PS-S-17366

Dieser Grundkurs vermittelt die Arbeitsweise des lösungsorientierten Therapie-Ansatzes.

Kursinhalte

Einführung in systemisch-lösungsfokussierte Methoden; Prinzipien des lösungsorientierten Ansatzes; Haltung des Beraters/Therapeuten; der erste Kontakt, die Problembeschreibung, Auftragsklärung, wohlgestaltete Behandlungsziele; Gesprächsführung u. Werkzeuge im lösungsorientierten Gespräch: Fragetechniken, Suche nach Ausnahmen, die Wunderfrage, Skalierungen u.v.m.
Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.



Termine:
Fr, 01.07.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 02.07.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 03.07.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 275,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17825

Thema dieses Fortgeschrittenenseminars:

Erstellen eines ersten Symbols, Animus und Anima, Inneres Kind und Vertiefung der Methode.

  • Wir können Ablösungen von Personen machen, aber ebenso können wir Programmierungen, Gewohnheiten, Süchte, Traumen, negative Emotionen wie Zorn, Gier, Neid, Eifersucht und vieles mehr ablösen. Wenn wir eine Person ablösen, stellen wir die Person in die 8 und praktizieren mindestens 2 Wochen lang täglich morgens und abends 2 Minuten lang die 8, und lösen dann die Person ab. Wenn wir nicht greifbare Dinge ablösen wollen, wurden Phyllis 2 Methoden gezeigt vom Höheren Bewußtsein. Wir können ein Symbol auf Papier zeichnen, oder mit Modelliermasse formen, wichtig dabei ist, daß wir die unbewußte Hand, die normalerweise nicht schreibt, benützen zum Kritzeln oder Modellieren, während der bewußte Verstand mit einer Aktivität beschäftigt wird wie mit Lesen oder Fernsehen etc. Für eine Symbolablösung müssen wir mindestens 4 Wochen lang die 8 täglich praktizieren, da es sich um eine negative Gewohnheit, Programmierung oder Emotion handelt, die mehr Zeit benötigt, um abgelöst zu werden. Wir werden in diesem Seminar ein Symbol erstellen für den Effekt meiner Beziehung zu meinem Vater oder Mutter, die beide bereits abgelöst wurden.
  • Außerdem werden wir Kontakt aufnehmen mit unserem inneren Partner, den wir alle haben. ANIMUS, der männliche Teil für die Frau, und ANIMA, der weibliche Teil für den Mann.
  • Ist dies geschehen, nehmen wir noch Kontakt auf mit unserem Inneren Kind, der Teil in uns, der aus irgendeinem traumatischen Grund vom Hauptteil unserer Persönlichkeit abgespalten wurde und in jenem Alter zurückblieb, indem die Trennung stattgefunden hat. Es kann ein Mädchen oder ein Junge sein oder beides, und es ist unsere Aufgabe, diesem inneren Kind zu helfen zu heilen, zu wachsen um letztlich geheilt das Alter zu erreichen indem wir jetzt sind und mit uns zu verschmelzen.



Frau Bouillé wird Ihnen mit ihrer großen fachlichen Kompetenz, enormen Einfühlungsvermögen und ihrer persönlichen Ausstrahlung die Phyllis Krystal Methode näher bringen.




Zielgruppe:
TN des Grundkurses
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 02.10.2022 zur Verfügung.
Hinweis:

  • Voraussetzung ist die Lektüre des 1. Buches von Phyllis Krystal: die inneren Fesseln sprengen
  • Empfohlen wird die Lektüre des 2. Buches von Phyllis Krystal: frei von Angst und Ablehnung / Cutting more ties that bien
  • Das Seminar findet online statt und wird aufgezeichnet, es wird aber sehr empfohlen live dabei zu sein, da auch Übungen gemacht werden.


Termin:
Sa, 02.07.2022 | 10:00 - 18:00 Uhr
Dauer:
1 Samstag
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Schüler: € 110,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17863

Ich habe innerhalb eines Jahres zwei eigene Praxen aufgebaut und erfahre eine dauerhafte Auslastung. Mein Ziel ist, Ihnen diese persönlichen Erfahrungen weiterzugeben, um Sie bestmöglich zu unterstüzen, noch erfolgreicher zu werden. Ich kann & ich will & ich werde! lautet mein Motto.

Seminarinhalte:

  • Die ersten praktischen Schritte in die Selbstständigkeit
  • Nachhaltige Erfolgsfaktoren für die Umsetzung
  • Professionelles Marketing, Nutzung v. Social Media
  • Wie mache ich mich sichtbar?
  • Wie und wo finde ich meine Klienten?
  • Wie finde und behalte ich meine emotionale Stärke?

Sie erarbeiten während des Seminars auch Ihre ganz individuelle Zieldefinition und üben sich in der persönlichen Vorstellung bei Netzwerkkontakten. Diese Bereiche und Ihre individuelle Potentialentfaltung werden durch Visionsarbeit und Hypnosereisen verstärkt. Leben Sie Ihr Potenzial. Leben Sie Ihren Traum. Jetzt ist Ihre Zeit. Sie schaffen es.



 



< <

Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 02.08.2022 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Termin:
Sa, 02.07.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Samstag (10:00-16:00 Uhr)
Kosten: 125,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-I-18150


ThetaHealing® ist eine moderne und international erfolgreiche Heilmethode, mit der während des entspannten Theta-Zustandes psychische, körperliche sowie spirituelle Veränderungen in allen Lebensbereichen stattfinden können - und noch so vieles mehr! Diese ganzheitlich wirksame und kraftvolle Methode bietet einem die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit von seinen tief verwurzelten Blockaden und (auch vorgeburtlichen) traumatischen Erlebnissen zu befreien. Durch den Theta-Zustand gelingt es einem, sich mühelos und schnell mit seinem Unterbewusstsein zu verbinden, um sich von limitierenden Glaubenssätzen, negativen Gefühlen, Überzeugungen und destruktiven Verhaltensweisen zu lösen und diese heilvoll zu ersetzen. Ziel ist es auch, mit Hilfe der ThetaHealing®-Technik, Tugenden zu entwickeln um einen positiven Lebensstil zu erschaffen.
Die ThetaHealing®-Technik ist am besten beschrieben, als erreichbares Wunder für sein Leben.

Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.10.2022 zur Verfügung.
Termin:
Mi, 13.07.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Kosten-Info:
Kostenlos!
als:
Beginn:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17367

Dieser Grundkurs vermittelt die Arbeitsweise des lösungsorientierten Therapie-Ansatzes.

Kursinhalte

Einführung in systemisch-lösungsfokussierte Methoden; Prinzipien des lösungsorientierten Ansatzes; Haltung des Beraters/Therapeuten; der erste Kontakt, die Problembeschreibung, Auftragsklärung, wohlgestaltete Behandlungsziele; Gesprächsführung u. Werkzeuge im lösungsorientierten Gespräch: Fragetechniken, Suche nach Ausnahmen, die Wunderfrage, Skalierungen u.v.m.
Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.



Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 17.10.2022 zur Verfügung.
Termine:
Fr, 15.07.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 16.07.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 17.07.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 275,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18018

Drei Tage Klangschalen-Massage

In den drei Tagen üben wir eine Form der klassischen Klangmassage durch Klangschalen in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Frequenzen. Diese werden in einer bestimmten Reihenfolge auf den Körper aufgestellt und in Schwingung gehalten.
Allgemeine Informationen zu Kontraindikationen, Schwingungslehre und Harmonielehre runden dieses Wochenende ab.
Die Klangmassage durch Klangschalen bewirkt eine totale Tiefenentspannung, bei der der Körper buchstäblich neu getaktet wird.
Man nennt sie auch: Die Stimme der Stille.
Das entsteht durch die vielen obertonreichen aufeinander abgestimmten Klänge der einzelnen Klangschalen.
Diese durch Schallwellen erzeugten Schwingungen erzeugen in jedem Lebewesen die Eigenschaft sich als Resonanzraum zu erfahren.
Dadurch entsteht STILLE.
Jeder Teilnehmer hat an diesem Wochenende, durch ständiges Üben, die Möglichkeit die Klangmassage, selbst zu erfahren, zu genießen und weiter zu geben.
Am Schluss der drei Tage, erfolgt durch Gespräche und Austausch eine kleine Überprüfung des Gelernten.






 




Hinweis:
Bitte dicke Socken und bequeme warme Kleidung mitgringen
Termine:
Fr, 15.07.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
Sa, 16.07.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
So, 17.07.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
3 Tage (Fr/Sa/So jew. 09:00-16:00 Uhr)
Kosten: 320,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18070


Psychologische Homöopathie
Homöopathische Mittel können die Arbeit in der Seelenheilkunde auf beeindruckende Art und Weiseunterstützen, erarbeitete Lösungsansätze verfestigen, sowie Möglichkeiten eröffnen um an verdeckte Themen heranzukommen.
Die angewandten Methoden in der Kombination mit dem entsprechend richtig gewählten homöopathischen Mittel verhilft den Patienten/Klienten wieder und oft auch dauerhaft in seine seelische Balance zu kommen.

Dieser Online-Kurs bietet Ihnen eine sehr gute Möglichkeit Ihren Werkzeugkoffer um ein weiteres unterstützendes Tool zu erweitern.
Die Inhalte sind speziell für HP-Psych./HP-Psych.(A) und Sterbe-Trauer-Krisenbegleiter zusammengestellt.

Inhalte:

  •     Einführung in die Homöopathie
  •     Mittelfindung
  •     Mittelgaben
  •     Potenzen
  •     Über 40 ausführliche Mittelbeschreibungen, die auf dem Gebiet der Psychotherapie  hervorragende Dienste leisten


Ein ausführliches, begleitendes Skript ist im Kurspreis enthalten.

Zielgruppe:
Geeignet für HP-Psych, HP, Ärzte, beratend
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.03.2023 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 16

"PS-S-18070_details"

Mo, 05.09.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 12.09.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 19.09.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 26.09.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 10.10.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 17.10.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 24.10.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 31.10.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 07.11.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 14.11.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 21.11.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 28.11.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 05.12.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 12.12.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Mo, 19.12.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Di, 20.12.2022 | 18:30 - 21:00 Uhr
Dauer:
16 MoA jew. 18:30-21:00 Uhr
Kosten: 740,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung:   2x € 370,-
ZfN-Schüler:    2x € 355,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18058

EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing = Desensiblisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen.
EMDR wird seit Mitte der 90-er Jahre sehr erfolgreich in der Traumatherapie eingesetzt. Mittlerweile wird es auch in den Bereichen Coaching, Therapie und Beratung angewandt.
Die klinische Psychologin, Dr. Francine Shapiro entwickelte die Methode in den USA. Heutzutage ist die Anwendung von EMDR nicht nur ausschließlich durch die Augenbewegungen sondern auch durch taktile oder auditive Stimulation möglich. Durch die Anwendung von EMDR ist es möglich, dass eingefrorene Belastungen verarbeitet werden können. In den Ausbildungsmodulen lernen Sie verschiedene Protokolle kennen sowie eine Menge von praktischen Ressourcen, die nicht nur für die Arbeit mit EMDR unablässlich sind.
Ziel der Ausbildung ist es, die Technik des EMDR sicher anwenden  zu können.

Grundkurs Lehrinhalte:

1. WE:

  •     Definition EMDR
  •     Grundlagen von EMDR
  •     EMDR und die Neurophysiologie
  •     Indikationen und Kontraindikationen von EMDR
  •     Aufbau und Aktivierung innerer Ressourcen
  •     Einführung in den Ablauf einer EMDR-Sitzung
  •     Vorführung des Standardprotokolles sowie Üben des Standardprotokolles
  •     Einführung: Was versteht man unter einem Trauma
  •     üben, üben, üben
 2. WE:
  •     Angst
  •     Phobie
  •     Einzeltrauma
  •     Psychosomatik
  •     Trauer
  •     Üben der jeweiligen Protokolle
  •     Kennenlernen weiterer Ressourceübungen
  •     Kognitives Einweben
  •     Suggestionen
  •     Hypnotische Sprachmuster
  •     Üben, üben und üben
3. WE:
  •     Beantworten aller Fachfragen
  •     Ressourcenübungen
  •     Weitere Standardprotokolle:
  •     Unerwünschte Verhaltensmuster
  •     Suchtverhalten
  •     Allergien
  •     Zahnarztprotokoll
  •     Einführung in die Klopfakupressur und die Affirmationen
  •     EMDR mit Kindern und Jugendlichen
  •     Supervision
4.WE:
  •     Supervision und Fragen
  •     Weitere Protokoll
  •     Ressourcenübungen
  •     Einsatz von EMDR-Musik
  •     Der EMDR-Walk mit der modifizierten Absorptionstechnik
  •     EMDR-Online (wie geht das?)
  •     EMDR mit weiteren Therapietechniken verknüpfen
  •     Arbeiten mit Traumatisierten
  •     Schmerzbehandlung
Zwischen dem 1. WE und dem 3. WE sollte jeder Teilnehmer 2 Selbsterfahrungsstunden á 90 Minuten bei Frau Eva Erbmann-Pallauf absolvieren.
Die Kosten hierfür fallen separat an und werden mit Frau Erbmann-Pallauf vereinbart.

Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Traumatherapie mit der Technik EMDR

 



Max. Teilnehmer-Anzahl:
12
Hinweis:
Voraussetzung: fundiertes Wissen in klinischer Psychologie Therapeutische Erfahrung ist wünschenswert; Hp/HP-Psych.; Psychologe, Selbsterfahrung;
telefonisches Vorgespräch mit der Dozentin
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Technik des EMDR
Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr" od. ähnliche Vorkenntnisse
Termine:
zeige alle 8

"PS-S-18058_details"

Sa, 10.09.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 11.09.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
Sa, 08.10.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 09.10.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
Sa, 12.11.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 13.11.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
Sa, 03.12.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 04.12.2022 | 09:30 - 16:30 Uhr
Dauer:
4 Wochenenden
jew. 9:30-16:30 Uhr
Kosten: 1250,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
4x € 315,00/ ZfN-Schüler 4x € 302,50

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18144

ThetaHealing® Basic DNA Seminar

Online! ThetaHealing® Basic DNA

ThetaHealing® ist eine moderne und international erfolgreiche Heilmethode, mit der während des entspannten Theta-Zustandes psychische, körperliche sowie spirituelle Veränderungen in allen Lebensbereichen stattfinden können - und noch so vieles mehr! Diese ganzheitlich wirksame und kraftvolle Methode bietet einem die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit von seinen tief verwurzelten Blockaden und (auch vorgeburtlichen) traumatischen Erlebnissen zu befreien.
Durch den Theta-Zustand gelingt es einem, sich mühelos und schnell mit seinem Unterbewusstsein zu verbinden, um sich von limitierenden Glaubenssätzen, negativen Gefühlen, Überzeugungen und destruktiven Verhaltensweisen zu lösen und diese heilvoll zu ersetzen.
Ziel ist es auch, mit Hilfe der ThetaHealing®-Technik, Tugenden zu entwickeln um einen positiven Lebensstil zu erschaffen.

Die ThetaHealing®-Technik ist am besten beschrieben, als erreichbares Wunder für sein Leben.

Kursinhalt:

Basis für Heilungen & Readings:

  • Erwecken, Trainieren & Nutzen der Intuitiven Fähigkeiten
  • Verbinden mit der Schöpferebene über den einfachen & schnellen Theta-Zustand

Die Theta-Healing®-Technik:

  • Entwicklung der Fähigkeit des Readings & Heilung
  • Durchführung von intuitiven Körperscans und Energiefeldern

Glaubens- & Gefühlsarbeit:

  • Aufspüren & auflösen von negativen Glaubenssätzen, Blockaden & Programmen auf allen 4 Glaubensebenen
  • Transformation alter Glaubenssätze, Denkmuster & Blockaden in positive Überzeugungen & Gefühle
  • Heilung von seelischen Verletzungen & Trauma

Die 7 Ebenen der Existenz:

  • Kommunizieren mit Schutzengeln & Geistführern
  • Entfernen von Psychischen Attacken, negativer Energie & energetischen Angriffen
  • Schutz & Reinigung des Körpers von Fremdenergien, Strahlung & Giften

Seelenangelegenheiten:

  • Zurückholen von verloren gegangenen Seelenfragmenten
  • Ausrichten & Rufen nach dem passenden Seelenpartner
  • Manifestation & Zukunft:
  • Einführung in die Manifestationstechnik
  • Erlernen & Anwenden der Zukunftslesung

Arbeiten mit der DNA:

  • Aktivierung der DNA und der Jugend- & Vitalitätschromosomen
  • Reparieren eines genetischen Defekts

Voraussetzungen:

Für diesen Kurs gibt es keine Voraussetzungen.

Berufsmöglichkeiten/Aussichten/Anwendungsgebiete:
 
ThetaHealing® ist für jeden ohne Vorkenntnisse schnell erlernbar, sofort anwendbar und gut kombinierbar mit anderen Therapiemethoden.

Dieses Seminar besteht zu ca. 70 % aus praktischen Übungen.
Nach der Teilnahme an diesem Seminar ist man dazu berechtigt, ThetaHealing® Basic DNA bei sich und bei anderen therapeutisch, beruflich u. privat anzuwenden.

Abschluss:

Zertifikat von THInK, Vianna Stibal´s ThetaHealing Institute of Knowledge®, USA, welches berechtigt, offiziell als zertifizierter ThetaHealing® Basis DNA Practitioner zu praktizieren.

Inklusive:
  • Kurszertifikat (von Vianna Stibals ThetaHealing Institute of Knowledge®)
  • ThetaHealing® Basis Seminarhandbuch in Deutsch (Online-Kurs: digitale Version)
  • Buch "ThetaHealing® - Die Heilkraft der Schöpfung" von Vianna Stibal (Online-Kurs: bitte separat erwerben)


Über die Dozentin:

Frau Daniela Smid ist seit Anfang 2020 als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis tätig.
Ihre Leidenschaft ist es, Menschen bei ihrer Entwicklung zu begleiten! Daher folgt sie mit Freude, ganzem Herzen und vollem Einsatz ihrer Berufung.
Nach ihrer mehrjährige Ausbildung in Allgemeiner und Klinischer Psychologie und therapie am ZfN und anschließender Amtsarztprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie hat sie sich in diversen klassischen, alternativen sowie spirituellen Therapie-Methoden weitergebildet.
Neben ihrer Tätigkeit u. a. als Traumatherapeutin und Trauer-, Sterbe- & Krisenbegleitung bietet sie als zertifizierter ThetaHealing® Practitioner & Instructor sowohl Einzelsitzungen als auch Ausbildungs-Seminare und Workshops in diversen ThetaHealing®-Techniken an






Certified ThetaHealer

 

 






Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 19.12.2021 zur Verfügung.
Hinweis:
Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Termine:
Fr, 16.09.2022 | 15:00 - 21:00 Uhr
Sa, 17.09.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr
So, 18.09.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
3 Tage
Fr 15:00 -21:00 Uhr; Sa/So jew. 10:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 460,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17876

Pawlowsche Konditionierung war gestern... Die Verhaltenstherapie ist auf dem Weg zu einer integrativen, offenen und erlebnisorientierten Therapie.
Im Seminar steigen wir tief ein in die Theorie der ACT, arbeiten mit therapeutischen Achtsamkeits- und Akzeptanzstrategien, emotionsfokussierten Übungen und Emobidmenttechniken. Wir lernen uns selbst, die eigenen Ziele und Werte besser kennen und differenzieren bzw. für TeilnehmerInnen mit Vorerfahrungen z.B. in Verhaltenstherapie der 3. Welle, achtsamkeitsorientierten Verfahren, Selbststudium zu ACT o.ä. vertiefen die jeweiligen therapeutischen Kernkompetenzen. Die Seminarschwerpunkte gliedern sich grob nach den verschiedenen Therapiephasen.


Phase 1:  Wir sitzen alle im selben Boot

  • Das ACT Hexagon: Gegenwärtigkeit, Offenheit, Defusion, Selbst als Kontext, Werte, engagiertes Handeln
  • Unser Verstand als lass dich nicht fressen Maschine
  • Aufspüren und Defusion meiner limiting belives als PsychotherapeutIn bzw. Coach
  • u.v.m

Phase 2: Den Kompass ausrichten

  • Die Wertezielscheibe, die Schicksaalsübung und andere   Verhaltensexperimente zur Differenzierung des eigenen Wertesystems
  • Lebenszielanalyse und Planung therapeutische Arbeit und Modifikation von bisherigen Lebens- bzw. Überlebensregeln
  • Übung zur ich kann nicht Mauer
  • Umgang mit schwierigen PatientInnen Bergführer-Haltung entwickeln
  • u.v.m

Phase 3: Ausbruch aus dem Hafen

  • Mein Lebensbus-Übung, Gefühle als Monster am Wegesrand-Übung, Gruppenübungen zur willingness bzw. Emotionsexposition (Bereitschaft entwickeln sich gut zu FÜHLEN mit all seinen Emotionen anstatt sich immer nur GUT zu fühlen)
  • Wirkungsvolle Embodiment-Übungen zur Distanzierung von den Inhalten eigener kritischer Gedanken
  • Wer bzw. wie viele bin ich? Selbstfürsorge, Selbstliebe, Körper-und Emotionswahrnehmung zur Differenzierung des eigenen tiefen Selbst bzw. des eigenen Selbstbeobachter
  • u.v.m

Der Schwerpunkt des Seminars liegt in einem besonders hohem Praxisanteil, um die Ausbildungsinhalte sowohl selbst im eigenen Leben zu integrieren bzw.  zu verankern, sowie (zukünftige) Patientinnen damit optimal zu unterstützen.

<

Hinweis:
Die Donnerstagabende finden ausschließlich online und das WE in hybrid statt.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 7

"PS-S-17876_details"

Do, 22.09.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Do, 29.09.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 01.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 02.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Do, 06.10.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Do, 13.10.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 22.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
4 Donnerstagabende online (18:00 - 21:15 Uhr) plus 1 WE (Sa/So) plus 1 Sa (09:00 - 17:00 Uhr) hybrid
Kosten: 750,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung möglich:
2x € 375,00
ZfN-Schüler: 2x € 350,00
Teilnahme-Form:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18146

ThetaHealing® Advanced DNA Seminar

Online! ThetaHealing® Advanced DNA  

ThetaHealing® ist eine moderne und international erfolgreiche Heilmethode, mit der während des entspannten Theta-Zustandes psychische, körperliche sowie spirituelle Veränderungen in allen Lebensbereichen stattfinden können - und noch so vieles mehr! Diese ganzheitlich wirksame und kraftvolle Methode bietet einem die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit von seinen tief verwurzelten Blockaden und (auch vorgeburtlichen) traumatischen Erlebnissen zu befreien. Durch den Theta-Zustand gelingt es einem, sich mühelos und schnell mit seinem Unterbewusstsein zu verbinden, um sich von limitierenden Glaubenssätzen, negativen Gefühlen, Überzeugungen und destruktiven Verhaltensweisen zu lösen und diese heilvoll zu ersetzen. Ziel ist es auch, mit Hilfe der ThetaHealing®-Technik, Tugenden zu entwickeln um einen positiven Lebensstil zu erschaffen. Die ThetaHealing®-Technik ist am besten beschrieben, als erreichbares Wunder für sein Leben.

Kursinhalt:

Erschaffen von Gefühlen:

  • Intensivierung der Glaubens- und Gefühlsarbeit · 8 Abkürzungen des Grabens & Ansatz des Grabens zum Manifestieren
  • 600 Gefühls-Downloads für alle Lebensbereiche für persönliche Potenzial-Entwicklung, zur Erweiterung der intuitiven Fähigkeiten und zum tiefgehenden Wohlgefühl

Die Großen Drei (Ablehnung, Groll, Bedauern):

  • Befreiung von emotionalen Blockaden wie altem Ärger, Ablehnung, Groll, Hass, Bedauern, Reue & Missgunst

Die 7 Ebenen der Existenz:

  • Kennenlernen der Bedeutung & Programme der 7 Ebenen der Existenz
  • Auflösen von Seelenverträgen & Programmen in Bezug auf die Ebenen der Existenz
  • Auflösen von karmischen Verstrickungen, Verpflichtungen, Versprechen, Gelübden, Schwüren, Eide, Flüche
  • Auflösen & Befreiung von Freifließenden Erinnerungen, Traumen & Heilerblockaden  
  • Heilung des Babys im Mutterleib & Bearbeiten von Traumen (vorgeburtlich)
  • Heilung einer Gebrochenen Seele
  • Verbindung & Kommunikation mit den Ahnen, Pflanzen & Tieren
  • Kommunikation mit dem Höheren Selbst & der Seele
  • Energetische Reinigung von Gebäuden & Materie (auch Nahrungsmittel)
  • Heilung des Herzens & der Seele
  • Manipulieren der Zeit (biegen, dehnen)

Voraussetzungen:

Abschluss des ThetaHealing® Basic DNA Seminars

Berufsmöglichkeiten/Aussichten/Anwendungsgebiete:

ThetaHealing® ist für jeden ohne Vorkenntnisse schnell erlernbar, sofort anwendbar und gut kombinierbar mit anderen Therapiemethoden.

Dieses Seminar besteht zu ca. 70 % aus praktischen Übungen.
Nach der Teilnahme an diesem Seminar ist man dazu berechtigt, ThetaHealing® Advanced DNA bei sich und bei anderen therapeutisch, beruflich u. privat anzuwenden
.

Abschluss:

Zertifikat von THInK, Vianna Stibal´s ThetaHealing Institute of Knowledge®, USA, welches berechtigt, offiziell als zertifizierter ThetaHealing® Advanced DNA Practitioner zu praktizieren.
Inklusive:
  • Kurszertifikat (von Vianna Stibals ThetaHealing Institute of Knowledge®)
  • ThetaHealing® Advanced Seminarhandbuch in Deutsch (Online-Kurs: digitale Version)
  • Buch "ThetaHealing® für Fortgeschrittene: Die Schöpfungskraft in allen Lebensbereichen anwenden" von Vianna Stibal (Online-Kurs: bitte separat erwerben)

Über die Dozentin:

Frau Daniela Smid ist seit Anfang 2020 als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis tätig.
Ihre Leidenschaft ist es, Menschen bei ihrer Entwicklung zu begleiten! Daher folgt sie mit Freude, ganzem Herzen und vollem Einsatz ihrer Berufung.
Nach ihrer mehrjährige Ausbildung in Allgemeiner und Klinischer Psychologie und therapie am ZfN und anschließender Amtsarztprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie hat sie sich in diversen klassischen, alternativen sowie spirituellen Therapie-Methoden weitergebildet.
Neben ihrer Tätigkeit u. a. als Traumatherapeutin und Trauer-, Sterbe- & Krisenbegleitung bietet sie als zertifizierter ThetaHealing® Practitioner & Instructor sowohl Einzelsitzungen als auch Ausbildungs-Seminare und Workshops in diversen ThetaHealing®-Techniken an






Certified ThetaHealer

 

 







Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 25.12.2022 zur Verfügung.
Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Hinweis:
Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.

Termine:
Fr, 23.09.2022 | 15:00 - 21:00 Uhr
Sa, 24.09.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr
So, 25.09.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
3 Tage
Fr 15:00 -21:00 Uhr; Sa/So jew. 10:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 460,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17826

Thema dieses Fortgeschrittenenseminars:
Ballon, Babuschka und weitere Rollen.

  • Der Ballon repräsentiert die allererste, uns völlig unbewußte Rolle, die wir selbst gewählt haben bei Geburt, um zu überleben in der Familie oder in dem Umfeld, in das wir hineingeboren wurden. Wir können diese erste selbstgewählte Rolle loslassen und ablösen, um die Energie, mit der wir diese Rolle jahrelang genährt haben, jetzt wieder für unseren eigenen Gebrauch zurückzugewinnen.
  • Die Babuschka ist eine weitere Rolle, die jedoch auf uns projiziert wurde in der Kindheit, manchmal sogar schon vor unserer Geburt. Auch von dieser Rolle können wir uns befreien mit Hilfe der Babuschka und diese Rolle ablösen. Wir befreien uns dadurch von der Notwendigkeit, diese Rolle endlos weiter zu spielen.
  • Es gibt aber noch weitere uns bewußte oder unbewußte Rollen, die wir ablösen sollten, wenn sie uns Probleme machen und unpassend sind. Für jede einzelne dieser weiteren Rollen können wir das Höhere Bewußtsein bitten, uns ein Symbol zu geben mit der unbewußten Hand, zu kritzeln oder zu modellieren, und ablösen, um uns auch von weiteren Rollen zu befreien. Natürlich können wir nur jede Rolle einzeln ablösen.

Frau Bouillé wird Ihnen mit ihrer großen fachlichen Kompetenz, enormen Einfühlungsvermögen und ihrer persönlichen Ausstrahlung die Phyllis Krystal Methode näher bringen.



Zielgruppe:
TN des Grundkurses
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 25.12.2022 zur Verfügung.
Hinweis:

  • Voraussetzung ist die Lektüre des 1. Buches von Phyllis Krystal: die inneren Fesseln sprengen
  • Empfohlen wird die Lektüre des 2. Buches von Phyllis Krystal: frei von Angst und Ablehnung / Cutting more ties that bien
  • Das Seminar findet online statt und wird aufgezeichnet, es wird aber sehr empfohlen live dabei zu sein, da auch Übungen gemacht werden.

Termin:
Sa, 24.09.2022 | 10:00 - 18:00 Uhr
Dauer:
1 Samstag
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Schüler: € 110,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18066

Inhalte: Die Klient-Therapeut-Beziehung; Lösungsorientierte Interviews für Veränderungen, Feinheiten lösungsfokussierter Gesprächsführung; Nutzbarmachen von Widerständen;

Folgesitzungen, sinnvolle Hausaufgaben; Fortschritte messen, skalieren; Strategien aufrechterhalten/fördern, Ressourcenarbeit, Feedback, Subskalen, Fallarbeiten.

Verfeinern, Vertiefen, Üben der Methode mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.


Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.01.2023 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs (GK)
Termine:
Sa, 24.09.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 25.09.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 15.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 16.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
2 Wochenenden
Kosten: 500,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18143

ThetaHealing® Basic DNA Seminar

Präsenz! ThetaHealing® Basic DNA

ThetaHealing® ist eine moderne und international erfolgreiche Heilmethode, mit der während des entspannten Theta-Zustandes psychische, körperliche sowie spirituelle Veränderungen in allen Lebensbereichen stattfinden können - und noch so vieles mehr! Diese ganzheitlich wirksame und kraftvolle Methode bietet einem die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit von seinen tief verwurzelten Blockaden und (auch vorgeburtlichen) traumatischen Erlebnissen zu befreien.
Durch den Theta-Zustand gelingt es einem, sich mühelos und schnell mit seinem Unterbewusstsein zu verbinden, um sich von limitierenden Glaubenssätzen, negativen Gefühlen, Überzeugungen und destruktiven Verhaltensweisen zu lösen und diese heilvoll zu ersetzen.
Ziel ist es auch, mit Hilfe der ThetaHealing®-Technik, Tugenden zu entwickeln um einen positiven Lebensstil zu erschaffen.

Die ThetaHealing®-Technik ist am besten beschrieben, als erreichbares Wunder für sein Leben.

Kursinhalt:

Basis für Heilungen & Readings:

  • Erwecken, Trainieren & Nutzen der Intuitiven Fähigkeiten
  • Verbinden mit der Schöpferebene über den einfachen & schnellen Theta-Zustand

Die Theta-Healing®-Technik:

  • Entwicklung der Fähigkeit des Readings & Heilung
  • Durchführung von intuitiven Körperscans und Energiefeldern

Glaubens- & Gefühlsarbeit:

  • Aufspüren & auflösen von negativen Glaubenssätzen, Blockaden & Programmen auf allen 4 Glaubensebenen
  • Transformation alter Glaubenssätze, Denkmuster & Blockaden in positive Überzeugungen & Gefühle
  • Heilung von seelischen Verletzungen & Trauma

Die 7 Ebenen der Existenz:

  • Kommunizieren mit Schutzengeln & Geistführern
  • Entfernen von Psychischen Attacken, negativer Energie & energetischen Angriffen
  • Schutz & Reinigung des Körpers von Fremdenergien, Strahlung & Giften

Seelenangelegenheiten:

  • Zurückholen von verloren gegangenen Seelenfragmenten
  • Ausrichten & Rufen nach dem passenden Seelenpartner
  • Manifestation & Zukunft:
  • Einführung in die Manifestationstechnik
  • Erlernen & Anwenden der Zukunftslesung

Arbeiten mit der DNA:

  • Aktivierung der DNA und der Jugend- & Vitalitätschromosomen
  • Reparieren eines genetischen Defekts

Voraussetzungen:

Für diesen Kurs gibt es keine Voraussetzungen.

Berufsmöglichkeiten/Aussichten/Anwendungsgebiete:
 
ThetaHealing® ist für jeden ohne Vorkenntnisse schnell erlernbar, sofort anwendbar und gut kombinierbar mit anderen Therapiemethoden.

Dieses Seminar besteht zu ca. 70 % aus praktischen Übungen.
Nach der Teilnahme an diesem Seminar ist man dazu berechtigt, ThetaHealing® Basic DNA bei sich und bei anderen therapeutisch, beruflich u. privat anzuwenden.

Abschluss:

Zertifikat von THInK, Vianna Stibal´s ThetaHealing Institute of Knowledge®, USA, welches berechtigt, offiziell als zertifizierter ThetaHealing® Basis DNA Practitioner zu praktizieren.

Inklusive:
  • Kurszertifikat (von Vianna Stibals ThetaHealing Institute of Knowledge®)
  • ThetaHealing® Basis Seminarhandbuch in Deutsch (Online-Kurs: digitale Version)
  • Buch "ThetaHealing® - Die Heilkraft der Schöpfung" von Vianna Stibal (Online-Kurs: bitte separat erwerben (ist bereits mit der Seminargebühr verrechnet)


Über die Dozentin:

Frau Daniela Smid ist seit Anfang 2020 als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis tätig.
Ihre Leidenschaft ist es, Menschen bei ihrer Entwicklung zu begleiten! Daher folgt sie mit Freude, ganzem Herzen und vollem Einsatz ihrer Berufung.
Nach ihrer mehrjährige Ausbildung in Allgemeiner und Klinischer Psychologie und therapie am ZfN und anschließender Amtsarztprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie hat sie sich in diversen klassischen, alternativen sowie spirituellen Therapie-Methoden weitergebildet.
Neben ihrer Tätigkeit u. a. als Traumatherapeutin und Trauer-, Sterbe- & Krisenbegleitung bietet sie als zertifizierter ThetaHealing® Practitioner & Instructor sowohl Einzelsitzungen als auch Ausbildungs-Seminare und Workshops in diversen ThetaHealing®-Techniken an






Certified ThetaHealer

 

 




Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Hinweis:
Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.

Termine:
Fr, 30.09.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 01.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 02.10.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
3 Tage
Fr/Sa jew. 09:00 -17:00Uhr; So 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 460,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
inkl. Buch und umfangreichem Skript
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-I-17538

In unserem kostenlosen Online-Infoabend erhalten Sie wichtige Hintergrundinformationen
über das Seminar Krankheiten aus dem Familiensystem.

Unser Dozent Christian R. Kämer stellt Ihnen alles Wesentliche zu Terminen, Kosten und Inhalt dieses spannenden Online-Seminars vor.
Somit erhalten Sie einen kleinen Einblick, was Sie in diesem Kurs erwartet.

Herr Krämer und Julia Groß vom ZfN stehen Ihnen in diesem Online-Vortrag für individuelle Fragen zur Verfügung.



<

Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 06.11.2022 zur Verfügung.
Termin:
Mi, 05.10.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten-Info:
Kostenlos!
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18145

ThetaHealing® Advanced DNA Seminar

Präsenz! ThetaHealing® Advanced DNA  

ThetaHealing® ist eine moderne und international erfolgreiche Heilmethode, mit der während des entspannten Theta-Zustandes psychische, körperliche sowie spirituelle Veränderungen in allen Lebensbereichen stattfinden können - und noch so vieles mehr! Diese ganzheitlich wirksame und kraftvolle Methode bietet einem die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit von seinen tief verwurzelten Blockaden und (auch vorgeburtlichen) traumatischen Erlebnissen zu befreien. Durch den Theta-Zustand gelingt es einem, sich mühelos und schnell mit seinem Unterbewusstsein zu verbinden, um sich von limitierenden Glaubenssätzen, negativen Gefühlen, Überzeugungen und destruktiven Verhaltensweisen zu lösen und diese heilvoll zu ersetzen. Ziel ist es auch, mit Hilfe der ThetaHealing®-Technik, Tugenden zu entwickeln um einen positiven Lebensstil zu erschaffen. Die ThetaHealing®-Technik ist am besten beschrieben, als erreichbares Wunder für sein Leben.

Kursinhalt:

Erschaffen von Gefühlen:

  • Intensivierung der Glaubens- und Gefühlsarbeit · 8 Abkürzungen des Grabens & Ansatz des Grabens zum Manifestieren
  • 600 Gefühls-Downloads für alle Lebensbereiche für persönliche Potenzial-Entwicklung, zur Erweiterung der intuitiven Fähigkeiten und zum tiefgehenden Wohlgefühl

Die Großen Drei (Ablehnung, Groll, Bedauern):

  • Befreiung von emotionalen Blockaden wie altem Ärger, Ablehnung, Groll, Hass, Bedauern, Reue & Missgunst

Die 7 Ebenen der Existenz:

Kennenlernen der Bedeutung & Programme der 7 Ebenen der Existenz
Auflösen von Seelenverträgen & Programmen in Bezug auf die Ebenen der Existenz
Auflösen von karmischen Verstrickungen, Verpflichtungen, Versprechen, Gelübden, Schwüren, Eide, Flüche
Auflösen & Befreiung von Freifließenden Erinnerungen, Traumen & Heilerblockaden  
Heilung des Babys im Mutterleib & Bearbeiten von Traumen (vorgeburtlich)
Heilung einer Gebrochenen Seele
Verbindung & Kommunikation mit den Ahnen, Pflanzen & Tieren
Kommunikation mit dem Höheren Selbst & der Seele
Energetische Reinigung von Gebäuden & Materie (auch Nahrungsmittel)
Heilung des Herzens & der Seele
Manipulieren der Zeit (biegen, dehnen)


Voraussetzungen:

Abschluss des ThetaHealing® Basic DNA Seminars

Berufsmöglichkeiten/Aussichten/Anwendungsgebiete:

ThetaHealing® ist für jeden ohne Vorkenntnisse schnell erlernbar, sofort anwendbar und gut kombinierbar mit anderen Therapiemethoden.

Dieses Seminar besteht zu ca. 70 % aus praktischen Übungen.
Nach der Teilnahme an diesem Seminar ist man dazu berechtigt, ThetaHealing® Advanced DNA bei sich und bei anderen therapeutisch, beruflich u. privat anzuwenden
.

Abschluss:

Zertifikat von THInK, Vianna Stibal´s ThetaHealing Institute of Knowledge®, USA, welches berechtigt, offiziell als zertifizierter ThetaHealing® Advanced DNA Practitioner zu praktizieren.
Inklusive:
  • Kurszertifikat (von Vianna Stibals ThetaHealing Institute of Knowledge®)
  • ThetaHealing® Advanced Seminarhandbuch in Deutsch (Online-Kurs: digitale Version)
  • Buch "ThetaHealing® für Fortgeschrittene: Die Schöpfungskraft in allen Lebensbereichen anwenden" von Vianna Stibal (Online-Kurs: bitte separat erwerben (ist bereits mit der Seminargebühr verrechnet)

Über die Dozentin:

Frau Daniela Smid ist seit Anfang 2020 als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis tätig.
Ihre Leidenschaft ist es, Menschen bei ihrer Entwicklung zu begleiten! Daher folgt sie mit Freude, ganzem Herzen und vollem Einsatz ihrer Berufung.
Nach ihrer mehrjährige Ausbildung in Allgemeiner und Klinischer Psychologie und therapie am ZfN und anschließender Amtsarztprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie hat sie sich in diversen klassischen, alternativen sowie spirituellen Therapie-Methoden weitergebildet.
Neben ihrer Tätigkeit u. a. als Traumatherapeutin und Trauer-, Sterbe- & Krisenbegleitung bietet sie als zertifizierter ThetaHealing® Practitioner & Instructor sowohl Einzelsitzungen als auch Ausbildungs-Seminare und Workshops in diversen ThetaHealing®-Techniken an






Certified ThetaHealer

 

 





Hinweis:
Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Termine:
Fr, 07.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 08.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 09.10.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
3 Tage
Fr/Sa jew. 09:00 -17:00Uhr; So 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 460,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
inkl. Buch und umfangreichem Skript
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18204



Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.
Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.
Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?
Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?
Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das Wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.
Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.
Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.
Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.
Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych/HP beschäftigen.

<

Zielgruppe:
Prüfungskandidaten
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Hinweis:

Termin:
Sa, 08.10.2022 | 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer:
1 Samstag (09:00-16:30 Uhr)
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18137

Psychologie und Astrologie ergänzen sich auf ideale Weise.

Die Psychologie lehrt uns Modelle und Hypothesen zum Seelenleben des Menschen und durch die Astrologie ist es uns möglich in die individuelle menschliche Seelenstruktur zu schauen.

Ein Blick in das astrologische Geburtshoroskop (Radix) zeigt einem kundigen Astrologen neben den Anlagen sofort Problematiken und Herausforderungen sowie Lösungsmöglichkeiten und Potentiale eines Hilfesuchenden. Dafür benötigt es normalerweise mehrere psychotherapeutische Sitzungen, um einen Klienten so umfassend zu verstehen.


Jeder Teilnehmer erhält den Lernstoff in Form eines Skriptes.

1. Kursteil:

 -  die Bausteine der astrologischen Deutung:
    Die 12 Tierkreiszeichen, die 12 Häuser und die Planeten
-  die Aspektenlehre:
    Sextil, Quadrat, Trigon, Opposition, Konjunktion
-  die Elementenlehre:
     Feuer, Wasser, Erde, Luft
-  die Transitenlehre als Prognose
-  der systematische Aufbau einer Horoskopinterpretation

2. Kursteil:

-  Gesundheit und Krankheit im Horoskop
-  Beruf und Berufung im Horoskop
-  Geld und Finanzen im Horoskop
-  Partnerschaftshoroskope (Synastrie)
-  Chiron und Lilith
-  Systemische Astrologie (Verstrickungen und Lösungen im Horoskop)
-  Jahreshoroskope (Solare) als Prognose
-  Jeder Teilnehmer deutet zum Abschluss ein Horoskop eigener Wahl

Ziel des Kurses ist es neben der vertieften Selbsterkenntnis der Teilnehmenden, einen Menschen durch sein Geburtshoroskop (Radix) in seinen wesentlichen Aspekten zu erfassen und diese Kenntnisse für die psychotherapeutische Arbeit und/oder astrologische Radixberatung zu nutzen.

Sie können als ZFN-zertifizierter Berater eigene Klienten umfassend zu den häufigsten Anliegen, wie Gesundheit, Beruf, Geld und Partnerschaft beraten. Mit Hilfe der Systemischen Astrologie können Lösungen bei Familienproblemen erarbeitet werden. Die erworbenen Kenntnisse des Kurses bereichern natürlich auch jede psychotherapeutische Arbeit.

 

 

 


<

Teilnahme-Voraussetzung:
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 18.06.2023 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 21

"PS-S-18137_details"

Mi, 19.10.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 22.10.2022 | 09:00 - 16:30 Uhr
Mi, 26.10.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 09.11.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 16.11.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 19.11.2022 | 09:00 - 16:30 Uhr
Mi, 23.11.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 30.11.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 07.12.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 14.12.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 21.12.2022 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 11.01.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 18.01.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 25.01.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 01.02.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 08.02.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 15.02.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 01.03.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 08.03.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mi, 15.03.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 18.03.2023 | 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer:
18x Mittwochabend (18.00-21:15 Uhr) plus 3x Samstag (9:00 - 17:00 Uhr)
Kosten: 1500,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung: 6x € 260,00 oder Schülerpreis. 6x € 245,00

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18117







Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:

Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden. Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.

Termine:
zeige alle 15

"PS-S-18117_details"

Di, 25.10.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 08.11.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 15.11.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 22.11.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 29.11.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 06.12.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 13.12.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 20.12.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 10.01.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 17.01.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 24.01.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 31.01.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 07.02.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 14.02.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Di, 28.02.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 720,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)



Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

NK-S-17537

Die systemische Anamnese und ihre Heilansätze
Familiendynamiken wirken oft unbewusst in das Leben jedes Einzelnen. Schicksalhafte Verstrickungen, auch aus früheren Generationen, beeinflussen vor allem unsere Gesundheit, unser gegenwärtiges Verhalten, die Wahrnehmung unserer Beziehungen und unseren Lebensweg. Vor allem chronische Erkrankungen und immer wieder auftretende Symptome stehen häufig in Bezug zu schweren Schicksalen, die aus dem Familiensystem auf uns wirken.  
Der Weg aus der Opferrolle heraus, hin zu einem selbstverantwortlichen, bewussten und gesunden Leben, setzt das Erkennen, die Achtung und die Loslösung von den Schicksalen unserer Ahnen voraus. So kann Versöhnung und Raum für Heilung entstehen.

Inhalte:

  • Dynamiken und Wirkkräfte im Familiensystem
  • Gesundheit und Krankheit aus systemischer Sicht
  • Familienskript und Genogramm - Arbeit und krankmachende Schicksale
  • Übernommene Gefühle, Glaubenssätze und Symptome
  • Seelenanamnese
  • Lösungsorientierte Ansätze und Ritualarbeit
  • Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele
  • Besprechung von Krankheitsbildern vor systemischen Hintergrund
  • Praktische Supervisionsbeispiele aus der naturheilkundlichen Praxis
  • Heilsame Affirmationen und Übungen für Patienten
  • Fallbesprechungen
  • Systemische Homöopathie
  • Schlangenmittel und Seelenpflanzen zur unterstützenden Therapie von systemischen Verstrickungen
  • Abschlussmeditation und Klärung
Für weiterführende Informationen und um den Dozenten kennen zu lernen können Sie sich hier den Infoabend vom 01.10.2021 ansehen.
[vimeo url="https://vimeo.com/622271080" width="420" height="380"]

<

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Hinweis:
Sie erhalten zu dem Seminar ein umfangreiches Skript.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2023 zur Verfügung.
Termine:
zeige alle 8

"NK-S-17537_details"

Mi, 26.10.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 09.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 16.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 23.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 30.11.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 07.12.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 14.12.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Mi, 21.12.2022 | 18:15 - 20:15 Uhr
Dauer:
8 Webinar-Abende
Kosten: 370,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler: 350,00 €

Ratenzahlung möglich:
2x € 190,- (ZfN-Schüler*innen: 2x € 180,-)

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18147

ThetaHealing® Dig Deeper (Grabe tiefer) Seminar


Online! ThetaHealing® Dig Deeper (Grabe tiefer)

ThetaHealing® ist eine moderne und international erfolgreiche Heilmethode, mit der während des entspannten Theta-Zustandes psychische, körperliche sowie spirituelle Veränderungen in allen Lebensbereichen stattfinden können - und noch so vieles mehr! Diese ganzheitlich wirksame und kraftvolle Methode bietet einem die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit von seinen tief verwurzelten Blockaden und (auch vorgeburtlichen) traumatischen Erlebnissen zu befreien. Durch den Theta-Zustand gelingt es einem, sich mühelos und schnell mit seinem Unterbewusstsein zu verbinden, um sich von limitierenden Glaubenssätzen, negativen Gefühlen, Überzeugungen und destruktiven Verhaltensweisen zu lösen und diese heilvoll zu ersetzen. Ziel ist es auch, mit Hilfe der ThetaHealing®-Technik, Tugenden zu entwickeln um einen positiven Lebensstil zu erschaffen.
Die ThetaHealing®-Technik ist am besten beschrieben, als erreichbares Wunder für sein Leben.
 
Kursinhalt:

  • Herausfinden des Ursprung eines Problems/einer Blockade durch die Methode des Graben
  • Unbewusste & verborgene Glaubenssätze & Überzeugungen herausfinden und verändern
  • 8 effiziente Wege & Abkürzungen des Grabens lernen
  • Tipps & Techniken, um über die Schlüssels-Glaubenssätze schneller & sicherer den Grundglaubenssatz zu finden
  • Erlösen von u.a. Angst, Ärger & Groll, Krankheit, Manifestation, Trauma
  • Einfache Anwendung der Methode um leicht & schnell Blockaden auflösen zu können
  • Klienten, ihre Verhaltensweisen und ihr Leben, wie auch das eigene, noch besser verstehen können
  • Sicherer Umgang mit der ThetaHealing®-Technik und Methode des Grabens durch ausreichend Zeit zum üben

Voraussetzungen:

Abschluss der Seminare ThetaHealing® Basic DNA und ThetaHealing® Advanced DNA

Berufsmöglichkeiten/Aussichten/Anwendungsgebiete:

ThetaHealing® ist für jeden ohne Vorkenntnisse schnell erlernbar, sofort anwendbar und gut kombinierbar mit anderen Therapiemethoden.

Dieses Seminar besteht zu ca. 70 % aus praktischen Übungen.
Nach der Teilnahme an diesem Seminar ist man dazu berechtigt, ThetaHealing® Dig Deeper bei sich und bei anderen therapeutisch, beruflich u. privat anzuwenden.

Abschluss:

Zertifikat von THInK, Vianna Stibal´s ThetaHealing Institute of Knowledge®, USA, welches berechtigt, offiziell als zertifizierter ThetaHealing® Dig Deeper Practitioner zu praktizieren.
Inklusive:

Kurszertifikat (von Vianna Stibals ThetaHealing Institute of Knowledge®)
ThetaHealing® Dig Deeper Seminarhandbuch in Deutsch (Online-Kurs: digitale Version)
Buch "ThetaHealing® Graben nach Glaubenssätzen: Richte dein unterbewusstes Denken für tiefe innere Heilung neu aus" von Vianna Stibal (Online-Kurs: bitte separat erwerben)

Über die Dozentin:

Frau Daniela Smid ist seit Anfang 2020 als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis tätig.
Ihre Leidenschaft ist es, Menschen bei ihrer Entwicklung zu begleiten! Daher folgt sie mit Freude, ganzem Herzen und vollem Einsatz ihrer Berufung.
Nach ihrer mehrjährige Ausbildung in Allgemeiner und Klinischer Psychologie und therapie am ZfN und anschließender Amtsarztprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie hat sie sich in diversen klassischen, alternativen sowie spirituellen Therapie-Methoden weitergebildet.
Neben ihrer Tätigkeit u. a. als Traumatherapeutin und Trauer-, Sterbe- & Krisenbegleitung bietet sie als zertifizierter ThetaHealing® Practitioner & Instructor sowohl Einzelsitzungen als auch Ausbildungs-Seminare und Workshops in diversen ThetaHealing®-Techniken an.

 

 








Hinweis:
Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.

Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Termine:
Fr, 28.10.2022 | 15:00 - 21:00 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
2 Tage
Fr 15:00 - 21:00 Uhr/Sa 10:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 360,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17974

Modul 2: Angst
Nichts macht einen Menschen so unglücklich wie seine Ängste. Sie blockieren andere Gefühle, Emotionen und Gedanken, sie machen hilflos im Alltag und bestimmen oft das Leben. In diesem Modul sollen Auszüge aus traditionellen Techniken oder lösungsorientierte Ansätze kennengelernt werden, um unsere Klienten zu unterstützen.




<

Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.

Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 28.05.2022 zur Verfügung.
Termin:
Di, 08.11.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18019

Drei Tage Klangschalen-Massage

In den drei Tagen üben wir eine Form der klassischen Klangmassage durch Klangschalen in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Frequenzen. Diese werden in einer bestimmten Reihenfolge auf den Körper aufgestellt und in Schwingung gehalten.
Allgemeine Informationen zu Kontraindikationen, Schwingungslehre und Harmonielehre runden dieses Wochenende ab.
Die Klangmassage durch Klangschalen bewirkt eine totale Tiefenentspannung, bei der der Körper buchstäblich neu getaktet wird.
Man nennt sie auch: Die Stimme der Stille.
Das entsteht durch die vielen obertonreichen aufeinander abgestimmten Klänge der einzelnen Klangschalen.
Diese durch Schallwellen erzeugten Schwingungen erzeugen in jedem Lebewesen die Eigenschaft sich als Resonanzraum zu erfahren.
Dadurch entsteht STILLE.
Jeder Teilnehmer hat an diesem Wochenende, durch ständiges Üben, die Möglichkeit die Klangmassage, selbst zu erfahren, zu genießen und weiter zu geben.
Am Schluss der drei Tage, erfolgt durch Gespräche und Austausch eine kleine Überprüfung des Gelernten.






 




Hinweis:
Bitte dicke Socken und bequeme warme Kleidung mitgringen
Termine:
Fr, 18.11.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
Sa, 19.11.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
So, 20.11.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
3 Tage (Fr/Sa/So jew. 09:00-16:00 Uhr)
Kosten: 320,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17776

Erstgespräche in der Praxis

Dieses Seminar beinhaltet 3 Themenschwerpunkte zum Erstgespräch mit dem Klienten in der Praxis des HP für
Psychotherapie: die gesetzlichen Vorgaben, das 1. Telefongespräch und die 1. Sitzung mit dem Klienten.
Sie erhalten zahlreiche Vorlagen für Formulare und Checklisten, die Ihnen ihre Arbeit in der Praxis erleichtern werden. Anhand von Praxisfällen, die wir im Rollenspiel üben, haben Sie die Möglichkeit die Theorie gleich in die Praxis umzusetzen. Ziel ist es, dass Sie anschließend kompetent, selbstsicher und mit Freude die Erstgespräche in ihrer Praxis führen und gleichzeitig die gesetzlichen Vorgaben des Patientenrechtegesetzes von 2013 erfüllen.

1. Gesetzliche Vorgaben
         Meldung der Praxis
         Das Patientenrechtegesetz von 2013
         Der Behandlungsvertrag
         Dokumentationspflicht: Das gehört alles in die Patientenakte /Anamnese
         Informationspflicht: Diagnose / Prognose / Therapeutische Maßnahmen
         Schweigepflicht / Behandlungsfehler
         DSGVO / Kommunikationswege / Onlinetherapie

2. Das 1. Telefongespräch
         Fragen, die geklärt werden sollten
         Vorstellung der eigenen Person
         Ziele und Anliegen des Klienten erfragen
         Kosten und Zahlungsmodalitäten klären
         Anrufbeantwortertext

3. Das 1. Gespräch mit dem Klienten
         Phasen und Inhalte / Umsetzung Patientenrechtegesetz
         Klienten-Typen berücksichtigen in der Gesprächsführung
         Anamnese während des Gesprächs
         Erwartungen und Ziele des Klienten erfragen
         Suizidalität erkennen und ansprechen
         Selbstzweifel als Therapeut überwinden






Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.12.2022 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Termine:
Sa, 19.11.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 20.11.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten: 250,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18011

Thema dieses Fortgeschrittenenseminars:

Träume und ihre Bedeutung nach der Phyllis Krystal Methode. Zudem wird Raum für Supervision sein.



Frau Bouillé wird Ihnen mit ihrer großen fachlichen Kompetenz, enormen Einfühlungsvermögen und ihrer persönlichen Ausstrahlung die Phyllis Krystal Methode näher bringen.






Zielgruppe:
TN des Grundkurses
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.06.2022 zur Verfügung.
Termin:
Sa, 19.11.2022 | 10:00 - 18:00 Uhr
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18067

Schmerzhafte innere Konflikte oder Erfahrungen sind oft der Grund für therapeutische Interventionen oder tauchen währenddessen auf. Auslöser können Burn-out, Unfälle, Partnerschaftsprobleme, u.v.a. sein.

Inhalte Krisenintervention:

  • Krisenarten, Krisen als Wendepunkte, Trauerphasen, wo/wann wird welches Werkzeug eingesetzt
  • Was genau braucht der andere gerade? Verdrängung und Retraumatisierung, wo ist die Grenze?
  • Welche Ressourcen sind beim Klienten vorhanden?
  • Wie kann ich hilfreich sein? Erst- und Folgeintervention
  • Wie reagiere ich selbst auf Krisen? Wie sorge ich für mich, wo beginnt und endet meine Kompetenz?

Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen, um in Krisensituationen angemessen reagieren zu können.



Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.03.2023 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Grund- und Aufbaukurs (GK/AK)
Termine:
Sa, 19.11.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 20.11.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 03.12.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 04.12.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
2 Wochenenden
Kosten: 500,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18148

ThetaHealing® Dig Deeper (Grabe tiefer) Seminar


Präsenz! ThetaHealing® Dig Deeper (Grabe tiefer)

ThetaHealing® ist eine moderne und international erfolgreiche Heilmethode, mit der während des entspannten Theta-Zustandes psychische, körperliche sowie spirituelle Veränderungen in allen Lebensbereichen stattfinden können - und noch so vieles mehr! Diese ganzheitlich wirksame und kraftvolle Methode bietet einem die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit von seinen tief verwurzelten Blockaden und (auch vorgeburtlichen) traumatischen Erlebnissen zu befreien. Durch den Theta-Zustand gelingt es einem, sich mühelos und schnell mit seinem Unterbewusstsein zu verbinden, um sich von limitierenden Glaubenssätzen, negativen Gefühlen, Überzeugungen und destruktiven Verhaltensweisen zu lösen und diese heilvoll zu ersetzen. Ziel ist es auch, mit Hilfe der ThetaHealing®-Technik, Tugenden zu entwickeln um einen positiven Lebensstil zu erschaffen.
Die ThetaHealing®-Technik ist am besten beschrieben, als erreichbares Wunder für sein Leben.
 
Kursinhalt:

  • Herausfinden des Ursprung eines Problems/einer Blockade durch die Methode des Graben
  • Unbewusste & verborgene Glaubenssätze & Überzeugungen herausfinden und verändern
  • 8 effiziente Wege & Abkürzungen des Grabens lernen
  • Tipps & Techniken, um über die Schlüssels-Glaubenssätze schneller & sicherer den Grundglaubenssatz zu finden
  • Erlösen von u.a. Angst, Ärger & Groll, Krankheit, Manifestation, Trauma
  • Einfache Anwendung der Methode um leicht & schnell Blockaden auflösen zu können
  • Klienten, ihre Verhaltensweisen und ihr Leben, wie auch das eigene, noch besser verstehen können
  • Sicherer Umgang mit der ThetaHealing®-Technik und Methode des Grabens durch ausreichend Zeit zum üben

Voraussetzungen:

Abschluss der Seminare ThetaHealing® Basic DNA und ThetaHealing® Advanced DNA

Berufsmöglichkeiten/Aussichten/Anwendungsgebiete:

ThetaHealing® ist für jeden ohne Vorkenntnisse schnell erlernbar, sofort anwendbar und gut kombinierbar mit anderen Therapiemethoden.

Dieses Seminar besteht zu ca. 70 % aus praktischen Übungen.
Nach der Teilnahme an diesem Seminar ist man dazu berechtigt, ThetaHealing® Dig Deeper bei sich und bei anderen therapeutisch, beruflich u. privat anzuwenden.

Abschluss:

Zertifikat von THInK, Vianna Stibal´s ThetaHealing Institute of Knowledge®, USA, welches berechtigt, offiziell als zertifizierter ThetaHealing® Dig Deeper Practitioner zu praktizieren.
Inklusive:

Kurszertifikat (von Vianna Stibals ThetaHealing Institute of Knowledge®)
ThetaHealing® Dig Deeper Seminarhandbuch in Deutsch (Online-Kurs: digitale Version)
Buch "ThetaHealing® Graben nach Glaubenssätzen: Richte dein unterbewusstes Denken für tiefe innere Heilung neu aus" von Vianna Stibal (Online-Kurs: bitte separat erwerben (ist bereits mit der Seminargebühr verrechnet)

Über die Dozentin:

Frau Daniela Smid ist seit Anfang 2020 als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis tätig.
Ihre Leidenschaft ist es, Menschen bei ihrer Entwicklung zu begleiten! Daher folgt sie mit Freude, ganzem Herzen und vollem Einsatz ihrer Berufung.
Nach ihrer mehrjährige Ausbildung in Allgemeiner und Klinischer Psychologie und therapie am ZfN und anschließender Amtsarztprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie hat sie sich in diversen klassischen, alternativen sowie spirituellen Therapie-Methoden weitergebildet.
Neben ihrer Tätigkeit u. a. als Traumatherapeutin und Trauer-, Sterbe- & Krisenbegleitung bietet sie als zertifizierter ThetaHealing® Practitioner & Instructor sowohl Einzelsitzungen als auch Ausbildungs-Seminare und Workshops in diversen ThetaHealing®-Techniken an.

 

 








Zielgruppe:
offen für alle Interessierten, therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar
Hinweis:
Datenverarbeitung außerhalb der EU/des EWR: Ein Teil Ihrer Daten (Vorname, Name, Email) wird auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA bei der Zertifizierungsstelle ThetaHealing® & ThetaHealing Institut of Knowledge® THInK.

Termine:
Sa, 26.11.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 27.11.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 WE
Sa/So jew. 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten: 360,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
inkl. Buch und umfangreichem Skript
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17970

Modul 6: Aggressionen
Wenn Menschen mutwillig Dinge zerstören, andere Beteiligte anschreien oder sogar verletzen, sich selbst schaden, stellt dies für alle eine große Gefahr und Herausforderung dar. Diese unkontrollierten Aggressionen erfordern besondere Interventionen. Wege und Möglichkeiten werden aufgezeigt, um mit dieser oft tiefliegenden Störung der Emotionsregulation umzugehen und diese zu bearbeiten.



<

Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 06.12.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18163

Thema dieses Fortgeschrittenenseminars:

Weitere Symbolarbeit im Umgang mit negativen Emotionen wie Gier, Eifersucht, Neid, Wut etc., sowie Rollenverhalten innerhalb der Familie.



Frau Bouillé wird Ihnen mit ihrer großen fachlichen Kompetenz, enormen Einfühlungsvermögen und ihrer persönlichen Ausstrahlung die Phyllis Krystal Methode näher bringen.





Zielgruppe:
TN des Grundkurses
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 10.03.2023 zur Verfügung.
Hinweis:

  • Voraussetzung ist die Lektüre des 1. Buches von Phyllis Krystal: die inneren Fesseln sprengen
  • Empfohlen wird die Lektüre des 2. Buches von Phyllis Krystal: frei von Angst und Ablehnung / Cutting more ties that bien
  • Das Seminar findet online statt und wird aufgezeichnet, es wird aber sehr empfohlen live dabei zu sein, da auch Übungen gemacht werden.

Hier geht es zurück zur Kategorie "Die Phyllis Krystal Methode"

Termin:
Sa, 10.12.2022 | 10:00 - 18:00 Uhr
Dauer:
1 Samstag
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Schüler: € 110,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17852

Ich habe innerhalb eines Jahres zwei eigene Praxen aufgebaut und erfahre eine dauerhafte Auslastung. Mein Ziel ist, Ihnen diese persönlichen Erfahrungen weiterzugeben, um Sie bestmöglich zu unterstüzen, noch erfolgreicher zu werden. Ich kann & ich will & ich werde! lautet mein Motto.

Seminarinhalte:

  • Die ersten praktischen Schritte in die Selbstständigkeit
  • Nachhaltige Erfolgsfaktoren für die Umsetzung
  • Professionelles Marketing, Nutzung v. Social Media
  • Wie mache ich mich sichtbar?
  • Wie und wo finde ich meine Klienten?
  • Wie finde und behalte ich meine emotionale Stärke?

Sie erarbeiten während des Seminars auch Ihre ganz individuelle Zieldefinition und üben sich in der persönlichen Vorstellung bei Netzwerkkontakten. Diese Bereiche und Ihre individuelle Potentialentfaltung werden durch Visionsarbeit und Hypnosereisen verstärkt. Leben Sie Ihr Potenzial. Leben Sie Ihren Traum. Jetzt ist Ihre Zeit. Sie schaffen es.





Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.01.2023 zur Verfügung.
Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Termin:
Sa, 17.12.2022 | 10:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Samstag (10:00-16:00 Uhr)
Kosten: 125,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17973

Modul 9: Schlaf
Schlafstörungen sind weit verbreitet und können vielerlei Ursachen haben. Gerade in unserer heutigen Zeit, die geprägt ist von starkem Leistungsdruck und einer Informationsflut die kaum noch zu verarbeiten ist, fühlen sich immer mehr Menschen regelmäßig erschöpft und klagen über verringertes Leistungsvermögen. Abends entspannt einschlafen zu können wird zu einer Herausforderung und läßt die Tage immer länger werden. Finden Betroffene den Weg in eine Therapie, können schon einfache Maßnahmen die Schlafqualität deutlich bessern und somit abfallender Leistung und vielen anderen auftretenden Symptomen  entgegenwirken.






<

Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 10.01.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-I-18207

Paarberatung im modernen Beziehungsalltag

An unserem kostenlosen Online-Infoabend erfahren Sie alles Wissenswerte rund um unser Seminar , wie z. B. Ziele, Inhalte, Termine, Kosten und Besonderheiten. Auch auf Perspektiven und Berufsmöglichkeiten in Zusammenhang mit diesem Seminar gehen wir am Infoabend ein.

Die Methoden der Paarberatung werden wir kurz umreißen:

  • praktisch
  • konkret
  • lösungsorientiert

Sie haben ferner die Gelegenheit, Ihre Dozentin HP-Psych. Andrea Dobay und ihren fachlichen Hintergrund und Schulungsmethodik kennenzulernen.

Auch das Zentrum für Naturheilkunde selbst möchten wir Ihnen gerne vorstellen und warum es sich lohnt hier zu studieren.
Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung!




Hinweis:

Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 16.02.2023 zur Verfügung.
Termin:
Mo, 16.01.2023 | 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer:
1 Abend
Kosten-Info:
Kostenlos!
Beginn:
als:
Veranstaltung buchen
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17975

Modul 10: Schmerz
Psychologische Faktoren spielen bei der Schmerzwahrnehmung und Schmerzbewältigung von Betroffenen eine große Rolle.
Komplexe Probleme erfordern ein individuelles Behandlungskonzept und oft eine "multimodale Therapie".






Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 17.01.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17878


Gründung, Führung, Organisation und Verwaltung einer Heilpraktiker-Praxis für Psychotherapie: Hier erhalten Sie eine Fülle von aktuellen Insidertipps, die Sie in keinem Buch finden und die wichtigsten Ideen und Hinweise, wie Sie eine erfolgreiche Praxis gründen, führen, organisieren, verwalten und dabei die typischen und teilweise kostspieligen Fehler vermeiden.

Rund um die Praxis

  •     Praxisformen, Vor- und Nachteile, Standort-Tipps
  •     Anforderung und Auflagen seitens Bauamt, Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsichts-/ Gesundheitsamt    
  •     Praxiskalkulation und wirtschaftliche Praxisführung

Buchführung und Steuertipps
  •     Kassenbuch, Rechnungsordner, Quittungen/Belege, Musterkontenrahmen, steuerliche Aspekte, Umsatzsteuer, mögliche Einkunftsarten
  •     Abschreibungen, Reisekosten, Belegführung u.a.
  •     Gewinnermittlung, steuerliche Vorausplanung

Die DSGVO in der Praxis
  •     Praktische Umsetzung mit Checklisten und vielen Muster-Formularen

Werbung, Marketing & PR
  •     Erlaubte, nicht erlaubte Werbung, was ist zu beachten bei Anzeigen, Flyern, Internetauftritt
  •     korrekte Berufsbezeichnung, Urteile, Abmahnungen
  •     Praxisorganisation, -management Patientenkartei, Formulare, Terminplanung

Praktische Umsetzung
  •     Patientenrechtegesetz
  •     Anamnese u. psychol. Exploration: psychopathologische Befunderhebung
  •     Diagnose, psychologische Testverfahren
  •     Behandlungskonzepte und Therapieverfahren
  •     Versicherungen, Praxisorganisation, -management, Patientenkartei, Formulare, Terminplanung

Praxis der Rechnungsstellung
  •     Honorar und Honorarvereinbarung, Behandlungsvertrag
  •     Besprechung des GebüH mit passenden Diagnosen, Indikationen, Ziffernkombinationen, Kommentaren, Korrekte Diagnose- und Rechnungsstellung
  •     Privatkassen, Beihilfestellen, Post wer zahlt was und wieviel? Erstattungspraxis im Detail
  •     Hilfreiche, spezielle Abrechnungslisten
  •     Gutachten und Anträge erstellen
Zum Praxismarketing Seminar "Erfolgreich in der eigenen Praxis" gelangen Sie hier


<

Termine:
Fr, 20.01.2023 | 18:00 - 21:30 Uhr
Sa, 21.01.2023 | 12:00 - 17:30 Uhr
Sa, 21.01.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr
So, 22.01.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 WE (Fr/Sa/So) in Hybrid
Kosten: 380,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
ZfN-Schüler*innen: 330,-€
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17976

Modul 11: Ich-Identität und Persönlichkeit
Wer bin ich und was macht mich aus? Viele Menschen stellen sich die Frage, um sich und das eigene Verhalten zu verstehen. Das Verständnis für das eigene ICH und die Persönlichkeitsentwicklung über die Lebensspanne hinweg, kann von uns als Therapeuten mit unterschiedlichen Tools begleitet werden.





< <

Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 24.01.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18068

Dieser Grundkurs vermittelt die Arbeitsweise des lösungsorientierten Therapie-Ansatzes.

Kursinhalte

Einführung in systemisch-lösungsfokussierte Methoden; Prinzipien des lösungsorientierten Ansatzes; Haltung des Beraters/Therapeuten; der erste Kontakt, die Problembeschreibung, Auftragsklärung, wohlgestaltete Behandlungsziele; Gesprächsführung u. Werkzeuge im lösungsorientierten Gespräch: Fragetechniken, Suche nach Ausnahmen, die Wunderfrage, Skalierungen u.v.m.
Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.



Termine:
Fr, 27.01.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 28.01.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 29.01.2023 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 275,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17977

Modul 12: akute Krisen
Um Menschen in akuten psychosozialen Krisen zu helfen, wurde die Methode der Krisenintervention entwickelt. Diese soll helfen in Krisen auftretende psychische und soziale Probleme besser zu bewältigen. Hilfreiche Interventionen im Umgang mit Menschen in akuten Krisen werden in diesem Modul vorgestellt.





<

Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 31.01.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18059


EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing = Desensiblisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen.
EMDR wird seit Mitte der 90-er Jahre sehr erfolgreich in der Traumatherapie eingesetzt. Mittlerweile wird es auch in den Bereichen Coaching, Therapie und Beratung angewandt.
Die klinische Psychologin, Dr. Francine Shapiro entwickelte die Methode in den USA. Heutzutage ist die Anwendung von EMDR nicht nur ausschließlich durch die Augenbewegungen sondern auch durch taktile oder auditive Stimulation möglich. Durch die Anwendung von EMDR ist es möglich, dass eingefrorene Belastungen verarbeitet werden können. In den Ausbildungsmodulen lernen Sie verschiedene Protokolle kennen sowie eine Menge von praktischen Ressourcen, die nicht nur für die Arbeit mit EMDR unablässlich sind.
Ziel der Ausbildung ist es, die Technik des EMDR sicher anwenden  zu können.

Grundkurs Lehrinhalte:

1. WE:

  •     Definition EMDR
  •     Grundlagen von EMDR
  •     EMDR und die Neurophysiologie
  •     Indikationen und Kontraindikationen von EMDR
  •     Aufbau und Aktivierung innerer Ressourcen
  •     Einführung in den Ablauf einer EMDR-Sitzung
  •     Vorführung des Standardprotokolles sowie Üben des Standardprotokolles
  •     Einführung: Was versteht man unter einem Trauma
  •     üben, üben, üben
 2. WE:
  •     Angst
  •     Phobie
  •     Einzeltrauma
  •     Psychosomatik
  •     Trauer
  •     Üben der jeweiligen Protokolle
  •     Kennenlernen weiterer Ressourceübungen
  •     Kognitives Einweben
  •     Suggestionen
  •     Hypnotische Sprachmuster
  •     Üben, üben und üben
3. WE:
  •     Beantworten aller Fachfragen
  •     Ressourcenübungen
  •     Weitere Standardprotokolle:
  •     Unerwünschte Verhaltensmuster
  •     Suchtverhalten
  •     Allergien
  •     Zahnarztprotokoll
  •     Einführung in die Klopfakupressur und die Affirmationen
  •     EMDR mit Kindern und Jugendlichen
  •     Supervision
4.WE:
  •     Supervision und Fragen
  •     Weitere Protokoll
  •     Ressourcenübungen
  •     Einsatz von EMDR-Musik
  •     Der EMDR-Walk mit der modifizierten Absorptionstechnik
  •     EMDR-Online (wie geht das?)
  •     EMDR mit weiteren Therapietechniken verknüpfen
  •     Arbeiten mit Traumatisierten
  •     Schmerzbehandlung
Zwischen dem 1. WE und dem 3. WE sollte jeder Teilnehmer 2 Selbsterfahrungsstunden á 90 Minuten bei Frau Eva Erbmann-Pallauf absolvieren.
Die Kosten hierfür fallen separat an und werden mit Frau Erbmann-Pallauf vereinbart.


 


 





Hinweis:
Voraussetzung: fundiertes Wissen in klinischer Psychologie Therapeutische Erfahrung ist wünschenswert; Hp/HP-Psych.; Psychologe, Selbsterfahrung;
telefonisches Vorgespräch mit der Dozentin
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Technik des EMDR
Max. Teilnehmer-Anzahl:
12
Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr" od. ähnliche Vorkenntnisse
Termine:
zeige alle 8

"PS-S-18059_details"

Sa, 04.02.2023 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 05.02.2023 | 09:30 - 16:30 Uhr
Sa, 04.03.2023 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 05.03.2023 | 09:30 - 16:30 Uhr
Sa, 01.04.2023 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 02.04.2023 | 09:30 - 16:30 Uhr
Sa, 06.05.2023 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 07.05.2023 | 09:30 - 16:30 Uhr
Dauer:
4 Wochenenden
jew. 9:30-16:30 Uhr
Kosten: 1250,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
4x € 315,00/ ZfN-Schüler 4x € 302,50

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17978

Modul 13: Einsamkeit
Von einer emotionalen Einsamkeit spricht man, wenn eine Person die Einsamkeit vor allem als subjektiven Mangel an engen Beziehungen erlebt. Soziale Einsamkeit beschreibt die fehlende Möglichkeit, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die verschiedenen Gründe hierfür und Möglichkeiten der Unterstützung werden aufgezeigt.






<

Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 07.02.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18205



Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.
Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.
Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?
Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?
Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das Wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.
Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.
Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.
Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.
Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych/HP beschäftigen.


Zielgruppe:
Prüfungskandidaten
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2023 zur Verfügung.
Hinweis:


Termin:
Sa, 11.02.2023 | 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer:
1 Samstag (09:00-16:30 Uhr)
Kosten: 120,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17979

Modul 14: Arbeiten mit Metaphern
Metaphern spielen in Therapie und Beratung seit jeher eine bedeutsame Rolle. Sie bedienen sich der poetischen und literarischen Sprache von Geschichten und Fabeln. Man geht davon aus, dass diese besondere Ausdrucksweise im Gegensatz zu rein rationalen Erklärungen, zu intuitivem Erfassen führen kann. Schon Naturvölker und uralte Kulturen setzen solche Metaphern ein. Aber welche Metaphern eignen sich und für welche Patienten kann ich diese einsetzen?









<

Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:
Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.
Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 14.02.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-17980

Modul 15: Fragekompetenz stärken
Fragen in Therapie und Beratung können neue Perspektiven eröffnen und Ihren Klienten helfen, gewohnte Sichtweisen differenzierter zu betrachten.
Sie können die Beziehungen zwischen verschiedenen Personen, in Familien, Gruppen und dem Arbeitsumfeld darstellen. Handlungs- und Sichtweisen werden besser verstanden, können hinterfragt und ggf. verändert werden. Systemische Fragetechniken sind bewährte Mittel in Beratung und Therapie und sollen hier vorgestellt werden.





Zielgruppe:
Geeignet v.a. für HP, HP-Psych, Ärzte, EMB®-Berater/-Coaches und andere beratend od. in Sozial-/Gesundheitsberufen Tätige
Hinweis:

Die Abende können einzeln oder als 5er Paket (frei kombinierbar) oder als Gesamtpaket gebucht werden. Einstieg zu jedem Abend möglich.

Dozentin:
Tatjana Wissing ist als Psychologin im sozialpsychiatrischen Krisendienst der Caritas tätig und führt mobile Kriseneinsätze im Rahmen der Kooperation mit dem Krisendienst Bayern durch. Neben der Lehrtätigkeit an unserem Zentrum, hält Sie öffentliche Vorträge zum Zweck der Sensibilisierung im Umgang mit psychischen Störungen und schult Mitarbeiter verschiedenster sozialer Einrichtungen in klinischer Psychologie und dem Umgang mit psychisch Erkrankten.

Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 30.05.2023 zur Verfügung.
Termin:
Di, 28.02.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 55,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:

Einzelbuchung:

Teilnehmer*innen: € 55,-
ZfN-Schüler*innen: € 50,-

5er Paket-Preis (5 Abende):
Teilnehmer*innen: € 255,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 51,-)
ZfN-Schüler*innen: € 230,- (€20,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 46,-)

Gesamtbuchung (15 Abende):
Teilnehmer*innen: € 720,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 48,-)
ZfN-Schüler*innen: € 645,- (€105,- Rabatt zur Einzelbuchung, pro Abend € 43,-)

Hinweis:
Um das 5er-Paket oder die Gesamtbuchung auszuwählen, legen Sie einfach einen Kurs in den Warenkorb und schreiben Sie ins Kommentarfeld, welches Paket und welches Modul Sie buchen möchten.

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-18206

Methoden der Paarberatung: praktisch, konkret, lösungsorientiert


Inhalte der Fortbildung:
1.  Der moderne Beziehungsalltag und dessen Bewältigung, dargestellt anhand von klassischen Modellen
2.  Der Beratungsprozess: Vom Erstkontakt über die Beratung bis zu Folgegesprächen
3.  Kommunikation und Beziehungsaufbau zum Klienten anhand der Kommunikationsmodelle von Schulz von Thun,  Paul  Watzlawik, der Transaktionsanalyse nach E. Berne, NLP und der gewaltfreien Kommunikation
4.  Verschiedene Phasen einer Paarbeziehung, von der Exklusivität über die Familiengründung bis zur Altersbeziehung. Herausforderung oder Chance?
5.  Themen wie sexuelle Unzufriedenheit, Kinderwunsch, Seitensprung, Patchworkfamilien, gleichgeschlechtliche Partnerschaften
6.  Darstellung und Übung von verschiedenen Interventionen mit einem gut gefüllten Werkzeugkoffer

Interventionsgruppen sind erwünscht

Abschluss: Abgabe einer ausgearbeiteten Paarkonfliktsituation







Zielgruppe:
Für alle Interessierte, HP, HP-Psych., Trainer/Coaches, beratend od. im Sozial-/Gesundheitswesen Tätige
Teilnahme-Voraussetzung:
für alle Interessierten
Termine:
zeige alle 12

"PS-S-18206_details"

Fr, 28.04.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 29.04.2023 | 09:00 - 16:30 Uhr
So, 30.04.2023 | 09:00 - 16:30 Uhr
Mo, 08.05.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 15.05.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 22.05.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 12.06.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 19.06.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 26.06.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 03.07.2023 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 08.07.2023 | 09:00 - 16:30 Uhr
So, 09.07.2023 | 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer:
7 Mittwochabende (18:00-21:15 Uhr) + 1 WE (Fr 18:00-21:15 + Sa/So 09:00-16:30 Uhr)
1 AbschlussWE Sa/So 09:00-16:30 Uhr
Kosten: 960,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Gesamtzahlung:
€ 960,00
ZfN-Schülerstatus: € 910,00

Ratenzahlung:
4x mtl. € 245,- (gesamt € 980,-)
ZfN-Schülerstatus: 4x € 233,- (gesamt € 932,-)
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche