Webinare

ZfN goes Webinar Was ist ein Webinar?
Ein Webinar (oder Web-Seminar) ist in seiner ursprünglichen Form ein Seminar, welches über das Internet / World-Wide-Web gehalten wird. Es ist vergleichbar mit einem virtuellen Klassenzimmer indem der Dozent seinen Unterricht mithilfe von Präsentationsfolien / Skripten hält und die Webinar-Teilnehmer zu Hause an ihrem eigenen PC den Unterricht Live verfolgen. Vorteile und Nutzen von Webinaren
Webinare bieten die Möglichkeit Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen zu besuchen, die der Teilnehmer aufgrund räumlicher und zeitlicher Gegebenheiten nicht hätte wahrnehmen können.
Unsere Webinare können Sie von der ganzen Welt aus besuchen. Sind Sie zeitlich verhindert, so haben Sie die Möglichkeit das abgelaufene Webinar als Video-Mittschnitt im Nachhinein mehrfach anzusehen. Das ist für unsere Schüler sehr komfortabel, denn es gibt eine gewisse Flexibilität und eigene zeitliche Planungsspielräume. Außerdem haben Sie die Möglichkeit ein bereits besuchtes Live-Webinar nochmals als Video-Mitschnitt anzuschauen und nachzuarbeiten. Der Hauptvorteil unserer Webinare ist, dass Sie einerseits in direktem persönlichen Kontakt mit unseren Dozenten während des Live-Webinars stehen, gleichzeitig jedoch komplett standortunabhängig sind und statt teurer Reisekosten und Zeitverluste Ihren Unterricht bequem von ihrem eigenen Computer/PC aus folgen können.

ZfN-Forum

Webinar! Bachblütenberater/-therapeut (Zusatzmodul)

NK-S-15765

In unserem Zusatzmodul wird das Wissen vom Basismodul mit der praktischen
Anwendung, Fallbeispielen, Differentialdiagnose verknüpft.

Lernen Sie in diesem Modul das sichere Beraten und Verordnen von passenden
Blüten (-kombinationen) zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern.

  • Abgrenzung der Blüten zueinander (Differentialdiagnose)
  • Fallbeispiele
  • Anwendung bei Kindern, Hunden
  • Bewährte Mischungen
  • Durchführung Bachblütenberatung, Bachblütenauswahl


Max. Teilnehmer-Anzahl:
100
Zielgruppe:
HP, HPA, HP-Psych, alle Interessierten
Teilnahme-Voraussetzung:
Basismodul, andere nach Rücksprache
Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!


"NK-S-15765_details"

Do, 09.01.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 16.01.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 23.01.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Do, 30.01.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr

Dauer:
4 Donnerstagabende
jew.
18:30-20:30 Uhr
Kosten: 160,00 €
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: Euro 150,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Webinar! Abdominalplethora - die vergessene Krankheit

NK-V-15972

Was haben Migräne, Atemnot, Herzenge, Hämorrhoiden, Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Gallebeschwerden, Schwindel und Verstopfung gemeinsam? All diese Beschwerden und noch viele andere mehr werden häufig durch eine Krankheit ausgelöst, die die offizielle Medizin nicht mehr kennt: die Abdominalplethora. Hinter diesem altertümlichen Begriff verbirgt sich ein Zustand des Bauchraumes, den man förmlich als die gemeinsame Wurzel aller Zivilisationskrankheiten bezeichnen könnte. Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über Diagnose und Therapie einer vergessenen Krankheit, die kaum einer mehr kennt und die uns doch täglich in der Praxis begegnet.

"NK-V-15972_details"

Di, 18.02.2020 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Ausbildungen und Veranstaltungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.