Psychologie

Geht es der Seele nicht gut, dann leidet auch Körper und Geist. Das Körper-Seele-Geist-Modell der Psychologie geht von einer Wechselwirkung der drei genannten Variablen aus. Die unterschiedlichen Psychotherapieschulen haben in den letzten hundert Jahren verschiedenste Konzepte entwickelt, um heilsam auf das Körper-Seele-Geist-Gefüge einzuwirken. Humanistische Philosophie verbindet persönliches Wachstum und spirituelle Entwicklung. Auf der Grundlage dieses Weltbildes verstehen wir den Menschen als einen aktiven Gestalter seiner eigenen Existenz im Rahmen der naturgegebenen Grenzen.
In unseren Ausbildungen versuchen wir den Menschen aus den verschiedenen Dimensionen des Menschseins vom biologisch-körperlichen über seelisch-psychischen, zum sozialen Bezogensein bis hin zur geistig-spirituellen Dimension zu verstehen und ihm ganzheitlich auf allen Ebenen zu begegnen. Es ist uns ein Anliegen, Sie gut und umfassend auszubilden, Ihnen wirkungsvolle Zugänge zu sich selbst und zum Mitmenschen aufzuzeigen, Ihre Fähigkeiten, Potentiale und Ressourcen zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern, damit Sie privat und beruflich, persönlich und sozial erfolgreicher werden. Ihre Mitmenschen, Klienten oder Patienten werden Ihnen eine gute und umfassende Ausbildung danken.

Infoabende Ausbildung HP-Psych. Prüfungsvorbereitung Webinar HP-Psych. Praxisgründung Homepage für Heilpraktiker Praxismarketing Lösungsorientierte Kurzzeittherapie Tiefenpsychologische Psychotherapie Paartherapie Ausbildung Körper- u. tiefenpsychologisch orientierte Traumatherapie EMDR Verhaltenstherapie (VT) Ausbildung Systemischer Berater/Therapeut Achtsamkeitsorientierte Methoden Entspannungstrainer/-therapeut Mental-Imaginative Trauma-Therapie (MITT) Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleiter Integrative medizinische Hypnose Psychologische Astrologie Klangtherapie Grundkurs ThetaHealing® DNA Basic Seminar ThetaHealing® DNA Advanced Seminar The Work of Byron Katie Gewaltfreie Kommunikation (GfK) Psychokinesiologie Lotus Mentaltrainer Spirituelle Therapie Effizientes Lernen Storytelling Katathym-Imaginative Psychotherapie Innere-Kinder-Retten






Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker für Psychotherapie

PS-L-15542

Wer beabsichtigt Psychotherapie auszuüben, hat die Möglichkeit sich beim Gesundheitsamt für die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie" überprüfen zu lassen, um damit eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Psychotherapie zu erhalten.

Lehrgangsziel

Amtsarztprüfung zur eingeschränkten HP-Psych.-Erlaubnis (kleiner HP")

Inhalte Prüfungsvorbereitungs-Lehrgang

Vermittlung und Zusammenfassung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffes:

  • Berufsbild, Gesetzeskunde
  • Psychiatrie und Psychosomatik: Systematik, Krankheitsbilder, Differentialdiagnostik
  • Pharmakologie
  • Besonderheiten in der Psychotherapie körperlich kranker Menschen; Notfallsituationen in der psychotherapeutischen Praxis; Üben der Symptomerkennung und -einordnung
  • Überblick über Behandlungsmethoden
  • Anamnese und Befunderhebung; welche Therapie für welchen Befund; Fallanalysen und -bearbeitungen
  • Üben von schriftlichen u. mündlichen Prüfungsfragen
  • Üben der Prüfungssituation in Rollenspielen und Tipps im Umgang mit Stress
  • Motivationstraining: Was hilft, wenn der Mut sinkt?
  • Literaturempfehlungen, Tricks und Tipps zum Lesen

Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr od. ähnl. Vorkenntnisse

"PS-L-15542_details"

Mo, 04.11.2019 | 17:30 - 20:30 Uhr

Dauer:
04.11.2019- 31.03.2020
jew. Mo 17:30- 20:30 Uhr
+ 2 Sonntage
Kosten: 1450,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Entspannungstrainer/-therapeut

PS-L-15371

Jeder Mensch möchte mit sich und der Welt im Einklang leben, was angesichts der wachsenden Hektik in unserer technisierten Leistungsgesellschaft immer schwieriger wird. Eine entspannte Grundhaltung, innere Ruhe und unsere innere Mitte zu finden und zu bewahren, helfen uns wesentlich dabei, die Höhen und Tiefen des Alltags (Beziehung, Familie, Beruf ...) achtsamer, klarer und souveräner zu bewältigen.

Durch Entspannungstechniken finden wir wieder zurück zu unserem eigentlichen Sein und unseren inneren Kraftquellen.

Der Lehrgang zum Entspannungstrainer/-therapeuten unterrichtet Sie in den durch die Krankenkassen anerkannten Methoden Autogenes Training (AT) und Progressive Muskelrelaxation (PMR), um diesen inneren Weg beschreiten zu können - für Sie selbst und für Ihre Praxis-/Kursleitertätigkeit.

Neben AT und PMR werden die Wirkungsweisen von Entspannungsverfahren, verschiedene Methoden zur Stressbewältigung, Innenschau und Selbsterkenntnis vermittelt.

Sie lernen Konzepte, um Kurse im Entspannungsbereich zu entwickeln und diese zu leiten. Ziel ist es, Sie so umfassend zu schulen, dass Sie über eine breite Basiskompetenz als Entspannungstrainer/- therapeut verfügen.

Einsatzgebiete des Entspannungstrainers/-therapeuten: Gesundheitsvorsorge, Stressmanagement z. B. in Betrieben, im Wellness- und Fitness-Bereich, in der Geriatrie, an Volkshochschulen oder Gesundheitseinrichtungen. Mit Heilerlaubnis können Sie die Methoden AT und PMR auch bei kranken Menschen therapeutisch einsetzen.

Lehrgangsinhalte
  • Grundlagen der Entspannung, Stressmanagement
  • Aufbau, Planung und Durchführung von Kursen und Einzelsitzungen

Methodik und Didaktik

  • Vortrag, Anwendung, praktische Übungen, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung und Supervision wechseln einander ab
  • Umgang mit Schwierigkeiten und Widerständen, Gruppenprozesse und ihre Deutung
  • Vertiefung in selbst organisierten Kleingruppen (außerhalb der Lehrgangszeiten: 4 x 3 Std. Kleingruppenarbeit)

Angewandte Methoden

  • Autogenes Training (Grund- und Mittelstufe) nach J. H. Schultz - 32 Ustd. inkl. Supervision
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson - 32 Ustd. inkl. Supervision
  • Meditations- und Achtsamkeitsübungen
  • Aktivierungs- und Bewegungsübungen
  • Arbeit mit inneren Bildern, Imagination

Abschlussprüfung

  • Praktische Lehrprobe unter Supervision auf Basis einer selbst ausgearbeiteten Kursstunde
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Entspannungstrainer ZfN oder Entspannungstherapeut ZfN (mit Heilerlaubnis)


Max. Teilnehmer-Anzahl:
16
Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
offen für alle Interessierten
Eine Anerkennung des Kurses bei den Krankenkassen erfolgt über www.zentrale-pruefstelle-praevention.de. 

"PS-L-15371_details"

Sa, 07.12.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 08.12.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 18.01.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 19.01.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 15.02.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 16.02.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 14.03.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 15.03.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 25.04.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
4,5 Wochenenden
Kosten: 995,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
5x mtl. € 200,- bzw. € 190,- (ZfN-Schüler)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Spezielle Lerntipps für HP-Psych./ Effizientes Lernen

PS-S-15697

Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.

Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.

Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?

Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?

Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.<

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.

Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.

Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.

Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.

Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych beschäftigen.


Zielgruppe:
Prüfungskandidaten

"PS-S-15697_details"

So, 08.12.2019 | 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 90,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

ThetaHealing® Erlebnisabend

PS-V-15933

An diesem interaktiven Erlebnisabend erfahren Sie alles über die bekannte internationale Heilmethode ThetaHealing®. Praktische Übungen zum inneren Sehen, eine Meditation für alle, die den Weg in den Theta- Zustand für alle ermöglicht sowie eine live Heilsitzung auf Wunsch stehen ebenfalls auf dem Programm.

"PS-V-15933_details"

Mo, 09.12.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

V: Das Jahr 2020 - aus astrologischer Sicht

PS-V-15783

2020  aus astrologischer Sicht

Zwei große Konjunktionen leiten 2020 eine neue Epoche in der gegenwärtigen Menschheitsgeschichte ein:
Die Saturn/Pluto-Konjunktion im Januar und die Saturn/Jupiter-Konjunktion im Dezember.
Saturn und Pluto im Steinbock haben schon 2019 gezeigt, dass eine tiefgreifende Wandlung unserer Gesellschaft ansteht.
Diese wird 2020 in vollem Gange sein und von Jupiter im Steinbock massiv unterstützt werden.
Uranus im Stier wird diese zusätzlich anheizen. Neptun im eigenen Zeichen Fische wird Licht auf vieles werfen,
was wir bisher nicht sehen wollten.

Von den Ereignissen 2019 ausgehend, wagt dieser Vortrag einen Blick in ein entscheidendes Jahr,
welches die Weichen für die Zukunft stellen wird.


"PS-V-15783_details"

Mi, 11.12.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Vortrag: Divine Bliss - Sichtbare Energiearbeit

PS-V-15951

Wir zeigen euch wie durch Energie dein ganzer Körper, Becken und <
Wirbelsäule wieder aufgerichtet und ausgeglichen ist.
 Durch diese Lichtkörperaktivierung wird dein Bewusstsein erweitert,
dein Energiefeld geklärt, dein Geist mit dem Göttlichen Licht verbunden
 und dein Körper sichtbar verwandelt.
 

Live Demonstration an einer frei ausgewählten Person aus dem Publikum.


Leandra und Loran sind seit  mehr als 25 Jahren Heilpraktiker und
haben diese Art der Energiearbeit in den letzten 20 Jahren entwickelt
und verfeinert.
Sie leben heute in Bali und geben weltweit Seminare, Trainings und
Behandlungen.


"PS-V-15951_details"

Do, 12.12.2019 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Katathym-Imaginative Psychotherapie KIP

PS-L-15511

                                            KATATHYM-IMAGINATIVE PSYCHOTHERAPIE (KIP)

Lösungen erarbeiten durch die Kraft der inneren Bilder

Die KIP wurde vom Göttinger Psychiater, Neurologen und Psychoanalytiker Hanscarl Leuner entwickelt.
Sie ist als spezielle Behandlungsmethode der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie anerkannt.

Bilder und Symbole sind die Ursprache der Seele.
Auch in bewusst herbeigeführten Tagträumen tauchen innere Bilder auf, welche unser Unbewusstes widerspiegeln.
In der KIP begegnet der Klient seiner inneren Bilderwelt, um Lösungen für Konflikte und Probleme zu finden.
Der KIP-Therapeut begleitet den Klienten durch diese innere Welt.

Neben den klassischen aufdeckenden Motiven nach Leuner (z.B. Wiese, Haus, Höhle usw.)
wird in diesem Lehrgang ein Schwerpunkt auf Ressourcenorientiertes KIP (nicht aufdeckend) gelegt.
Weiterhin wird beim wichtigen Mittelstufenmotiv Bezugspersonen die KIP-Arbeit
durch den Ansatz der systemischen Aufstellungsarbeit  bereichert.
Beide Methoden ergänzen sich harmonisch und ermöglichen es in kurzer Zeit Lösungen
aus alten Familienverstrickungen zu erarbeiten.

Lehrgangsinhalte

Vermittlung von Theorie und praktischem Handwerkszeug mit Übungen, Selbsterfahrung und Supervision.

  • Theoretische Grundlagen der KIP, Indikation und Kontraindikation
  • Symboldeutung nach C.G.Jung und H.Leuner
  •  Theorie und Praxis der (aufdeckenden) Motive: Wiese, Bach, Berg, Haus, Waldrand, Löwe,      

           Bezugspersonen, Rosenbusch/Autofahrt, Ich-Ideal, Höhle

  •  Erlernen von Entspannungssuggestionen
  •  Ressourcenorientiertes KIP (nicht aufdeckend)
  •  Zu jedem Motiv Vorführsitzungen und anschließend gegenseitiges Einüben
  •  Therapeutische Hausaufgaben (u.a. Malen von Bildern)
  •  Ablauf einer Therapiesitzung: Therapiesetting, Rapport herstellen, Pacing, Vorgespräch und

           Nachgespräch

  •  Theoretische Grundlagen der Systemischen Aufstellungsarbeit nach Hellinger, Indikation und

           Kontraindikation

  •  Beim Mittelstufenmotiv Bezugspersonen Erlernen der Anwendung von klassischen Lösungssätzen

          bzw. Finden von neuen Lösungssätzen, individuell abgestimmt auf den Klienten


Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Katathym-Imaginative Psychotherapie


Teilnahme-Voraussetzung:
„Psychologie-Basisjahr“ od. ähnliche Vorkenntnisse

"PS-L-15511_details"

Sa, 14.12.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 15.12.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 08.02.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 09.02.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Fr, 14.02.2020 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 21.02.2020 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 06.03.2020 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 13.03.2020 | 18:30 - 21:45 Uhr
Sa, 14.03.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 15.03.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Fr, 20.03.2020 | 18:30 - 21:45 Uhr
Fr, 27.03.2020 | 18:30 - 21:45 Uhr
Sa, 28.03.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 29.03.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Fr, 03.04.2020 | 18:30 - 21:45 Uhr
Sa, 18.04.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 19.04.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Fr, 24.04.2020 | 18:30 - 21:45 Uhr

Dauer:
5 Wochenenden jew. 9-17h + 8 FrAbende 18:30-21:45h
Kosten: 1540,00 €
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
5x mtl. € 315,- bzw. € 300,- (ZfN-Schüler)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Spezielle Lerntipps für HP-Psych./ Effizientes Lernen

PS-S-15986

Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.

Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.

Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?

Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?

Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.<

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.

Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.

Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.

Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.

Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych beschäftigen.


Zielgruppe:
Prüfungskandidaten

"PS-S-15986_details"

So, 15.12.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
1 Tag
Kosten: 90,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

V: Das Jahr 2020 - aus astrologischer Sicht

PS-V-15784

2020  aus astrologischer Sicht

Zwei große Konjunktionen leiten 2020 eine neue Epoche in der gegenwärtigen Menschheitsgeschichte ein:
Die Saturn/Pluto-Konjunktion im Januar und die Saturn/Jupiter-Konjunktion im Dezember.
Saturn und Pluto im Steinbock haben schon 2019 gezeigt, dass eine tiefgreifende Wandlung unserer Gesellschaft ansteht.
Diese wird 2020 in vollem Gange sein und von Jupiter im Steinbock massiv unterstützt werden.
Uranus im Stier wird diese zusätzlich anheizen. Neptun im eigenen Zeichen Fische wird Licht auf vieles werfen,
was wir bisher nicht sehen wollten.

Von den Ereignissen 2019 ausgehend, wagt dieser Vortrag einen Blick in ein entscheidendes Jahr,
welches die Weichen für die Zukunft stellen wird.


"PS-V-15784_details"

Mi, 08.01.2020 | 19:30 - 21:00 Uhr

Kosten: 10,00 €
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

Lösungsorientierte Kurzzeit-Beratung/-Therapie Aufbaukurs (AK)

PS-S-15357

Inhalte: Die Klient-Therapeut-Beziehung; Lösungsorientierte Interviews für Veränderungen, Feinheiten lösungsfokussierter Gesprächsführung; Nutzbarmachen von Widerständen;

Folgesitzungen, sinnvolle Hausaufgaben; Fortschritte messen, skalieren; Strategien aufrechterhalten/fördern, Ressourcenarbeit, Feedback, Subskalen, Fallarbeiten.

Verfeinern, Vertiefen, Üben der Methode mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.

Hinweis:
Bitte Hausschuhe mitbringen!
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs (GK)

"PS-S-15357_details"

Sa, 11.01.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 12.01.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 01.02.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 02.02.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer:
2 Wochenenden
Kosten: 440,00 €
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 7

Adresse

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info{äd}zfn.de

Stadtplan & Anreise | Kontakt I Datenschutzerklärung

Impressum & Haftungsausschluss | AGB's

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Ausbildungen und Veranstaltungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.