Gesunde Wildpflanzen im Frühjahr/Herbst

Viele der Wildpflanzen, die oft als Unkraut gelten, sind nicht nur bedeutende Heilpflanzen, sondern auch schmackhafte Nahrungsmittel, die jeden Speiseplan bereichern. Sie versorgen mit Stoffen wie Bitterstoffen, die den Kulturpflanzen fehlen. Auch beim Gehalt an Vitaminen und Mikronährstoffen sind die Wildpflanzen echte Superfoods. So hat z.B. die Brennnessel einen hohen Gehalt an Calcium, Magnesium, Eisen und Vitamin C und bereichert jeden Salat. Es ist kein Zufall, dass viele Pflanzen, die in der Wildpflanzenküche eingesetzt werden, auch Heilpflanzen sind.
Die Einbeziehung der Wildpflanzen ist spannend und bringt Spaß und Abwechslung in den eigenen Speiseplan oder den unserer Kunden.
Je nach Jahreszeit finden unterschiedliche Pflanzen und Pflanzenteile Verwendung, daher bieten wir ein Frühjahrs- und Herbstseminar an.

Seminar 1: Die wichtigsten Wildpflanzen im Frühjahr
Seminar 2: Die wichtigsten Wildpflanzen im Herbst

Seminarinhalte
  • Grundlagen verschiedener Pflanzenfamilien
  • Ausgewählte Einzelportraits u. ihre verwendbaren Teile: Blätter, Blüten, Kraut, Früchte, Wurzeln etc.
  • Pflanzeninhaltstoffe und ihre Wirkweisen: Bitterstoffe, Gerbstoffe, Schleimstoffe, Saponine etc.
  • Wildpflanzen-Führung: Wildpflanzen in ihrer natürlichen Umgebung kennenlernen, sammeln und aufbewahren

Turnus 2x jährlich, im Mai bzw. Oktober
Dauer je 1 WE (Sa/So 9.30-17 h)
Termine Seminar 1: 05./0605.2018 | EB-S-14276
Kosten € 200,- (ZfN-Schüler: € 180,-) pro WE zzgl. Lebensmittel ca. 15,- bis 20,-€
Dozentin Inez Rattan (EMB-Coach u. Kräuterpädag.)
Info Max. 16 TN



Samstag, 05. Mai 2018

Gesunde Wildpflanzen im Frühjahr

EB-S-14276

Viele Wildpflanzen (Unkräuter) sind nicht nur bedeutende Heilpflanzen, sondern auch schmackhafte Nahrungsmittel, die jeden Speiseplan bereichern. Sie versorgen uns mit Stoffen, etwa Bitterstoffen, die den Kulturpflanzen fehlen. Auch beim Gehalt an Vitaminen und Mikronährstoffen sind die Wildpflanzen echte Superfoods.

Seminar 1: Die wichtigsten Wildpflanzen im Frühjahr

Seminarinhalte:  

  • Grundlagen verschiedener Pflanzenfamilien
  • Ausgewählte Einzelportraits u. ihre verwendbaren Teile: Blätter, Blüten, Kraut, Früchte, Wurzeln etc.
  • Pflanzeninhaltstoffe und ihre Wirkweisen z.B. Bitterstoffe, Gerbstoffe, Schleimstoffe, Saponine etc.
  • Wildpflanzen-Führung: Wildpflanzen in Ihrer natürlichen Umgebung kennenlernen, sammeln und aufbewahren
  • Wildpflanzenküche: Praktische Umsetzung des Erlernten, Rezepte aus der Wildpflanzenküche

Max. Teilnehmer-Anzahl:
16

"EB-S-14276_details"

Sa, 05.05.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 06.05.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 200,00 €
Kosten-Info:
zzgl. Nahrungsmittel ca. 15,- bis 20,- €
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

info@zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Veranstaltungssuche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung