Naturheilkunde

Mit der Naturheilkunde können wir auf den reichhaltigen Erfahrungsschatz unserer Vorfahren zurückgreifen. Hierbei spielte das antike Griechenland als Mittelpunkt zwischen den Hochkulturen des Morgen- und Abendlandes eine wichtige Rolle. Denn einerseits reichen dieWurzeln unserer traditionellen Medizin zu den druidischen Heilslehren der Kelten, andererseits, über die helenische Achse, auf die ägyptische mesopotamische Heilkunst zurück.

Obwohl zwischen der östlichen und westlichen Welt sowohl räumliche als auch kulturelle Unterschiede bestehen, sind die jeweiligen Naturphilosophien in ihren Grundlagen sehr ähnlich. Durch die Elementen-, Ordnungs- bzw. Konstitutionslehren wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele verstanden, eingebettet in die Verläufe von Raum und Zeit, in stetiger Interaktion mit seiner Umwelt. Berühmte Ärzte, Heiler und Philosophen wie Hippokrates, Galen, Avicenna, Paracelsus bis hin zu Hahnemann und Rudolf Steiner haben diese Naturphilosophien gewahrt, weiterentwickelt, den Bedingungen ihrer Zeit angepasst und uns somit ein vielschichtiges Fundament für den Betrieb einer ganzheitlichen Praxis hinterlassen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere Traditionellen Ausbildungen vorstellen zu dürfen und hoffen, einen wichtigen Beitrag für Ihre berufliche Entwicklung und den Stand der Heilpraktikerschaft zu leisten.

Alle naturheilkundlichen Verfahren verfolgen das Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ihn auf dem Weg zur Heilung nur durch Heilmittel auf Basis natürlicher Stoffe zu begleiten. Die Naturheilkunde vertritt einen holistischen Ansatz und versucht, Symptome im Geasmtzusammenhang zu deuten und die natürliche Immunabwehr zu nutzen, um die Gesundheit wieder herzustellen.

  Infoabende Ausbildung in traditioneller europäischer Naturheilkunde

Phytotherapie (Kräuterheilkunde) Biochemie nach Dr. Schüßler Bioidentische Hormon-Therapie

Augendiagnose Ganzheitliche Frauenheilkunde Neuraltherapie Infusionstherapie

Eigenbluttherapie Horvi - Schlangengifte als Heilmittel

Visuelle Diagnostik von Antlitz und Körper Rezepturen/Therapiekonzepte


Dienstag, 19. September 2017

Schüßlersalze bei Kniebeschwerden

NK-V-14027

Schüßlersalze werden nach zellularpatholgischen Gesichtspunkten verordnet: Sie lassen sich deswegen sehr gut als spezifisches Therapeutikum bei chronischen Kniebeschwerden zum Aufbau abgenützter Gewebe und überbeanspruchter Strukturen einsetzen. Dieser Vortrag führt sie über eine detaillierte Betrachtung der einzelnen Kniestrukturen und deren Pathologie bis hin zu den dazu passenden biochemischen Salzen. Eine Übersicht über die systemischen Wechselwirkungen zwischen Gesamtorganismus und Knie runden diese Betrachtung ab.


"NK-V-14027_details"

Di, 19.09.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Dienstag, 26. September 2017

Neuraltherapie mit und ohne Lokalanästhetika: Teil 1

NK-S-13939

  • Bewegungsapparat, HWS-BWS-LWS-Syndrom, ISG-Problematik, Coxarthrose
  • Narbentherapie, Segmenttherapie
  • Herpes Zoster
  • Nieren-/Harnwegserkrankungen

Hinweis:
Bitte 2 große Handtücher mitbringen.
Teilnahme-Voraussetzung:
Hygieneregeln zur Injektion müssen bekannt sein

"NK-S-13939_details"

Di, 26.09.2017 | 18:30 - 21:30 Uhr
Di, 10.10.2017 | 18:30 - 21:30 Uhr
Di, 17.10.2017 | 18:30 - 21:30 Uhr
Di, 24.10.2017 | 18:30 - 21:30 Uhr

Dauer:
4 Abende
Kosten: 235,00 €
Kosten-Info:
inkl. Material
Telefonisch auch als Kombi buchbar! Tel. 0 89 / 545 931-0
Bei gleichzeitiger Buchung von Teil 1 und 2
€ 450,- (ZfN-Schüler: € 404,-) Ersparnis: € 20,-
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Mittwoch, 27. September 2017

Rezepturen 30: Verdauung-Teil 3

NK-L-13927

Achtung: geänderte Uhrzeit: 18.30-21.00 Uhr
Leber- u. Gallen(wegs)erkrankungen u. die passenden Therapiemöglichkeiten aus der traditionellen Naturheilkunde. <

Zielgruppe:
schwerpunktmäßig HP, HPA und Apotheker, aber auch Betroffene

"NK-L-13927_details"

Mi, 27.09.2017 | 18:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 45,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Mittwoch, 11. Oktober 2017

Rezepturen 1: Immunsystem

NK-L-14341

Achtung: ab diesem Semester neue, geänderte Uhrzeiten: 18.30-21.00 Uhr
Stärkung des Immunsystems als Basistherapie für alle chronisch Erkrankten, bei Infektanfälligkeit, chronischem Erschöpfungssyndrom, lymphatischer Diathese und zum Aufbau in der Rekonvaleszenz.

Zielgruppe:
schwerpunktmäßig HP, HPA und Apotheker, aber auch Betroffene

"NK-L-14341_details"

Mi, 11.10.2017 | 18:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 45,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 12. Oktober 2017

Lanthanide - die homöopathische Mittelgruppe für Therapeuten

HO-V-14327

Mit der Entdeckung der Lanthaniden (Seltene Erden) für die Homöopathie hat Jan Scholten eine besondere Mittelgruppe eingeführt, die bei vielen schwierigen Krankheiten helfen kann.
Themen wie Selbstbestimmung, Selbsterkenntnis und Selbstkontrolle sowie eine besondere Affinität zu alternativen Heilmethoden, Psychologie und auch Spiritualität verweisen auf Menschen denen einerseits der Blick nach Innen - Selbstreflektion und andererseits Freiheit, Autonomie und Unabhängigkeit für sich und andere  wichtige Anliegen sind.
Lernen Sie im Vortrag die Welt der verschiedenen Lanthanide und deren Hauptindikationen kennen.


"HO-V-14327_details"

Do, 12.10.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer:
1 Abend
Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Montag, 16. Oktober 2017

Infoabend Phytotherapie-Ausbildung

NK-I-13979

In unseren kostenlosen Infoabenden erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen, z. B. über

  • Geschichte, Werdegang und Philosophie des Zentrums,
  • Ziele, Perspektiven und Berufsmöglichkeiten der Ausbildung
  • Ausbildungswege, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten der jeweiligen Ausbildung.
Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!

"NK-I-13979_details"

Mo, 16.10.2017 | 19:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 0,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Freitag, 20. Oktober 2017

Der Hormon-Speicheltest: Diagnose und Therapie hormoneller Dysbalanc

NK-V-14326

Die Zahl der Fälle mit z.T. massivem hormonellem Ungleichgewicht nimmt immer mehr zu. Mittels einer Hormonbestimmung aus dem Speichel kann man sich einen Überblick über das aktuelle Verhältnis der relevanten Hormone (v.a. Progesteron, Estradiol, Estriol, DHEA, Testosteron, Cortisol) verschaffen.
Der vernetzte, ganzheitliche Blick auf Hypophyse, Schilddrüse, Nebennieren und Gonaden ermöglicht durch den Einsatz von z.B. bioidentischen Hormonen in homöopathischer Form eine zielgenaue Regulation.

"NK-V-14326_details"

Fr, 20.10.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer:
1 Abend
Kosten: 10,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Montag, 06. November 2017

Visuelle Diagnostik von Antlitz und Körper

NK-S-13946

Die visuelle Diagnostik eines Patienten war in früheren Zeiten ein unentbehrliches Rüstzeug eines jeden Arztes. Da sie im Zeitalter der apparativen Medizin leider immer mehr in den Hintergrund trat, ist vielen heutigen Therapeuten ein Wissen, das sich aus der Erfahrung mehrer Generationen zusammensetzt, verloren gegangen.

Die Zeichen des Antlitz, aber auch das gesamte Erscheinungsbild eines Patienten, sind einfach zu erkennen und haben eine hohe Aussagekraft zu seiner Konstitution und den dadurch bedingten Krankheitsdispositionen bzw. individuellen Heilpotenzialen.

Im Kurs werden die verschiedenen Phänomenologien zusammenfassend dargestellt und für den Einsatz in der Naturheilpraxis erklärt.


Zielgruppe:
HP, HPA, Ärzte, Apotheker

"NK-S-13946_details"

Mo, 06.11.2017 | 18:30 - 21:45 Uhr
Mo, 13.11.2017 | 18:30 - 21:45 Uhr
Mo, 20.11.2017 | 18:30 - 21:45 Uhr
Mo, 27.11.2017 | 18:30 - 21:45 Uhr

Dauer:
4 Tage
Kosten: 220,00 €
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Dienstag, 07. November 2017

Neuraltherapie mit und ohne Lokalanästhetika: Teil 2

NK-S-13940

  • Schmerzbehandlung: Kopfschmerzen verschiedenster Genese, Trigeminusneuralgie, Ischialgie, Schulterproblematik
  • Tonsillitis, Sinusitis, Otitis
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Magen-/Darmerkrankungen

Hinweis:
Bitte 2 große Handtücher mitbringen.
Teilnahme-Voraussetzung:
Hygieneregeln zur Injektion müssen bekannt sein

"NK-S-13940_details"

Di, 07.11.2017 | 18:30 - 21:30 Uhr
Di, 14.11.2017 | 18:30 - 21:30 Uhr
Di, 21.11.2017 | 18:30 - 21:30 Uhr
Di, 28.11.2017 | 18:30 - 21:30 Uhr

Dauer:
4 Abende
Kosten: 235,00 €
Kosten-Info:
inkl. Material
Telefonisch auch als Kombi buchbar! Tel. 0 89 / 545 931-0
Bei gleichzeitiger Buchung von Teil 1 und 2
€ 450,- (ZfN-Schüler: € 404,-) Ersparnis: € 20,-
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Donnerstag, 09. November 2017

TEN - Humoralpathologie Teil 1

NK-A-13498

Ausbildungsinhalte

  • Humoralpathologie (Vier-Säftelehre)
  • Pulsdiagnose der Humoralpathologie
  • Praktische Konstitutionslehre
  • Segmentlehre
  • Aschner-Verfahren (Schröpfen, Aderlass etc.)
  • Biochemie nach Dr. Schüßler (GK)

"NK-A-13498_details"

Do, 09.11.2017 | 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer:
18 Vormittage bis 12.04.2018
Kosten: 830,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
€ 200,- + 6x mtl. € 110,- bzw. € 190,- + 6x mtl. € 105,- (ZfN-Schüler)
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 3

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: 0 89/545 931 -0
Telefax: 0 89/545 931 -99

Stadtplan & Anreise | Kontakt

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Öffnungszeiten

Schulsekretariat

Mo-Do    08:30-13:00 Uhr und 14:00-20:00 Uhr
Fr   08:30-19:00 Uhr (bei Vorträgen bis 20:00 Uhr)
Sa   08:30-12:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr    09:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Sa   09:30-12:00 Uhr

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen, naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...