernste und in der Praxis häufig vorkommende Beschwerdebilder.
                            In diesem Kurs werden einzelne Heilpflanzen, wie auch bewährte phytotherapeutische Rezepturen zur Regulation und Stabilisation des Herz-Kreislauf-Systems erarbeitet.

                            Hinweis:
                            Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 17.11.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
                            Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                            Zielgruppe:
                            HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                            Termine:
                            Di, 26.04.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                            Di, 03.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                            Di, 10.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                            Di, 17.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                            Dauer:
                            4 Webinarabende
                            Kosten: 160,00 €
                            Preisnachlass:
                            Kosten-Info:
                            ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                              Beginn:
                              als:
                              Fragen zur Veranstaltung?

                              NK-S-16904

                              Die Heilpflanzen tragen in sich die Möglichkeit Erkrankungen wie Bronchitis, Erkältungen in Form von grippalen Infekten, Asthma bronchiale und andere Atemwegserkrankungen erfolgreich zu behandeln und auszuheilen.
                              Die richtige Heilpflanze zur richtigen Zeit wirkt oft schnellen und anhaltender wie viele symptomatische, klinische Ansätze.
                              Eine wichtige Rolle spielen hierbei Heilpflanzen wie Spitzwegerich, Taigawurzel und Süßholzwurzel, die auch als das planzliche Cortison bezeichnet werden und in den Atemwegen eine stark antientzündiche Wirkung zeigen.
                              Die verschiedensten Erkrankungen der Atemwegen scheinen immer chronifizierter und hartnäckiger zu werden.
                              Außerdem dauert es immer länger, bis die Betroffenen von ihrem Leid befreit sind.
                              In diesem Kurs erfahren Sie auch den Bezug der Atemwege zu Heilpflanzen und den verschiedenen Regelkreisen, die für die Chronifizierung ursächlich verantwortlich sein können.
                              So können z.B. chronifizierte Darmerkrankungen zu Lungen- und Bronchialbeschwerden führen.




                              Hinweis:
                              Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 31.12.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
                              Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                              Zielgruppe:
                              HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                              Termine:
                              Di, 24.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                              Di, 31.05.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                              Di, 21.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                              Di, 28.06.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                              Dauer:
                              4 Webinarabende
                              Kosten: 160,00 €
                              Preisnachlass:
                              Kosten-Info:
                              ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                Beginn:
                                als:
                                Fragen zur Veranstaltung?

                                NK-S-16905

                                Haut und Allergien
                                In dieser Unterrichtseinheit befassen wir uns kurz mit dem Aufbau und der Funktion der Haut, dem Entstehen von Allergien. Dazu werden kausale Ursachen und Zusammenhänge erläutert. Heilpflanzen die symptomatische Linderung versprechen sowie kausal wirksame Heilpflanzen, werden unser Portfolio bereichern und helfen uns, Erkrankungen wie beispielsweise Psoriasis, Neurodermitis und Ekzeme zu lindern.

                                Immunsystem

                                Was ist eigentlich unser Immunsystem? Wo hat es ihren Sitz und wie arbeitet es? Dies sind Fragen unseres Unterrichtes, wir bekommen einen tiefen Einblick in dieses wichtige System, verstehen die verschiedenen Möglichkeiten der positiven Beeinflussung und Stärkung des Immunsystems. Eine breite Palette wunderbarer Heilpflanzen helfen uns, prophylaktisch zu arbeiten sowie im akuten Krankheitsfall zügig zu handeln.



                                Hinweis:
                                Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 23.01.2023 (6 Monate lang) angesehen werden.
                                Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                                Zielgruppe:
                                HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                                Termine:
                                Di, 05.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                Di, 12.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                Di, 19.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                Di, 26.07.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                Dauer:
                                4 Webinarabende
                                Kosten: 160,00 €
                                Preisnachlass:
                                Kosten-Info:
                                ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                  Beginn:
                                  als:
                                  Fragen zur Veranstaltung?

                                  NK-S-16906

                                  Phytotherapie und ihr Einsatz bei neurologischen Erkrankungen
                                  Erkrankungen des Nervensystems mit ihren vielfältigsten Symptomen gewinnen wegen ihrer starken Zunahme immer mehr an Bedeutung. Das liegt mit Sicherheit an der Schnelllebigkeit unseres Alltags, den zunehmenden Umweltbelastungen und der Reizüberflutung, in der wir leben.
                                  Um die inneren und äußeren Belastungen besser verkraften zu können, und leichter mit ihnen umzugehen, stehen uns eine Vielzahl von Heilpflanzen zur Verfügung. In diesem Modul werden die Phytotherapeutika zur Behandlung von Unruhezuständen, vegetativen Dysfunktionen, Schlafstörungen, Neuralgien und degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems besprochen. Dabei werden auch die Wirkmechanismen der Heilpflanzen und deren Dosierung beleuchtet.   

                                  Hinweis:
                                  Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 04.04.2023 (6 Monate lang) angesehen werden.
                                  Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                                  Zielgruppe:
                                  HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                                  Termine:
                                  Di, 13.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                  Di, 20.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                  Di, 27.09.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                  Di, 04.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                  Dauer:
                                  4 Webinarabende
                                  Kosten: 160,00 €
                                  Preisnachlass:
                                  Kosten-Info:
                                  ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                    Beginn:
                                    als:
                                    Fragen zur Veranstaltung?

                                    NK-S-16907

                                    Bewegungsapparat
                                    Die Natur bietet uns ein breites Spektrum an Heilpflanzen zur Behandlung von akuten, degenerativen und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Wichtigsten möchte ich Ihnen vorstellen. Sie bekommen einen Rucksack voll Pflanzen, Tinkturen und Salben mit auf den Weg!

                                    Hinweis:
                                    Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 08.05.2023 (6 Monate lang) angesehen werden.
                                    Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                                    Zielgruppe:
                                    HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                                    Termine:
                                    Di, 11.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                    Di, 18.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                    Di, 25.10.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                    Di, 08.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                    Dauer:
                                    4 Webinarabende
                                    Kosten: 160,00 €
                                    Preisnachlass:
                                    Kosten-Info:
                                    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                      Beginn:
                                      als:
                                      Fragen zur Veranstaltung?

                                      NK-S-17191

                                      Stößt die Verdauung an ihre Grenzen, helfen Heilkräuter und Pflanzen.
                                      Viele verdauungsfördende Heilkräuter und gute Heilpflanzen für die Verdauung  liefert und die Natur.
                                      Sie lernen die Heipflanzen und deren Standorte in der Natur zu erkennen und erfogreich anzuwenden.
                                      Pflanzliche Rezepturen und/oder einzelne Heilpflanzen sind eine potente Möglichkeit  zur Regulation vieler Verdauungsbeschwerden.
                                      In diesem Kurz wird ihnen nicht nur das Wissen vermittelt, wie erfolgreich Heilpranzen und deren Kombination bei Magen-Darm-Beschwerden helfen, sondern auch die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse werden in die Therapie und Rezeptur mit einbezogen. Sie erfahren Heilpfanzenanwendungen bei z.B. Völlegefühl, Meteorismus, Hämorrhoidalbeschwerden, Gastritis  bis hin zu chronischen Erkrankungen wie Morbus Chron und Colitis ulcerosa.

                                      Hinweis:
                                      Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.07.2023 angesehen werden.
                                      Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                                      Zielgruppe:
                                      HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                                      Termine:
                                      Di, 15.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                      Di, 22.11.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                      Di, 06.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                      Di, 13.12.2022 | 18:30 - 20:30 Uhr
                                      Dauer:
                                      4 Webinarabende
                                      Kosten: 160,00 €
                                      Preisnachlass:
                                      Kosten-Info:
                                      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                                        Beginn:
                                        als:
                                        Fragen zur Veranstaltung?

                                        Kontakt

                                        Zentrum für Naturheilkunde
                                        Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
                                        Telefon: +49 (0)89 545 931-0
                                        Telefax: +49 (0)89 545 931-99
                                        E-Mail: info@zfn.de

                                         

                                        Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

                                        Impressum und Haftungsausschluss

                                        Sie finden uns auch auf:  

                                        Öffnungszeiten

                                        Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
                                        Mo–Do 8.30–13 und 14–19 Uhr
                                        Fr 8.30-19 Uhr
                                        Sa 8.30–12 Uhr

                                        Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
                                        Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
                                        Fr 9-18 Uhr
                                        Sa 9.30–12 Uhr
                                        unter +49 (0)89 545 931-0
                                        oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

                                        Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

                                        Newsletter

                                        Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

                                        Zum Newsletter anmelden

                                        Behandlung im ZfN

                                        Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

                                        Mehr Infos ...

                                        Stellenangebote

                                        Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

                                        Zu den Stellenangeboten

                                        Ausbildungen und Veranstaltungen

                                        Veranstaltungssuche