Lotus Mentaltrainer

Lotus Mentaltraining für Therapie und Coaching

Die Wurzeln des Mentaltrainings reichen weit zurück. Bereits im 5. Jahrhundert wurden die Mönche des chinesischen Shaolin-Klosters,
neben den Kampfkünsten, einer intensiven Schulung des Geistes (Mentaltraining) unterzogen.
Dazu gehörten auch Körper-, Atem- und Energieübungen sowie Meditation.
Bereichert durch Methoden der modernen Psychologie hat sich daraus ein effizientes und
effektives Konzept des Mentaltrainings für Therapie und Coaching entwickelt. 

In der achtsamkeitsbasierten und lösungsorientierten Ausbildung lernen die Teilnehmer
wie scheinbare Probleme in Chancen und Lebensfortschritte transformiert werden können.
Im Sinne einer nachhaltigen Selbstwirksamkeit. 

Die Teilnehmer erwartet eine entspannte und achtsame Atmosphäre,
bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Die Fortbildung setzt die Bereitschaft zu gemeinsamen Übungen und
gelegentlichen Supervisionen voraus.
So werden Schritt für Schritt alle Fähigkeiten erworben, um gewünschte Veränderungsprozesse bei sich selbst und anderen zu erzielen.

Auszug aus den Lehrinhalten (Änderungen vorbehalten):

  • Möglichkeiten des Mentalcoaches/-therapeuten
  • Neurologisches Hintergrundwissen
  • Inneres Kung Fu: mentale Stärke durch Achtsamkeit
  • Bewegter Körper, stiller Geist x Schulung des Körper-/Energiebewusstseins
  • Biofeedback
  • Kommunikation und Wahrnehmungsebenen
  • Hypnotische Sprachmuster und Tranceinduktionen
  • Problem- und Zielbildaktivierung
  • Visualisierung und Imagination
  • Techniken aus der Kinesiologie, dem EMDR und der energetischen Psychologie (Klopfen)
  • Wichtige Elemente aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren), der Gestalt- und Verhaltenstherapie, Teilearbeit, der buddhistischen Psychologie etc.
  • Spezialthemen: Resilienz und Lebensbalancen
  •  Themen- und zielgruppenspezifische Interventionen z. B. für Work-Life-Balance, leichter Lernen in der Schule, Gesundheit, Stressmanagement, Einsatz des Mentaltrainings in der Reha, Psychotherapie usw.


Abschluss mit ZfN-Zertifikat:
Lotusmentalcoach bzw. -therapeut*in (mit Heilerlaubnis)

Turnus 1x jährl., ab Juni
Dauer 8 WE (9.30-17 h)
Termine 19./20.06.2021 + 17./18.07. + 25./26.09. + 09./10.10. + 23./24.10. + 13./14.11. + 11./12.12.2021 + 22./23.01.2022 (PS-L-16641)
 Kosten € 2.200,- od. 8x mtl. € 280,- (ZfN-Schüler: € 2.160,- od. 8x mtl. € 273,-)
Dozenten HP Peter Siebenrock; Gast-Dozentin Dr. Eva Ustrich-Wagner
Pädagogin, Lernberaterin/Coach P.P.
Info  Max. 12 TN
Infoabend Di. 23.03.2021 - Lotus Mentaltraining-Schlüssel für Gesundheit, Erfolg und Lebensglück (PS- V-16640)



Ergebnisse 1 - 1 von 1

PS-L-16641

Lotus Mentaltraining für Therapie und Coaching

Die Wurzeln des Mentaltrainings reichen weit zurück. Bereits im 5. Jahrhundert wurden die Mönche des chinesischen Shaolin-Klosters,
neben den Kampfkünsten, einer intensiven Schulung des Geistes (Mentaltraining) unterzogen.
Dazu gehörten auch Körper-, Atem- und Energieübungen sowie Meditation.
Bereichert durch Methoden der modernen Psychologie hat sich daraus ein effizientes und
effektives Konzept des Mentaltrainings für Therapie und Coaching entwickelt.

In der achtsamkeitsbasierten und
lösungsorientierten Ausbildung lernen die Teilnehmer
wie scheinbare Probleme in Chancen und Lebensfortschritte transformiert werden können.
Im Sinne einer nachhaltigen Selbstwirksamkeit.

Die Teilnehmer erwartet eine entspannte und achtsame Atmosphäre,
bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Die Fortbildung setzt die Bereitschaft zu gemeinsamen Übungen und
gelegentlichen Supervisionen voraus.
So werden Schritt für Schritt alle Fähigkeiten erworben, um gewünschte Veränderungsprozesse bei sich selbst und anderen zu erzielen.

Lotus Mentaltraining für Therapie und Coaching 
Die Wurzeln des Mentaltrainings reichen weit zurück. Bereits im 5. Jahrhundert wurden die Mönche des chinesischen Shaolin-Klosters,
neben den Kampfkünsten, einer intensiven Schulung des Geistes (Mentaltraining) unterzogen.
Dazu gehörten auch Körper-, Atem- und Energieübungen sowie Meditation.
Bereichert durch Methoden der modernen Psychologie hat sich daraus ein effizientes und
effektives Konzept des Mentaltrainings für Therapie und Coaching entwickelt.

In der achtsamkeitsbasierten und
lösungsorientierten Ausbildung lernen die Teilnehmer
wie scheinbare Probleme in Chancen und Lebensfortschritte transformiert werden können.
Im Sinne einer nachhaltigen Selbstwirksamkeit.

Die Teilnehmer erwartet eine entspannte und achtsame Atmosphäre,
bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Die Fortbildung setzt die Bereitschaft zu gemeinsamen Übungen und
gelegentlichen Supervisionen voraus.
So werden Schritt für Schritt alle Fähigkeiten erworben, um gewünschte Veränderungsprozesse bei sich selbst und anderen zu erzielen.

Auszug aus den Lehrinhalten (Änderungen vorbehalten):

    * Möglichkeiten des Mentalcoaches/-therapeuten
    * Neurologisches Hintergrundwissen
    * Inneres Kung Fu: mentale Stärke durch Achtsamkeit
    * Bewegter Körper, stiller Geist, Schulung des  Körper-   /Energiebewusstseins
    * Biofeedback
    * Kommunikation und Wahrnehmungsebenen
    * Hypnotische Sprachmuster und Tranceinduktionen
    * Problem- und Zielbildaktivierung
    * Visualisierung und Imagination
    * Techniken aus der Kinesiologie, dem EMDR und der  energetischen Psychologie (Klopfen)
    * Wichtige Elemente aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren), der Gestalt- und  Verhaltenstherapie, der buddhistischen Psychologie etc.
    * Spezialthemen: Resilienz und Lebensbalancen
    * Themen- und zielgruppenspezifische Interventionen z. B. für Work-Life-Balance, leichter Lernen in der Schule, Gesundheit,
       Stressmanagement, Einsatz des Mentaltrainings in der Reha, Psychotherapie usw.

Abschluss mit ZfN-Zertifikat Lotusmentalcoach bzw. -therapeut*in (mit Heilerlaubnis)


Hinweis:

Allgemeine Hinweise:

 Der Unterricht findet in einer entspannten, achtsamen und respektvollen Atmosphäre statt und setzt die Bereitschaft zu aktiver, kreativer Mitarbeit voraus.

Theoretische Einführungen, Live-Demonstrationen und praktische Übungen in der Kleingruppe wechseln einander ab.
Termine:
zeige alle 16

"PS-L-16641_details"

Sa, 19.06.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 20.06.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 17.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 18.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 25.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 26.09.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 09.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 10.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 23.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 24.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 13.11.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 14.11.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 11.12.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 12.12.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 22.01.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 23.01.2022 | 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer:
8 Wochenenden
Kosten: 2200,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung: 8x € 280,00; Schülerpreis: 8x € 273,00
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche