Naturheilkunde

Mit der Naturheilkunde können wir auf den reichhaltigen Erfahrungsschatz unserer Vorfahren zurückgreifen. Hierbei spielte das antike Griechenland als Mittelpunkt zwischen den Hochkulturen des Morgen- und Abendlandes eine wichtige Rolle. Denn einerseits reichen dieWurzeln unserer traditionellen Medizin zu den druidischen Heilslehren der Kelten, andererseits, über die helenische Achse, auf die ägyptische mesopotamische Heilkunst zurück.

Obwohl zwischen der östlichen und westlichen Welt sowohl räumliche als auch kulturelle Unterschiede bestehen, sind die jeweiligen Naturphilosophien in ihren Grundlagen sehr ähnlich. Durch die Elementen-, Ordnungs- bzw. Konstitutionslehren wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele verstanden, eingebettet in die Verläufe von Raum und Zeit, in stetiger Interaktion mit seiner Umwelt. Berühmte Ärzte, Heiler und Philosophen wie Hippokrates, Galen, Avicenna, Paracelsus bis hin zu Hahnemann und Rudolf Steiner haben diese Naturphilosophien gewahrt, weiterentwickelt, den Bedingungen ihrer Zeit angepasst und uns somit ein vielschichtiges Fundament für den Betrieb einer ganzheitlichen Praxis hinterlassen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere Traditionellen Ausbildungen vorstellen zu dürfen und hoffen, einen wichtigen Beitrag für Ihre berufliche Entwicklung und den Stand der Heilpraktikerschaft zu leisten.

Alle naturheilkundlichen Verfahren verfolgen das Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ihn auf dem Weg zur Heilung nur durch Heilmittel auf Basis natürlicher Stoffe zu begleiten. Die Naturheilkunde vertritt einen holistischen Ansatz und versucht, Symptome im Geasmtzusammenhang zu deuten und die natürliche Immunabwehr zu nutzen, um die Gesundheit wieder herzustellen.

  Infoabende Ausbildung in traditioneller europäischer Naturheilkunde

Phytotherapie (Kräuterheilkunde) Biochemie nach Dr. Schüßler Bioidentische Hormon-Therapie

Augendiagnose Ganzheitliche Frauenheilkunde Neuraltherapie Infusionstherapie

Eigenbluttherapie Horvi - Schlangengifte als Heilmittel

Visuelle Diagnostik von Antlitz und Körper Rezepturen/Therapiekonzepte


Freitag, 06. Juli 2018

Phytotherapie-Ausbildung

NK-A-14099

Das Wissen um die Heilpflanzen ist neben der Traditionellen Phytotherapie auch die Grundlage für viele Heilverfahren wie die Spagyrik, Aromatherapie, das Arbeiten mit Firmenpräparaten oder im Einsatz als homöopathische Zubereitungsform. Die Pflanzenheilkunde gibt uns seit jeher wertvolle Therapieansätze und Behandlungsmöglichkeiten in die Hände. Auch für eine ganzheitliche Ernährung spielt die Pflanzenwelt eine wichtige Rolle. Diese Ausbildung ist eine Intensivausbildung. Sie erlernen die Pflanzenheilkunde von den Grundlagen bis hin zum selbstständigen, praktischen Arbeiten. Dies versetzt Sie in die Lage, phytotherapeutische Anwendungen wirkungsvoll und zielgenau in der Praxis und im Alltag einzusetzen.

Zielgruppe:
HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache

"NK-A-14099_details"

Fr, 06.07.2018 | 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer:
2 Semester
Kosten: 1690,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 29. September 2018

Homöopathie-Intensivlehrgang (Aufbaustufe)

HO-L-14328

Schwierigere und komplexere homöopathische Fälle mit Schwerpunkt auf chronischen Erkrankungen und konstitutioneller Behandlung werden besprochen und geübt.
Eigene Fälle können mitgebracht werden.
Weitere Arzneimittelbilder u. Polychreste sowie der Umgang mit Blockaden, Arzneimittel-Reaktionen, Folgeverordnungen und Zwischenmitteln werden vermittelt.
Abschließend gibt es eine Einführung in die Miasmenlehre und Beispielfälle zur Behandlung miasmatischer Erkrankungen.

Zielgruppe:
HP, HPA, auch für HP-Psych. geeignet, Ärzte, Apotheker, andere nach Rücksprache
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundstufe od. ähnliche Vorkenntnisse

"HO-L-14328_details"

Sa, 29.09.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 30.09.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 27.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 28.10.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 24.11.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 25.11.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 15.12.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 16.12.2018 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 19.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 20.01.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa, 16.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 17.02.2019 | 09:30 - 17:00 Uhr

Dauer:
6 Wochenenden
Kosten: 995,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
6x mtl. € 170,- bzw. € 160,- (ZfN-Schüler)
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Samstag, 12. Januar 2019

TEN - Humoralpathologie 2

NK-L-14616

Ausbildungsinhalte

  • Praktische Vertiefung der Themen von S1a
  • Arzneimittel/Konstitution: Praxis der Rezeptur (Phytotherapeutika, Spagyrik, Homöopathie etc.)
  • Augendiagnose (GK)
  • Traditionelle Harnschau
  • Klinik: Patienten Live-Fälle

Teilnahme-Voraussetzung:
Nur für Absolventen von S1/A oder vergleichbarer Ausbildung

"NK-L-14616_details"

Sa, 12.01.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 13.01.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 09.02.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 10.02.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 16.03.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 17.03.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 04.05.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
So, 05.05.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr
Sa, 29.06.2019 | 09:30 - 17:30 Uhr

Dauer:
4,5 Wochenenden
Kosten: 790,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
€ 160,- + 6x mtl. € 110,- bzw. € 150,- + 6x mtl. € 105,- (ZfN-Schüler)
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 17. Januar 2019

TEN - Paracelsus

NK-L-14389

Ausbildungsinhalte

  • Medizin nach Paracelsus
  • Semiotik (Zeichenlehre der Krankheiten)
  • Signaturen (Zeichenlehre der Heilpflanzen)
  • Grundlagen der Antlitzdiagnose und Ausdruckskunde
  • Phytoexkursion
  • Klinik: Patienten Live-Fälle

"NK-L-14389_details"

Do, 17.01.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer:
18 Vormittage
Kosten: 790,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
€ 200,- + 6x mtl. € 110,- bzw. € 190,- + 6x mtl. € 105,- (ZfN-Schüler)
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 04. Juli 2019

TEN - Humoralpathologie 1

NK-L-14388

Ausbildungsinhalte

  • Humoralpathologie (Vier-Säftelehre)
  • Pulsdiagnose der Humoralpathologie
  • Praktische Konstitutionslehre
  • Segmentlehre
  • Aschner-Verfahren (Schröpfen, Aderlass etc.)
  • Biochemie nach Dr. Schüßler (GK)

"NK-L-14388_details"

Do, 04.07.2019 | 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer:
18 Vormittage
Kosten: 830,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
€ 200,- + 6x mtl. € 110,- bzw. € 190,- + 6x mtl. € 105,- (ZfN-Schüler)
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

info@zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...