Praxisseminare und Workshops

In unseren Praxisseminaren und Workshops, z.B. in gewaltfreier Kommunikation, Traumatherapie, Schamanismus und vielen mehr, erweitern Sie Ihren therapeutischen Methodenkoffer und können die Ansätze kennen lernen und vertiefen. Lernen Sie das praktische Handwerkszeug und vertiefen Sie Ihre therapeutische Qualität und Kompetenz für eine erfolgreiche therapeutische Zusammenarbeit mit Ihren Patienten und Klienten.

PS-S-16459

Schamanismus Grundkurs

Schamanismus ist eine uralte Methode, die Kräfte des menschlichen Geistes zu nutzen, um Wissen und Fähigkeiten zu erlangen,
indem andere Welten (das kollektive Unbewusste) aufgesucht werden.

An diesem Wochenende findet eine Einführung in die schamanische Arbeit statt.
Das schamanische Weltbild, Werkzeuge und Objekte für die schamanische Arbeit, die vier Elemente und die schamanische Reise in die anderen Welten werden vermittelt.

Die zwei wichtigsten schamanischen Helfer, das eigene Krafttier und der Lehrer werden kennengelernt und die Arbeit mit diesen eingeübt.

Die Teilnahme ist auf eigene Verantwortung und nur bei psychischer Gesundheit möglich. Zum Kurs bitte eine Rassel besorgen.

 

Termine:
Sa, 24.10.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 25.10.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 175,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16272

Ich habe innerhalb eines Jahres zwei eigene Praxen
aufgebaut und erfahre eine dauerhafte Auslastung. Mein
Ziel ist, Ihnen diese persönlichen Erfahrungen weiterzugeben,
um Sie bestmöglich zu unterstüzen, noch erfolgreicher
zu werden. Ich kann & ich will & ich werde!
lautet mein Motto.

" Die ersten praktischen Schritte in die Selbstständigkeit
" Nachhaltige Erfolgsfaktoren für die Umsetzung
" Professionelles Marketing, Nutzung v. Social Media
" Wie mache ich mich sichtbar?
" Wie und wo finde ich meine Klienten?
" Wie finde und behalte ich meine emotionale Stärke?

Sie erarbeiten während des Seminars auch Ihre ganz
individuelle Zieldefinition und üben sich in der
persönlichen Vorstellung bei Netzwerkkontakten.
Vorstellung bei Netzwerkkontakten. Diese Bereiche und
Ihre individuelle Potentialentfaltung werden durch Visionsarbeit und Hypnosereisen verstärkt.

Leben Sie Ihr Potenzial. Leben Sie Ihren Traum. Jetzt ist Ihre Zeit. Sie schaffen es.

 

Teilnahme-Voraussetzung:
Keine
Termine:
Sa, 31.10.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
So, 01.11.2020 | 09:30 - 17:00 Uhr
Kosten: 260,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16097

Ausbildung in der Technik des EMDR

EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing = Desensiblisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen.<<
EMDR wird seit Mitte der 90-er Jahre sehr erfolgreich in der Traumatherapie eingesetzt. Mittlerweile wird es auch in den Bereichen Coaching, Therapie und Beratung angewandt.
Die klinische Psychologin, Dr. Francine Shapiro entwickelte die Methode in den USA. Heutzutage ist die Anwendung von EMDR nicht nur ausschließlich durch die Augenbewegungen sondern auch durch taktile oder auditive Stimulation möglich. Durch die Anwendung von EMDR ist es möglich, dass eingefrorene Belastungen verarbeitet werden können. In den Ausbildungsmodulen lernen Sie verschiedene Protokolle kennen sowie eine Menge von praktischen Ressourcen, die nicht nur für die Arbeit mit EMDR unablässlich sind.
Ziel der Ausbildung ist es, die Technik des EMDR sicher anwenden  zu können.

Inhalte:


1. WE:

  • Definition EMDR
  • Grundlagen von EMDR
  • EMDR und die Neurophysiologie
  • Indikationen und Kontraindikationen von EMDR
  • Aufbau und Aktivierung innerer Ressourcen
  • Einführung in den Ablauf einer EMDR-Sitzung
  • Vorführung des Standardprotokolles sowie Üben des Standardprotokolles
  • Einführung: Was versteht man unter einem Trauma
  • Üben, üben, üben
  2. WE:
  • Angst
  • Phobie
  • Einzeltrauma
  • Psychosomatik
  • Trauer
  • Üben der jeweiligen Protokolle
  • Kennenlernen weiterer Ressourceübungen
  • Kognitives Einweben
  • Suggestionen
  • Hypnotische Sprachmuster
  • Üben, üben und üben
3. WE:
  • Beantworten aller Fachfragen
  • Ressourcenübungen
  • Weitere Standardprotokolle:
  • -Unerwünschte Verhaltensmuster
  • Suchtverhalten
  • Allergien
  • Schmerzbehandlung
  • Zahnarztprotokoll
  • Einführung in die Klopfakupressur und die Afformationen
  • EMDR mit Kindern und Jugendlichen
  • Supervision
Zwischen dem 1. WE und dem 3. WE sollte jeder Teilnehmer 2 Selbsterfahrungsstunden á 90 Minuten bei Frau Eva Erbmann-Pallauf absolvieren.
Die Kosten hierfür fallen separat an und werden mit Frau Erbmann-Pallauf vereinbart.

Abschluss: Technik EMDR [ZfN-Zertifikat]


Hinweis:
Voraussetzung: fundiertes Wissen in klinischer Psychologie Therapeutische Erfahrung ist wünschenswert; Hp/HP-Psych.; Psychologe, Selbsterfahrung;
telefonisches Vorgespräch mit der Dozentin
Abschluss mit ZfN-Zertifikat: Technik des EMDR
Max. Teilnehmer-Anzahl:
12
Teilnahme-Voraussetzung:
Psychologie-Basisjahr" od. ähnliche Vorkenntnisse
Termine:
zeige alle 6

"PS-S-16097_details"

Fr, 06.11.2020 | 09:30 - 16:30 Uhr
Sa, 07.11.2020 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 08.11.2020 | 09:30 - 16:30 Uhr
Fr, 20.11.2020 | 09:30 - 16:30 Uhr
Sa, 21.11.2020 | 09:30 - 16:30 Uhr
So, 22.11.2020 | 09:30 - 16:30 Uhr
Dauer:
2x Fr/Sa/So jew. 9.30-16.30h
Kosten: 890,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!
 2x € 450,00/ ZfN-Schüler 2x € 430,00

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16420

Psychologie und Astrologie ergänzen sich auf ideale Weise.

Die Psychologie lehrt uns Modelle und Hypothesen zum Seelenleben des Menschen und durch die Astrologie ist es uns möglich in die individuelle menschliche Seelenstruktur zu schauen.

Ein Blick in das astrologische Geburtshoroskop (Radix) zeigt einem kundigen Astrologen neben den Anlagen sofort Problematiken und Herausforderungen sowie Lösungsmöglichkeiten und Potentiale eines Hilfesuchenden. Dafür benötigt es normalerweise mehrere psychotherapeutische Sitzungen, um einen Klienten so umfassend zu verstehen.

GK: Dieser 3 Wochenenden umfassende Grundlehrgang möchte die Basis-Kenntnisse der Astrologie vermitteln:

 -  die Bausteine der astrologischen Deutung:
    Die 12 Tierkreiszeichen, die 12 Häuser und die Planeten
-  die Aspektenlehre:
    Sextil, Quadrat, Trigon, Opposition, Konjunktion
-  die Elementenlehre:
     Feuer, Wasser, Erde, Luft
-  die Transitenlehre als Prognose
-  der systematische Aufbau einer Horoskopinterpretation

 Jeder Teilnehmer erhält den Lernstoff in Form eines Skriptes.

Ziel des Kurses ist es neben der vertieften Selbsterkenntnis der Teilnehmenden, einen Menschen durch sein Geburtshoroskop (Radix) in seinen wesentlichen Aspekten zu erfassen und diese Kenntnisse für die psychotherapeutische Arbeit und/oder astrologische Radixberatung zu nutzen.

AK: Inhalte des Aufbaukurses:

 

Dieser 3 Wochenenden umfassende Kurs befasst sich mit folgenden Themen:

-  Gesundheit und Krankheit im Horoskop
-  Beruf und Berufung im Horoskop
-  Geld und Finanzen im Horoskop
-  Partnerschaftshoroskope (Synastrie)
-  Chiron und Lilith
-  Systemische Astrologie (Verstrickungen und Lösungen im Horoskop)
-  Jahreshoroskope (Solare) als Prognose
-  Jeder Teilnehmer deutet zum Abschluss ein Horoskop eigener Wahl

 Ziel ist es als ZFN-zertifizierter Berater eigene Klienten umfassend zu den häufigsten Anliegen, wie Gesundheit, Beruf, Geld und Partnerschaft zu beraten. Mit Hilfe der Systemischen Astrologie können Lösungen bei Familienproblemen erarbeitet werden. Die erworbenen Kenntnisse des Kurses bereichern natürlich auch jede psychotherapeutische Arbeit.

 

 

 

Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkurs (GK)
Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
Termine:
zeige alle 6

"PS-S-16420_details"

Sa, 07.11.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 08.11.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 05.12.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 06.12.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 16.01.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 17.01.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
3 WE (9:00 - 17:00 Uhr)
Kosten: 700,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Ratenzahlung: 3x € 240,00 oder Schülerpreis. 3x € 230,00

Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16185

Kein Mut ohne Angst
Strategien für mutige Angsthasen

 Wer mit seiner Angst umzugehen lernt, wird Stress besser aushalten, sich der Ohnmacht stellen und mutiger agieren können.

 Ziel dieses Kurses

  • Ihr Selbstvertrauen und Ihre Selbstverantwortung stärken
  • Ihre Angst (z.B. vor Prüfungen) überwinden lernen
  • Individuelles Werkzeug zur Angstbewältigung erhalten

 Nehmen wir einmal eine Prüfungssituation an: Sie haben gelernt, sind vorbereitet, aber in der Prüfung sind Sie blockiert - Sie haben kein Zugang zu Ihrem Wissen. 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, es blockiert nicht nur die Angst, zu versagen, sondern oft sogar die Angst vor der Verantwortung des Erfolgs. Und nicht nur das: Es gibt die Angst vor der Selbst-Entwicklung, obwohl man sie sich eigentlich sehr wünscht. Mögliche Reaktionen sind Erstarrung, Ohnmacht und der Verlust des Selbst.

In diesem Fall läge mein Lösungsansatz in einer Frage: Wo ist diese Stelle (im Körper, im Geist, in der Seele), wo noch Bewegung möglich ist?&

 Strategien

  • Werkzeuge finden, die ermöglichen, über die Angst hinauszublicken, die innere Entschlossenheit zu stärken, sich zu fokussieren, das konkrete Ziel zu sehen
  • Entwicklung von mehr Selbstvertrauen, das Annehmen der eigenen Schwächen und Stärken
  • Wege finden, sich der Angst zu stellen
  • Erforschung der Wurzeln der Angst
  • Den Sinn der Angst verstehen
  • Lösung der Angst-Blockade
  • Was ist wenn ich scheitere? Die Kraft eines Plan B.

 Meine methodischen Ansätze

  • Bewusstsein für Bewegungs- und Verhaltensmuster wecken
  • Kreative Ausdrucksmöglichkeiten nutzen
  • Rollenspiele: Begegnung mit der Angst
  • Verbaler Austausch in der Gruppe

 Allgemeine Hinweise

  • Gruppenarbeit und Einzelarbeit wechseln sich ab 
  • Für die praktischen Übungen ist bequeme Kleidung empfehlenswert

 Voraussetzung

  • Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit 
  • Voraussetzung: achtsamer und respektvoller Umgang miteinander
  • Verschwiegenheit außerhalb der Gruppe

 

Hinweis:
Therapeutisch, beruflich und privat einsetzbar!
Termine:
zeige alle 10

"PS-S-16185_details"

Mo, 16.11.2020 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 30.11.2020 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 14.12.2020 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 11.01.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 01.02.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 22.02.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 08.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 22.03.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 12.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
Mo, 26.04.2021 | 18:00 - 21:15 Uhr
Dauer:
10 Mo- Abende 18:00-21:00 Uhr
Kosten: 500,00 €
Preisnachlass:
Kosten-Info:
Teilzahlung möglich!

€ 500,00 oder 2x € 255,00
ZfN-Schüler: € 475,00 oder 2x € 240,00
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16465

Schamanische Seelenrückholung

Aus schamanischer Sicht entstehen Krankheiten durch den Verlust eines Teiles unserer Seele.
Seelenverluste entstehen durch traumatische Ereignisse in unserem Leben. Durch diesen Verlust fühlt man sich nicht vollständig anwesend (dissoziiert) und leer.
Dieser verlorene Seelenteil muss zur Heilung des Klienten wieder aus der Anderen Welt zurückgeholt werden.

An diesem Wochenende erlernen die Teilnehmenden den Vorgang der Seelenrückholung (aus der Entfernung), den Umgang mit Seelendiebstahl, die Organseelenrückholung u.a.m.

Voraussetzung zur Teilnahme ist der Schamanismus Grundkurs bzw. anderweitig (in Seminaren) erworbene praktische Grundkenntnisse. Zum Kurs bitte eine Rassel besorgen.

Teilnahme am Online-Kurs auf eigene Verantwortung und nur bei psychischer Gesundheit.

 

Termine:
Sa, 21.11.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 22.11.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 175,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-15744

Werden Sie zum Geschichten-Erzähler und faszinieren Sie Ihre Mitmenschen.<

 Das Erzählen gehört neben dem Tanzen und Singen zu den ältesten Kulturformen unserer Erde.
Gerade in unserer ruhelosen Zeit, mit einer Überflutung an Informationen durch neue Medien,
empfinden es viele Menschen als Wohltat, gut erzählten Geschichten zu lauschen
und eigene innere Bilder zu erleben.
Die Geschichten verbinden uns Menschen, erinnern uns an verborgen geglaubtes Wissen und an Kräfte in uns,
sie rütteln wach oder erfreuen einfach unser Herz.

Erzählen kann heilsam sein, fördert Phantasie und Sprache, weckt eigene innere Bilder
und sorgt für wohltuende Gemeinschaften.

Lernen Sie das Handwerkszeug für die Kunst des freien, mündlichen Erzählens von Märchen und Geschichten!
Wir lösen uns von vorgegebenen Texten, lesen eben nicht vor,
sondern erzählen frei  ganz nach alter Tradition der Geschichten-Erzähler dieser Welt.

Auch passt das Thema des freien mündlichen Erzählens zu den Anforderungen unserer Zeit.
Denn wer gut Geschichten erzählen kann,
weiß sich auch im Beruf auszudrücken und verliert die Scheu,
vor größeren Gruppen zu sprechen.
B
ei Vorträgen im Beruf und bei der Vermittlung von Lerninhalten bietet die freie Erzählkunst erstaunliche Chancen.
Denn eine gut platzierte Geschichte sagt oft mehr aus als lange Erklärungen.

Inhalte des Seminars:

  • Grundlagen der freien mündlichen Erzählkunst
  • Übertragen von literarischen Vorlagen in freie Mündlichkeit
  • Spannungsaufbau
  • Erinnerungstechnik
  • Sensibilisierung der Sprache und Stimme
  • Bühnenpräsenztraining
  • Umgang mit Lampenfieber
  • Erarbeitung einer Geschichte und Erzählen vor der Teilnehmergruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle, die Freude am Umgang mit Geschichten haben
und das freie Erzählen privat und beruflich nutzen möchten.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 Anja Koch ist zertifizierte Märchen- und Geschichtenerzählerin für Erwachsene
und Kinder mit erfolgreichen eigenen Bühnenprogrammen sowie Trainerin für Storytelling und Erzählpädagogik.

 

Termine:
Mo, 23.11.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
Di, 24.11.2020 | 09:30 - 17:30 Uhr
Dauer:
Mo/Di
Kosten: 250,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16132

Dieser Grundkurs vermittelt die Arbeitsweise des lösungsorientierten Therapie-Ansatzes.

Kursinhalte

Einführung in systemisch-lösungsfokussierte Methoden; Prinzipien des lösungsorientierten Ansatzes; Haltung des Beraters/Therapeuten; der erste Kontakt, die Problembeschreibung, Auftragsklärung, wohlgestaltete Behandlungsziele; Gesprächsführung u. Werkzeuge im lösungsorientierten Gespräch: Fragetechniken, Suche nach Ausnahmen, die Wunderfrage, Skalierungen u.v.m.
Mit vielen Beispielen und praktischen Übungen.

Hinweis:
Bitte Hausschuhe mitbringen!
Termine:
Fr, 27.11.2020 | 18:00 - 21:15 Uhr
Sa, 28.11.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
So, 29.11.2020 | 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Wochenende
Kosten: 275,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-S-16128

Zu Beginn werden die unterschiedlichen Lerntypen dargestellt, da es aus lerntheoretischer Sicht verschiedene Gedächtnistypen gibt.

Im Folgenden werden Anregungen zum Thema effektives Lernen dargestellt.

Hierbei wird besonders auf das Ziel, die Interessen und das Lernumfeld eingegangen.

Wie werden möglichst viele Sinnesorgane angesprochen?

Wie groß gestalte ich die Lerneinheiten?

Wo lege ich sinnvoll eine Pause ein? Wiederholungen einplanen.<

Der optimale Lernerfolg wird in sieben Schritten dargestellt. Im Anschluss werden die Lernprozessoptimierungen aufgezeigt.

Hierbei geht es nicht um die Inhalte, sondern das wie des Lernens. Unerlässlich ist hierfür das Selbstmanagement, welches in Zielbestimmung, Zeitplanung und Selbstdisziplin unterteilt werden kann.

Die verschiedenen Formen des Lernens, sowie die Vergessenskurve werden hierbei besonders beachtet.

Auch die Beiträge aus der Hirnforschung zur Optimierung des Lernen werden anhand praktischer Beispiele und einem Test aufgezeigt.

Nach der gemeinsamen Auswertung können wir die Bedingungen des erfolgreichen Lernens , sowie Lernrhythmus und Konzentrationsfähigkeit anschauen.

Abschließend werden wir uns noch mit der Zeitplanung und den Lerntechniken, speziell ausgearbeitet für die Prüfung für den HP-Psych beschäftigen.

 

Zielgruppe:
Prüfungskandidaten
Termin:
So, 29.11.2020 | 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer:
1 Tag
Kosten: 90,00 €
Preisnachlass:
Beginn:
als:
Fragen zur Veranstaltung?

PS-V-16734

ThetaHealing® Erlebnisabend

An diesem Erlebnisabend erfahren Sie alles über die moderne international erfolgreiche Mental-, Heil- und Coachingtechnik ThetaHealing®.
Verbinden Sie sich außerdem in einer Meditation über den Theta-Zustand mit Ihrem Unterbewusstsein und der Schöpfungsenergie.
Und erleben Sie die ThetaHealing-Technik in einer Live-Sitzung.

 

Termin:
Mo, 30.11.2020 | 19:00 - 20:30 Uhr
Kosten: 10,00 €
Preisnachlass:
als:
Beginn:
Fragen zur Veranstaltung?
Seite 1 von 3

Kontakt

Zentrum für Naturheilkunde

Reinhold Thoma · Hirtenstr. 26 · 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 545 931 0
Telefax: +49 (0) 89 545 931 99

info@zfn.de

Stadtplan und Anreise | Kontakt | Datenschutzerklärung

Impressum und Haftungsausschluss | AGB

Unsere Fachbereiche erreichen Sie zu den gewohnten Zeiten.
Die aktuellen Durchwahlnummern finden Sie hier.

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenfrei für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen.

Zum Newsletter anmelden

Behandlung im ZfN

Haben Sie Interesse an einer naturheilkundlichen oder osteopathischen Behandlung?

Mehr Infos ...

Stellenangebote

Sie suchen eine Aufgabe und nicht nur einen Job? Wir haben ständige aktuelle Angebote.

Zu den Stellenangeboten

MEINE BUCHUNGSLISTE
0