Webinare

ZfN goes Webinar                                          Zum ZfN-Portal hier klicken !


Was ist ein Webinar?
Ein Webinar (oder Web-Seminar) ist in seiner ursprünglichen Form ein Seminar, welches über das Internet / World-Wide-Web gehalten wird. Es ist vergleichbar mit einem virtuellen Klassenzimmer indem der Dozent seinen Unterricht mithilfe von Präsentationsfolien / Skripten hält und die Webinar-Teilnehmer zu Hause an ihrem eigenen PC den Unterricht Live verfolgen.

Vorteile und Nutzen von Webinaren
Webinare bieten die Möglichkeit Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen zu besuchen, die der Teilnehmer aufgrund räumlicher und zeitlicher Gegebenheiten nicht hätte wahrnehmen können.
Unsere Webinare können Sie von der ganzen Welt aus besuchen. Sind Sie zeitlich verhindert, so haben Sie die Möglichkeit das abgelaufene Webinar als Video-Mittschnitt im Nachhinein mehrfach anzusehen. Das ist für unsere Schüler sehr komfortabel, denn es gibt eine gewisse Flexibilität und eigene zeitliche Planungsspielräume. Außerdem haben Sie die Möglichkeit ein bereits besuchtes Live-Webinar nochmals als Video-Mitschnitt anzuschauen und nachzuarbeiten.

Der Hauptvorteil unserer Webinare ist, dass Sie einerseits in direktem persönlichen Kontakt mit unseren Dozenten während des Live-Webinars stehen, gleichzeitig jedoch komplett standortunabhängig sind und statt teurer Reisekosten und Zeitverluste Ihren Unterricht bequem von ihrem eigenen Computer/PC aus folgen können.


Online-Vorträge
Unsere beliebten Präsenzvorträge bieten wir jetzt auch als Webinar an.



HO-S-16616

    Hormone sind Botenstoffe, die viele Funktionen in unserem Körper entscheidend beeinflussen und steuern. Sie werden über das Blut zu den Zielorganen (z.B. Eierstöcke, Hoden, Nebennieren, Schilddrüse) transportiert und lösen dort verschiedene Stoffwechselvorgänge aus. Bereits geringe Abweichungen in der Zusammensetzung und Menge der jeweiligen Hormone können ein Ungleichgewicht und typische Symptome verursachen.
    In den einzelnen Webinaren werden Behandlungsstrategien mit bioidentischen Hormonen anhand von Fallbeispielen und Speicheltest-Ergebnissen besprochen.
    Ergänzend fließen Therapieoptionen aus der Homöopathie, anthroposophischen Medizin, Phytotherapie und Mikronährstofftherapie mit ein.

    Dies sind die Inhalte der 6 Online-Abende:
    1. Grundlagen des Hormonsystems von Frau und Mann (Hormonarten, Regelkreise, hormonelles Gleichgewicht, Überschuss- und Mangelsymptome, Testmöglichkeiten)
    2. Zyklusstörungen, Wechseljahre (Periodenschmerzen, verstärkte Blutung, zu schwache Blutung, Ausbleiben der Blutung, Endometriose, Myome, Zysten, Prämenstruelles Syndrom, Östrogendominanz)
    3. Schilddrüsenprobleme (Über-, Unterfunktion, Autoimmunerkrankungen: Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow)
    4. Sexualität, Kinderwunsch, Schwangerschaft (Libidoschwäche, hormonelle Verhütung und hormonfreie Alternativen, Erhalt der Schwangerschaft, Wochenbettdepression)
    5. Nebennierenschwäche (Hormone Cortisol und DHEA, anhaltende Stressbelastung, Schlafstörungen, Erschöpfung, Burnout-Syndrom)
    6. Hormonstörungen des Mannes (Prostata-, Herzbeschwerden, Erektionsstörungen, Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit)
    7. <

    Zielgruppe:
    HP, HPA, med. Berufe, andere nach Rücksprache
    Teilnahme-Voraussetzung:
    Keine
    Hinweis:
    Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen direkt nach dem Live-Seminar zur Verfügung und sie haben die Möglichkeit sich die Mitschnitte weitere 3 Monate nach Beendigung des Seminars anzuschauen.
    Ein späterer Einstieg ist somit möglich.
    Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.
    Termine:
    zeige alle 6

    "HO-S-16616_details"

    Mo, 25.01.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Mo, 01.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Mo, 08.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Mo, 22.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Mo, 01.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Mo, 08.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    6 Abende
    Kosten: 240,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 225,-
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-L-16706

    Kursinhalte
    Grundlagen der anthroposophischen Heilkunde


    Die Anthroposophie und ihr Begründer Rudolf Steiner  Einführung
    Das geisteswissenschaftliche Welt- und Menschenbild der Anthroposophie

    • Evolution aus anthroposophischer Sicht - planetarische Entwicklungsstufen
    • Die Naturreiche als Ergebnis der Evolution
      • Das Mineralreich
      • Das Pflanzenreich
      • Das Tierreich
      • Der Mensch
    • Die Wesensgliederung des Menschen  der viergliedrige Mensch
    • Der physische Leib - Materieleib
    • Der ätherische Leib - Lebensleib
    • Der astrale Leib - Empfindungsleib
    • Die Ich-Organisation - Mensch
    • Die Funktionsgliederung des Menschen  der dreigliedrige Mensch
    • Das Stoffwechsel-Gliedmaßen-System (Sulfur)
    • Das Sinnes-Nerven-System (Sal)
    • Das Rhythmische System (Merkur)

    Gesundheit und Krankheit aus anthroposophischer Sicht

    • Die Salutogenese  Prinzip und Wirkung der Selbstregulation des Menschen
    • Die Rhythmizität des Menschen aus wissenschaftlicher Sicht
    • Krankheit und Heilung aus Sicht der funktionellen Dreigliederung
    • Krankheit und ihre Prozessqualitäten aus anthroposophischer Sicht
    • Wie kommt es zu Krankheit - wie entsteht Heilung?
    • Die Dreigliederungsidee und ihre praktische Anwendung in der Therapie
    • Krankheit und Heilung aus Sicht der Wesensgliederung
    • Wesensgliederdiagnostik und Wesensgliedertherapie
    • Krankheit als Ungleichgewicht der Wesensglieder


    Die Praxis der anthroposophischen Heilkunde

    • Herstellung und Potenzierung anthroposophischer Heilmittel
    • Grundlegendes zu den Potenzen in der anthroposophischen Heilkunde
    • Die anthroposophische Betrachtung von Heilsubstanzen  Signaturen und Einseitigkeiten als Wegweiser zu den Heilkräften der Natur
    • Die anthroposophische Betrachtung der vier Hauptorgane Leber, Nieren, Lunge und Herz
    • Die Verabreichung anthroposophischer Heilmittel  Wie werden Heilmittel im Hinblick auf das anthroposophische Verständnis von Krankheit und Heilung verabreicht und eingesetzt?
    • Anthroposophische Typenmittel  Basistherapeutika zur organspezifischen Unterstützung in der Behandlung chronischer Erkrankungen
    • Planetenmetalle und vegetabilisierte Metalle  Metalltherapie und Organbezug
    • Die Mistel - Portrait einer alten Mondenpflanze und ihr Bezug zu Tumorerkrankungen  Einführung in die Misteltherapie
    • Rhythmische Anwendungen, Eurythmie und Heileurythmie
    • Lebensjahrsiebte und Biographiearbeit  Lebensplan als Lebensweg
    • Künstlerische Therapie  Schöpferische Heilkraft in der Selbstwirksamkeit


    Interdisziplinäre Betrachtungen und Ausblick

    • Die anthroposophische Heilkunde als regulationsmedizinische Disziplin in der Erfahrungsheilkunde
    • Anthroposophie und Miasmen - Die Dynamik von Krankheits- und Heilungsprozessen im Licht der Anthroposophie und der homöopathischen Miasmen.
    • Die Heilkraft der Vagotonie  in der Ruhe liegt die Kraft
    • Die Heilkraft des Feuers  Fieber aus anthroposophischer Sicht
    • Die Heilkraft des Rhythmus  der Mensch ist ein rhythmisches Wesen
    • Synergien einer Vernetzung  was können wir von der homöopathischen Miasmenlehre lernen?
    • Ausgewählte Fallbeispiele aus der Praxis für die Praxis.



    Zielgruppe:
    offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
    Hinweis:
    Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen für 6 Monate nach Beendigung des Lehrgangs zur Verfügung.
    Sie erhalten ein umfangreiches Skript per Post und als Download.
    Termine:
    zeige alle 16

    "NK-L-16706_details"

    Mi, 03.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 10.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 24.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 03.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 10.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 17.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 14.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 21.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 05.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 12.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 02.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 09.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 30.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 07.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 14.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 21.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Kosten: 680,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: € 640,00

    Ratenzahlung möglich:
    3x € 230,00 oder 6x € 115,00
    ZfN-Schüler:
    3x € 215,00 oder 6x € 107,50




    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-16771

    Ganzheitliche Therapie mit Frischpflanzentinkturen und Gemmomazeraten

    Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate sind beides Auszüge frischen, ungetrockneten Pflanzenmaterials und unterscheiden sich dadurch von konventionellen phytotherapeutischen Tinkturen. Beide sind Träger stofflicher und dynamischer Wirkungen, die somit sowohl die körperliche wie auch die vitale und seelisch-geistige Ebene des Menschen ansprechen. Frischpflanzentinkturen und Gemmomazerate lassen sich in der Therapie gut kombinieren. Wie diese ausgewählt und eingesetzt werden, erfahren Sie in diesem Kurs.
    Louis Hutter und Chrischta Ganz, Naturheilpraktiker/in und Buchautor/in, erzählen aus Ihrem Erfahrungsschatz.

    Terminübersicht:

    DO, 04.02.2021    Entgiftung und Stoffwechsel mit Chrischta Ganz

    MO, 15.02.2021   Nervensystem mit Chrischta Ganz

    MI, 03.03.2021     Stress und Adaptogene mit Louis Hutter

    MI, 17.03.2021     Rheuma mit Louis Hutter 



     






    Hinweis:
    Die Live-Webinare werden aufgezeichnet und stehen Ihnen bis zum 21.06.2021 zur Verfügung.
    Termine:
    Do, 04.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mo, 15.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 03.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Mi, 17.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Kosten: 175,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 165,00 Euro
    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    HO-V-16833

    Jan Scholten hat mit der Systematik des Periodensystems die Homöopathie neu gedacht und vor allem für jeden Behandler strukturiert. In diesem Vortrag werden Ihnen die Grundbausteine und Elemente des Periodensystems vorgestellt. Im großen Fundus homöopathischer Verreibungen bekommen Sie einen Kompass an die Hand wann, warum und wieso Sie ein Mittel aus dem mineralischen, pflanzlichen, tierischen oder einem anderen Reich wählen.
    Mit diesem Ansatz lassen sich chronische sowie konstitutionelle Mittel finden. Ein erster Eindruck über die Fallaufnahme soll Ihnen vermittelt werden. Serien und Stadien werden beschrieben.


    Hinweis:
    Für diesen Vortrag ist eine Tafel Periodensystem - Elementen Theorie von Jan Scholten, zu beziehen über Narayana Verlag, Kosten 8,90€, vorteilhaft.
    Diese Einführung ist die Voraussetzung an der Teilnahme der Webinarreihe "Homöopathie nach dem Periodensystem" ab dem 15.03.2021.

    Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 26.04.2021 zur Verfügung.
    Zielgruppe:
    HP, HPA, HP-Psych, Ärzte
    Termin:
    Mo, 08.02.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
    Dauer:
    1 Abend
    Kosten: 10,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 8,00 Euro

    Beginn:
    als:
    Fragen zur Veranstaltung?

    NK-S-16398

    Niere, ableitende Harnwege, Entschlackung, Fasten
    Sie lernen eine umfangreiche Sammlung von Pflanzen zur sanften Behandlung und Pflege der Nieren kennen. Die zum jeweiligen Krankheitsbild passenden Heilpflanzen, werden dementsprechend intensiv behandelt. Zu Beginn des Moduls beschäftigen wir uns mit anatomischen und funktionellen Gegebenheiten der Nieren und ableitenden Harnwege. 
    Gemeinsam werden wir Teerezepturen erarbeiten. Passende Auszüge und fertige Komplexmittel können sofort in der Praxis angewandt werden. Im Bereich des Fastens und Entschlackens erfahren Sie Hintergründe und verschiedene Strategien zur Reinigung, Entgiftung und Ausleitung. Wir möchten so Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und für ein positives Lebensgefühl sorgen!

    Hinweis:
    Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 15.09.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
    Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
    Zielgruppe:
    HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
    Termine:
    Di, 09.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 23.02.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 02.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
    Dauer:
    4 Webinarabende
    Kosten: 160,00 €
    Preisnachlass:
    Kosten-Info:
    ZfN-Schüler: 150,00 Euro
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      EB-S-16754

      Die Webinare werden aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen im Anschluss noch drei Monate zur Verfügung.


      "Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein".<<<

      Diese Empfehlung von Hippokrates von Kos ist noch heute so wahr wie vor vielen Jahren - gerade in der heutigen Zeit, in der sich die Ernährung, die uns eigentlich guttut, durch die Industrialisierung und Globalisierung stark verändert hat. Viele (Zivilisations)-Krankheiten und so manches Unwohlsein könnten verhindert oder abgeschwächt werden, wenn die Menschen nicht der ständigen Verführung erliegen würden, die von schnell zur Verfügung stehenden, stark verarbeiteten und mit unnötigen Zusätzen ergänzten Speisen ausgeht. Aber auch viele eigenmächtig durchgeführte Diäten oder die Konzentration auf Foodtrends führen nicht immer zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit der Patient*innen.

      In der Unterrichtsreihe "Ernährungstherapeutische Konzepte" wird detailliert dargestellt und erarbeitet, wie eine auf die jeweiligen Patient*innen zugeschnittene und wirklich geeignete Ernährung bei einzelnen Krankheitsbildern aussehen kann. Dabei betrachten wir zunächst die wissenschaftlichen und medizinischen Hintergründe der einzelnen Krankheitsbilder mit Fokus auf allgemeingültige Ernährungsempfehlungen. Ergänzend dazu lernen Sie Aspekte alternativer Heilmethoden wie der traditionellen europäischen oder chinesischen Medizin, der anthroposophischen Ernährungslehre, des Ayurveda oder dem Wissen der Hildegard von Bingen kennen, wenn diese interessante Aussagen zu heilenden oder auch schädigenden Lebensmitteln aufzeigen. Auch gänzlich revolutionäre Ansätze wie die Cholesterinlüge oder ketogene Diäten beziehen wir mit ein.

      Wir vernetzen alle diese Ansichten mit Fokus auf die Ernährung und bedienen uns am Wissen der verschiedenen Therapieempfehlungen. Das Ziel dabei ist es, die Summe der Ernährungsratschläge optimal auf die Patient*innen mit ihren spezifischen Beschwerden zuzuschneiden und am Ende nicht nur die eine richtige Ernährung Allen gleichermaßen überzustülpen. Wo es sinnvoll ist und dem Verständnis der jeweiligen Pathologie bzw. Entstehung einer Krankheit oder der Wirkung von Lebensmitteln dient, wird auf Grundlagenwissen aus Biochemie und Stoffwechsel näher eingegangen. Zudem wird auf die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln und Substituten in Form von orthomolekularen Therapieansätzen sowie Rezeptideen oder spezielle Lebensmittel hingewiesen.

      Diese Seminarreihe ist in einzelne Themen-Module unterschiedlicher Dauer eingeteilt. Die Module können einzeln gebucht werden.


      Modul 7: Nahrungsmittelunverträglichkeiten / NM-Allergien

      Ernährungstherapie bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten  wie Laktose-/Fruktoseintoleranz, bei Zöliakie und bei NM-Allergien






      Zielgruppe:
      HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
      Teilnahme-Voraussetzung:
      fundierte Kenntnisse in Ernährungsphysiologie
      Termine:
      Mo, 01.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Mo, 08.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Mo, 15.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
      Kosten: 147,00 €
      Preisnachlass:
      als:
      Beginn:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16821

      Praxis-Kurs Online-Coaching und Online-Psychotherapie

      Durch die Corona-Pandemie hat sich im Psychotherapie- und Coaching-Bereich vieles auf die Online-Durchführung verlagert.
      Wollen Sie diesem Trend folgen und sich so auch gegen mögliche Einnahmenverluste absichern? Aber Sie wissen noch nicht, wie Sie das genau machen sollen?
      Dann sind Sie in meinem Praxis-Kurs genau richtig!
      Ich bin Diplom-Psychologin und systemische Therapeutin und biete seit vielen Jahren Psychotherapie und Coaching online an.
       
      Sie sind in diesem Kurs richtig, wenn Sie sich folgende Fragen stellen:


      • Was muss ich in der therapeutischen Online-Kommunikation beachten? Wie kann ich schwierigen Situationen vorbauen bzw. sie meistern?
      • Welche technischen und organisatorischen Voraussetzungen hat Online-Coaching bzw. -Psychotherapie?
      • Welche Video-Telefonie-Plattformen kann bzw. soll ich nutzen?
      • Wie ist die Rechts- und Datenschutzlage in Deutschland? Was darf ich und was darf ich nicht?
      • Wie ist die Wirksamkeit im Vergleich zu Präsenz-Coaching bzw. -Psychotherapie?
      • Welche Methoden sind für die Online-Arbeit geeignet? Wie kann ich meine Methodik an die Online-Arbeit anpassen?

      Neben der Vermittlung vieler wichtiger Informationen liegt der Fokus des Kurses auf der Praxis: wir üben (je nach Wunsch und Bedarf) zum Beispiel Anamneseerhebung, Ressourcenaktivierung, verschiedene Interview-Techniken und schwierige Situationen im Rollenspiel.

      Ziel des Kurses ist, dass Sie Ihr Coaching- bzw. Psychotherapieangebot online bringen können!

      Teilnahme-Voraussetzung:
      Keine Vorkenntnisse erforderlich
      Hinweis:
      Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!


      Die Aufzeichnungen stehen Ihnen 3 Monate nach Beendigung des Kurses zur Verfügung!
      Termine:
      Di, 02.03.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
      Di, 09.03.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
      Di, 16.03.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
      Di, 23.03.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
      Dauer:
      4 Abende (18:00-20:15 Uhr))
      Kosten: 210,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-V-16989

      Der Mensch ist heute einer allgemein hohen Stressbelastung ausgesetzt. Dazu tragen insbesondere hohe Anforderungen am Arbeitsplatz, private oder auch interne Stressfaktoren (z.B. chronische Entzündung, Schwermetallbelastung) bei. Der Körper reagiert auf Stress mit einer Reaktion auf mehreren Ebenen, die unterschiedlichste Organsysteme betreffen kann. In diesem Info-Vortrag wird gezeigt, welche Mechanismen dieser Stressreaktion zugrunde liegen und welche Beschwerdebilder sich daraus ergeben können (Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Erschöpfung etc.). Es wird außerdem dargelegt, wie Stressbelastungen reduziert und Regenerationsphasen mehr an Bedeutung gewinnen können. Hierfür werden konkrete Maßnahmen an die Hand gegeben, um die Entwicklung eines Burnouts zu verhindern bzw. den Stress zu reduzieren. Außerdem werden Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten vorgestellt, die bei Stress, Müdigkeit, Erschöpfung, Burnout etc. zur Anwendung kommen können.


      Dieser Info-Vortrag gibt einen Einblick in die 3-teilige Seminarreihe Stress ganzheitlich begegnen.



      Termin:
      Di, 09.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Onlinevortrag
      Kosten: 10,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-L-16540

      Naturheilkundliche Behandlung hypophysärer Dysregulationen, Schilddrüsenerkrankungen wie Hyper-, Hypo-thyreose, Struma und Störungen der Nebenniere, PMS, Brustbeschwerden der Frau

      Zielgruppe:
      HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
      Hinweis:
      Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
      Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
      Termin:
      Mi, 10.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Kosten: 45,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:

      10er-Paket
      *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
      5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
      Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
      *(mit Angabe der Termine)

      Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-S-16686

      • Funktionsweise der Biochemie nach Dr. Schüßler
      • Die Charakteristika der 12 biochemischen Hauptmittel
      • Der Wirkradius der einzelnen Salze
      • Antlitz- und Zungendiagnose nach Dr. Schüßler
      • Verordnung der Mittel gemäß der Funktionsdiagnostik
      • Grundsätze der Verordnung und Einsatzgebiete anhand charakteristischer Symptome
      • Anwendung nach humoralpathologischen Aspekten
      • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Behandlungs- und Arzneiformen





      Zielgruppe:
      HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
      Termine:
      zeige alle 6

      "NK-S-16686_details"

      Fr, 12.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Fr, 19.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Fr, 26.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Fr, 16.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Fr, 23.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Fr, 30.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      6 Webinarabende
      Kosten: 280,00 €
      Preisnachlass:
      Kosten-Info:
      ZFN-Schüler: € 250,-
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      PS-S-16470

      Mundanastrologie: Astrologie des Weltgeschehens

      Den Großteil der Geschichte der Astrologie dominierte die Mundanastrologie .
      Die Individualastrologie (Geburtshoroskope von Individuen) wird erst seit der neueren Zeit durch das Aufkommen der Psychologie ausgiebig betrieben.

      Mundanastrologie interessiert sich für das Weltgeschehen, für die Auswirkungen von astrologischen Konstellationen und Zyklen auf Staaten, Orte, Politik, Wirtschaft,
      aber auch auf das Wetter und die Börsenwelt.

      An diesem Wochenende werden Grundlagen und verschiedene Methoden vermittelt, welche für die Mundanastrologie wichtig  sind:

      Die Bedeutung der Planeten und Häuser in Mundanhoroskopen, die planetaren Zyklen von Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto
      und ihre Großen Konjunktionen, Ingresse von langsam laufenden Planeten in ein neues Zeichen, Sonnen- und Mondfinsternisse, Konjunktionen mit Fixsternen, Neujahrshoroskope u.a.m.

       



      Hinweis:
      Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
      Termine:
      Sa, 13.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      So, 14.03.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
      Dauer:
      1 WE (9:00 - 17:00 Uhr)
      Kosten: 175,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      NK-V-16762

      Naturheilkundliche Behandlung des Immunsystems
      Immer mehr Menschen leiden oft schon in jungen Jahren an Allergien verschiedener Ausprägung. Meist wird mit cortisonhaltigen Präparaten versucht, die Symptome zu unterdrücken. Ein solches Vorgehen führt jedoch nicht zur Heilung der Grundproblematik, sondern - vor allem bei längerer Anwendung - zu Nebenwirkungen.
      In diesem Vortrag betrachten wir die immunologische Thematik aus naturheilkundlicher Sicht. Es werden verschiedene Heilpflanzen und pflanzliche Präparate aufgezeigt, ein überschießendes Immunsystem umzustimmen und zu beruhigen.

      Vortrag mit Heilpraktiker und Gärtner Bernhard Kern





      Hinweis:
      Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 16.04.2021 zur Verfügung.
      Termin:
      Mo, 15.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
      Dauer:
      1 Abend
      Kosten: 10,00 €
      Preisnachlass:
      Beginn:
      als:
      Fragen zur Veranstaltung?

      HO-S-16834

        Seminar 1: Einführung in das Mineralreich Teil 1
        In diesem Seminar werden wir die ersten 3 Reihen des mineralischen Reiches anschauen. Wasserstoff-, Kohlenstoff- und Silicium Serie sind eng mit unserer menschlichen Entwicklung verbunden. Von der Schwangerschaft an betrachten wir den Menschen wie er sich in seinen ersten Lebensjahres entwickelt, welche Faktoren Einfluss darauf nehmen, wie sich das Ich mit seinem Wert darstellt und zeigt und schlussendlich sich dem Anderen zuwenden kann.
        Diese Reise führt uns zu wichtigen Mitteln wie der Carbongruppe, Nitrogenium, Oxygenium, Fluor, Natrium, Magnesium, Silicium, Phosphorus, Sulphur und Chlorum. Da diese Mittel bindungsfreudig sind, ist ein ausführliches Studium dieser Gruppe sehr wichtig, um die aufsteigenden Serien (Eisen, Silber, Gold, Lanthanide, Uran) in Verbindung setzen zu können.

        Seminar 2: Einführung in das Mineralreich Teil 2
        Wir werden Eisen-, Silber-, Lanthanides-, Gold- und Uranserie betrachten. Da wir viele Mittel in diesen Serien haben, werden wir nur die häufigsten Mittel intensiv anschauen können. Fallbeispiele werden das Bild eines Mittels abrunden.
        Eine Betrachtung von Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Mitteln eines Stadiums soll dieses Seminar abschließen.

        Seminar 3: Einführung in das Periodensystem der Pflanzen Teil 1
        In diesem Seminar wollen wir uns die Struktur und die Systematik des Pflanzenreiches in der Homöopathie anschauen. Wer schon einmal einen Einblick bekommen hat, wird sich fragen wofür z.B. 665.72.06 stehen könnte. Was bedeutet dieser Zahlencode und wie muss ich ihn entschlüsseln.
        Dazu können Sie auf bekanntes Wissen aus den vorangegangenen Seminaren aufbauen. Auch die Pflanzen haben eine ähnliche Einteilung erfahren, nur dass wir es mit 2 neuen Begriffen zu tun bekommen - Phase und Subphase. Über eine saubere Anamnesetechnik bekommen Sie einen Einblick wie wir in der Folge einen solchen Code selbst für unseren Patienten schreiben können.

        Seminar 4: Einführung in das Periodensystem der Pflanzen Teil 2
        Dieses Seminar soll Ihr Verständnis für Pflanzen und Pflanzenfamilien vertiefen. Es werden Ihnen wichtige Vertreter einzelner Familien vorgestellt, die Idee hinter dem Code beschrieben und wenn vorhanden, eigene theoretische Fallbeispiele präsentiert. Unter anderem werden wir die Moose, die Lycopodiophyta (Bärlapp-Arten), die Coniferophyta, Piperales, die Liliales, die Aizoales, die Lamiales, die Solanales und schlussendlich die Pilze besprechen.



        Zielgruppe:
        HP/HPA, HP-Psych., Ärzte, Apotheker, med. Berufe, andere nach Rücksprache
        Teilnahme-Voraussetzung:
        Teilnahme am Vortrag Einführung in die Homöopathie nach dem Periodensystem
        Hinweis:
        Hinweis: Für diesen Vortrag ist eine Tafel Periodensystem - Elementen Theorie von Jan Scholten, zu beziehen über Narayana Verlag, Kosten 8,90€, vorteilhaft.

        Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen bis zum 01.08.2021 zur Verfügung.

        Ein späterer Einstieg ist somit möglich.


        Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.

        Termine:
        Mo, 15.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Mo, 22.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Mo, 19.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Mo, 26.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        4 Abende
        Kosten: 175,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: € 165,-
        Beginn:
        als:
        Fragen zur Veranstaltung?

        NK-S-16399

        Hormone sind Botenstoffe, die in Hormondrüsen (endokrine Drüsen) aufgebaut und ausgeschüttet werden.
        Sie finden ihren Ansatz an Rezeptoren der betreffenden Zielorgane.
        In diesem Kurs erfahren Sie nicht nur interessante Heilpflanzen zur Regulation des hormonellen Systems, sondern auch alte pflanzliche Rezepturen, die die Ansatzstellen der Hormone (Rezeptoren) wieder zur Aufnahme des Reizes befähigen.
        Das Interesse an einer Alternative zur klassischen Hormontherapie ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
        Hierzu bietet die Pflanzenwelt einen wahren Schatz an Möglichkeiten.
        Alle Hormone interagieren miteinander und sorgen für ein harmonisches Gleichgewicht.
        Pflanzliche Rezepturen und auch die notwendigen einzelnen Heilpflanzen haben die Fähigkeit das hormonelle Gleichgewicht wieder herzustellen.

        Hinweis:
        Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.11.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
        Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
        Zielgruppe:
        HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
        Termine:
        Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 23.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 13.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Di, 20.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
        Dauer:
        4 Webinarabende
        Kosten: 160,00 €
        Preisnachlass:
        Kosten-Info:
        ZfN-Schüler: 150,00 Euro
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          Fi-S-16956

          Die Spenglersan Therapie ist eine sehr sanfte Form des Immuntrainings welches schon ab dem Säuglingsalter eingesetzt werden kann. Homöopathische Verdünnungen von zuvor abgetöteten Erregern und deren Antitoxin werden durch Sprühapplikation auf die Haut aufgebracht und eingerieben. Die Spenglersan Therapie ist seit 100 Jahren bekannt und gewinnt in der heutigen Zeit an Aktualität, denn Patienten leiden immer häufiger unter lang anhaltenden Infekten. Gleichzeitig steigt die Rate der Allergiker. Dabei spielen nicht nur Umweltfaktoren eine Rolle sondern auch ein verändertes Keimspektrum. Dies hat sichtbare und messbare Auswirkungen. Keime sind nicht nur unsere Gegner, sondern sind maßgeblich für die Entwicklung und den Erhalt eines gesunden Immunsystems verantwortlich. Eine effektive Immuntherapie muss deshalb die Bedeutung von Erregern für den Organismus berücksichtigen. Im Seminar werden auch flankierende Maßnahmen wie die Entoxin-Therapie vorgestellt. Sie erlernen sofort umsetzbare Therapiemöglichkeiten.

          Teil 1  
          Schwerpunkte sind Erkältungskrankheiten, Infektanfälligkeit, Allergie

          Teil 2 
          Schwerpunkte sind Erkrankungen der modernen Gesellschaft: Reizdarm, Hypertonie, Altersbeschwerden

           

          Hinweis:
          Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden.

          Das Webinar wird aufgezeichnet und steht Ihnen 2 Wochen zur Verfügung.
          Termin:
          Di, 16.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
          Dauer:
          1 Webinarabend
          Kosten-Info:

          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          NK-V-16529

          Epidemische Erkrankungen naturheilkundlich behandeln. Teil 2: Die spagyrische Behandlung der "astralen Influenz"

          Epidemische Erkrankungen wie z.B. grippoide Infekte wurden füher anders als heute betrachtet und dementsprechend suchte man damals auch andere Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Therapie dieser Krankheiten. Folgen wir den Spuren von Paracelsus und Rademacher auf der Suche nach einer "neuen" alten Therapie dieses sogenannten Morbus interurrens. Dieser Vortrag betrachtet den Einfluss der "astralen Influenz" nach Paracelsus und wie wir mit Hilfe dieses Wissens epidemische Krankheiten mit spagyrischen Organmitteln erfolgreich behandeln können.


          Hinweis:
          Teil 1 und Teil 2 bauen nicht aufeinander auf. Die Vorträge können getrennt voneinander gebucht werden.

          Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht Ihnen 1 Monat zur Verfügung.
          Termin:
          Mi, 17.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
          Kosten: 10,00 €
          Preisnachlass:
          Kosten-Info:

          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          PS-V-16594

          Vermutlich gibt es nichts, was mehr über das Gelingen zwischenmenschlicher Beziehungen entscheidet, als die Fertigkeit auch in schwierigen Situationen gut und empathisch zu kommunizieren.
          Lernen Sie im Vortrag die Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg anhand von Beispielen kennen und erleben Sie ihre heilsame Wirkung.


          Max. Teilnehmer-Anzahl:
          16
          Hinweis:
          Der Vortrag wird aufgezeichnet. Das Video steht Ihnen einen Monat lang zur Verfügung.
          Termin:
          Do, 18.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
          Kosten: 10,00 €
          Preisnachlass:
          Beginn:
          als:
          Fragen zur Veranstaltung?

          PS-I-17028

          In unseren kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen
          über das Webinar HP-Psych. Kompakt Prüfungsvorbereitung und über die Präsenzveranstaltungen Prüfungsvorbereitung HP-Psych.

          Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen gerne am Ende
          des Webinares zur Verfügung!



            Hinweis:
            Der Infoabend wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen vier Wochen zur Verfügung!
            Termin:
            Do, 18.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
            Kosten-Info:
            kostenlos
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-L-16935


            Die Symboltherapie

            Modul 1 Traumdeutung: Märchen- und Mythen-Deutung

            Schon in den asklepischen Tempeln im alten Griechenland (6. Jh. V. Chr.) wurde systematisch Traumdeutung als Psychotherapie angewandt.

            Auch Freud behandelte um 1900 manche Patienten ausschließlich mit Traumdeutung. Er bezeichnete den Traum als Königsweg zum Unbewussten.
            Die Deutung von Träumen ist auch heute noch ein zentrales therapeutsiches Moment in jeder tiefenpsychologischen Therapie.
            Im Rahmen des Lehrgangs werden Therapie und Praxis der Traumdeutung sowie der Umgang mit Symbolen aus Märchen und Mythen gelehrt.


            Lehrgangsinhalte:

            • Geschichte, Bedeutung des Traums, der Traumdeutung Traumdeutung bei Freud, Jung, Adler und in der Selbstpsychologie
            • Technik und Praxis der Traumdeutung
            • Traumbuch führen: Weg zur persönlichen Entwicklung und zur Förderung von Psychotherapie
            • Deutung von Traumbeispielen
            • Die Bilder von Märchen/Mythen als therapeutische Symbole
            • Das eigene Märchen (Lieblingsmärchen) als Symbol der eigenen Biographie, Verbindungen von Märchen (Mythen), Biographie der eigenen Konflikte





            Hinweis:
            Zielgruppe: Offen für alle Interessierten

            Hinweis zu den Veranstaltungen von Dipl.-Psych., PPT Wolfhard König (Psychoanalytiker)
            Herr König ist bei der Bayerischen Psychotherapeutenkammer akkreditiert, somit geeignet für Fortbildungspunkte!
            Termine:
            Sa, 20.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            So, 21.03.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            Sa, 24.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            So, 25.04.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            Dauer:
            2 WE Sa/So 09:30-17:00 Uhr
            Kosten: 420,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            Ratenzahlung möglich!
            2x € 215,- oder ZfN-Schüler: 2x € 205,-
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-V-16839

            Die Säfte des Körpers: Blut, Schleim, Schwarz- und Gelbgalle müssen im Fluss gehalten werden, damit sich keine chronischen Erkrankungen aufbauen können. Naturheilkundliche Therapien zur Säfteregulation entziehen der Chronizität den Nährboden und stellen deshalb eine wichtige Basisbehandlung dar.

            Hinweis:
            Dieses Webinar wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 23.04.2021 zur Verfügung.
            Termin:
            Mo, 22.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
            Kosten: 10,00 €
            Preisnachlass:
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            Fi-V-16942

            Sobald ein Krankheitserreger eindringt, bringt der Körper seine Abwehrspieler in Stellung. Ein Wettkampf beginnt: Die Immunzellen müssen die Eindringlinge angreifen und unschädlich machen. Nur dann können sie den Ausbruch der Krankheit verhindern. Wie stärke ich im geschwächten Körper die Immunzellen? Warum können Krebszellen unserer Immunabwehr entkommen? Hat das Immunsystem bei Krebspatienten versagt? Heute weiß man: unser Immunsystem ist nicht grundsätzlich machtlos gegenüber Krebszellen. Es kann sie durchaus erkennen und vernichten.
            Eine einfache Stärkung des Immunsystems reicht daher zum Schutz vor Krebs und Krebsbekämpfung nicht aus. Was sind die Schlüsselzellen in unserem Immunsystem? Welchen Behandlungsansatz gibt es? <

            Termin:
            Mo, 22.03.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
            Kosten-Info:

            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-S-16986

            Corona-Herausforderung für Beruf und Alltag-Therapietools für Ihre Praxis

            Seit einem Jahr bestimmt Corona unseren Alltag  das öffentliche Leben ist eingeschränkt, privat und beruflich muss vieles anders laufen. 

            Auch wenn wir zunächst recht zuversichtlich in die Krise gestartet sind, nehmen die psychischen Belastungen mit der Dauer der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen zu.
            Auch für uns als Therapeuten/Coaches stellt diese Situation in der Arbeit mit unseren Klienten eine große Herausforderung dar.
            Was gilt es den Klienten zu vermitteln, welche Tools können in dieser Zeit hilfreich sein, um gegen psychische Krisen gewappnet zu sein.

            An zwei Abenden gebe ich Ihnen Methoden und Strategien an die Hand, welche sich in meiner Arbeit im sozialpsychiatrischen Krisendienst bewährt haben.

            Lasst uns offen und mutig mit unseren Klienten durch diese Zeit gehen, denn unsere individuellen Erfahrungen haben gezeigt, in jeder Krise steckt auch eine Chance.



            Teilnahme-Voraussetzung:
            Keine
            Hinweis:
            Die Auzeichnungen der Kursabende stehen Ihnen einen Monat lang nach Ende des Kurses zu Verfügung!


            Termine:
            Mo, 22.03.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
            Do, 25.03.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
            Dauer:
            2 Abende
            Kosten: 80,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            ZfN-Schüler: € 75,00
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-L-16547

            Rund um die Problematiken von Mutter & Kind: Fertilität, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen, Säugling

            Zielgruppe:
            HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
            Hinweis:
            Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
            Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
            Termin:
            Mi, 24.03.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Kosten: 45,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:

            10er-Paket
            *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
            5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
            Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
            *(mit Angabe der Termine)

            Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            EB-S-17043

            Das Webinar wird aufgezeichnet. Der Mitschnitt stehen Ihnen im Anschluss noch einen Monat zur Verfügung.


            Säure-Basen-Balance als gesunde Ernährungsgrundlage mit vielen Rezeptideen und Fastentipps für die Osterzeit und jeden Tag


            Nach einem Überblick über die Grundlagen einer gesunden Ernährung auf Basis einer ausgewogenen Säure-Basenkost und den "Schlacken" aus ganzheitlicher Sicht, erhalten Sie in diesem Webinar viele praktische Vorschläge für die gesunde Küche. Wer vor Ostern noch eine kleine Fastensequenz einbauen will, bekommt auch dafür eine Anleitung bevor wir mit einfachen und bunten Kochideen ein Ostermenü zusammenstellen. Dabei nehmen wir uns zeitweise den Kochtopf und das Schneidebrett mit vor die Kamera. Wer Lust hat, kann später in seiner eigenen Küche mit den Ideen aus dem Seminar "kleine (grüne) Geschenke" selbst herstellen, schmackhafte Alternativen zu den üblichen Feiertagsgerichten anbieten oder einfach nur jeden Tag gesund kochen.









            Zielgruppe:
            offen für alle Interessierten
            Termin:
            Mi, 24.03.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr
            Kosten: 49,00 €
            Preisnachlass:
            als:
            Beginn:
            Fragen zur Veranstaltung?

            Fi-S-16931

            Viele Frauen leiden unter Menstruationsbeschwerden, Migräne, sehr schwacher oder starker Menstruationsblutung, blutungsbedingtem Eisenmangel oder Anämie, psychische Spannungen rund um die Menstruation. Die Spagyrik sieht die Frau als Teil Ihrer Umwelt. Sie unterliegt verschiedenen inneren und äußeren Rhythmen. Der innere Rhythmus und die äußeren Anforderungen führen häufig zu scheinbar unlösbaren Spannungen.

            In diesem Vortrag lernen Sie einfache spagyrische Behandlungsansätze aus dem SOLUNA Heilmittelsystem kennen:

            • ganzheitliche Regulationssysteme und spagyrische Regulationstherapie
            • Funktionsbezüge zum Organsystem
            • hormonelle Regulation
            • die wichtigsten SOLUNATE Heilmittel für die Frauenheilkunde
            • Therapiekonzepte für die häufigsten Beschwerdebilder

             



             

             

             

            Hinweis:
            Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 08.04.2021 zur Verfügung.
            Termin:
            Do, 25.03.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            PS-V-17060

            Online! "Sichere Eltern-Kind-Bindung von Anfang an"

            Werdende Eltern haben oft viele Fragen: Wie kann der Beziehungsaufbau von Anfang an gut gelingen?
            Wie kann ich die Bedürfnisse meines Babys richtig interpretieren und angemessen und feinfühlig auf diese reagieren?
            Wie entsteht Verwöhnung?
            Wie kann ich Stresssituationen gut bewältigen?
            Ist eine frühe Fremdbetreuung wirklich schädlich?
            Welchen Einfluss haben meine eigenen Kindheitserfahrungen auf den Umgang mit dem Baby?
            Diesen und weiteren Fragen rund um die Themen Bindung, Schwangerschaft, Geburt, Partnerschaft, Entwicklung & Alltag mit Säuglingen widmen wir uns in diesem Web-Seminar.



            Termin:
            Di, 30.03.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
            Kosten: 10,00 €
            Preisnachlass:
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            HP-S-16858

            Für alle HP-Schüler, die sich auf die Amtsarztprüfung vorbereiten oder die Schüler, die in einzelnen Fächern noch Defizite haben,  bieten wir in einer neu ins Leben gerufenen Webinarreihe "HP-Refresher" die Möglichkeit, die klinischen Fächer gezielt und effizient zu wiederholen.
            Für jedes klinische Fachgebiet werden die zugrundeliegende Pathophysiologie und die Symptome der wichtigen Krankheitsbilder in Ihrer Essenz herausgearbeitet. Dies soll aber nicht im Sinne von "Auswendiglernen" geschehen, sondern Ihre Vorstellungskraft "Wie sieht ein Patient aus? Wie geht es dem Patienten?" soll geschult werden. Ebenso werden Sie in  Gruppenarbeiten selbst in Aktion treten und die Essenzen der Krankheitsbilder erarbeiten und Ihr Ergebnis den anderen Gruppen vorzustellen und damit das Sprechen üben.

            Der Kurs "HP-Refresher" ist als Webinar-Reihe mit einzelnen Modulen konzipiert. Daher haben Sie die Möglichkeit als Generalwiederholung alle Module zu besuchen oder sich nur die klinischen Fächer rauszupicken, bei denen Sie persönliche Defizite haben.



            Zielgruppe:
            Für Teilnehmer, die ihr Wissen während der HPA oder vor der Prüfung noch auffrischen wollen
            Teilnahme-Voraussetzung:
            Heilpraktiker in Ausbildung
            Termin:
            Mo, 12.04.2021 | 17:30 - 20:45 Uhr
            Dauer:
            1 Abend (17.30-20.45 h)
            Kosten: 49,00 €
            Preisnachlass:
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-L-16500

            Diese Ausbildung öffnet Ihnen den erfolgreichen Weg in die Naturheilkunde. Wie ein Werkzeugkasten gibt dieser Kurs Ihnen die Grundlagen der Naturheilkunde für ein erfolgreiches Arbeiten in Ihrer Praxis mit auf den Weg.
            Sie werden lernen naturheilkundlich zu sehen, zu denken und zu handeln. Am Beispiel unserer Traditionellen Abendländischen Medizin werden Sie in die gemeinsamen Grundlagen aller großen naturheilkundlichen Traditionen eingeführt.
            An 12 Webinarabenden und 3 Präsenzwochenenden erläutert Ihnen unserer langjähriger Dozent Christian Heimüller auf spannende Weise sein umfangreiches Wissen quer durch die Theorie und die Praxis der Naturheilkunde.
            Inhalte der Ausbildung sind u.a.:

            • Konstitutionslehre
            • Humoralmedizin
            • Diagnostik (Antlitzdiagnose, Augendiagnose, körperliche Untersuchung, Puls)
            • Anamnese
            • Diätetik der Temperamente
            • Arzneimittelkunde
            • Praktische Behandlungsmethoden (Schröpfen, Reflexzonentherapie, Aschnerverfahren)


            Hinweis:
            Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 6 weitere Monate nach Beendigung der Ausbildung zur Verfügung.
            Umfangreiche Skripte werden Ihnen per Post zugeschickt.

            Max. Teilnehmer-Anzahl:
            20
            Teilnahme-Voraussetzung:
            HP, HP-A. Andere nach Rücksprache
            Termine:
            zeige alle 18

            "NK-L-16500_details"

            Di, 13.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 20.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 27.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 04.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 11.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 18.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 08.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Sa, 12.06.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            So, 13.06.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            Di, 15.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 22.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 29.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 06.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Sa, 10.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            So, 11.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            Di, 13.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Sa, 24.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            So, 25.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
            Dauer:
            12 Webinarabende und 3 Präsenzwochenenden
            Kosten: 1140,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:
            Ratenzahlung möglich!
            6x mtl. € 195,- (€ 1.170,-)
            ZfN-Schüler: € 1.080,- oder
            6x mtl. € 185,- (€ 1.110,-)  
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-L-16924

            Diese Ausbildung öffnet Ihnen den erfolgreichen Weg in die Naturheilkunde. Wie ein Werkzeugkasten gibt dieser Kurs Ihnen die Grundlagen der Naturheilkunde für ein erfolgreiches Arbeiten in Ihrer Praxis mit auf den Weg.
            Sie werden lernen naturheilkundlich zu sehen, zu denken und zu handeln. Am Beispiel unserer Traditionellen Abendländischen Medizin werden Sie in die gemeinsamen Grundlagen aller großen naturheilkundlichen Traditionen eingeführt.
            An 12 Webinarabenden erläutert Ihnen unserer langjähriger Dozent Christian Heimüller auf spannende Weise sein umfangreiches Wissen quer durch die Theorie und die Praxis der Naturheilkunde.
            Inhalte der Ausbildung sind u.a.:

            • Konstitutionslehre
            • Humoralmedizin
            • Diagnostik (Antlitzdiagnose, Augendiagnose, körperliche Untersuchung, Puls)
            • Anamnese
            • Diätetik der Temperamente
            • Arzneimittelkunde
            • Praktische Behandlungsmethoden (Schröpfen, Reflexzonentherapie, Aschnerverfahren)



            Hinweis:
            Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 6 weitere Monate nach Beendigung der Ausbildung zur Verfügung.
            Umfangreiche Skripte werden Ihnen per Post zugeschickt.

            Max. Teilnehmer-Anzahl:
            20
            Teilnahme-Voraussetzung:
            HP, HP-A. Andere nach Rücksprache
            Termine:
            zeige alle 12

            "NK-L-16924_details"

            Di, 13.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 20.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 27.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 04.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 11.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 18.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 08.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 15.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 22.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 29.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 06.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Di, 13.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
            Dauer:
            12 Webinarabende
            Kosten: 570,00 €
            Preisnachlass:
            Kosten-Info:

            Ratenzahlung möglich! (monatlich)
            2x 290,- € (580,- €)
            ZfN-Schüler: 555,- €
            Ratenzahlung möglich! (monatlich)
            2x 282,50 € (565,- €) 
            Beginn:
            als:
            Fragen zur Veranstaltung?

            NK-S-16959

              Naturheilkundliche Therapie statt unnötiger Antibiose
              Patienten leiden, trotz moderner Hygienemaßnahmen und antibiotischer Behandlungen, immer häufiger unter lang anhaltenden oder rezidivierenden Infekten. Sinusitis, Otitits, Bronchitis und Harnwegsinfekte sind ein Dauerthema. Neben entzündlichen Erkrankungen der Haut gehören sie immer noch zu den Top-Ten der Antibiotika-Verordnungen, obwohl die WHO einen Verzicht auf Antibiosen bei unkomplizierten Infektionskrankheiten fordert. Welchen Beitrag kann eine naturheilkundliche Therapie in diesem Zusammenhang leisten?   
              In der Seminarreihe werden Entstehungsgründe, naturheilkundliche Diagnostik, bewährte Behandlungsmöglichkeiten und auch deren Grenzen aufgezeigt.
               
              Inhalte der Webinarreihe sind u.a.:
               
              Infekte der Atemwege
              Auch schon vor Corona ließ sich eine zunehmende Dauer und Heftigkeit grippaler Infekte beobachten. Patienten benötigen eine längere Erholungszeit und oft folgt ein weiterer Infekt. Nicht selten geraten Patienten in eine Dauerschleife von rezidivierenden Infekten der oberen Atemwege und entwickeln darüber hinaus Allergien.  
              Welche Möglichkeiten der Prophylaxe und Therapie gibt es?
                   
              Harnwegsinfekte
              Fast jede Frau erwischt es im Laufe ihres Lebens, es brennt, schmerzt und kann die Lebensqualität erheblich beeinflussen. Während er die Badehose einpackt, legt sie den Blasentee in ihr Gepäck. Aber nicht nur junge Frauen sind betroffen, sondern auch Frauen in den Wechseljahren. Hier gilt es vielfältige Einflüsse zu beachten und einen für jede Frau individuellen Therapieansatz zu finden.
              Was tun, wenn die Blasenentzündung zum ständigen Begleiter wird?
               
              Akne und Hauterkrankungen   
              Die Haut gilt als Spiegel der Seele und sichtbare Makel beeinflussen das Selbstbewusstsein und das soziale Miteinander erheblich. Entzündungen der Haut sind häufige Krankheitsbilder, denn die Haut ist neben dem Darm, die größte Körperbarriere des Menschen und ein immunologisch sehr aktives Organ. Wieder schöne, glatte Haut muss jedoch kein Traum bleiben, sondern kann mit einem multikausalen Therapieansatz erreicht werden.
               

              Hinweis:
              Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen stehen Ihnen direkt nach dem Live-Seminar zur Verfügung und sie haben die Möglichkeit sich die Mitschnitte weitere 3 Monate nach Beendigung des Seminars anzuschauen.
              Ein späterer Einstieg ist somit möglich.
              Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.

              Teilnahme-Voraussetzung:
              Keine
              Zielgruppe:
              HP, HPA, med. Berufe, andere nach Rücksprache
              Termine:
              Di, 13.04.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Mi, 21.04.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Di, 27.04.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Di, 11.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Dauer:
              4 Abende
              Kosten: 155,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler: € 145,-
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              PS-S-16991

              Werden Sie zum Geschichten-Erzähler und faszinieren Sie Ihre Mitmenschen.

               Das Erzählen gehört neben dem Tanzen und Singen zu den ältesten Kulturformen unserer Erde.
              Gerade in unserer ruhelosen Zeit, mit einer Überflutung an Informationen durch neue Medien,
              empfinden es viele Menschen als Wohltat, gut erzählten Geschichten zu lauschen
              und eigene innere Bilder zu erleben.
              Die Geschichten verbinden uns Menschen, erinnern uns an verborgen geglaubtes Wissen und an Kräfte in uns,
              sie rütteln wach oder erfreuen einfach unser Herz.

              Erzählen kann heilsam sein, fördert Phantasie und Sprache, weckt eigene innere Bilder
              und sorgt für wohltuende Gemeinschaften.

              Lernen Sie das Handwerkszeug für die Kunst des freien, mündlichen Erzählens von Märchen und Geschichten!
              Wir lösen uns von vorgegebenen Texten, lesen eben nicht vor,
              sondern erzählen frei  ganz nach alter Tradition der Geschichten-Erzähler dieser Welt.

              Auch passt das Thema des freien mündlichen Erzählens zu den Anforderungen unserer Zeit.
              Denn wer gut Geschichten erzählen kann,
              weiß sich auch im Beruf auszudrücken und verliert die Scheu,
              vor größeren Gruppen zu sprechen.
              B
              ei Vorträgen im Beruf und bei der Vermittlung von Lerninhalten bietet die freie Erzählkunst erstaunliche Chancen.
              Denn eine gut platzierte Geschichte sagt oft mehr aus als lange Erklärungen.

              Inhalte des Seminars:

              • Grundlagen der freien mündlichen Erzählkunst
              • Übertragen von literarischen Vorlagen in freie Mündlichkeit
              • Spannungsaufbau
              • Erinnerungstechnik
              • Sensibilisierung der Sprache und Stimme
              • Bühnenpräsenztraining
              • Umgang mit Lampenfieber
              • Erarbeitung einer Geschichte und Erzählen vor der Teilnehmergruppe

              Dieses Seminar richtet sich an alle, die Freude am Umgang mit Geschichten haben
              und das freie Erzählen privat und beruflich nutzen möchten.

              Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

               Anja Koch ist zertifizierte Märchen- und Geschichtenerzählerin für Erwachsene
              und Kinder mit erfolgreichen eigenen Bühnenprogrammen sowie Trainerin für Storytelling und Erzählpädagogik.

               


              Termine:
              Di, 13.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
              Mi, 14.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
              Dauer:
              Di/Mo
              Kosten: 250,00 €
              Preisnachlass:
              als:
              Beginn:
              Fragen zur Veranstaltung?

              PS-S-17005

              Inspirationsabende

              Die Inspirationsabende sind eine Einladung dazu sich mit unterschiedlichen heilsamen, ermutigenden und spirituellen Themen zu beschäftigen und auch darüber auszutauschen. Jeder Abend ist dabei einem bestimmten Themengebiet gewidmet, das in der anschließend angeleiteten Meditation vertieft wird. Dabei geht es vor allem darum das Thema mit dem Herzen zu begreifen und auf uns wirken zu lassen. Weniger darum es mit dem Verstand zu erklären. Für Herausforderungen, die uns im täglichen Leben begegnen, kann so ein Ausgleich, eine innere Veränderung der Sichtweise und auch eine stetige Heilung erfolgen. Unsere Energie wird wieder zum Fließen gebracht durch die allmähliche Auflösung von Blockaden im dazugehörigen Chakra. Wenn wir uns z.B. in Wut verfangen haben und sich dadurch unser Herz verschlossen hat, kann allmählich durch Vergebung wieder Frieden in unserem Inneren einkehren und unser Herz sich wieder öffnen. Dazu gehört übrigens auch Dir selbst zu vergeben und freundlich mit Dir selbst umzugehen. In dieser Webinar Reihe erfährst Du wie Du Dein Leben konstruktiv neu ausrichten kannst, erfährst etwas über das Prinzip von Ursache und Wirkung und lernst wie Du damit beginnen kannst, anders mit Belastungen umzugehen.

              Die Themen der einzelnen Abende sind:

              1. Den Körper wertschätzen und umarmen  ein harmonisches Wohlbefinden und Selbstachtung erleben
              Neid und Konkurrenzdenken machen uns auf Dauer krank

              2. Reichtum durch Dankbarkeit
              Gier ist eine der Krankheiten unserer Zeit, mehr Dankbarkeit führt zu mehr Zufriedenheit und Reichtum

              3. Gelassenheit durch Mut und Vertrauen
              Kontrolle ist auf Dauer anstrengend -mutig uns selbst und unserer leisen inneren Stimme zu vertrauen, verschafft uns mehr Ruhe und Gefühl von Sicherheit.

              4. Mit den Augen der Liebe sehen - Vergebung, Mitgefühl und Nachsicht üben
              Wut, Ärger, Härte und Frust wieder loslassen, in Frieden und Ruhe kommen

              5. Geistige Vorstellungen die beflügeln  dadurch mehr Freiheit im Denken und Akzeptanz dessen was gerade ist bekommen
              Durch Geiz und zu starre innere Vorstellungen von der Welt und dem Leben machen wir uns auf Dauer klein. 

              6. Unsere Lebensfreude stärken -durch Achtsamkeit und Hingabe an unsere Handlungen im jetzigen Moment
              Sich weniger mit dem ich will aber und dem Ergebnis einer Handlung identifizieren 

              7. Verbunden sein mit Dir, der Welt, mit Deiner inneren Weisheit, der Liebe und dem Licht in Dir selbst
              Zweifel und Selbstzweifel ablegen- auch in schwierigen Situationen an Dich glauben, denn Du wirst zu dem was Du glaubst

              Für alle Interessierten
              Für die Meditation, wenn gewünscht, eine Möglichkeit zum Liegen einrichten

               


              Max. Teilnehmer-Anzahl:
              100
              Zielgruppe:
              offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
              Hinweis:

              offen für alle Interessierten

              Die Abende werden aufgezeichnet. Die Videomitschnitte stehen Ihnen nach Abschluss der Kursreihe noch einen Monat zur Verfügung.

              Termine:
              zeige alle 7

              "PS-S-17005_details"

              Di, 13.04.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Di, 20.04.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Di, 27.04.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Di, 04.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Di, 11.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Di, 18.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Di, 08.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Dauer:
              7 Dienstagabende
              jew.
              18:30-20:00 Uhr
              Online
              Kosten: 245,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZFN-Schüler: Euro 230,-


              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-L-16548

              Wechseljahre - Anfang einer neuen Lebensphase. Viele praktische Tipps zu Wechseljahresbeschwerden wie z.B. Hitzewallungen, Osteoporose, seelische Verstimmungen, Adipositas, Ödeme, trockene Haut usw.


              Zielgruppe:
              HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
              Hinweis:
              Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
              Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
              Termin:
              Mi, 14.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Kosten: 45,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:

              10er-Paket
              *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
              5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
              Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
              *(mit Angabe der Termine)

              Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              CM-S-16843

              Der Präsenznachmittag bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, praktische und einfache kinesiologische Testungen zu den Organzusammenhängen zu erlernen.
              Weitere praxisbezogenen Themenbereiche sind:

              • Demo einer Elektroakupunkturmessung am Gerät zur Integration des Regelkreis Wissens inklusive der Durchführung einer Anamnese
              • heilsame Rituale und Körperübungen für Patienten 
              • Fragen und Fallbesprechungen aus der Praxis, die die Teilnehmer selbst mitbringen können

              Zielgruppe:
              HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
              Teilnahme-Voraussetzung:
              Regelkreise
              Termin:
              Mi, 14.04.2021 | 14:00 - 18:00 Uhr
              Kosten: 85,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler: € 75,00
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              EB-A-16916

              Ausbildungsinhalte

              Grundlagen Anatomie und Physiologie
              • Verdauungstrakt, Leber, Galle
              • Verdauung, Resorption und Stoffwechsel
              • Bewegungsapparat, Herz-Kreislaufsystem
              Lebensmittelkunde
              • Nährstoffgruppen, Makro-/Mikronährstoffe
              • Lebensmittelgruppen und -zusammensetzungen
              • Ernährungsphysiol. Aspekte natürlicher und synthetischer Inhaltsstoffe von Lebensmitteln
              • Industrienahrung / konventionell / biologischer Anbau
              • Nahrungsergänzungsmittel: Nutzen / Schaden
              • Nährstoffanalysen
              Gesundheit und Krankheit
              • Abgrenzung von Prävention zu Therapie
              • Rechtliche Absicherung
              Ernährungsformen im Vergleich
              • Vegane und vegetarische Ernährung
              • Vollwerternährung
              • Hildegard von Bingen
              • Diäten im Vergleich
              Ernährung in unterschiedlichen Lebensphasen
              • Schwangerschaft, Stillzeit, Säugling, Kind, Erwachsener, Menopause, Alter
              Diätetische Maßnahmen
              • bei Erkrankungen des Verdauungstrakts
              • bei Unter- und Überernährung
              • beim metabolischen Syndrom
              • bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten
              Ernährungspsychologie
              • Regulation des Essverhaltens, Essstörungen
              Bewegung
              • Anspannung / Entspannung
              • Stundenprofile Kraft / Kraftausdauer / Ausdauer
              Grundlagen und Praxis der Ernährungsberatung
              • Erfassung u. Beurteilung des Ernährungszustandes
              • Speiseplanerstellung
              Übungen / Training / Vertiefung / Konzepte
              • EMB®-Beratung und Coaching
              • Gesprächsführung, Körpersprache
              • Mentale Strategien
              • Motivation und Selbstmanagement
              • Didaktik, Methodik, Rhetorik
              • Fallbeispiele, praktische Übungen, Analysen
              • Betriebliche Gesundheitsförderung
              Abschluss: Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein ZfN-Zertifikat, das Ihnen erlaubt, die geschützte Bezeichnung EMB®-Berater/Coach zu führen.

              <

              Teilnahme-Voraussetzung:
              Kurs 1
              Hinweis:
              Die Webinare werden aufgezeichnet. Bei Online-Ausbildungen stehen Ihnen die Videomitschnitte noch bis 3 Monate nach Ausbildungsende zur Verfügung.
              Sie erhalten umfangreiche Skripte per Post zugeschickt.
              Termin:
              Mi, 14.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
              Dauer:
              1 Jahr
              Beginn 14.04.2021
              jew. Mi 18:00 - 21:15 Uhr
              plus Präsenztage
              Kosten: 2720,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              Anmeldegebühr
              € 110,-
              entfällt für ZfN-Schüler*innen
              plus
              Gesamtzahlung
              € 2.720,-
              bzw. bei ZfN-Schüler*innen
              € 2.450,-
              Teilzahlung
               € 880,- plus 12x mtl. € 160,- (= €2.800,-)
              bzw. bei ZfN-Schüler*innen
              € 780,- plus 12x mtl. € 145,- (= € 2.520,-)
              Ratenzahlung
              12x mtl. € 240,- (= € 2.880,-)

              bzw. bei ZfN-Schüler*innen
              12x mtl. € 215,- (= € 2.580,-)

              Hinweis: Sie können sich hier online einen Ausbildungsplatz (für Sie unverbindlich) reservieren.
              Für eine verbindliche Anmeldung verwenden Sie bitte das PDF-Anmeldeformular.
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-L-16498

              Dieses Semester baut auf dem ersten Semester auf und erweitert die Kenntnisse und Fähigkeiten v.a. in Richtung Arzneimittellehre und Rezeptur: Wir betrachten die verschiedenen Arten der Arzneimittelwirkungen, die Wirkmechanismen der unterschiedlichen Arzneizubereitungen (z.B. Phytotherapeutika, Tinkturen, Spagyrika, Homöopathika), grundlegende Wege der Arzneimittelwahl und die möglichst effizienten Kombinationen der verschiedenen Arzneimitteltypen in einem Rezept für maximale Wirksamkeit. Wir werden die wichtigsten Arzneimittel kennenlernen und nach allen Regeln der Rezeptierkunst in praktischen Fallbeispielen formulieren und gegebenenfalls auch erproben. Gleichzeitig werden in praktischen Übungswochenenden die diagnostischen Fähigkeiten weiter vertieft und vor allem die Pulsdiagnose über die grundlegenden Kenntnisse des ersten Semesters hinaus erlernt und eingeübt.

              • Arten der Arzneimittelwirkungen (nutritiv, elementar, funktionell)
              • Wirkunterschiede Phytotherapeutika, Tinkturen, Spagyrika, Homoöpathika usw.
              • Arten der Arzneimittelzubereitungen
              • Arten der Arzneimittelwahl
              • Arten der Arzneimittelkombination
              • Antagonistische und sympathische Therapie
              • Direkte und indirekte Ausleitung
              • Elementare Arzneimittelwirkung und homöopathische Wirkungsumkehr
              • Organ-Arzneimittel und Quintessenz
              • Rezepturlehre
              • Zeit- und Raumbezug der Rezeptur

              Hinweis:
              Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 3 weitere Monate nach Beendigung der Ausbildung zur Verfügung.
              Umfangreiche Skripte werden Ihnen per Post zugeschickt.

              Teilnahme-Voraussetzung:
              HP, HP-A. Andere nach Rücksprache
              Termine:
              zeige alle 18

              "NK-L-16498_details"

              Do, 15.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 22.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 29.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 06.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Sa, 08.05.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
              So, 09.05.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
              Do, 20.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 10.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 17.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 24.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 01.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Sa, 03.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
              So, 04.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
              Do, 08.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 15.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Sa, 17.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
              So, 18.07.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
              Do, 22.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Dauer:
              12 Webinarabende und 3 Präsenzwochenenden
              Kosten: 1140,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              Ratenzahlung möglich!
              6x mtl. € 195,- (€ 1.170,-)
              ZfN-Schüler: € 1.080,- oder
              6x mtl. € 185,- (€ 1.110,-)  
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-S-16990

              Der Mensch ist heute einer allgemein hohen Stressbelastung ausgesetzt. Dazu tragen insbesondere hohe Anforderungen am Arbeitsplatz, private oder auch interne Stressfaktoren (z.B.chronische Entzündungen, Schwermetallbelastungen) bei.Die körperlichen Reaktionen auf eine Stressbelastung laufen dabei auf unterschiedlichsten Ebenen ab und betreffen verschiedenste Organsysteme, wodurch ein ganzheitlicher Ansatz bei der Betrachtung von Stressbelastungen sehr wichtig ist.
              In dieser Seminarreihe wird umfangreich gezeigt, welche Auswirkungen chronische Stressbelastungen auf unseren Organismus haben, wie diese erfolgreich diagnostiziert und therapiert und im Idealfall vermieden werden können.

              Teil 1: Thema Stress und Lebensstil
              Hier wird detailliert aufgezeigt, welche konkreten Auswirkungen eine chronische Stressbelastung auf den Körper hat. Der Schwerpunkt liegt darauf, welche Möglichkeiten bestehen, Stress zu kompensieren, Stressbelastungen zu vermeiden und die Regeneration zu fördern. Speziell geht es hier um den Schlaf, Bewegung, Ernährung und Entspannung im Zusammenhang mit Stress.

              Teil 2: Thema Darm-Hirn-Achse
              Stress und Darm stehen in enger Wechselbeziehung. in diesem Teil wird spezieller auf den Zusammenhang zwischen Darm und Stressbelastungen eingegangen. Außerdem wird ein Bezug zu psychischen Belastungen (Depression, Angststörung, etc.) hergestellt.

              Teil 3: Thema Stress und Immunsystem
              In diesem Teil geht es um den Einfluss von Stress auf das Immunsystem und entzündliche Reaktionen. Der Fokus liegt auf den Folgen einer chronisch entzündlichen Reaktionslage auf den Organismus, die durch Stress getriggert werden können.

              Jeder Teil beinhaltet diagnostische, therapeutische und präventive Möglichkeiten, die jeweils zum Einsatz kommen und optimal kombiniert werden können.


              Zielgruppe:
              offen für alle Interessierten
              Hinweis:
              Zu dieser Webinarreihe erhalten Sie ein umfangreiches Skript.

              Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 3 Monate lang zur Verfügung.
              Teilnahme-Voraussetzung:
              Kurs 1
              Termine:
              Do, 15.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 22.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 29.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Dauer:
              3 Webinarabende
              Kosten: 145,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler*innen: 135,00 Euro
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-L-17030

              Dieses Semester baut auf dem ersten Semester auf und erweitert die Kenntnisse und Fähigkeiten v.a. in Richtung Arzneimittellehre und Rezeptur: Wir betrachten die verschiedenen Arten der Arzneimittelwirkungen, die Wirkmechanismen der unterschiedlichen Arzneizubereitungen (z.B. Phytotherapeutika, Tinkturen, Spagyrika, Homöopathika), grundlegende Wege der Arzneimittelwahl und die möglichst effizienten Kombinationen der verschiedenen Arzneimitteltypen in einem Rezept für maximale Wirksamkeit. Wir werden die wichtigsten Arzneimittel kennenlernen und nach allen Regeln der Rezeptierkunst in praktischen Fallbeispielen formulieren und gegebenenfalls auch erproben.

              • Arten der Arzneimittelwirkungen (nutritiv, elementar, funktionell)
              • Wirkunterschiede Phytotherapeutika, Tinkturen, Spagyrika, Homoöpathika usw.
              • Arten der Arzneimittelzubereitungen
              • Arten der Arzneimittelwahl
              • Arten der Arzneimittelkombination
              • Antagonistische und sympathische Therapie
              • Direkte und indirekte Ausleitung
              • Elementare Arzneimittelwirkung und homöopathische Wirkungsumkehr
              • Organ-Arzneimittel und Quintessenz
              • Rezepturlehre
              • Zeit- und Raumbezug der Rezeptur


              Hinweis:
              Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 3 weitere Monate nach Beendigung der Ausbildung zur Verfügung.
              Umfangreiche Skripte werden Ihnen per Post zugeschickt.

              Teilnahme-Voraussetzung:
              HP, HP-A. Andere nach Rücksprache
              Termine:
              zeige alle 12

              "NK-L-17030_details"

              Do, 15.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 22.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 29.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 06.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 20.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 10.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 17.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 24.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 01.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 08.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 15.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Do, 22.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
              Dauer:
              12 Webinarabende
              Kosten: 570,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:

              Ratenzahlung möglich! (monatlich)
              2x 290,- € (580,- €)
              ZfN-Schüler: 555,- €
              Ratenzahlung möglich! (monatlich)
              2x 282,50 € (565,- €)
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              PS-S-16823

              Ich habe innerhalb eines Jahres zwei eigene Praxen
              aufgebaut und erfahre eine dauerhafte Auslastung. Mein
              Ziel ist, Ihnen diese persönlichen Erfahrungen weiterzugeben,
              um Sie bestmöglich zu unterstüzen, noch erfolgreicher
              zu werden. Ich kann & ich will & ich werde!
              lautet mein Motto.

              Die ersten praktischen Schritte in die Selbstständigkeit
              Nachhaltige Erfolgsfaktoren für die Umsetzung
              Professionelles Marketing, Nutzung v. Social Media
              Wie mache ich mich sichtbar?
              Wie und wo finde ich meine Klienten?
              Wie finde und behalte ich meine emotionale Stärke?

              Sie erarbeiten während des Seminars auch Ihre ganz
              individuelle Zieldefinition und üben sich in der
              persönlichen Vorstellung bei Netzwerkkontakten.
              Vorstellung bei Netzwerkkontakten. Diese Bereiche und
              Ihre individuelle Potentialentfaltung werden durch Visionsarbeit und Hypnosereisen verstärkt.

              Leben Sie Ihr Potenzial. Leben Sie Ihren Traum. Jetzt ist Ihre Zeit. Sie schaffen es.

               


              Teilnahme-Voraussetzung:
              Keine
              Termin:
              Sa, 17.04.2021 | 10:00 - 16:00 Uhr
              Kosten: 105,00 €
              Preisnachlass:
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              CM-L-16765

              • Regelkreis 1: Leber - Schlüsselstellung als Entgiftungsorgan, Beziehungen zu Zähnen, Augen, Mandeln, Verdauungstrakt etc.
              • Regelkreis 2: Gallenblase - Beziehung zu Leber, Zähnen, Hüftgelenken, Verdauungstrakt etc.
              • Regelkreis 3: Dünndarm - Beziehung zu Herz, Schulter- und Ellbogengelenken, Zähnen etc.
              • Regelkreis 4: Herz - Beziehung zu Dünndarm, Weisheitszähnen, Mandeln, Wirbelsäule etc.

              Zielgruppe:
              HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
              Hinweis:
              Die Blöcke können einzeln gebucht werden (einzelne Abende aber nicht)
              Einstieg zu jedem Block möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.

              Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
              Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.
              Termine:
              Mo, 19.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 26.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 03.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 17.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Kosten: 165,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler: € 150,00

              alle 4 Blöcke / 16 Abende: € 620,00 (ZfN-Schüler: € 560,00)


              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              EB-S-16977

              Die Webinare werden aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen im Anschluss noch drei Monate zur Verfügung.


              "Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein".

              Diese Empfehlung von Hippokrates von Kos ist noch heute so wahr wie vor vielen Jahren - gerade in der heutigen Zeit, in der sich die Ernährung, die uns eigentlich guttut, durch die Industrialisierung und Globalisierung stark verändert hat. Viele (Zivilisations)-Krankheiten und so manches Unwohlsein könnten verhindert oder abgeschwächt werden, wenn die Menschen nicht der ständigen Verführung erliegen würden, die von schnell zur Verfügung stehenden, stark verarbeiteten und mit unnötigen Zusätzen ergänzten Speisen ausgeht. Aber auch viele eigenmächtig durchgeführte Diäten oder die Konzentration auf Foodtrends führen nicht immer zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit der Patient*innen.

              In der Unterrichtsreihe "Ernährungstherapeutische Konzepte" wird detailliert dargestellt und erarbeitet, wie eine auf die jeweiligen Patient*innen zugeschnittene und wirklich geeignete Ernährung bei einzelnen Krankheitsbildern aussehen kann. Dabei betrachten wir zunächst die wissenschaftlichen und medizinischen Hintergründe der einzelnen Krankheitsbilder mit Fokus auf allgemeingültige Ernährungsempfehlungen. Ergänzend dazu lernen Sie Aspekte alternativer Heilmethoden wie der traditionellen europäischen oder chinesischen Medizin, der anthroposophischen Ernährungslehre, des Ayurveda oder dem Wissen der Hildegard von Bingen kennen, wenn diese interessante Aussagen zu heilenden oder auch schädigenden Lebensmitteln aufzeigen. Auch gänzlich revolutionäre Ansätze wie die Cholesterinlüge oder ketogene Diäten beziehen wir mit ein.

              Wir vernetzen alle diese Ansichten mit Fokus auf die Ernährung und bedienen uns am Wissen der verschiedenen Therapieempfehlungen. Das Ziel dabei ist es, die Summe der Ernährungsratschläge optimal auf die Patient*innen mit ihren spezifischen Beschwerden zuzuschneiden und am Ende nicht nur die eine richtige Ernährung Allen gleichermaßen überzustülpen. Wo es sinnvoll ist und dem Verständnis der jeweiligen Pathologie bzw. Entstehung einer Krankheit oder der Wirkung von Lebensmitteln dient, wird auf Grundlagenwissen aus Biochemie und Stoffwechsel näher eingegangen. Zudem wird auf die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln und Substituten in Form von orthomolekularen Therapieansätzen sowie Rezeptideen oder spezielle Lebensmittel hingewiesen.

              Diese Seminarreihe ist in einzelne Themen-Module unterschiedlicher Dauer eingeteilt. Die Module können einzeln gebucht werden.


              Modul 8: Leber/Galle/Pankteas

              Ernährungstherapie bei Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas






              Teilnahme-Voraussetzung:
              fundierte Kenntnisse in Ernährungsphysiologie
              Hinweis:
              Die Webinare werden aufgezeichnet. Die Mitschnitte stehen Ihnen im Anschluss noch vier Wochen zur Verfügung.
              Termine:
              Mo, 19.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
              Mo, 26.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
              Dauer:
              2 Abende jew. Mo 18-21.15 h
              Kosten: 98,00 €
              Preisnachlass:
              als:
              Beginn:
              Fragen zur Veranstaltung?

              HP-S-17044

              Für alle HP-Schüler, die sich auf die Amtsarztprüfung vorbereiten oder die Schüler, die in einzelnen Fächern noch Defizite haben,  bieten wir in einer neu ins Leben gerufenen Webinarreihe "HP-Refresher" die Möglichkeit, die klinischen Fächer gezielt und effizient zu wiederholen.
              Für jedes klinische Fachgebiet werden die zugrundeliegende Pathophysiologie und die Symptome der wichtigen Krankheitsbilder in Ihrer Essenz herausgearbeitet. Dies soll aber nicht im Sinne von "Auswendiglernen" geschehen, sondern Ihre Vorstellungskraft "Wie sieht ein Patient aus? Wie geht es dem Patienten?" soll geschult werden. Ebenso werden Sie in  Gruppenarbeiten selbst in Aktion treten und die Essenzen der Krankheitsbilder erarbeiten und Ihr Ergebnis den anderen Gruppen vorzustellen und damit das Sprechen üben.

              Der Kurs "HP-Refresher" ist als Webinar-Reihe mit einzelnen Modulen konzipiert. Daher haben Sie die Möglichkeit als Generalwiederholung alle Module zu besuchen oder sich nur die klinischen Fächer rauszupicken, bei denen Sie persönliche Defizite haben.



              Zielgruppe:
              Für Teilnehmer, die ihr Wissen während der HPA oder vor der Prüfung noch auffrischen wollen
              Teilnahme-Voraussetzung:
              Heilpraktiker in Ausbildung
              Termin:
              Mo, 19.04.2021 | 17:30 - 20:45 Uhr
              Dauer:
              1 Abend (17.30-20.45 h)
              Kosten: 49,00 €
              Preisnachlass:
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              CM-L-17052

              Unsere beliebte und erfolgreiche Webinarreihe der körperlichen Regelkreise bieten wir nun auch als Kompaktkurs für Sie an. Lernen Sie die vielfältigen Zusammenhänge und einzigartigen Vernetzungen des Körpers an 16 spannenden Abenden kennen. Unser Dozent Christian R. Krämer erläutert Ihnen, auch anhand von Beispielen aus der Praxis, ein System, das den chinesischen Ärzten schon seit Jahrtausenden bekannt ist. Sie können die 4 Kursblöcke auch einzeln buchen.

              Jede Unterrichtseinheit ist wie folgt aufgebaut:

                 1. Erklärung der entsprechenden Zusammenhänge
                 2. Besprechung der daraus resultierenden Krankheitsbilder, z.B. Herdbelastung
                 3. Therapievorschläge aus der Homöopathie (u.a. Nosoden), Phytotherapie etc.

              Hinweise: Diese Seminarreihe setzt EAV als Diagnose oder Therapiemethode nicht voraus!


              In unseren kostenfreien Online-Infoabend erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen über das Webinar Körperliche Regelkreise und Organbeziehungen. Der Dozent Christian R. Krämer und Julia Groß vom Zentrum für Naturheilkunde stehen Ihnen in diesem Online-Vortrag auch für individuelle Fragen zur Verfügung.

              [vimeo url="https://vimeo.com/460973693"]

              TCM online Themen








               

              Zielgruppe:
              HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
              Hinweis:
              Die Blöcke können einzeln gebucht werden (einzelne Abende aber nicht).

              Die einzelnen Online-Abende werden aufgezeichnet.
              Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.
              Termine:
              zeige alle 16

              "CM-L-17052_details"

              Mo, 19.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 26.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 03.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 17.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 07.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 21.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 30.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 07.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 12.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 19.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 26.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 02.08.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 13.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 20.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 27.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mo, 04.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Kosten: 620,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler € 560,00


              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-I-16987

              Ein Vortrag über den Lehrgang der Misteltherapie in Verbindung der Anthroposophischen Sichtweise.

              Dieser Vortrag richtet sich an alle Interessentinnen und Interessenten, welche einen Einblick in die Vielfalt der Misteltherapie erhalten möchten.    

              Die Mistelpflanze ist eine der ältesten Heilpflanzen unserer Erde und auch die am besten wissenschaftlich untersuchte Heilpflanze in der Krebstherapie.
              Die Misteltherapie wurde vor mehr als 100 Jahren von Rudolf Steiner konzipiert und von Ita Wegman ab Anfang des 20. Jahrhunderts klinisch angewandt. Inzwischen gilt die Misteltherapie als biologische Standardtherapie in der Krebsbehandlung und Arzneimittel aus Viscum-album Extrakten gehören zu den meist verordneten, komplementären Krebsmedikamenten.

              In der Misteltherapie stehen uns 13 Mistelsorten, mit mehr als 160 zugelassenen Mistelpräparaten und somit über 2000 therapeutische Varianten zur Auswahl.


              Kurzportrait Elke Mehrlein-Wölfel
              Elke Mehrlein-Wölfel ist Heilpraktikerin in eigener Praxis, Autorin und Referentin, Therapeutin mit dem Schwerpunkt der anthroposophischen Misteltherapie,
              Aroma- und Bachblütentherapie, Gemmotherapie, Wickel- und Auflagen.


              Hinweis:
              Dieser Infoabend wird aufgezeichnet.
              Termin:
              Di, 20.04.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              PS-L-16733

              Wer beabsichtigt Psychotherapie auszuüben, hat die Möglichkeit sich beim Gesundheitsamt für die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie" überprüfen zu lassen, um damit eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Psychotherapie zu erhalten.

              Lehrgangsziel

              Amtsarztprüfung zur eingeschränkten HP-Psych.-Erlaubnis (kleiner HP")

              Inhalte Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang

              Vermittlung und Zusammenfassung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffes:

              • Berufsbild, Gesetzeskunde
              • Psychiatrie und Psychosomatik: Systematik, Krankheitsbilder, Differentialdiagnostik
              • Pharmakologie
              • Besonderheiten in der Psychotherapie körperlich kranker Menschen; Notfallsituationen in der psychotherapeutischen Praxis; Üben der Symptomerkennung und -einordnung
              • Überblick über Behandlungsmethoden
              • Anamnese und Befunderhebung; welche Therapie für welchen Befund; Fallanalysen und -bearbeitungen
              • Üben von schriftlichen u. mündlichen Prüfungsfragen
              • Üben der Prüfungssituation in Rollenspielen und Tipps im Umgang mit Stress
              • Motivationstraining: Was hilft, wenn der Mut sinkt?
              • Literaturempfehlungen, Tricks und Tipps zum Lesen

              Termine:
              zeige alle 19

              "PS-L-16733_details"

              Mi, 21.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 28.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 05.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 12.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 19.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 09.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 16.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 23.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 30.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 07.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 14.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 21.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 28.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 15.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 22.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 29.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 06.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Mi, 20.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Do, 21.10.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Dauer:
              21.04.2021- 21.10.2021
              jew.
              Mi 18:30 - 20:30 h
              Kosten: 990,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              Ratenzahlung möglich!
              Normalpreis: 3x € 340,- Schülerpreis. 3x 320,-
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-L-17056

              Fasten verhilft vielen Menschen zu einer Lebensveränderung, zu einer Verbesserung ihrer Gesundheit. Weglassen kann heilen und Bewusstsein schärfen. Die Ausbildung richtet sich an alle, die bereits fastengeübt sind, aber auch an die, die Fasten erlernen wollen und sich freuen dieses Wissen und diese Erfahrung an Teilnehmer in Seminaren und Gruppen in der Praxis weiterzugeben.
              Wir erlernen was beim Fasten wichtig ist, wie Fasten geht und wie wir eine Gruppe oder Einzelpersonen durch diese Zeit des Verzichtes führen können.

              • Die Geschichte das Fastens, Ziele des Fastens
              • Physiologie des Fastens und verschiedene Fastenarten (Basenfasten, strenges Fasten, Mayr-Fasten,...)
              • genaue Abläufe der Fastenwochen
              • Hilfsmittel für das Gelingen des Fastens
              • Spezial: Online Fasten- möglich und wenn ja, wie?
              • Aufbau einer Woche und wie gestalten wir sie ganz persönlich, viele Tipps aus der Erfahrungskiste
              • Hausaufgabe


              Teilnahme-Voraussetzung:
              TCM Grundkenntnisse
              Hinweis:
              Die einzelnen Kursabende werden aufgezeichnet und stehen nach Beendigung des Lehrgangs weitere 3 Monate zur Verfügung.
              Zu dem Kurs erhalten Sie ein umfangreiches Skript per Email und zum Download.
              Termine:
              zeige alle 7

              "NK-L-17056_details"

              Do, 22.04.2021 | 18:30 - 21:00 Uhr
              Do, 29.04.2021 | 18:30 - 21:00 Uhr
              Do, 06.05.2021 | 18:30 - 21:00 Uhr
              Do, 20.05.2021 | 18:30 - 21:00 Uhr
              Do, 10.06.2021 | 18:30 - 21:00 Uhr
              Do, 17.06.2021 | 18:30 - 21:00 Uhr
              Do, 24.06.2021 | 18:30 - 21:00 Uhr
              Dauer:
              7 Abende
              Kosten: 310,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler: 295,00 €


              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              PS-S-16724

              Praxisseminar ThetaHealing® DNA Basic

              Die ThetaHealing® Technik ist eine moderne international erfolgreiche Mental-, Heil- und Meditationstechnik, die die Kraft des Unterbewusstseins nutzt, um nachhaltige Verbesserungen in allen Bereichen Ihres Lebens zu erreichen, z.B. Beziehungen, Beruf, Finanzen, Gesundheit. Stress wird reduziert, Geist und Emotionen gewinnen an Klarheit und regenerative Energien werden stärker. Zufriedenheit, Lebensfreude, Leichtigkeit & innere Stärke finden Platz in Ihrem Leben ebenso wie das Erkennen Ihres wirklichen Potenzials.


              Aus dem Seminarinhalt

              • Verbinden mit der Schöpfungsenergie über den Theta-Zustand
              • Trainieren & Nutzen Ihrer intuitiven Fähigkeiten
              • Aufspüren & Auflösen von Ängsten, Blockaden & negativen Glaubenssätzen aus dem aktuellen & vergangenen Leben sowie von den Ahnen
              • Verändern dieser Blockaden in positive Überzeugungen & Gefühle
              • Intuitives Scannen von Körper und Energiefeld
              • Manifestieren von Dingen in Ihr Leben und bewusstes Erschaffen Ihrer eigenen gewünschten Realität
              • Entfernen von & Schutz vor Fremdenergien, Strahlung, Giften
              • Üben von Zukunftsreadings
              • Zurückholen von Seelenfragmenten
              • Aktivieren Ihrer DNA, inklusive der Jugend- und Vitalitätschromsomen

               und noch vieles mehr.

              Das Seminar besteht zu 60 % aus praktischen Übungen.

              Hinweis:
              Die Technik können Sie für sich und andere Menschen privat, beruflich und therapeutisch anwenden.

              Abschluss:
              Zertifikat von Vianna Stibal´s ThetaHealing® Institute of Knowledge, USA, welches Ihnen erlaubt, als ThetaHealer zu praktizieren.

              Inklusive:

              Buch ThetaHealing® Die Heilkraft der Schöpfung von Vianna Stibal & ThetaHealing® Basis Seminarhandbuch auf Deutsch
              Heike Schatz

              Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.



              Certified ThetaHealer

               

               


              Hinweis:
              Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!

              Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR

              Ein Teil Ihre Daten (Vorname, Name, E-Mail) wird auch außerhalb der EU bzw des EWR verarbeitet, und zwar in den USA bei der  Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of knowledge® THInK.


              Termine:
              Fr, 23.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
              Sa, 24.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
              So, 25.04.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
              Dauer:
              3 Tage
              Kosten: 410,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              inkl. Buch und umfangreichem Skript
              als:
              Beginn:
              Fragen zur Veranstaltung?

              HP-S-17045

              Für alle HP-Schüler, die sich auf die Amtsarztprüfung vorbereiten oder die Schüler, die in einzelnen Fächern noch Defizite haben,  bieten wir in einer neu ins Leben gerufenen Webinarreihe "HP-Refresher" die Möglichkeit, die klinischen Fächer gezielt und effizient zu wiederholen.
              Für jedes klinische Fachgebiet werden die zugrundeliegende Pathophysiologie und die Symptome der wichtigen Krankheitsbilder in Ihrer Essenz herausgearbeitet. Dies soll aber nicht im Sinne von "Auswendiglernen" geschehen, sondern Ihre Vorstellungskraft "Wie sieht ein Patient aus? Wie geht es dem Patienten?" soll geschult werden. Ebenso werden Sie in  Gruppenarbeiten selbst in Aktion treten und die Essenzen der Krankheitsbilder erarbeiten und Ihr Ergebnis den anderen Gruppen vorzustellen und damit das Sprechen üben.

              Der Kurs "HP-Refresher" ist als Webinar-Reihe mit einzelnen Modulen konzipiert. Daher haben Sie die Möglichkeit als Generalwiederholung alle Module zu besuchen oder sich nur die klinischen Fächer rauszupicken, bei denen Sie persönliche Defizite haben.



              Zielgruppe:
              Für Teilnehmer, die ihr Wissen während der HPA oder vor der Prüfung noch auffrischen wollen
              Teilnahme-Voraussetzung:
              Heilpraktiker in Ausbildung
              Termin:
              Mo, 26.04.2021 | 17:30 - 20:45 Uhr
              Dauer:
              1 Abend (17.30-20.45 h)
              Kosten: 49,00 €
              Preisnachlass:
              Beginn:
              als:
              Fragen zur Veranstaltung?

              NK-S-16400

              Seelenpflanzen und ihre Anwendung bei seelischen Verletzungen und Traumata:
              Die Heilung von seelischen Traumata geschieht auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele.
              In diesem Modul werden die heilsamen Wesenskräfte von Seelenpflanzen bei traumatischen Erlebnissen und psychischen Verletzungen behandelt. Hierbei steht die Unterstützung zur Bewusstwerdung, die Stärkung der seelischen Kräfte, und die tröstende Wirkung der Heilpflanzen im Vordergrund. Das Wesen und die Wirkkräfte der wichtigsten Seelenpflanzen werden beleuchtet und verschiedenste Heilwege zum auflösen von krankmachenden Glaubenssätzen und Verhaltensmustern aufgezeigt.

              Hinweis:
              Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.12.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
              Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
              Zielgruppe:
              HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
              Termine:
              Di, 27.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Di, 04.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Di, 11.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Di, 18.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
              Dauer:
              4 Webinarabende
              Kosten: 160,00 €
              Preisnachlass:
              Kosten-Info:
              ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                NK-S-16842

                Die traditionelle Harnschau bietet auch in der heutigen Zeit, neben Einblicken in das Stoffwechselgeschehen, ausgezeichnete diagnostische Hinweise über die Funktionalität des Verdauungsapparates und der Nieren. Fäulnis und Gärungsgifte, intestinale Dysbakterie, Leberschwäche oder Ausscheidungsstörungen können Ursachen von vielen gesundheitlichen Beschwerden wie Neurodermitis, Migräne oder Tinnitus sein. Darüber hinaus liefert die Harnschau wertvolle Hinweise für das therapeutische Vorgehen. An 2 Webinarabenden bekommen Sie einen tiefen Einblick in die Theorie der Harnschau und erlernen in unserem Präsenztag die sinnvolle Umsetzung im Praxisalltag.
                Ein Skript mit wertvollen Tipps und Anwendungsmöglichkeiten wird Ihnen vor dem Unterricht zur Verfügung gestellt.

                 Online:  Di. 27.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                 Online:
                 Di. 04.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                 Präsenz:
                Di. 18.05.2021 | 14:00 - 21:00 Uhr




                Max. Teilnehmer-Anzahl:
                20
                Zielgruppe:
                HP oder HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
                Hinweis:
                Die Webinare werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 3 Monate bis zum 01.09.2021 zur Verfügung.
                Termine:
                Di, 27.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 04.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                Di, 18.05.2021 | 14:00 - 21:00 Uhr
                Dauer:
                2 Webinarabende und 1 Tag
                Kosten: 235,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:
                inklusive Material
                ZfN-Schüler: Euro 215,00
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                NK-L-16549

                Balsam für Nerven und Seele aus der Naturheilkunde bei vegetativer Dystonie, Depression, Ängsten bis hin zu Phobien, Organneurosen, Schlaflosigkeit, Wetterfühligkeit und Föhnbeschwerden


                Zielgruppe:
                HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
                Hinweis:
                Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
                Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
                Termin:
                Mi, 28.04.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
                Kosten: 45,00 €
                Preisnachlass:
                Kosten-Info:

                10er-Paket
                *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
                5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
                Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
                *(mit Angabe der Termine)

                Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
                Beginn:
                als:
                Fragen zur Veranstaltung?

                NK-S-17063

                  Ganzheitliche Unterstützung des "Frauseins"

                  Im Leben einer Frau gibt es viele Störungen und Erkrankungen, welche die Gesundheit und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Die Naturheilkunde kann das "Frausein" in jedem Lebensalter unterstützen und die individuelle Weiblichkeit positiv beeinflussen. Schon mit wenig Unterstützung kann eine Linderung erzielt und die positive Einstellung zur Weiblichkeit gefördert werden. Im Kurs werden alternative Behandlungsansätze aus den Bereichen der Pflanzenheilkunde, Anthroposophischen Medizin, Homöopathie, natürlichen Hormontherapie und Mikronährstofftherapie besprochen.
                  Sie erhalten zu jedem Teil der Online-Reihe ein ausführliches Skript.

                  Inhalt:
                  • Gesundheit der Vagina (Scheideninfektionen, auffälliger PAP-Abstrich, Scheidentrockenheit)
                  • Gesundheit der Eierstöcke und der Gebärmutter (Myome, Zysten, Endometriose)
                  • Alles ist im Fluss: Harmonie des weiblichen Zyklus (Einführung in den weiblichen Zyklus, Zyklusprobleme wie z.B. schmerzhafte, zu starke, zu schwache, ausbleibende Blutung)
                  • Förderung der Weiblichkeit und Sexualität der Frau (weibliche Hormone und ihre Wirkung, sexuelle Unlust)

                  Zielgruppe:
                  HP, HPA, med. Berufe, andere nach Rücksprache
                  Teilnahme-Voraussetzung:
                  Keine
                  Hinweis:
                  Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Sie haben die Möglichkeit sich die Mitschnitte weitere 3 Monate nach Beendigung des Seminars anzuschauen.
                  Ein späterer Einstieg ist somit möglich.
                  Zu dieser Kursreihe erhalten Sie ein ausführliches Skript.
                  Termine:
                  Mi, 28.04.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Mi, 05.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Mi, 12.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Mi, 19.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Dauer:
                  4 Abende
                  Kosten: 200,00 €
                  Preisnachlass:
                  Kosten-Info:
                  ZfN-Schüler: € 185,-
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  CM-S-16844

                  Der Präsenznachmittag bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, praktische und einfache kinesiologische Testungen zu den Organzusammenhängen zu erlernen.
                  Weitere praxisbezogenen Themenbereiche sind:

                  • Demo einer Elektroakupunkturmessung am Gerät zur Integration des Regelkreis Wissens inklusive der Durchführung einer Anamnese
                  • heilsame Rituale und Körperübungen für Patienten 
                  • Fragen und Fallbesprechungen aus der Praxis, die die Teilnehmer selbst mitbringen können

                  Zielgruppe:
                  HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
                  Teilnahme-Voraussetzung:
                  Regelkreise
                  Termin:
                  Do, 29.04.2021 | 14:00 - 18:00 Uhr
                  Kosten: 85,00 €
                  Preisnachlass:
                  Kosten-Info:
                  ZfN-Schüler: € 75,00
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  PS-S-16725


                  Webinar! Praxisseminar ThetaHealing® DNA Advanced

                  Die ThetaHealing® Technik ist eine moderne international erfolgreiche Mental-, Heil- und Meditationstechnik, die die Kraft des Unterbewusstseins nutzt, um nachhaltige Verbesserungen in allen Bereichen Ihres Lebens zu erreichen, z.B. Beziehungen, Beruf, Finanzen, Gesundheit. Stress wird reduziert, Geist und Emotionen gewinnen an Klarheit und regenerative Energien werden stärker. Zufriedenheit, Lebensfreude, Leichtigkeit & innere Stärke finden Platz in Ihrem Leben ebenso wie das Erkennen Ihres wirklichen Potenzials.

                  Aus dem Seminarinhalt

                  • Erhalten Sie etwa 600 Gefühls-Downloads, die Sie unterstützen Ihr wirkliches Potenzial zu erkennen & zu leben
                  • Lernen wie Sie sich von emotionalen Blockaden wie Ablehnung, Ärger, Missgunst, Trauer, Hass, Groll & Reue befreien
                  • Erleben Sie die Heilung des Babys im Mutterbauch & Bearbeiten von (auch vorgeburtlichen) Traumen
                  • Lernen Sie das Herz & die Seele zu heilen
                  • Energetische Reinigung von Räumen & Materie (auch Nahrungsmittel)
                  • Kommunikation mit Ahnen, Pflanzen & Tieren
                  • Lernen Sie die Zeit zu biegen, zu dehnen und zu komprimieren
                  • Kommunikation mit Ihrem höheren Selbst und Ihrer Seele
                  • Auflösen von Eiden, Schwüren, Seelenverträgen, Versprechen, Flüchen, Verpflichtungen, auch aus vergangenen Leben


                  und noch vieles mehr.

                  Das Seminar besteht zu 60 % aus praktischen Übungen.

                  Hinweis: Voraussetzung ist der Besuch des ThetaHealing® Basic Seminars.

                  Abschluss: Zertifikat von Vianna Stibal´s ThetaHealing® Institute of Knowledge, USA, welches     Ihnen erlaubt, als ThetaHealer zu praktizieren.

                  Inklusive: Buch ThetaHealing® für Fortgeschrittene Die Schöpfungskraft in allen Lebensbereichen anwenden von Vianna Stibal & ThetaHealing® Advanced Seminarhandbuch auf Deutsch

                  Heike Schatz

                  Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.


                  Hinweis:
                  Voraussetzung: ThetaHealing® Basic Seminar

                  Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR

                  Ein Teil Ihre Daten (Vorname, Name, E-Mail) wird auch außerhalb der EU bzw des EWR verarbeitet, und zwar in den USA bei der  Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of knowledge® THInK.


                  Termine:
                  Fr, 30.04.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  Sa, 01.05.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  So, 02.05.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
                  Dauer:
                  3 Tage
                  Kosten: 410,00 €
                  Preisnachlass:
                  als:
                  Beginn:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  PS-S-16606

                  Psychologie und Astrologie ergänzen sich auf ideale Weise.

                  Die Psychologie lehrt uns Modelle und Hypothesen zum Seelenleben des Menschen und durch die Astrologie ist es uns möglich in die individuelle menschliche Seelenstruktur zu schauen.

                  Ein Blick in das astrologische Geburtshoroskop (Radix) zeigt einem kundigen Astrologen neben den Anlagen sofort Problematiken und Herausforderungen sowie Lösungsmöglichkeiten und Potentiale eines Hilfesuchenden. Dafür benötigt es normalerweise mehrere psychotherapeutische Sitzungen, um einen Klienten so umfassend zu verstehen.

                  Dieser 6 Wochenenden umfassende Kurs vermittelt folgende Themenbereiche:

                  Jeder Teilnehmer erhält den Lernstoff in Form eines Skriptes.

                  1. Kursteil:

                   -  die Bausteine der astrologischen Deutung:
                      Die 12 Tierkreiszeichen, die 12 Häuser und die Planeten
                  -  die Aspektenlehre:
                      Sextil, Quadrat, Trigon, Opposition, Konjunktion
                  -  die Elementenlehre:
                       Feuer, Wasser, Erde, Luft
                  -  die Transitenlehre als Prognose
                  -  der systematische Aufbau einer Horoskopinterpretation

                  2. Kursteil:

                  -  Gesundheit und Krankheit im Horoskop
                  -  Beruf und Berufung im Horoskop
                  -  Geld und Finanzen im Horoskop
                  -  Partnerschaftshoroskope (Synastrie)
                  -  Chiron und Lilith
                  -  Systemische Astrologie (Verstrickungen und Lösungen im Horoskop)
                  -  Jahreshoroskope (Solare) als Prognose
                  -  Jeder Teilnehmer deutet zum Abschluss ein Horoskop eigener Wahl

                  Ziel des Kurses ist es neben der vertieften Selbsterkenntnis der Teilnehmenden, einen Menschen durch sein Geburtshoroskop (Radix) in seinen wesentlichen Aspekten zu erfassen und diese Kenntnisse für die psychotherapeutische Arbeit und/oder astrologische Radixberatung zu nutzen.

                  Sie können als ZFN-zertifizierter Berater eigene Klienten umfassend zu den häufigsten Anliegen, wie Gesundheit, Beruf, Geld und Partnerschaft beraten. Mit Hilfe der Systemischen Astrologie können Lösungen bei Familienproblemen erarbeitet werden. Die erworbenen Kenntnisse des Kurses bereichern natürlich auch jede psychotherapeutische Arbeit.


                  Teilnahme-Voraussetzung:
                  Keine Vorkenntnisse erforderlich
                  Hinweis:
                  Die Kurseinheiten werden aufgezeichnet. Die Videos stehen Ihnen nach dem Ende des Kurses noch drei Monate zur Nacharbeitung zur Verfügung!

                  Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
                  Termine:
                  zeige alle 12

                  "PS-S-16606_details"

                  Sa, 01.05.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  So, 02.05.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  Sa, 19.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  So, 20.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  Sa, 10.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  So, 11.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  Sa, 24.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  So, 25.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  Sa, 25.09.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  So, 26.09.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  Sa, 16.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  So, 17.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
                  Dauer:
                  6 WE (9:00 - 17:00 Uhr)
                  Kosten: 1400,00 €
                  Preisnachlass:
                  Kosten-Info:
                  Ratenzahlung: 6x € 240,00 oder Schülerpreis. 6x € 230,00

                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  Fi-S-16939

                  spagyrische Behandlungsansätze mit den SOLUNATEN nach Alexander von Bernus

                  Schilddrüsenerkrankungen können vielfältige Ursachen und Erscheinungsbilder haben.
                  Wir besprechen Krankheitsbilder von z.B. Hyperthyreose, Hypothyreose, Hashimoto, M. Basedow, kalte & heiße Knoten.
                  Dabei werden mögliche Hintergründe aufgezeigt und Behandlungsansätze aus dem breiten Spektrum der Therapiemöglichkeiten mit den SOLUNA-Heilmitteln entwickelt. Dabei wird auch der Behandlungsansatz mit der spagyrischen Bluttherapie erklärt.

                  Andrea Manca
                  Heilpraktikerin, seit 1997 in eigener Praxis in Köln
                  Praxisschwerpunkte: Spagyrik, Infusionstherapie, Dunkelfeldmikroskopie, Blutegel
                  Inhaberin von aesthetic-company und dem Hyaluroninstitut, Gründerin DGMAS e.v. Deutsche Gesellschaft minimalinvasiver Medizin für Ästhetik und Schmerz

                   



                   

                   

                   

                  Hinweis:
                  Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 18.05.2021 zur Verfügung.
                  Termin:
                  Mo, 03.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  HP-S-17046

                  Für alle HP-Schüler, die sich auf die Amtsarztprüfung vorbereiten oder die Schüler, die in einzelnen Fächern noch Defizite haben,  bieten wir in einer neu ins Leben gerufenen Webinarreihe "HP-Refresher" die Möglichkeit, die klinischen Fächer gezielt und effizient zu wiederholen.
                  Für jedes klinische Fachgebiet werden die zugrundeliegende Pathophysiologie und die Symptome der wichtigen Krankheitsbilder in Ihrer Essenz herausgearbeitet. Dies soll aber nicht im Sinne von "Auswendiglernen" geschehen, sondern Ihre Vorstellungskraft "Wie sieht ein Patient aus? Wie geht es dem Patienten?" soll geschult werden. Ebenso werden Sie in  Gruppenarbeiten selbst in Aktion treten und die Essenzen der Krankheitsbilder erarbeiten und Ihr Ergebnis den anderen Gruppen vorzustellen und damit das Sprechen üben.

                  Der Kurs "HP-Refresher" ist als Webinar-Reihe mit einzelnen Modulen konzipiert. Daher haben Sie die Möglichkeit als Generalwiederholung alle Module zu besuchen oder sich nur die klinischen Fächer rauszupicken, bei denen Sie persönliche Defizite haben.



                  Zielgruppe:
                  Für Teilnehmer, die ihr Wissen während der HPA oder vor der Prüfung noch auffrischen wollen
                  Teilnahme-Voraussetzung:
                  Heilpraktiker in Ausbildung
                  Termin:
                  Mo, 03.05.2021 | 17:30 - 20:45 Uhr
                  Dauer:
                  1 Abend (17.30-20.45 h)
                  Kosten: 49,00 €
                  Preisnachlass:
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  NK-V-16911

                  Das Betrachten des Menschen ist ein schneller und direkter Weg um die gestörten Funktionen und organischen Leiden zu diagnostizieren.
                  Denn eines steht fest:
                  Je besser und genauer die Diagnose umso erfolgreicher die Therapie.
                  Die Antlitzdiagnose (auch Pathophysiognomik: pathos = Leiden, physis = Körper, gnoma = Kennzeichen) ist ein uraltes Verfahren, mit dem versucht wird, vom sichtbaren Äußeren eines Menschen (seinem Antlitz = Gesicht) auf sein verborgenes Inneres zu schließen.


                  Hinweis:
                  Dieser Vortrag wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 07.06.2021 zur Verfügung.
                  Termin:
                  Mi, 05.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Kosten: 10,00 €
                  Preisnachlass:
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  Fi-S-16932

                  Die "Spagyrik" geht auf die Lehren des Paracelsus zurück, dem wohl berühmtesten Arzt der westlichen Medizinhistorie. Er prägte den Begriff SPAGYRIK, der mit der medizinischen Anwendung der Alchemie gleichzusetzen ist. Die daraus entstandenen Arzneimittel sind aufgrund ihrer ausserordentlichen Wirksamkeit und einfachen Anwendung in der Naturheilkunde und auch bei vielen Ärzten sehr beliebt.
                  Der Alchemist und Spagyriker versteht "die Welt" als Teil eines Größeren und als zerteilbar in "kleinere Kosmen". Auch der Mensch steht in Verbindung zu seiner Umwelt und seinem Umfeld. Er ist stets in Wechselwirkung mit äußeren Einflüssen. Das Krankheitsgeschehen und auch das Patientenwohl darf nicht isoliert gesehen werden. Wer Spaygrik zum Grundsatz seiner therapeutischen Arbeit macht, der bekämpft nicht nur die Krankheit, sondern zielt auch auf die HEILUNG ab.

                  "Der Arzt, der nur die Krankheit sieht, ist blind dem Patienten gegenüber!"
                  In dieser Online Webinar Reihe erlernen Sie die Grundsätze der SPAGYRIK nach Alexander von Bernus. Sie lernen die Krankheitsgeschehen in ein vertikales, analoges System einzuordnen und Krankheit als eine sinnvolle Regulationsbewegung zu verstehen. Die "moderne" Spagyrik bezieht die Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft mit ein und wurzelt gleichermaßen im Wissen der westlichen und östlichen Traditionen der Alchemie.
                  Diese Lehrgangsreihe dient dazu, Ihnen einen Start auf einem lebenslangen Erkenntnisweg zu ermöglichen. Sie übersetzt alte Weisheiten in moderne und leicht verständliche Sprache. Die Lehrgangsreihe ist sehr Praxisbezogen. Der Lehrstoff soll anhand von Fallbeispielen verdeutlicht werden:

                  • SPAGYRIK - die ganzheitliche Lehre der Dualität
                  • Die Wirkkräfte der Natur: Mercur, Sulphur, Sal
                  • Krankheitsentstehung (Pathogenese) & Entstehung von Gesundheit (Salutogenese)
                  • Der Lehre der 5 Entia des Paracelsus
                  • von der Anamnese zur Arznei
                  • Regulationssysteme (Nervensystem, Hormonsytem, Immunsystem)
                  • Die sieben Planetenkräfte
                  • Organsysteme & Regulationskreise
                  • Psychosomatik
                  • Das Heilmittelsystem des Laboratorium SOLUNA
                  • Rhythmisierung  - Der Mensch im Wandel
                  • Ausleitung & Entgiftung
                  • Fallbeispiele & Therapiekonzepte



                  Der Dozent Markus Ruppert ist seit 2006 Heilpraktiker in eigener Praxis. Sein Schwerpunkt liegt in der ganzheitlichen Sichtweise auf Patient und Krankheitsgeschehen. Dazu vereint er östliche und westliche Traditionen. Neben der Symptombetrachtung liegt ihm insbesondere die Salutogenese am Herzen. Der Mensch als geistig-seelisches Wesen, sozial interagierend steht stets im Mittelpunkt.
                  Seit 2013 Referent für das Laboratorium SOLUNA und Verfasser div. Fachartikel. DDQT zertifizierter Lehrer und Ausbilder für Qigong und Autor des Buches "Qigong Grundlagen - Ein Wegbegleiter durch die ersten Jahre der Qigong Praxis"




                  <

                  Termine:
                  zeige alle 8

                  "Fi-S-16932_details"

                  Do, 06.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Do, 20.05.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Do, 10.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Do, 17.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Do, 24.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Do, 01.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Do, 08.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Do, 15.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                  Kosten: 380,00 €
                  Preisnachlass:
                  Kosten-Info:
                  ZfN-Schüler: 360,- €
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  HP-S-17047

                  Für alle HP-Schüler, die sich auf die Amtsarztprüfung vorbereiten oder die Schüler, die in einzelnen Fächern noch Defizite haben,  bieten wir in einer neu ins Leben gerufenen Webinarreihe "HP-Refresher" die Möglichkeit, die klinischen Fächer gezielt und effizient zu wiederholen.
                  Für jedes klinische Fachgebiet werden die zugrundeliegende Pathophysiologie und die Symptome der wichtigen Krankheitsbilder in Ihrer Essenz herausgearbeitet. Dies soll aber nicht im Sinne von "Auswendiglernen" geschehen, sondern Ihre Vorstellungskraft "Wie sieht ein Patient aus? Wie geht es dem Patienten?" soll geschult werden. Ebenso werden Sie in  Gruppenarbeiten selbst in Aktion treten und die Essenzen der Krankheitsbilder erarbeiten und Ihr Ergebnis den anderen Gruppen vorzustellen und damit das Sprechen üben.

                  Der Kurs "HP-Refresher" ist als Webinar-Reihe mit einzelnen Modulen konzipiert. Daher haben Sie die Möglichkeit als Generalwiederholung alle Module zu besuchen oder sich nur die klinischen Fächer rauszupicken, bei denen Sie persönliche Defizite haben.



                  Zielgruppe:
                  Für Teilnehmer, die ihr Wissen während der HPA oder vor der Prüfung noch auffrischen wollen
                  Teilnahme-Voraussetzung:
                  Heilpraktiker in Ausbildung
                  Termin:
                  Mo, 10.05.2021 | 17:30 - 20:45 Uhr
                  Dauer:
                  1 Abend (17.30-20.45 h)
                  Kosten: 49,00 €
                  Preisnachlass:
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  NK-L-16988

                  Die Misteltherapie gilt als hochkomplexe, biologische Standardtherapie in der Krebsbehandlung und wird in der klinischen Praxis individuell dem Patienten verordnet. Vor allem in Bezug der Anthroposophie mit Herstellungsverfahren, Dosis und Frequenz, sowie den geistigen und seelischen Eigenschaften des Patienten, wie z.B. Denken, Fühlen und Wollen. Daher sollten Sie für diesen Kurs eine gute Menschenkenntnis mitbringen.
                  Durch die spezielle Verbindung der Mistelpflanze zum Wirtsbaum, ist die Auswahl des individuellen Wirtsbaums, Grundlage der Misteltherapie.   
                  Ziel des Lehrganges ist, dass Sie spezifische und individuelle Wesensmerkmale des Patienten erkennen, als Gesamtbild verstehen und den für ihn passenden Wirtsbaum und Dosis zu bestimmen.

                  Inhalte:

                  • Die Anthroposophie   
                  • Die Mistelpflanze
                  • Schulmedizinische Therapie bei Krebserkrankungen
                  • Mistelpräparate
                  • Wesensmerkmale der 13 Wirtsbäume
                  • Praktische Anwendung und Dosis
                  • Gegenanzeigen
                  • Off-Label-Use
                  • Ernährung
                  • Studien
                  • Kostenübernahme durch GKV
                  • Fallbeispiele


                  Kurzportrait Elke Mehrlein-Wölfel
                  Elke Mehrlein-Wölfel ist Heilpraktikerin in eigener Praxis,
                  Autorin und Referentin, Therapeutin mit dem Schwerpunkt der anthroposophischen Misteltherapie, Aroma- und Bachblütentherapie, Gemmotherapie, Wickel- und Auflagen.




                  Hinweis:
                  Zu diesem Lehrgang erhalten Sie ein umfangreiches Skript.
                  Die Webinarabende werden aufgezeichnet und stehen Ihnen 6 Monate zur Verfügung.
                  Termine:
                  zeige alle 12

                  "NK-L-16988_details"

                  Di, 11.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 18.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 08.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 15.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 22.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 29.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 06.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 13.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 20.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 27.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 14.09.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Di, 21.09.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                  Kosten: 560,00 €
                  Preisnachlass:
                  Kosten-Info:
                  ZfN-Schüler*innen: € 540,00

                  Teilzahlung möglich:
                  2x € 285  (ZfN-Schüler*innen 2x € 275,00)
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  NK-L-16541

                  Naturheilkundliche Hilfe für die Nerven bei Gedächtnis-/ Konzentrationsstörungen, Altersvergesslichkeit, Apoplex, Lähmungen, Parästhesien, MS, Parkinson und Epilepsie


                  Zielgruppe:
                  HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
                  Hinweis:
                  Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
                  Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
                  Termin:
                  Mi, 12.05.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
                  Kosten: 45,00 €
                  Preisnachlass:
                  Kosten-Info:

                  10er-Paket
                  *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
                  5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
                  Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
                  *(mit Angabe der Termine)

                  Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  HP-S-17048

                  Für alle HP-Schüler, die sich auf die Amtsarztprüfung vorbereiten oder die Schüler, die in einzelnen Fächern noch Defizite haben,  bieten wir in einer neu ins Leben gerufenen Webinarreihe "HP-Refresher" die Möglichkeit, die klinischen Fächer gezielt und effizient zu wiederholen.
                  Für jedes klinische Fachgebiet werden die zugrundeliegende Pathophysiologie und die Symptome der wichtigen Krankheitsbilder in Ihrer Essenz herausgearbeitet. Dies soll aber nicht im Sinne von "Auswendiglernen" geschehen, sondern Ihre Vorstellungskraft "Wie sieht ein Patient aus? Wie geht es dem Patienten?" soll geschult werden. Ebenso werden Sie in  Gruppenarbeiten selbst in Aktion treten und die Essenzen der Krankheitsbilder erarbeiten und Ihr Ergebnis den anderen Gruppen vorzustellen und damit das Sprechen üben.

                  Der Kurs "HP-Refresher" ist als Webinar-Reihe mit einzelnen Modulen konzipiert. Daher haben Sie die Möglichkeit als Generalwiederholung alle Module zu besuchen oder sich nur die klinischen Fächer rauszupicken, bei denen Sie persönliche Defizite haben.



                  Zielgruppe:
                  Für Teilnehmer, die ihr Wissen während der HPA oder vor der Prüfung noch auffrischen wollen
                  Teilnahme-Voraussetzung:
                  Heilpraktiker in Ausbildung
                  Termin:
                  Mo, 17.05.2021 | 17:30 - 20:45 Uhr
                  Dauer:
                  1 Abend (17.30-20.45 h)
                  Kosten: 49,00 €
                  Preisnachlass:
                  Beginn:
                  als:
                  Fragen zur Veranstaltung?

                  NK-I-17041

                  Der Bachblüten Arbeitskreis bietet Ihnen die Möglichkeit für einen lebhaften und aktiven Austausch über die wundervolle Welt der Bachesszenzen.
                  An diesem Termin werden wir uns einem aktuellem Thema widmen.

                  "Bachblüten in der Coronazeit"

                  Gerade in der derzeitigen Situation kommen Menschen mit vielen Themen rund um die Coronakrise in unsere Praxen. Mit Hilfe der Bachblüten können wir sie seelisch sehr gut unterstützen.
                  Wir schauen uns die vielen Probleme im Zusammenhang mit der Pandemie an und Sie bekommen Anregungen, welche Blüten bei dem jeweiligem Thema eingesetzt werden können.

                  • Homeschooling (bei Kindern sowie bei den Eltern)
                  • Angst vor der Krankheit
                  • Existenzsorgen
                  • Einsamkeit
                  • Durchhaltevermögen

                  Moderiert wird das Ganze von unserer Dozentin Sabine Wellmann. Somit haben Sie auch über die Ausbildungszeit hinaus die Möglichkeit mit unserer Ausbildungsleitung in Kontakt zu treten.
                  Der Arbeitskreis ist für alle Personen offen - sei es für unsere ausgebildeten Bachblütenberater/-therapeuten oder auch für alle Interessierten - die sich gerne ein Bild über die Arbeits- und Wirkweise dieser wunderbaren Therapiemethode machen möchten.



                    Termin:
                    Di, 18.05.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                    Kosten: 10,00 €
                    Preisnachlass:
                    Kosten-Info:
                    ZfN-Schüler*innen: € 8,-
                    Beginn:
                    als:
                    Fragen zur Veranstaltung?

                    NK-I-17026

                    In unserem kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie alles Wissenswerte rund um das Mykotherapie-Seminar, auch die Eckdaten und Besonderheiten (z.B. Termine und Kosten).
                    Lernen Sie unsere Dozentin Sabine Wellmann kennen und erfahren Sie auf welche Weise und mit welcher Erfahrung sie ihr Wissen an Sie weitergeben wird.
                    An diesem Infoabend werden die Top 3 der Vitalpilze besprochen und sich über die wundervolle Heilweise der Pilze ausgetauscht. Zudem wird alles Wissenswerte zum kommenden Seminar erläutert.
                    Auch stehen wir Ihnen für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung!


                      Termin:
                      Do, 20.05.2021 | 18:30 - 19:30 Uhr
                      Beginn:
                      als:
                      Fragen zur Veranstaltung?

                      CM-L-16766

                      • Regelkreis 5: 3-Erwärmer - Übergeordnete Hormondrüsen z.B. Hypophyse; Hormonelle Steuerung
                      • Regelkreis 6: Kreislauf/Allergie - Bezug zu Gefäßen, Leber, Herz, Nahrungsmittelun-verträglichkeiten/-intoleranzen
                      • Regelkreis 7: Magen - Beziehung zu Kieferhöhlen, Schilddrüse, Brustdrüsen, Zähnen etc.
                      • Regelkreis 8: Pankreas/Milz - Beziehung zu Magen, Zähnen
                      <

                      Zielgruppe:
                      HP/HPA, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, med. Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Rücksprache
                      Hinweis:
                      Die Blöcke können einzeln gebucht werden (einzelne Abende aber nicht)
                      Einstieg zu jedem Block möglich, EAV Vorkenntnisse nicht nötig.

                      Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
                      Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.
                      Termine:
                      Mo, 07.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Mo, 21.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Mi, 30.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Mi, 07.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Kosten: 165,00 €
                      Preisnachlass:
                      Kosten-Info:
                      ZfN-Schüler: € 150,00

                      alle 4 Blöcke / 16 Abende: € 620,00 (ZfN-Schüler: € 560,00)


                      Beginn:
                      als:
                      Fragen zur Veranstaltung?

                      HP-S-17049

                      Für alle HP-Schüler, die sich auf die Amtsarztprüfung vorbereiten oder die Schüler, die in einzelnen Fächern noch Defizite haben,  bieten wir in einer neu ins Leben gerufenen Webinarreihe "HP-Refresher" die Möglichkeit, die klinischen Fächer gezielt und effizient zu wiederholen.
                      Für jedes klinische Fachgebiet werden die zugrundeliegende Pathophysiologie und die Symptome der wichtigen Krankheitsbilder in Ihrer Essenz herausgearbeitet. Dies soll aber nicht im Sinne von "Auswendiglernen" geschehen, sondern Ihre Vorstellungskraft "Wie sieht ein Patient aus? Wie geht es dem Patienten?" soll geschult werden. Ebenso werden Sie in  Gruppenarbeiten selbst in Aktion treten und die Essenzen der Krankheitsbilder erarbeiten und Ihr Ergebnis den anderen Gruppen vorzustellen und damit das Sprechen üben.

                      Der Kurs "HP-Refresher" ist als Webinar-Reihe mit einzelnen Modulen konzipiert. Daher haben Sie die Möglichkeit als Generalwiederholung alle Module zu besuchen oder sich nur die klinischen Fächer rauszupicken, bei denen Sie persönliche Defizite haben.




                      Zielgruppe:
                      Für Teilnehmer, die ihr Wissen während der HPA oder vor der Prüfung noch auffrischen wollen
                      Teilnahme-Voraussetzung:
                      Heilpraktiker in Ausbildung
                      Termin:
                      Mo, 07.06.2021 | 17:30 - 20:45 Uhr
                      Dauer:
                      1 Abend (17.30-20.45 h)
                      Kosten: 49,00 €
                      Preisnachlass:
                      Beginn:
                      als:
                      Fragen zur Veranstaltung?

                      NK-S-16401

                      Für den Organismus ist es absolut lebensnotwendig ein gut funktionierendes Herz-Kreislauf-System zu besitzen.
                      Es sorgt für die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen.
                      Die Pflanzenheilkunde bietet mit Hilfe traditioneller Rezepturen die Möglichkeit verschiedene Herz-Kreislauf-Probleme zu behandeln. Ebenso werden wichtige präventiv wirkende Heilpflanzen vorgestellt.
                      Gesundheitliche Entgleisungen in diesem Bereich, wie Bluthochdruck und Herzschwäche sind daher ernste und in der Praxis häufig vorkommende Beschwerdebilder.
                      In diesem Kurs werden einzelne Heilpflanzen, wie auch bewährte phytotherapeutische Rezepturen zur Regulation und Stabilisation des Herz-Kreislauf-Systems erarbeitet.

                      Hinweis:
                      Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 31.12.2021 (6 Monate lang) angesehen werden.
                      Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                      Zielgruppe:
                      HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                      Termine:
                      Di, 08.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 15.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 22.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Di, 29.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                      Dauer:
                      4 Webinarabende
                      Kosten: 160,00 €
                      Preisnachlass:
                      Kosten-Info:
                      ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        NK-L-16542

                        Die Wechselbeziehungen der Wirbel zu den einzelnen Organen, sowie die Störungen erkrankter Organe auf die Wirbel und den Organismus, Therapievorschläge inbegriffen <

                        Zielgruppe:
                        HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
                        Hinweis:
                        Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
                        Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
                        Termin:
                        Mi, 09.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
                        Kosten: 45,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:

                        10er-Paket
                        *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
                        5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
                        Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
                        *(mit Angabe der Termine)

                        Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        CM-L-16795

                        Für viele Akupunkteure stellt sich im Laufe der praktischen Arbeit die Frage nach einer ergänzenden Behandlungsmethode aus dem therapeutischen Fundus der Chinesischen Medizin. 
                        Vor allem bei Schwächesyndromen oder hartnäckigen pathogenen Faktoren stößt die Akupunktur an ihre Grenzen.
                        Viele Therapieempfehlungen aus den Klassikern - zum Beispiel dem Shang Han Lun - verweisen in diesen Fällen auf Kräuterrezepturen.
                         
                        Das Ziel dieses Kurses ist es, dem Akupunkteur in komprimierter Form die Möglichkeit an die Hand zu geben, seine Therapie durch die gezielte Gabe von Kräuterrezepturen zu bereichern.
                        Kursinhalte:

                        • Allgemeine Einführung in die chinesische Materia Medica: Wirkungsbeschreibung der Arzneimittel; die 5 Geschmacksrichtungen, die 4 Qi, Wirkrichtung und Leitbahnbezug
                        • Darreichungsformen der Kräuter: Dekokte, Abkochungen von gemahlenen Drogen, konzentrierte Granulate, Pillen, hydrophile Konzentrate etc.
                        • Übersicht der Kräuterkategorien
                        • Erarbeiten von Kräuterkategorien mit den wichtigsten zugehörigen Einzel-Arzneimitteln sowie von bekannten "Klassischen Rezepturen"
                        • Fallbeispiele aus der Praxis oder Literatur zu wichtigen Rezepturen

                        Kursziel:

                        • Sie erlangen eine Übersicht über die Chinesischen Kräuterkategorien mit wichtigen Einzelkräutern und ihre therapeutische Anwendung
                        • Sie erlernen wichtige Klassische Rezepturen und deren Einsatz in der Praxis
                        • Ergänzend zur Akupunktur sind Sie in der Lage, Kräuterrezepturen in die Behandlung zu integrieren
                        • Sie erlernen die Möglichkeiten der Anwendung von Chinesischen Kräutern in der Ernährungstherapie

                        Kurshinweis:

                        • Die einzelnen Unterrichtsabende werden aufgezeichnet. Sie haben die Möglichkeit weitere 6 Monate nach Beendigung des Lehrgangs sich diese Videos immer wieder anzusehen. Falls Sie an einem der Abende keine Zeit haben sollten, können Sie somit auf die Aufzeichnung zurückgreifen.
                        • Sie haben während des Unterrichtes die Möglichkeit aktiv mit Fragen oder Anmerkungen teilzunehmen.
                        • Ein reger Austausch findet auch außerhalb der Webinarabende in Ihrem persönlichen Lehrgangsforum statt. Dort können Sie Fragen an den Dozenten stellen, sich mit Ihren Mitschülern austauschen und erhalten weitere interessante Informationen rund um die chinesischen Kräuter
                        • Ein umfangreiches Skript wird Ihnen zum Download zur Verfügung gestellt.

                         

                        [panel icon="icon: info-circle" icon_color="#ffe28b" border="1px double #ffe38f" shadow="2px 2px 10px #eeeeee" radius="5px"]

                        Turnus 1x jährl. ab September
                        Dauer 12 Abende, donnerstags jew. 18.30-20.30 h
                        Termine 10.06., 17.06., 24.06., 01.07., 08.07., 15.07., 22.07., 29.07., 05.08., 02.09., 09.09. und 23.09.2020
                        Kosten € 580,- od. 3x mtl. € 200,- (ZfN-Schüler*innen: € 550,- od. 3x mtl. € 190,-)
                        Kursort Ihr heimischer PC
                        Dozent HP Lois Hacksteiner (TCM-Therapeut)
                        Info TN-Voraussetzung: TCM-Grundkenntnisse / Aufzeichnung der Livewebinare bis 6 Monate nach Kursende


                        [/panel]


                        Teilnahme-Voraussetzung:
                        TCM Grundkenntnisse
                        Hinweis:
                        Die einzelnen Kursabende werden aufgezeichnet und stehen nach Beendigung des Lehrgangs weitere 6 Monate zur Verfügung.
                        Zu den einzelnen Einheiten erhalten Sie ein umfangreiches Skript per Email und zum Download.
                        Termine:
                        zeige alle 12

                        "CM-L-16795_details"

                        Do, 10.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 17.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 24.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 01.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 08.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 15.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 22.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 29.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 05.08.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 02.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 09.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Do, 23.09.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Dauer:
                        12 Abende
                        Kosten: 580,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:
                        ZfN-Schüler: 550,00 €

                        Ratenzahlung möglich:
                        3x mtl. 200,00 €
                        ZfN-Schüler:
                        od. 3x mtl. 190,00 €


                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        NK-S-16212

                        Die visuelle Diagnostik eines Patienten war in früheren Zeiten ein unentbehrliches Rüstzeug eines jeden Arztes. Da sie im Zeitalter der apparativen Medizin leider immer mehr in den Hintergrund trat, ist vielen heutigen Therapeuten ein Wissen, das sich aus der Erfahrung mehrer Generationen zusammensetzt, verloren gegangen.

                        Die Zeichen des Antlitz, aber auch das gesamte Erscheinungsbild eines Patienten, sind einfach zu erkennen und haben eine hohe Aussagekraft zu seiner Konstitution und den dadurch bedingten Krankheitsdispositionen bzw. individuellen Heilpotenzialen.

                        Im Kurs werden die verschiedenen Phänomenologien zusammenfassend dargestellt und für den Einsatz in der Naturheilpraxis erklärt.


                        Zielgruppe:
                        HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
                        Hinweis:
                        Die Live-Webinare werden aufgezeichnet und stehen Ihnen bis 3 Monate nach Beendigung der Kursreihe zur Verfügung.
                        Termine:
                        Mo, 14.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Mo, 21.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Mo, 28.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Mo, 05.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Dauer:
                        4 Abende
                        Kosten: 200,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:
                        ZFN-Schüler: € 198,-
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        Fi-S-16940

                        spagyrische Behandlungsansätze mit den SOLUNATEN nach Alexander von Bernus

                        Hauterkrankungen können vielfältige Ursachen und Erscheinungsbilder haben.
                        Wir besprechen Krankheitsbilder von z.B. Akne über Neurodermitis und Pruritus bis Zoster.
                        Dabei werden die psychischen Hintergründe und mögliche körperliche Ursachen aufgezeigt und die Behandlungsansätze aus dem breiten Spektrum der Therapiemöglichkeiten mit den SOLUNA-Heilmitteln erläutert.

                        Andrea Manca
                        Heilpraktikerin, seit 1997 in eigener Praxis in Köln
                        Praxisschwerpunkte: Spagyrik, Infusionstherapie, Dunkelfeldmikroskopie, Blutegel
                        Inhaberin von aesthetic-company und dem Hyaluroninstitut, Gründerin DGMAS e.v. Deutsche Gesellschaft minimalinvasiver Medizin für Ästhetik und Schmerz

                         



                         

                         

                         

                         

                        Hinweis:
                        Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis zum 30.06.2021 zur Verfügung.
                        Termin:
                        Di, 15.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        PS-V-16808

                         

                        Trotzphase gemeinsam meistern

                        NEINNN!!!, Ich kann das schon alleine!!!, Ich WILL aber!!!
                        Diese oder ähnlich lautende Sätze dürften Eltern von Kindern in der sogenannten "Trotzphase" bestens vertraut sein.
                        Die Trotzphase ist eine ganz normale Entwicklungsphase bei Kindern im Alter von ca. 2-5 Jahren, die Eltern oft vor große Herausforderungen stellt. Wenn wir die Bedeutung dieser Phase besser verstehen, kann es gelingen, Konflikte zu lösen statt
                        Machtkämpfe auszutragen, und wir können die Beziehung zu unseren Kindern nachhaltig stärken.
                        Der Vortrag gibt einen Einblick in typische Konfliktsituationen und zeigt mögliche Lösungsansätze auf.


                        Termin:
                        Do, 17.06.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr
                        Kosten: 10,00 €
                        Preisnachlass:
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        CM-S-16525

                        Dieser Kurs baut auf dem Grundkurs auf und erweitert das Wissen v.a. in Richtung Punktlokalisationen und Therapiekonzepte für bestimmte Krankheiten.

                        Wir betrachten die verschiedenen Körperabschnitte und lernen die Lage und die Indikationen von wichtigen dort gelegenen Tung-Akupunkturpunkten.

                        Wir besprechen häufige praxisrelevante Krankheiten von Kopf (z.B. HNO, Schwindel, Tinnitus, Auge) bis Fuß (z.B. Achillessehne, Plantartarfasciitis, Fersensporn, Knöchel), erarbeiten uns die jeweiligen therapeutischen Grundprinzipien und entwickeln daraus differenzierte Tungsche Akupunkturschemata für die unterschiedlichen Krankheiten.

                        Ein weiteres Thema ist das Blutenlassen an bestimmten Akupunkturpunkten oder Körperregionen als wichtiges und oft entscheidendes Therapieverfahren v.a. in chronischen Krankheiten: Wir besprechen Indikationen und Kontraindikationen, Lage der relevanten Akupunkturpunkte und Körperregionen, Technik, praktische Tipps und Anwendungsbeispiele.

                        Wir erfahren außerdem in diesem Kurs, welche alternativen Behandlungsmethoden sich bei welchen Beschwerden über die klassische Tungsche Nadelstichtechnik hinaus anbieten (z.B. Dauernadeln, Moxen in verschiedenen Varianten, Manaka-Hammer, Ionen-Pumpen-Kabel, Neuraltherapie, Homöosiniatrie).

                        Je nach Zeit und Wunsch können Beispiele aus dem Bereich der Balance-Methode (Meridianausgleich) oder praktische Fälle diskutiert und erläutert werden.




                        Zielgruppe:
                        nur für HP, HPA, Ärzte, TCM-ler
                        Hinweis:
                        Bitte DTV-Akupunkturatlas o.ä. bereithalten.

                        Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Sie haben nach Beendigung dieses Kurses die Möglichkeit sich den Videomitschnitt weitere 3 Monate anzusehen.
                        Durch die Nutzung Ihres Mikrofons und Ihrer Kamera haben Sie die Möglichkeit aktiv am Unterricht teilzunehmen.

                        Die Webinarzeiten sind Fr. jew. von 18.30-20.30 Uhr.
                        Teilnahme-Voraussetzung:
                        Grundkurs
                        Termine:
                        Fr, 18.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Fr, 25.06.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Fr, 02.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Fr, 09.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Dauer:
                        4 Webinarabende
                        Kosten: 240,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:

                        Paketpreise
                        :
                        Grundkurs + Aufbaukurs:
                        460 € / ZfN-Schüler*innen: 420 €
                        Grundkurs + Aufbaukurs + Praxistag:
                        580 € / ZfN-Schüler*innen: 530 €

                        Bitte buchen Sie die Kurse einzeln.
                        Ihr Paketpreis-Rabatt wird erst bei Bearbeitung Ihrer Buchung verrechnet.
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        NK-L-16543

                        Für die oft hartnäckigen Trigeminus- oder Zosterneuralgien, Ischialgien und neuralgieähnlichen Schmerzzustände werden wirkungsvolle Therapiekonzepte aufgezeigt

                        Zielgruppe:
                        HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
                        Hinweis:
                        Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
                        Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
                        Termin:
                        Mi, 23.06.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
                        Kosten: 45,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:

                        10er-Paket
                        *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
                        5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
                        Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
                        *(mit Angabe der Termine)

                        Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        NK-S-17025

                        Das Heilen mit Vitalpilzen, die sogenannte Mykotherapie, hat besonders in der traditionellen chinesischen Medizin einen hohen Stellenwert.
                        Doch auch im europäischen Raum ist die Wirkung von Pilzen auf den menschlichen Organismus seit Jahrhunderten bekannt. Aktuell ist diese uralte und effektive Methode mehr und mehr auf dem Vormarsch und wird immer häufiger in der Naturheilkunde eingesetzt.
                        Bei den Vitalpilzen handelt es sich um Pilze  größtenteils auch Speisepilze  die zu Pulver verarbeitet wurden.
                        Diese Pilze sind reich an Spurenelementen, Aminosäuren und vielen wichtigen Vitaminen. Daher können sie gute Dienste für unseren Köper leisten.
                        Die Anwendung reicht von der Prävention bis hin zur begleitenden Behandlung und Therapie.
                        Da die sich Vitalpilze mit allen anderen naturheilkundlichen sowie schulmedizinischen Therapien kombinieren lassen, ist die Pilzheilkunde eine wunderbare Möglichkeit, ihr Therapiespektrum zu erweitern.
                        Da sich dieser Kurs nicht auf die Lehre der TCM stützt sind hierfür auch keinerlei Vorkenntnisse aus dem Bereich der traditionellen chinesischen Medizin nötig!!!

                        Webinar Inhalte:

                        • Pilzportraits der wichtigsten Vitalpilze
                        • Darreichungsformen und Dosierungen
                        • Anwendungsformen
                        • Unterscheidung der einzelnen Pilze
                        • Einsatzmöglichkeiten
                        • Fallbeispiele

                        Dieses Webinar wird aufgezeichnet. Nach Beendigung des Webinars haben Sie die Möglichkeit sich den Mitschnitt 3 Monate lang erneut anzuschauen.


                        Zielgruppe:
                        HP, HPA, Ärzte, andere nach Rücksprache
                        Teilnahme-Voraussetzung:
                        Keine Vorkenntnisse erforderlich
                        Hinweis:
                        Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!


                        Termine:
                        Do, 24.06.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                        Do, 01.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                        Do, 08.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                        Do, 15.07.2021 | 18:30 - 20:00 Uhr
                        Dauer:
                        4 Donnerstagabende
                        Kosten: 160,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:

                        ZfN-Schüler: 150,- €

                        Beginn:
                        als:
                        Fragen zur Veranstaltung?

                        NK-S-16402

                        Atemwege mit Andreas Holzknecht am 06. und 13.07.2021
                        Die Heilpflanzen tragen in sich die Möglichkeit Erkrankungen wie Bronchitis, Erkältungen in Form von grippalen Infekten, Asthma bronchiale und andere Atemwegserkrankungen erfolgreich zu behandeln und auszuheilen.
                        Die richtige Heilpflanze zur richtigen Zeit wirkt oft schnellen und anhaltender wie viele symptomatische, klinische Ansätze.
                        Eine wichtige Rolle spielen hierbei Heilpflanzen wie Spitzwegerich, Taigawurzel und Süßholzwurzel, die auch als das planzliche Cortison bezeichnet werden und in den Atemwegen eine stark antientzündiche Wirkung zeigen.
                        Die verschiedensten Erkrankungen der Atemwegen scheinen immer chronifizierter und hartnäckiger zu werden.
                        Außerdem dauert es immer länger, bis die Betroffenen von ihrem Leid befreit sind.
                        In diesem Kurs erfahren Sie auch den Bezug der Atemwege zu Heilpflanzen und den verschiedenen Regelkreisen, die für die Chronifizierung ursächlich verantwortlich sein können.
                        So können z.B. chronifizierte Darmerkrankungen zu Lungen- und Bronchialbeschwerden führen.

                        Haut und Allergien mit Kirsten Wagenstaller am 20.07.2021
                        In dieser Unterrichtseinheit befassen wir uns kurz mit dem Aufbau und der Funktion der Haut, dem Entstehen von Allergien. Dazu werden kausale Ursachen und Zusammenhänge erläutert. Heilpflanzen die symptomatische Linderung versprechen sowie kausal wirksame Heilpflanzen, werden unser Portfolio bereichern und helfen uns, Erkrankungen wie beispielsweise Psoriasis, Neurodermitis und Ekzeme zu lindern.

                        Immunsystem mit Kirsten Wagenstaller am 27.07.2021

                        Was ist eigentlich unser Immunsystem? Wo hat es ihren Sitz und wie arbeitet es? Dies sind Fragen unseres Unterrichtes, wir bekommen einen tiefen Einblick in dieses wichtige System, verstehen die verschiedenen Möglichkeiten der positiven Beeinflussung und Stärkung des Immunsystems. Eine breite Palette wunderbarer Heilpflanzen helfen uns, prophylaktisch zu arbeiten sowie im akuten Krankheitsfall zügig zu handeln.


                        Hinweis:
                        Die einzelnen Webinarabende werden aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können bis zum 01.02.2022 (6 Monate lang) angesehen werden.
                        Sie erhalten vor Beginn der Ausbildung ein umfangreiches Skript per Post zugeschickt.
                        Zielgruppe:
                        HP/HPA, Ärzte, Apotheker, med. Berufe. Andere nach Rücksprache
                        Termine:
                        Di, 06.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 13.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 20.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Di, 27.07.2021 | 18:30 - 20:30 Uhr
                        Dauer:
                        4 Webinarabende
                        Kosten: 160,00 €
                        Preisnachlass:
                        Kosten-Info:
                        ZfN-Schüler: 150,00 Euro
                          Beginn:
                          als:
                          Fragen zur Veranstaltung?

                          NK-L-16544

                          Entzündliche Prozesse wie Arthritis, Epicondylitis, Polyarthritis, Weichteilrheuma u.a.

                          Zielgruppe:
                          HP, HPA, Apotheker, andere nach Rücksprache
                          Hinweis:
                          Dieses Webinar wird aufgezeichnet.
                          Sie haben die Möglichkeit sich den Mitschnitt 4 Wochen lang erneut anzuschauen.
                          Termin:
                          Mi, 07.07.2021 | 18:00 - 20:00 Uhr
                          Kosten: 45,00 €
                          Preisnachlass:
                          Kosten-Info:

                          10er-Paket
                          *: 405 € / ZfN-Schüler:  369 €
                          5er-Paket*:   210 € / ZfN-Schüler:  189 €
                          Einzeln:           45 € / ZfN-Schüler: 41 €
                          *(mit Angabe der Termine)

                          Anmeldungen innerhalb von zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden.
                          Beginn:
                          als:
                          Fragen zur Veranstaltung?