Klangpädagogik

Präsenz! Klangpädagogik

Klänge und Schwingungen haben eine heilende Wirkung. Schon die Schamanen und Weisen indigener Völker haben Schwingungen für die Informationsweiterleitung genutzt.
In dieser Ausbildung, die sich über insgesamt 8 Unterrichtstage erstreckt, lernen sie die Geschichte der Klänge kennen,
die Entstehung der Klangmassage und deren Wirkung auf Körper, Geist und Seele.
Durch den ständigen Umgang, durch das Üben,
alleine und mit anderen Kursteilnehmern,
durchläuft jeder  der Teilnehmer einen wichtigen Lernprozess.
Sie erlenen die Klangmassage mit tibetischen Klangschalen, den Einsatz von Gongs,<<
und die Tonpunktur mit Stimmgabeln (Phonoporese).
Die indianische Trommel (Handtrommeln, auch Schamanentrommeln genannt), Mother Drum und Djembe kommen auch zum Einsatz.
Sie üben sich im Spielen eines nach den kosmischen Gesetzen gebauten Monochordes  in Verbindung mit der menschlichen Stimme.
Zum Lehrgangsinhalt gehört ebenso das Reinigen der Chakren durch den Klang der eigenen Stimme,
das Erlernen von Mantras ,das Anleiten einer Klangmeditation und Körperreise.


Turnus 1x jährl., im August (1. Sommerferienwoche plus 3 Tage im Sept.)
Dauer
8 Tage (Mo-Do 9-16 h, Fr 9-15 h +
Fr. 9-16 h, Sa. 9-15 h, So. 9-14 h)
Beginn 02.-06.08.2021 + 17.-19.09.2021 (PS-L-17050)
Kosten bei Gesamtzahlung:
€ 800,-
bzw. für ZfN-Schüler:
€ 760,-
bei Ratenzahlung:
2x € 405,-
bzw. für ZfN-Schüler:
2x € 385,-
Zielgruppe offen für alle Interessierten, therapeutisch, privat und beruflich einsetzbar
Info  max. 14 TN
Hinweis Präsenz
Infoabend (kostenlos)-online
Do. 10.06.2021  (18.30-20 h)    PS-I-17051

PS-L-17050



Klänge und Schwingungen haben eine heilende Wirkung. Schon die Schamanen und Weisen indigener Völker haben Schwingungen für die Informationsweiterleitung genutzt.
In dieser Ausbildung, die sich über insgesamt 8 Unterrichtstage erstreckt, lernen sie die Geschichte der Klänge kennen,
die Entstehung der Klangmassage und deren Wirkung auf Körper, Geist und Seele.
Durch den ständigen Umgang, durch das Üben,
alleine und mit anderen Kursteilnehmern,
durchläuft jeder  der Teilnehmer einen wichtigen Lernprozess.
Sie erlenen die Klangmassage mit tibetischen Klangschalen, den Einsatz von Gongs,<
und die Tonpunktur mit Stimmgabeln (Phonoporese).
Die indianische Trommel (Handtrommeln, auch Schamanentrommeln genannt), Mother Drum und Djembe kommen auch zum Einsatz.
Sie üben sich im Spielen eines nach den kosmischen Gesetzen gebauten Monochordes  in Verbindung mit der menschlichen Stimme.
Zum Lehrgangsinhalt gehört ebenso das Reinigen der Chakren durch den Klang der eigenen Stimme,
das Erlernen von Mantras ,das Anleiten einer Klangmeditation und Körperreise.







Hinweis:
Bitte dicke Socken und bequeme warme Kleidung mitgringen
Termine:
zeige alle 8

"PS-L-17050_details"

Mo, 02.08.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
Di, 03.08.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
Mi, 04.08.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
Do, 05.08.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
Fr, 06.08.2021 | 09:00 - 15:00 Uhr
Fr, 17.09.2021 | 09:00 - 16:00 Uhr
Sa, 18.09.2021 | 09:00 - 15:00 Uhr
So, 19.09.2021 | 09:00 - 14:00 Uhr
Dauer:
insg. 8 Tage
Kosten: 800,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
2x € 405,- oder ZfN-Schüler: 2x € 385,-
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss | AGB

Sie finden uns auch auf:  

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche