Traum-, Märchen- und Mythen-Deutung

Symboltherapie 900x400 



Traumdeutung als Weg zu sich selbst und zur Ganzheit

Meine wesentlichen Energien als Mensch sind in den archetypischen Tiefenschichten des Unbewußten gespeichert. Ein wichtiger Kanal über den sich diese Energien äußern können ist der Traum, vor allem der big dream (archetypische Traum). Beziehe ich achtsam die Tiefendimension des Traumes in mein Leben ein, kann ich aus bewußten und unbewußten Energiequellen leben, also ganzheitlich.

Lehrgangsinhalte

Schon in den asklepischen Tempeln im alten Griechenland (6. Jh. V. Chr.) wurde systematisch Traumdeutung als Psychotherapie angewandt. Auch Freud behandelte um 1900 manche Patienten ausschließlich mit Traumdeutung. Er bezeichnete den Traum als Königsweg zum Unbewussten. Die Deutung von Träumen ist auch heute noch ein zentrales therapeutsiches Moment in jeder tiefenpsychologischen Therapie. Im Rahmen des Lehrgangs werden Therapie und Praxis der Traumdeutung sowie der Umgang mit Symbolen aus Märchen und Mythen gelehrt.

  • 5000 Jahre Traumdeutung: Kulturgeschichte des Traums
  • Traumdeutung bei Freud, Jung, Adler und in der Selbstpsychologie
  • Technik und Praxis der Traumdeutung heute
  • Alpträume, Wiederholungsträume, Entwicklungsträume, archetypische Träume
  • Traumbuch führen: Weg zur persönlichen Entwicklung bzw. Eigentherapie und zur Förderung von psychotherapeutischen Prozessen
  • Deutung von Traumbeispielen aus der Geschichte, aus Therapien und von Seminarteilnehmern
  • Deutungen nach C.G. Jungs Vier-Phasen-Modell



Online-Kurs Sie können von zu Hause aus teilnehmen oder die Videoaufzeichnungen nachträglich anschauen bzw. buchen.


Turnus 1x jährlich im  Januar
Dauer 6 Abende jew. Di 18:00 - 20:00  Uhr
Termine 10.01.2023 + 17./24./31.01. + 07.02.2023 + 14.02.2023


Kosten € 270,00
Schülerpreis: € 260,00


Dozent*in Psychoanalytiker (PPT) Wolfhard König
Zielgruppe offen für alle  Interessierte
Voraussetzung
keine Vorkenntnisse notwendig
Unterrichtsmaterial
das Skript liegt im Online-Portal zum Download bereit
Abschluss Teilnahmebestätigung  per Email



PS-S-18322

Traumdeutung als Weg zu sich selbst und zur Ganzheit

Meine wesentlichen Energien als Mensch sind in den archetypischen Tiefenschichten des Unbewußten gespeichert. Ein wichtiger Kanal über den sich diese Energien äußern können ist der Traum, vor allem der big dream (archetypische Traum). Beziehe ich achtsam die Tiefendimension des Traumes in mein Leben ein, kann ich aus bewußten und unbewußten Energiequellen leben, also ganzheitlich.

Lehrgangsinhalte

Schon in den asklepischen Tempeln im alten Griechenland (6. Jh. V. Chr.) wurde systematisch Traumdeutung als Psychotherapie angewandt. Auch Freud behandelte um 1900 manche Patienten ausschließlich mit Traumdeutung. Er bezeichnete den Traum als Königsweg zum Unbewussten. Die Deutung von Träumen ist auch heute noch ein zentrales therapeutsiches Moment in jeder tiefenpsychologischen Therapie. Im Rahmen des Lehrgangs werden Therapie und Praxis der Traumdeutung sowie der Umgang mit Symbolen aus Märchen und Mythen gelehrt.

  • 5000 Jahre Traumdeutung: Kulturgeschichte des Traums
  • Traumdeutung bei Freud, Jung, Adler und in der Selbstpsychologie
  • Technik und Praxis der Traumdeutung heute
  • Alpträume, Wiederholungsträume, Entwicklungsträume, archetypische Träume
  • Traumbuch führen: Weg zur persönlichen Entwicklung bzw. Eigentherapie und zur Förderung von psychotherapeutischen Prozessen
  • Deutung von Traumbeispielen aus der Geschichte, aus Therapien und von Seminarteilnehmern
  • Deutungen nach C.G. Jungs Vier-Phasen-Modell




Onlinekurs:
Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht Ihnen bis zum 31.05.2023 zur Verfügung.
Hinweis:
Nachträglicher Einsteig möglich und komplett nachträglich buchbar als Videoaufzeichnung!
Termine:
zeige alle 6

"PS-S-18322_details"

Di, 10.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 17.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 24.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 31.01.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 07.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Di, 14.02.2023 | 18:00 - 20:00 Uhr
Dauer:
6x Dienstagabend 18:00-20:00 Uhr
Kosten: 270,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde
Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München
Telefon: +49 (0)89 545 931-0
Telefax: +49 (0)89 545 931-99
E-Mail: info@zfn.de

 

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss

Sie finden uns auch auf:  

Seitenübersicht

Verträge kündigen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unseres Schulsekretariats
Mo–Do 8.30–13 und 14-18 Uhr
Fr 8.30–18 Uhr
Sa 8.30–12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit unseres Schulsekretariats
Mo–Do  9–13 und 14–18 Uhr
Fr 9–18 Uhr
Sa 9.30–12 Uhr
unter +49 (0)89 545 931-0
oder jederzeit per E-Mail: info@zfn.de

Link zu den Kontaktdaten unserer Fachbereiche

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

Ausbildungen und Veranstaltungen

Veranstaltungssuche